Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur

Martin Lersch und Gesine Lersch-van der Grinten
Für ein sinnreichendes Weiterleben

Kulturschaffende wie Martin Lersch und seine Frau Gesine Lersch-van der Grinten haben ja immer etwas zu erzählen. Und weil beide wissen, daß die Menschen fröhliche und Mut machende Nachrichten oder Augenzwinkereien brauchen, "erfinden" sie solche Bilder wie das hier veröffentlichte. Martin Lersch: "In diesen skurrilen Pandemiezeiten suchen wir Lösungen für sinnreichendes Weiterleben. Das ist gar nicht einfach, doch versuchen können wir es stets ..." Zum Bild: Gesines Schriftzug ist eine...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.01.21
  • 1
Kultur
Stillstand im Lockdown? - Für den Künstler Herbert Hölscher kein Thema!
3 Bilder

Corona verbietet zwar Kunst-Ausstellungen, doch kreatives Tun ist nicht am Ende, sagt Herbert Hölscher
"Kunst ist nicht zu stoppen"

Der derzeit geltende Lockdown schränkt das öffentliche und private Leben massiv ein, verbietet massenhafte Zusammenkünfte in Räumen und Plätzen, schließt Nachtschwärmer aus Kneipen und Kunstfreunde aus Museen und Ausstellungen aus. Doch heißt das nicht, dass Kunst und Kultur stehenbleiben und verharren. Im Gegenteil: Beides lässt sich nicht aufhalten, meint Herbert Hölscher und präsentiert dem Gocher Wochenblatt was er im Coronajahr 2020 geschaffen hat. Stillstand im Lockdown? Für den Künstler...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
Andreas Steffens und Daniel M. Ziegler wollen Musikliebhaber auch während Corona unterhalten.
2 Bilder

Musik trotz Corona
"moving sounds" – Streaming-Konzert am Airport Weeze

Die Arbeitsmöglichkeiten für Künstler sind bekanntermaßen zur Zeit stark eingeschränkt – trotzdem haben Andreas Steffens und Daniel M. Ziegler am Donnerstag, 19. November, ein Konzert auf dem Spielplan. Die Musiker führen um 19 Uhr ihr Projekt „moving sounds“ als Streaming-Konzert ohne Publikum auf dem Terminal des Airport Weeze auf. Dahinter steckt neben der Initiative der Musiker, ihres Filmteams und der Kooperation mit dem Airport Weeze, eine Förderung durch das „Stipendienprogramm des...

  • Weeze
  • 12.11.20
Kultur

KulTOURbühne Goch lädt ins Theater mini-Art in Bedburg-Hau
Ein Schaf fürs Leben

Am Sonntag, 11. Oktober, um 15 Uhr präsentiert die KulTOURbühne Goch in Kooperation mit dem Theater mini-art das Kindertheater „Ein Schaf fürs Leben“. Die Vorstellung im Theater mini-art, Brückenweg 5 in Bedburg-Hau, hat eine Spieldauer von etwa einer Stunde und ist für kleine und große Zuschauer ab 5 Jahren geeignet. Eintrittskarten sind zum Preis von 6 Euro bei der KulTOURbühne im Rathaus, Telefon 02823/320-202, Email kultourbuehne@goch.de, erhältlich. Auch online im Veranstaltungskalender...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.10.20
Kultur
6 Bilder

Sommer ...

flirrende Hitze auf Feldern Wiesen und Wegen – funkelndes Licht zwischen Bäumen Zweigen und Blättern – glitzernde Reflexe auf Wasser und bewegtem Schilf – über das Blau des endlosen Himmels zieht das Weiß – leuchtende Farben durchdringen Formen grenzenlos – rings um uns die zeitlosen Laute des Sommers © FotoGrafik und Text / G. Lambert / August 2018

  • Goch
  • 20.08.18
  • 12
  • 10
Politik

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss vorgelegten Antrag. Ferner soll die Kreisverwaltung beauftragt werden,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.06.18
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten. Das...

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Kultur
2 Bilder

In Goch gibt es am Samstag ordentlich was auf die Ohren - Rock- & Pop-Event mit One Trick Pony, Old Bones und New Age

Der Stadtpark rockt beziehungsweise klingt noch drei Mal: Bevor im Oktober das Konzert der Gocher Chöre den musikalischen Abschluss des Programms "Von O bis O", initiiert durch den Verein "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt e. V.", bildet, gibt es am Samstag, 26. August, noch was auf die Ohren:Zum dritten Mal steigt im Gocher Stadtpark das „Rock & Pop“-Event. Und wieder einmal gibt es waschechten Rock für die Freunde guter Klänge: Von 16 bis 21 Uhr rocken One Trick Pony, die Old Bones und...

  • Goch
  • 22.08.17
  • 1
Kultur
Das Musikfestival "So klingt unser Stadtpark" war ein lockeres Musik-Happening mit großem Spaßfaktor.

Stadtpark unplugged: Goch kann sich im nächsten Sommer auf ein tolles Musikfestival freuen!

Beim monatlichen Treffen des Vereins "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt" hat der Verein bereits die Weichen für das kommende Jahr gestellt. Vor allem die Neukonzeption des Musikfestivals "So klingt unser Stadtpark", welches der Vereinküpnftig in Eigenregie durchführen wird, wurde auf ein festes Fundament gestellt. Nachdem in diesem Jahr das Musikfestival so gut bei den Gocher Musikfreunden ankam, aber die Kosten den Verein arg belasteten, entscheiden Thomas Claaßen (Vorsitzender) und Co, dass...

  • Goch
  • 21.08.17
Kultur

Genuss aus der Traube: Der Verein "Weeze denk mal Kultur" lädt zum Weinfest

Weinliebhaber aufgepasst: Schon zum 10. Male findet am Samstag, 6. August, um 18 Uhr das Weinfest im Innenhof der Alten Schmiede statt. Das Fest ist schon ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender geworden und lockt jährlich viele Besucher und Interessierte, darunter auch waschechte Weinkenner, in das Kulturhaus Weeze. Die gemütliche Atmosphäre in und um der Alten Schmiede bei Lichterketten und Kerzenschein ist schon etwas Besonderes. Der Verein "Weeze denk mal Kultur e.V." freut sich...

  • Weeze
  • 02.08.16
Sport
48 Bilder

"Menschenkickerturnier 2016" in Asperden

Der SV Asperden 1946 e.V. feiert in diesem Jahr sein 70. jähriges Jubiläum. Vor 11 Jahren wurde das "Menschenkickerturnier" ins Leben gerufen. Ein Fussballstangenspiel mit realen Spielfiguren in Form der Teilnehmer. Groß und Klein, Jung und Alt, Männlein und Weiblein nahmen von Anfang an bis heute mit Begeisterung an diesem lockeren und spaßigen Wettkampf teil. Mittlerweile beteiligen sich 14 Mannschaften aus dem Dorf, Nachbarschaftsvereinen und Vereinigungen. Auch in diesem Jahr wurde der...

  • Goch
  • 30.07.16
Überregionales
Andreas Kontny, Inhaber von "Kontny's Kiosk", freut sich schon auf tolle musikalische Darbietungen am 20. August.
5 Bilder

Dönekes am Büdchen - Erster Tag der Trinkhallen bietet Kultur pur

Ein Büdchen gibt es im Ruhrgebiet fast bei jedem „umme Ecke“, es ist fester Teil des Lebens im ganzen Revier. Um die Budenkultur im Pott gebührend zu feiern, werden am Ersten Tag der Trinkhallen am 20. August 50 Kioske zu außergewöhnlichen Schauplätzen. Unter dem Motto „Kumpels, Klümpchen und Kultur“ wird Besuchern an zahlreichen Büdchen ein buntes Programm aus Mitmach-Aktionen, Musik, Kabarett und Literatur geboten. Von Sibylle Brockschmidt „Die Bude lebt von den Menschen“, weiß Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.16
  • 1
  • 5
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
Kultur

Stringtime Niederrhein: Große Begeisterung fürs Unterrichten!

Spätestens in der Osterzeit werden im Kreuzgang des altehrwürdigen Gemäuers höchste Töne aus der Klassik zu hören sein, wenn die Stringtime NiederRhein hier zu Gast sein wird. Der Streicher-Workshop findet vom 27. März bis 5. April in Goch statt. Seit nunmehr 20 Jahren gibt es die international renommierte Gocher Streicherakademie. „Als 1995 die Idee geboren war, wurde sie noch von den Kritikern noch belächelt. Seitdem hat sie von Jahr zu Jahr mehr und mehr Anerkennung gefunden“, zeigt sich...

  • Goch
  • 20.02.15
  • 2
Ratgeber
17 Bilder

Eine Reise in die Vergangenheit - das Royal Air Force Museum in Weeze-Laarbruch

Immer, wenn es denn mal wieder zum (neuen) Flughafen in Weeze ging, kamen wir daran vorbei. Das kleine Royal Air Force Museum auf dem großen Flughafen-Gelände. Und jedes Mal nahmen wir uns vor - ja, das sehen wir uns mal an. Ein Dreivierteljahr nach unserem letzten Flug war es dann soweit, am Sonntag starteten wir Richtung Weeze. Ein Tipp - nicht durch die Baustelle irritieren lassen, es dauert jetzt zwar etwas länger zum Museum, aber es lohnt sich. Von 2 Ehrenamtlern werden wir in Empfang...

  • Weeze
  • 09.02.15
  • 13
  • 18
Kultur
So sieht die fertige Echse "Emilia Emilio Gonzales" aus! Foto: privat
11 Bilder

Echsen-Taufe auf dem Gocher Arnold-Janssen-Schulhof

„Emilia Emilio Gonzales“ - auf diesen klangvollen Namen hört die 2. Miteinander-Sitzskulptur auf dem Schulhof der Arnold-Janssen-Schule! Wal „Blubber“ auf dem Pausenhof der Liebfrauenschule hat nun Gesellschaft bekommen. Und wie es sich für eine Gocherin gehört, wurde die bunte Echse selbstverständlich mit echtem Nierswasser getauft. Gebaut haben sie 67 Kinder in den Oster- und Sommerferien. BKK-Projekt mit Nicole Peters Das Ganze war einmal mehr ein Projekt des BKK-Niederrhein (Bundesverband...

  • Goch
  • 17.09.14
Ratgeber
3 Bilder

Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt: Wie eine warme Dusche

Man erkannta sie unschwer an den kleinen Klapprädern oder motorisierten Kleinstrollern: Die Teilnehmer der 7. Arnold Janssen-Reisemobilwallfahrt waren bis Sonntag wieder in Goch! Elli und Arie Tjaapkes aus den Niederlanden haben sich den weiten Weg von Groningen aus mit ihrem 36 Jahre alten Chevrolet Midas -1 Liter Gas auf 3 Kilometer(!)- gemacht und wollen bis heute bleiben, wie sie gestern erzählten: „Die spirituelle Geschichte interessiert uns aber weniger, es ist mehr das Gesellige bei...

  • Goch
  • 27.07.14
LK-Gemeinschaft

Tipp zur Fußball-WM 2014: die 10 besten deutschen Kultsongs

Zur Fußball-WM 2014 gibt es extrem viele Fußball-Songs in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Qualitäten. Wir gucken und hören diese Woche hauptsächlich in die Vergangenheit und verschaffen uns einen Überblick, welche WM Songs früher cool waren oder heute Kult sind. Zur Fußball-Weltmeisterschaft veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Videogalerien mit Musik- und Fußballclips. Jedes Mal geht es um eine andere Kategorie, eine andere Sorte von Musik oder Videoclip. Diesmal...

  • Essen-Süd
  • 19.06.14
  • 2
  • 1
Kultur
2 Bilder

Kunstausstellung „Schritte zu mir“ offiziell eröffnet

Die Kunstausstellung der Kevelaerer Künstlerin Sepideh Akbarzadeh "Schritte zu mir", die am letzten Sonntag im Beisein von rund 40 Gästen durch Bürgermeister Ulrich Francken und die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Erwachsenenbildung der Gemeinde Weeze, Dagmar Verberkt-Römer, im Rathaus offiziell eröffnet wurde, zeigt facettenreiche Gemälde mit einem Hauch von Orient. Mit ihrer intuitiven Acrylmalerei, ständigem Experimentieren und spielerischer Gestaltung strahlen die Werke der in...

  • Weeze
  • 13.05.14
Kultur

"Stringtime für alle? - Hoffentlich profitiert jeder davon!"

Die europaweit renommierte Stringtime Niederrhein, die regelmäßig zu Ostern in Goch stattfand und nach ihrer Pause wieder fortgesetzt werden soll, wird, so in etwa formulierten es die Macher Dr. Stephan Mann und Hermann-Josef Kleinen (siehe Bericht im Innenteil), langfristig nicht mehr elitären Esprit versprühen, sondern näher ans Gocher Volk herangeführt werden. Darauf, Kunst und Kultur dem „einfachen gestrickten“ Bürger darzureichen, versteht sich der Museumsleiter Dr. Mann ziemlich gut und...

  • Goch
  • 12.03.14
LK-Gemeinschaft
80 Bilder

Karnevalsnachlese: Rosenmontagszug in Kevelaer 2014, Teil 1

Frühlingswetter schon zum Karnevalswochenende. Das närrische Volk säumte die Straßen Kevelaers. Ihnen fiel auf, dass durch die wenigen großen Themenwagen der Karnevalszug deutlich kürzer und auch viel stiller war. Doch die Taschen wurden mit Wurfmaterial gut gefüllt. Nun lachen die verschenkten Primeln und Azaleen uns frühlingsfreundlich an im Haus und auch im Garten.

  • Weeze
  • 12.03.14
  • 2
  • 1
Kultur

ADESA bringt afrikanische Märchen, Musik, Akrobatik und Tänze aus Ghana nach Weeze

Am Sonntag, dem 26. Januar 2014, um 17.00 Uhr wird die Gruppe ADESA beim 1. Schloss Wissener Familienkonzert 2014 das Bühnenstück „Jabahee“ vorführen. Bei „Jabahee“ werden viele Fragen gestellt: Warum verstecken sich Spinnen immer gerne in Ecken? Warum fressen Krokodile keine Hühner und warum sind Krokodiltränen keine echten Tränen? Wieso fliegt der Vogel Jabahee im Winter nach Afrika? Warum hat der Geier keine Federn auf dem Kopf und am Hals und was unternahm der König Nana im Regenwald gegen...

  • Weeze
  • 10.01.14
Kultur
Scott Lawton wird mit dem Landespolizeiorchester NRW am 01.02.2014 um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Weeze auftreten.

Benefizkonzert in Weeze mit dem Landespolizeiorchester NRW, dem Kirchenchor Weeze und der Gruppe „Motus“

Das Landespolizeiorchester NRW gibt am Samstag, dem 01. Februar 2014, ab 14.30 Uhr erneut ein Benefizkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Cyriakus in Weeze. Der Erlös wird der Jugendarbeit des Weezer Wellenbrechers und der Stadtranderholung für Menschen mit Handicap im Kreis Kleve zugutekommen. Als Schirmherr dieses musikalischen Leckerbissens konnte der Landrat Wolfgang Spreen gewonnen werden. Das Landespolizeiorchester legt viel Wert auf Auftritte für einen sozialen Zweck und freut...

  • Weeze
  • 10.01.14
Kultur
Von links nach rechts im Bild: Dagmar Verberkt-Römer, Ruth Bagarskas-Mennekes, Ulla Terschlüsen und Bürgermeister Ulrich Francken

„Geschwister-Art“ zeigt Vielfalt der Kunstmalerei im Weezer Rathaus

Geschwister-Art ist eine gemeinsame Ausstellung von zwei Schwestern und sie wurde am 23. November 2013 im Rathaus durch Bürgermeister Ulrich Francken und Frau Dagmar Verberkt-Römer, Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Erwachsenenbildung, eröffnet. Die Kunstwerke der Hobby-Künstlerinnen Ruth Bagarskas-Mennekes und Ursula Terschlüsen werden den Eingangsbereich des Rathauses für die nächsten 4 Wochen schmücken. Mit ihren Werken, die ihre Malunterschiede unterstreichen, zeigen sie die...

  • Weeze
  • 25.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.