Kultureinrichtungen

Beiträge zum Thema Kultureinrichtungen

Kultur

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) informiert:
Museen erarbeiten Konzept für die Wiedereröffnung nach dem 3. Mai

Angesichts der Verständigung von Bund und Ländern auf eine vorsichtige Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen entwickelt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eine Strategie zur schrittweisen Wiedereröffnung seiner Museen, Bibliotheken und des Medienzentrums voraussichtlich nach dem 3. Mai. Alle LWL-Kultureinrichtungen arbeiten derzeit an individuellen Maßnahmenkatalogen, um geltende Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor Ort adäquat umsetzen zu können und für die Besucher ein sicheres Umfeld für...

  • Schwerte
  • 17.04.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Nach Coronakrise Danke an die, die uns geholfen haben

Düsseldorf, 25. März 2020 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER hat heute den Oberbürgermeister aufgefordert, allen, die in diesen schweren Coronazeiten für uns in Düsseldorf arbeiten, sei es bei Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Arztpraxen, sei es im Supermarkt oder beim Lebensmittel-Bringservice oder in anderen, systemrelevanten Bereichen, dass diese und ihre, in häuslicher Gemeinschaft lebenden Familienangehörigen nach Beendigung der COVID-19-Krise ein Jahr lang kostenfrei...

  • Düsseldorf
  • 25.03.20
Kultur
2 Bilder

Herzensanliegen der Freien Demokraten!
FDP: Büchereien können künftig am Sonntag öffnen

Bibliotheken im Wandel der Zeit: nicht nur Ausleihe, sondern auch Lern- und Begegnungsorte mit hoher Aufenthaltsqualität. Sie bieten Raum für Bildung, Integration, kulturellen Austausch, und das über Generationen hinweg. FDP und CDU haben im Landtag NRW das Bibliotheksstärkungsgesetz einstimmig verabschiedet. Es modernisiert die Aufgabendefinition kommunaler Bibliotheken und macht gleichzeitig nun den Weg für die Sonntagsöffnung frei. Gerade junge Familien und Berufstätige profitieren von...

  • Gladbeck
  • 04.12.19
  •  5
Kultur
Johannes Ehrlich
111 Bilder

"Lange Nacht der Kulturen" in der Stadt Menden am Dienstag, dem 30.04.2019

Stadtsprecher Johannes Ehrlich begrüßte pünktlich um 16.30 Uhr alle Anwesenden auf dem „Alten Rathausplatz“ in Menden, um dann – nach einem Auftritt von der Gruppe „ Living Rhythm“ unter der Leitung von Ulf Hesse – das Wort an Bürgermeister Martin Wächter und Niko Paraschosw, Vorsitzender des Integrationsrates, zu übergeben, die dann offiziell die „lange Nacht“ eröffneten. Zur Überraschung Aller kamen anschließend Jennifer Okelemaka und Jennifer Maledu auf die Bühne und sangen das Lied „Shout...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.05.19
  •  1
  •  4
Kultur
Ralf Ebeling (v.l.), Intendant des Westfälischen Landestheaters, Bürgermeister Rajko Kravanja und Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT, wollen Druck auf den Landschaftsverband Westfalen-Lippe ausüben.

WLT wehrt sich gegen ungleiche Verteilung von Fördergeldern

„Wenn man den Eindruck hat, dass nach Kirchturm verteilt wird, stellt man sich auf die Hinterbeine“, sagt Ralf Ebeling, Intendant des Westfälischen Landestheaters (WLT). Gemeinsam mit Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT, und Bürgermeister Rajko Kravanja will er Druck auf den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ausüben, um so gegen dessen geplante ungleiche Erhöhung der Fördergelder für die fünf LWL-Kultureinrichtungen zu protestieren. „Wir freuen uns riesig. Das ist...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.01.16
Kultur
5 Bilder

"Kultur öffnet Welten": bundesweite Aktionswoche im Mai beschlossen

Bund, Länder und Kommunen unterstützen gemeinsam die bundesweite Initiative "Kultur öffnet Welten". Um die Arbeit der Initiative einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, soll jährlich eine Aktionswoche stattfinden. Diese ist erstmals für die Woche vom 21. bis 29. Mai 2016 vorgesehen. In der Aktionswoche machen Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit Kultureinrichtungen die kulturelle Vielfalt ihrer Region für Menschen aller Altersgruppen, unabhängig von ihrer sozialen Lage, einer...

  • Marl
  • 26.12.15
  •  3
Politik

Jecke Beamte - viele Ämter haben zu Karneval geänderte Öffnungszeiten

Die närrische Session geht auch an den Ämtern der Stadtverwaltung nicht spurlos vorüber. Eine kurze Übersicht, wann wo geöffnet ist. Am Rosenmontag, 20. Februar, sind alle Dienststellen und Kulturinstitute geschlossen. An Altweiber, Donnerstag, 16. Februar, sind die Dienststellen des Amtes für Einwohnerwesen nur bis 13 Uhr geöffnet: Das Dienstleistungszentrum mit Bürgerbüro und Kommunaler Ausländerbehörde, Willi-Becker-Allee 7, die Bürgerbüros in den Stadtteilen, das Standesamt, Inselstraße...

  • Düsseldorf
  • 15.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.