Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Ratgeber
Nach Absage des Konzerts von Extrabreit gingen die Karten per Einschreiben an Eventim zurück.
Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Eventim trotzt Landgerichtsurteil
Vorsicht, „Abzocke“!

Seit mittlerweile fast einem Jahr laufen viele Beschwerden über den Tickethändler Eventim bei den Verbraucherzentralen auf. Der börsennotierte Dienstleister der Unterhaltungsbranche, 1989 unter dem Namen Computer Ticket Service (CTS) gegründet, behält aktuell offensichtlich einen Teil von Ticketpreisen – die in diesen enthaltenen Vorverkaufsgebühren - ein, wenn Veranstaltungen wegen Corona ausfallen. Dies tut das Unternehmen, obwohl das Landgericht München I am 9. Juni 2021 (Az. 37 O 5667/20,...

  • Essen
  • 24.01.22
  • 2
  • 5
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Kultur
2 Bilder

Kochkurse
MULTI-KULTI-KITCHEN

Unser Motto für 2019 ist „Multi Kulti Kitchen“ und ist nur für Frauen gedacht. Multi Kulti deswegen weil wir internationale unter anderem deutsch, türkisch und syrische Gerichte anbieten werden. Bei unseren Kochkursen werden sie nicht nur internationalen Köstlichkeiten kochen oder backen sich zu eigen machen. Sie werden in eine gemütliche Atmosphäre neue Kulturen kennenlernen. Kommen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch internationale Küchen und lernen Sie neue Menschen kennen und knüpfen...

  • Wanne-Eickel
  • 03.02.19
Kultur
Der schöne Kiosk auf dem Gelände des Heimatmuseums Unser Fritz.

Denkmaltag am Sonntag

Am Tag des offenen Denkmals öffnen am Sonntag, 9. September, bundesweit mehrere Tausend historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsfans. „Entdecken, was uns verbindet" heißt das Motto des Tages und bezieht sich damit auf das Europäische Kulturerbejahr 2018. Das Motto zeigt, wie Denkmale Brücken schlagen zwischen Baustilen, Regionen, Kulturen und Menschen. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert seit 1993 den Tag des offenen Denkmals...

  • Herne
  • 07.09.18
Kultur
Generalmusikdirektor Rasmus Baumann kommt mit der Neuen Philharmonie Westfalen nach Herne.
2 Bilder

Herne: Kultur tanken leicht gemacht - neues Programm

Auf die kommende Konzert- und Theatersaison im Kulturzentrum Herne darf man sich freuen: Das Kulturbüro präsentiert in der neuen Spielzeit wieder bekannte Schauspieler, namhafte Orchester sowie virtuose Solisten. Die Konzertreihe bietet ein abwechslungsreiches sinfonisches Programm, unter anderem mit Werken von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach und Josef Haydn, aber auch mit neu arrangierten Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven. Und für bestes Theatervergnügen...

  • Herne
  • 07.09.18
Kultur
3 Bilder

Villa Hügel

Ohne die Geschichte von Montanindustrie und Bergwerk kennen zu lernen ist die Metropole Ruhr nicht ganz zu verstehen. Aus diesem Anlass hat die islamische Gemeinde Röhlinghausen im Rahmen des Projekts „ Interkultur Ruhr“ gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, zahlreiche tägliche Exkursionen durch die Metropole Ruhr organisiert. Als erstes Ausflugziel wurde Villa Hügel besichtigt. Villa Hügel war das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der...

  • Wanne-Eickel
  • 24.11.17
  • 1
Kultur
2 Bilder

EINLADUNG KulturCafé Termine

KulturCafé Goethe hat es auf dem Punkt gebracht; Wer sich selbst und andere kennt, Wird auch hier erkennen: Orient und Okzident Sind nicht mehr zu trennen. Wir möchten uns vorstellen und Sie kennenlernen. Im Rahmen des Förderprogramms INTERKULTUR RUHR hat unsere Gemeinde eine Reihe von Workshops organisiert. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen. Wir haben unsere Workshops mit etwas Kulinarischem verbunden. Ermöglicht werden in dem KulturCafé vielseitige Projekte, welche einen...

  • Wanne-Eickel
  • 24.11.17
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Einladung, Vortrag: Andere Menschen, andere Kulturen und andere Vorstellungen

Andere Menschen, andere Kulturen und andere Vorstellungen Bei persönlichen Begegnungen kommt es häufig zu Missverständnissen. Mentalität- und Wahrnehmungsunterschiede können zu schwerwiegende Auseinandersetzungen führen. Kleine Verhaltensunterschiede wie z.B. bei einem Hausbesuch die Schuhe auszuziehen, bei einem Gespräch nicht in die Augen zu schauen oder das Verzichten auf Händeschütteln, kann schnell beim Gegenüber Misstrauen hervorheben oder sogar als Beleidigung aufgefasst werden. Im...

  • Wanne-Eickel
  • 08.10.17
Kultur
Rebecca Heims, Poetry-Slammerin aus Bochum
3 Bilder

Kreatives Bürgerfest in Wanne-Mitte mit Kunstaktionen, Poetry-Slam und Bio-Eis

Zum Auftakt feiert die "Weltbaustelle Herne" am Freitag, 1. September von 15 bis 19 Uhr ein Kreatives Bürgerfest unter dem Motto „Alles (was) malt!“. Die Veranstaltung findet statt am Kreativ.Quartier Wanne, Heinestr. 1 und in der Christuskirche, Hauptstr. 245 in Wanne-Mitte. Alle sind herzlich eingeladen. Geboten werden kreative Aktionen, wie z.B. Naturfarben aus Pflanzen herstellen, Tattoos malen mit Schokolade, Streetart-Aktionen etc. Der Eiswagen von „I am Love“ bietet ein Gratis-Bio-Eis...

  • Wanne-Eickel
  • 31.08.17
Kultur
Tourismus- und Kulturmanager Burkhard Koch verstärkt ab sofort das Stratmann-Team. Der 56-Jährige bringt viel Erfahrung mit und möchte neue Partner und Gäste gewinnen.

Neue Impulse setzen

Willkommen in Wanne-Eickel: Tourismus- und Kulturmanager Burkhard Koch verstärkt ab sofort das Stratmann-Team. Er war unter anderem schon in Hamburg bei der Stage Entertainment tätig und bringt viel Erfahrung mit. Marvin Boettcher, geschäftsführender Intendant der Unterhaltungspaläste, überzeugte Koch, sich für die erfolgreiche Bühnenfamilie zu engagieren. „Unsere Komödien und Shows sind einzigartige Produktionen, für die wir noch mehr neue Gäste begeistern möchten. Wir sind überzeugt davon,...

  • Herne
  • 20.04.17
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Überregionales
International geht es am Wochenende rund ums Schloss zu, wie dieser freundliche Chinese beweist. Fotos: Angelika Thiele
2 Bilder

Ein buntes Fest am Schloss

Welche große Bandbreite an kultureller Vielfalt unsere Stadt zu bieten hat, zeigt das Herner Kulturfestival, das am kommenden Samstag und Sonntag zum achten Mal stattfindet. Wie in den Vorjahren wird es wieder ein Fest für die gesamte Familie sei, versprechen die Veranstalter. "Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger auf den extrem breit gefächerten Bereich von Kultur in unserer Stadt hinweisen, aus allen Sparten wird etwas präsentiert", nennt Claudia Stipp vom Kulturbüro das Ziel der...

  • Herne
  • 07.06.16
Kultur
Jakob Vornau
6 Bilder

In der neuen Show des Varietés "et cetera" trifft Peitsche auf Piano

Er hat Charme. Sie hat Schnauze. Er hat einen Flügel. Sie hat eine Peitsche: Markus Schimpp und Chantall könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an und deshalb stehen die beiden im Zentrum der neuen Show im Varieté „et cetera“: „Zwei mit Charme und Schnauze“ heißt das neue Programm, das am Freitag, 13. November, seine Premiere erlebt. Die Besucher dürfen sich auf einen wundervollen Abend rund um das große Thema „Männer und Frauen“ freuen – eine Welt...

  • Bochum
  • 10.11.15
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Internationaler Abend in der Friedenskirche

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde "Friedenskirche" in Wanne-Eickellädt wieder zu einem zweiten internationalen Abend in diesem Jahr ein. Thema des Abends ist "Kuba" Das südamerikanische Land Kuba steht am Samstag, den 05. September im Mittelpunkt des 2. Internationalen Abends in der Friedenskirche (Hauptstr. 127) in diesem Jahr.. Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde lädt ab 18 Uhr zu landestypischem Essen und Informationen über Land und Leute ein. Mit den Landesexperten Martina und...

  • Wanne-Eickel
  • 18.08.15
Überregionales
Viele Akteure kümmern sich um das Kulturfestival, das am Samstag und Sonntag rund um das Schloss Strünkede stattfindet. Für die Programm-Vielfalt sorgen (vorne v.l.): Kirsten Büttner (Emschertalmuseum), Claudia Stipp (Kulturbüro), Jutta Laurinat (Flottmannhallen), Peter Weber (Leiter FB Kultur) und Chris Wawrzyniak (Jugendkultur). Den Marsch bläst ihnen Christian Ribbe (Musikschule)  .Foto: Angelika Thiele

7. Herner Kulturfestival: Ganz viel los am Schloss Strünkede

Welche Bandbreite an kultureller Vielfalt unsere Stadt zu bieten hat, zeigt das Herner Kulturfestival, das am kommenden Samstag und Sonntag zum siebten Mal stattfindet. „Ein Fest für die gesamte Familie“, lädt Peter Weber, Leiter des städtischen Fachbereichs Kultur zum Besuch ein. 43 verschiedene Anbieter halten im Schlosshof und in den Wiesen vor dem Schloss eine Vielzahl von Angeboten bereit. Mehr als dreißig Pavillons und Zelte werden aufgebaut und auf gleich zwei Bühnen – im Schlosshof und...

  • Herne
  • 09.06.15
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
LK-Gemeinschaft

Tipp zur Fußball-WM 2014: die 10 besten deutschen Kultsongs

Zur Fußball-WM 2014 gibt es extrem viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Qualitäten. Wir gucken und hören diese Woche hauptsächlich in die Vergangenheit und verschaffen uns einen Überblick, welche WM Songs früher cool waren oder heute Kult sind. Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes Mal geht es um eine andere Kategorie, eine andere Sorte von Musik oder Videoclip. Diesmal...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Die beiden Metallwerkstatt-Schülerinnen Loretta Sanders (18) und Alina Thum (19) mit Spatzen-Schirmherr Christian Stratmann, Werkstatt-Meister Norbert Szamida und Jürgen Heuser von der Biologischen Station (v.l.) bei der Übergabe der Spatzen aus Spezialstahl.Foto: Stefan Welzel

Neue Spatzen braucht die Stadt

Christian Stratmann hat sechs neue Herner Spatzen aus der Metallwerkstatt der Jugendkunstschule Wanne-Eickel entgegen genommen. Die „lieben Kleinen“, wie sie ihr Pate und Mondpalast-Prinzipal fürsorglich nennt, sind für die Umweltpreisträger der kommenden Jahre bestimmt. Alle zwei Jahre vergibt die Biologische Station die Umwelt-Auszeichnung „Herner Spatz“ an für die Natur vor Ort engaagierte Menschen aus unserer Stadt. Laudator ist dann Christian Stratmann, der die neuen Skulpturen auch gleich...

  • Herne
  • 06.12.13
Kultur
Tafelbild der Schülerinnen und Schüler des OHG: "Zwischen zwei Welten".

Zwischen zwei Kulturen

Ein Leben zwischen zwei Kulturen: Für viele Schülerinnen und Schüler des Praktische Philosophie-Kurses der Jahrgangsstufe 8 am Otto-Hahn-Gymnasium ist dieser Umstand ganz normal, denn so sind sie aufgewachsen und haben ihre ganz persönlichen Erfahrungen damit gesammelt. Erfahrungen, die sie gerne mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern teilen wollten und deshalb ein Projekt zum Thema Multikulturalismus in ihrer Jahrgangsstufe durchführten. Das Leben in einer multikulturellen Gesellschaft...

  • Herne
  • 19.05.13
Überregionales
Gerd Hiersemann
9 Bilder

Bürger-Reporter des Monats April: Gerd Hiersemann

Gerd Hiersemann berichtet regelmäßig über lokale Ereignisse aus dem Iserlohner Norden (Ortsteil Drüpplingsen). Dazu veröffentlicht er immer wieder ein paar ansehnliche Fotos. Ein einzelnes Thema liegt ihm allerdings ganz besonders am Herzen: die Umwelt. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Gerd Hiersemann. Mit meiner Frau wohne ich seit ca. 40 Jahren im Iserlohner Norden. Wir haben eine Tochter und einen Sohn. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma und erlaube mir seit...

  • Essen-Süd
  • 01.04.13
  • 10
  • 1
Kultur
11 Bilder

Facebook trifft Kultur - Gruppentreffen im Heimatmuseum

Die Facebook-Gruppe "Wir in Wanne-Eickel...haben Spaß" traf sich heute am Sonntag den 07.10 mit 11 Personen zu einem Gruppentreffen um 12 Uhr im Heimatmuseum von Wanne-Eickel. Es war für uns kein Kulturschock, sondern ein großer Spaß das Heimatmuseum zu durchstöbern. Viele der Ausgestellten Sachen kannte man ja auch noch aus Uromas Zeiten von daheim. Da sieht man erst einmal wie schnell die Zeit vergeht. Über die Geschichte des Bergbaus der Stadt, die Ofen und Kamera Sammlung, Heimatkunde, alte...

  • Wanne-Eickel
  • 07.10.12
  • 6
Überregionales
Prof. Dr. Birgit Leyendecker (li.) überreicht ihre Studie an Gu-drun Thierhoff. Foto: Erler

Bildungsboten sind im Einsatz für mehr Verständnis

Die Beziehungen von Eltern und Bildungseinrichtungen von Kindergarten bis Schule sind nicht immer einfach. Denn die Vorstellungen, was gut und richtig für den Nachwuchs ist, gehen hier und da deutlich auseinander. Verstärkt werden die Probleme häufig noch, wenn die Kinder einen Migrationshintergrund haben. Häufig scheitert die Kommunikation an der Sprache und am mangelnden Verständnis für die Kultur des Gegenübers. Um diesem Problem zu begegnen, wurden von der Regionalen Arbeitsstelle zur...

  • Herne
  • 28.09.12
Kultur
Unbedingt für den Kulturpreis bewerben, raten Naomi und Sascha allen jungen Künstlern.Foto: Detlef Erler

Herbert heißt der Herner Oscar! Jetzt für Jugendkulturpreis bewerben!

Schon im letzten Jahr hatten die Kulturinitiative Herne und das Kulturbüro der Stadt einen Jugendkulturpreis ins Leben gerufen, der auf den schönen Namen „Herbert“ hört. Inzwischen steht das Konzept, und ab sofort geht‘s los. Bis zum 30. Juni können sich junge Künstlerinnen und Künstler mit ihren Beiträgen online für den Preis bewerben: www.herbert-herne.de. Ob nun Musiker, Maler, Video-Künstler, Comedians, Jongleure, Poetry-Slammer, Tänzer, Zauberer oder was immer sonst, mitmachen kann jeder...

  • Herne
  • 02.06.12
Kultur
Sie wollen Kinder auf dem Pfad in die Kulturwelt mitnehmen (v.l.):Thomas Schröder, Karin Hilmar (Projektkoordinatorin Jugendkunstschule), Kirsten Büttner (Emschertal-Museum), Christian Ribbe (Leiter Städt. Musikschule), Ingrid von der Weppen (Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek) und Andrea Prislan (Emschertal-Museum).Foto: Erler

Eine kleine Maus lockt Kinder mit Kultur

Die kleine Herkules-Maus krabbelt wieder aus ihrem Loch und hat tolle Neuigkeiten mitgebracht. Denn der Herner Kinder-Kultursommer steht in den Startlöchern. Und das Programm ist so umfangreich wie nie zuvor. Mehr als 120 Termine an über 40 Tagen stehen zur Auswahl. „So viele waren es noch nie“, frohlockt Thomas Schröder vom Herner Kulturbüro. „Wir wollen Kinder an Kultur heranführen“, bringt es Schröder auf den Punkt. Angesprochen sind Mädchen und Jungen zwischen drei und zwölf Jahren, die vom...

  • Herne
  • 11.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.