Kulturbüro Heiligenhaus

Beiträge zum Thema Kulturbüro Heiligenhaus

Kultur
Das Orga-Team des Heiligenhauser Weihnachtsmarktes freut sich auf schöne Stunden mit den Bürgern: Stadtförster Hannes Johannsen und seine Frau Irid  mit Veronika Kautz vom Kulturbüro der Stadt (von links).
4 Bilder

Weihnachtsstimmung rund ums Rathaus!

Heiligenhauser Weihnachtsmarkt: Der Riesen-Stollen ist gebacken und das Programm steht Zum dritten Advents-Wochenende wird es wieder weihnachtlich-familiär rund um das Heiligenhauser Rathaus. Ab Donnerstag, 12. bis Sonntag, 15. Dezember, ist es wieder soweit: An allen vier Tagen lockt ein tolles Bühnenprogramm, der beliebte Kinder-Weihnachtswald, und zahlreiche Weihnachtsbuden laden zum Verweilen, Essen, Trinken und Erleben ein. Die Begeisterung ist dem Orga-Team des Heiligenhauser...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.12.19
Überregionales
Stephan Nau vom Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus kam mit dem städtischen Rad.
2 Bilder

Volle Fahrt voraus!

Viel los zur Saisoneröffnung auf dem Panoramaradweg am 17. April Mit Beginn der Freiluftsaison, steigenden Temperaturen und wärmenden Sonnenstrahlen ist für viele klar: Jetzt muss das Fahrrad aus dem Keller geholt werden und schon kann es losgehen. Am Sonntag, 17. April, ist nämlich Saisoneröffnung auf dem Panoramaradweg Niederbergbahn. In Heiligenhaus, Wülfrath und Haan erwartet dann alle Fahrradfahrer ein buntes Programm mit vielen Aktionen rund um das geliebte Rad. Vor fünf Jahren...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.03.16
Kultur
4 Bilder

„The Sons of Three Countries Remembered“ wird am 8. November in Heiligenhaus aufgeführt

Ein besonderes Theaterstück wird mit „The Sons of Three Countries Remembered“ am Sonntag, 8. November, in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums an der Herzogstraße 75 zu sehen sein. „Drei Länder, ihre Söhne, ein Schicksal“, umschreibt es Thomas Rickal, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Städtepartnerschaft in Heiligenhaus. Er hat das Theaterstück – geschrieben von Dawn Knox in Gedenken an den Ersten Weltkrieg – bereits einmal gesehen. „Es wurde im Dezember vergangenen Jahres in...

  • Velbert
  • 21.10.15
Überregionales
Diese beiden Stadtfest-Besucherinnen hatten beim Auftritt der „Top 40 Coverband“ ihren Spaß.
14 Bilder

„Pink“ wurde warm geföhnt: Stadtfest Heiligenhaus trotzte der Wetterprognose

„Nur eine Stunde Sonnenschein sahen die Meteorologen für das lange Fronleichnamswochende mit dem Stadtfest voraus“, stellte Henrik Schulz Neuhoff fest. Die düsteren Prognosen erwiesen sich schließlich als falsch. Am Ende war der Stadtfest-Organisator „rundum zufrieden“: Das Wetter war viel besser als vorhergesagt. Vielleicht lag es daran, dass Reinhard Schneider, sein Vorgänger als Leiter des Kulturbüros, im bayerischen Wallfahrtsort Altötting eine Kerze für schönes Wetter angezündet hatte....

  • Heiligenhaus
  • 05.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.