Kulturelle Veranstaltungen in Bochum

Beiträge zum Thema Kulturelle Veranstaltungen in Bochum

Kultur
Lange her...

Bochumer Wahnsinn im Schauspielhaus
Fritsch sein Grönemeyer

Tief im Westen. Natürlich gibt es keine Karten mehr für die ersten Vorstellungen von,,Herbert" im Schauspielhaus. Wäre ja auch nicht unser Bochum - wenn es anders wäre. Ein Tag nur- und der 21.März (die Premiere ) und der 26.28.und 29.März sowie der 1.und 3.April waren ausverkauft. Was für ein Riesenandrang-dabei ist Gröni nicht einmal selbst anwesend, oder doch? Wäre ja praktisch ein Heimspiel. Bei Herbert weiß man ja nie so - ist er umme Ecke auf der Arnikastrasse doch immer noch...

  • Bochum
  • 05.02.20
  •  23
  •  7
Kultur
Der "Man in Black" kehrt zurück: "A Tribute to Johnny Cash" erobert die Bühne im Musikforum.

Im Mai im Musikforum - zwei Termine schon ausverkauft
"A Tribute to Johnny Cash": Nach zwei Jahren zurück auf der Bühne

Die musikalische Spurensuche geht weiter: Nach über 100 ausverkauften Aufführungen in zehn Jahren im Schauspielhaus, nach zahlreichen gefeierten Gastspielen und nach einer über zweijährigen Pause kehrt "A Tribute to Johnny Cash" jetzt wieder auf die Bühne zurück - allerdings nicht ins Schauspielhaus, sondern ins Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Im Mai ist es so weit - und die ursprünglich geplanten zwei Abende waren so schnell ausverkauft, dass nun ein Zusatztermin angesetzt wurde. Auch...

  • Bochum
  • 15.01.20
Kultur
Die beiden Theater- und TV-erprobten Schauspieler Jonas Baeck und Lisa Bihl stehen in dem Zwei-Personen-Stück auf der Bühne.

"Der Mensch – eine fast vollständige Geschichte" erlebt am Freitag, 15. November, seine Premiere am Prinz-Regent-Theater
(Fast) alles auf einer Bühne

Letzten Freitag bereits war Premiere in Köln – an diesem Freitag, 15. November, folgt die Bochumer Premiere für die neue Kooperation des Prinz-Regent-Theaters mit dem Theater am Bauturm aus der Domstadt. "Der Mensch – die fast vollständige Geschichte" ist der ebenso provokante wie augenzwinkernde Titel des Theaterabends, der aus einer Stückentwicklung entstanden ist. Bei der Suche nach Stoffideen gab es bei den insgesamt fünf Theaterleuten – Anne Rockenfeller und Hans Dreher im PRT und...

  • Bochum
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Kultur

Kultur im Dampfgebläsehaus
Kultur im Dampfgebläsehaus bringt Farbe in die trübe Jahreszeit

Nachdem es im Sommer hieß: Raus aus ́m Haus sagen wir nun „Rein ins Haus‘‘ für die neuen Veranstaltungen der Reihe Kultur im Dampfgebläsehaus. Den Auftakt macht am 13.10.2019 ein Künstler der ganz besonderen Art. Der Mann mit der sardischen Stiermaske heißt Lambert. Das Phantom setzt sich auf der Bühne mit seinem Klavier über jegliche Genregrenzen hinweg. Eine neue Dimension der Neo-Klassik. Mit seiner herrlich sarkastischen Betrachtung des Alltags wird Patrick Salmen am 15.10.2019 ein...

  • Bochum
  • 11.10.19
Kultur

Benefiz-Festival für die Freiheit der Künste, zu Gunsten von Terroropfer
Israelische und jüdische Musiker*innen treten auf für die Freiheit der Künste und gegen deren Boykott

Wer zu diesem Festival kommt, darf einiges an kultureller Vielfalt erwarten. Von Klezmer, israelische, klassische, und gar schottische Musik, werden in ihrer vollen Pracht präsentiert. Jüdische Komponisten und Musiker*innen haben die westliche Kultur wesentlich mitgeprägt. Wann: Am Sonntag 15. September 2019 14:00 Wo: Christuskirche, Bochum, Platz des europäischen Versprechens Für weitere Details: www.jk-i.de Es treten auf: Vladimir Mogilevsky Mogilevsky hat eine Leidenschaft für...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 12.09.19
Kultur
Gemeinsam stellten die Verantwortlichen den neuen Spielplan 2019/2020 vor: Der Vorsitzende des Kulturausschusses Hermann-Josef Schmitz (von links), Bürgermeister Dirk Lukrafka, Anja Franzel, Dr. Linda Frenzel sowie  Judith Stankovic von den "Velberter Kulturloewen, die sich um die Programmgestaltung kümmerten, sowie der Vorsitzende des Betriebsausschusses des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Shamail Arshad.
2 Bilder

Klassisches, Modernes, Theater für Kinder und eine Party im Forum Niederberg
Spielplan für die Kultursaison 2019/20 liegt vor

Der neue Spielplan für die Kultursaison 2019/2020 liegt vor. Auch in den kommenden Monaten können Bürger aus Velbert sowie Gäste aus anderen Städten in den Spielstätten der Stadt Musik, Theater, Comedy und mehr erleben. Ob Klassisches wie das Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen (27. Oktober), etwas zum Lachen und Schmunzeln wie das musikalische Kabarett von Lars Redlich (2. November) oder Besonderes wie der Französische Abend mit kulinarischen Genüssen sowie passend-kulturellem...

  • Velbert
  • 28.08.19
Kultur
45 Bilder

Rund um die Jahrhunderthalle
Jahrhunderthalle Bochum

Jahrhunderthalle Bochum. Rund um die Jahrhunderthalle, eine Veranstaltungshalle im Bochumer Stadtteil Stahlhausen. Die Jahrhunderthalle in Bochum steht für Kultur, Lebensstil und Bildung, Wirtschaft und Entertainment, sie ist ein Beispiel für den industriekulturellen Wandel. Aus der ehemaligen Gaskraftzentrale des Bochumer Vereins ist mit der Zeit eines der bemerkenswertesten Festspielhäuser geworden, weit über unsere Region hinaus. Eine Halle vieler Möglichkeiten, flexibel und wandelbar...

  • Herne
  • 26.08.19
  •  7
  •  5
Kultur
Total viel los.
4 Bilder

Bochum im Ausnahmezustand
Magie.... Bochum Total das 34. Mal ❤

Super Open-Air-Wetter, launiges Bochum. Zum 34.Mal lädt unsere Stadt ❤lich zum Umsonst - und draußen - Festival. Bochum Total: Die Innenstadt prall gefüllt mit Besuchern aus ganz Europa. Waren es im letzen Jahr noch 700.000 Gäste soll 2019 das Vorjahr um etliches toppen. Grönemeyer würde jetzt  sagen : Musik auch wenn sie laut ist. Musik laut oder leise,schrill oder wie eine sanfte Brise. BO -Total hier kam jeder auf seine Kosten. Der Wettergott blieb gut gestimmt - bis auf...

  • Bochum
  • 07.07.19
  •  24
  •  3
Kultur
Wundersame Ecken hat der Stadtpark zuhauf - am Sonntag wird er zum "Geheimen Garten" mit zahlreichen künstlerischen Aktionen für Groß und Klein.
3 Bilder

Der Bochumer Stadtpark wird beim "Tag im Park" zur Bühne
Ein Kaleidoskop der kleinen Wunder

Der Stadtpark ist nicht nur Bochums grünes Wohnzimmer - einmal im Jahr wird er zur Bühne, wenn Bochums Kulturflagschiffe Schauspielhaus, Symphoniker und Kunstmuseum gemeinsam zum "Tag im Park" laden. Am Pfingstsonntag, 9. Juni, werden verschiedene Orte in der grünen Oase zu Bühnen, Orchesterräumen und Ateliers. Große und kleine Besucher sind eingeladen, selbst mitzumachen oder einfach nur staunend zu genießen, wenn Theater, Kunst und Musik den Park verwandeln. "Auf wunderlichen Wegen",...

  • Bochum
  • 05.06.19
Kultur
Bei seinem neuen "Westdeutschen Salon" steht Frank Goosen mal nicht alleine auf der Bühne, sondern lädt Autoren ein.

Frank Goosen startet neue Reihe "Westdeutscher Salon" in Bochum
Literatur? - Geht auch unterhaltsam!

Der Untertitel ist Programm: "Lesen und Reden mit Frank Goosen und Gästen", so lautet er - und genau das passiert, wenn der Bochumer Autor und Kabarettist am Mittwoch, 12. Juni, um 19.30 Uhr zur Premiere seiner neuen literarischen Veranstaltungsreihe "Westdeutscher Salon" in die "Rotunde", Konrad-Adenauer-Platz 3, einlädt. Ganz neu ist die Idee nicht: Rund drei Jahre lang hat Frank Goosen zuvor im Schauspielhaus die Reihe "Goosens neue Bücher" präsentiert - zuerst im Theater Unten, dann in den...

  • Bochum
  • 05.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
17 Euro die sich lohnen.
3 Bilder

Lachen bis der Arzt kommt.
Verstecken gildet nich -Premiere einer Parkett-Kosmetikerin

Unsere Bochumer Parkett -Kosmetikerin Waltraud Ehlers  (Esther Münch) hat wieder zugeschlagen.  Mit ihrem 15.Solo-Programm, "Verstecken gildet nich"hat die patente, schrullige Putze vom Dienst nicht nur den Saal gefüllt ,sondern auch den Vogel abgeschossen.  Bei der Premiere am 29.März 2019 überzeugte die Kabarettistin und Sängerin Esther Münch ihr Publikum wie gewohnt. Vor ausverkauften Haus fegte die Ruhrpott-Duse über die Bretter die natürlich die Welt bedeuten. Sabbeln und Singen -...

  • Bochum
  • 04.04.19
  •  9
  •  6
Kultur
Die Bochumer Fieldworker Sera Massakidi (Kongo), Agir Mustafa Birhimeoglu (Türkei), Zoubeida Khodr (Syrien) und Alpha O. Barry (Guinea) interviewen Geflüchtete aus diesen Regionen für das Oral History Projekt.

Festival zum EU-Projekt „Specially Unknown“ am Wochenende
Angekommen - aber unbekannt

Zu einem internationalen Festival mit Musik, Tanz und Gesprächen laden das LWL-Industriemuseum und Bochumer Migranten-Organisationen an diesem Wochenende, 6. und 7. April, in die Innenstadt und auf das Gelände der Zeche Hannover in Hordel ein. Das Fest findet im Rahmen des EU-Projektes „Specially unknown“, das Lebensgeschichten von geflüchteten Menschen sammelt, statt. Während am Samstag auf dem Dr.-Ruer-Platz die Präsentation der Vereine, Folklore und Berichte von Geflüchteten im...

  • Bochum
  • 04.04.19
Kultur

Der Januar im atelier automatique
Workshops, Liebeserklärungen, eine Wintergala und Performances

Im Januar lädt das atelier automatique zu zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der Reihe "Arbeit und Liebe". Den Anfang macht am 13.01.2019 ein Workshop der Waffelgang. Unter dem Titel "Selbstliebe als feministische Überlebensstrategie?" wird ein Raum geschaffen, in dem darüber gesprochen wird, wie wir voneinander lernen können, uns gegenseitig unterstützen und wann aus einem Appell an Selflove eine Aufforderung zur Selbstoptimierung wird. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Am...

  • Bochum
  • 13.01.19
  •  1
  •  1
Politik
Klaus-Peter Hülder, Mitglied im Kulturausschuss, Ehrenvorsitzende der UWG: Freie Bürger und Vorsitzender der Bezirksfraktion in Wattenscheid. Foto: UWGFB

Bochumer Kulturinstitute feiern 100. Geburtstag
Qualität steht beim Jubiläum im kommenden Jahr im Blickpunkt

Gleich drei Kulturinstitute der Stadt Bochum feiern im kommenden Jahr ihren 100. Geburtstag: Das Schauspielhaus, die Bochumer Symphoniker und das Stadthistorische Museum als Teil des Stadtarchiv. Das Geburtsjahr wird am Samstag, 5. Januar mit einer Auftaktveranstaltung im Musikforum eingeläutet. „Die Anzahl der bisher geplanten Veranstaltungen für 2019 ist beeindruckend, jeder einzelne Programmpunkt rückt dabei die außergewöhnliche Qualität der Bochumer Kultur in den Blickpunkt“, sagt...

  • Bochum
  • 12.12.18
Kultur

"Arbeit und Liebe" im November
Vorträge und Gespräche im atelier automatique

Wer arbeitet eigentlich was und warum? Wer kann davon leben? Und wer ohne Liebe? Was heißt es, die eigene Arbeit zu lieben? Fluch oder Segen? Auch der November steht im atelier automatique ganz im Zeichen von Fragen zu Arbeit und Liebe. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Frauenarbeit neu denken Was haben der Streik der Pierburg-Arbeiterinnen 1973, Selbstoptimierungszwang, gesellschaftlich notwendige Arbeiten und das Ideal vom selbstbestimmten unabhängigen Leben miteinander zu...

  • Bochum
  • 21.11.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Epi-Konzert am Samstag, 08. Dezember 2018, 18:00 Uhr - „JOY TO THE WORLD!“

Epi-Konzert am Samstag, 08. Dezember 2018, 18:00 Uhr - „JOY TO THE WORLD!“ Ein vorweihnachtliches Konzert mit Collegium vocale und dem Kölner Barockensemble " Nel dolce". Seit nun bereits 14 Jahren – seit dem Dezember 2004 - sind beide Ensembles, die Sängerinnen und Sänger des Collegium vocale und das Kölner Barockensemble Nel dolce, traditionell alle zwei Jahre zu einem vorweihnachtlichen Konzert in der Epiphanias-Kirche zu Gast. Diesmal steht das Konzert unter dem Motto Joy to the world...

  • Bochum
  • 27.10.18
  •  1
Kultur
Huch! Wann isses denn so weit? Und wo bin ich denn hier überhaupt?
5 Bilder

Lesen bildet und verbindet - Neuer Bücherschrank in Grumme

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ Es war ein stiller, lang gehegter Wunsch, der  - abgesehen von der Ankündigung im Gemeindebrief "Dompfaff " vollkommen unerwartet - am Samstag, 15.09.18 um exakt 15.15 Uhr in Erfüllung ging. Vielleicht lag es an den vielen Stoßgebeten, vielleicht an der immer prall gefüllten blauen - oder auch Papier - Tonne,  vielleicht auch einfach daran, dass der USB verbraucherfreundlicher geworden ist, vielleicht...  Ganz sicher aber lag es auch am unermüdlichen Einsatz Grummer...

  • Bochum
  • 21.09.18
  •  6
  •  5
Kultur

Highway Concert am 06.10.2018, 19:00 h in der Autobahnkirche RUHR

In diesem Konzert - Highway Concert , das um 19:00 Uhr in der Autobahnkirche RUHR, Dorstener Str. 263, 44809 Bochum beginnt, wird dem Publikum eine außergewöhnliche Kombination aus Musik / Moderation und Lyrik geboten, die es so noch nicht gab. Es bietet dem Zuhörer / Zuschauer eine willkommene, entspannende jedoch durchaus anregende und witzige Unterhaltung. Ein buntgemischtes Programm für Jedermann. Zu den Künstlern Manuela Clermont : Sängerin / Pianistin , Musikerin begeistert das...

  • Bochum
  • 19.09.18
Kultur

Epi-Chorkonzert mit dem Bochumer Chor „DA CAPO“ in der Autobahnkirche RUHR am 29.09.2018

Epi-Chorkonzert mit dem Bochumer Chor „DA CAPO“ Samstag 29.09.2018, 19:00 Uhr in der Epiphanias-Kirche = Autobahnkirche RUHR, Dorstener Str. 263, 44809 Bochum „Best of Wunschkonzerte“ Der Bochumer Chor DA CAPO singt Lieder aus 5 Jahrhunderten, die die Besucher seiner Konzerte in den letzten Jahren besonders gefallen haben. DA CAPO bestand ursprünglich aus ehemaligen Mitgliedern des Bochumer Kinderchores. Zum 50sten Jubiläums trafen sie sich wieder und beschlossen, wieder gemeinsam zu...

  • Bochum
  • 18.09.18
  •  1
Kultur
auf der Deutsche- Bahn-Bühne
28 Bilder

Der 12. Bochumer Musiksommer.

Am Freitag, den 07.09.2018, war die Eröffnung des beliebten Bochumer Musiksommers, der noch am heutigen Samstag stattfindet und am morgigen Sonntag endet. Rund 1000 Aktive gestalten auf sechs Bühnen 127 Programmpunkte von Pop, Rock, Klassik, Jazz und Volkslied bis zu elektronischer Musik. Ein Markenzeichen des Musiksommers ist die Vielfalt der Musik, die umsonst und draußen dargeboten wird. Am gestrigen Abend gastierte Reinold Beckmann mit seiner Band und heute Abend tritt Leslie Clio auf...

  • Bochum
  • 08.09.18
  •  20
  •  14
Kultur
der Fanfarenzug BSV Harpen 1874 hält Einzug
20 Bilder

Das 206. Harpener Dorffest ist eröffnet!

Mit einem Kirmes- und Stadtteilfest rund um die Vinzentiuskirche begann am Samstag, den 17.08.2018, pünktlich um 18:00 Uhr die offizielle Eröffnung des sehr beliebten Fest für alt und jung. Das Dorffest Harpen,17. - 20.08. täglich ab 14:00 Uhr, rund um die Vizentiuskirche, Kattenstraße und Lütkendorfweg, Bochum. Hier einige Impressionen vom Eröffnungstag.

  • Bochum
  • 17.08.18
  •  1
  •  5
Kultur
Bochums beliebte Biermarke war überall präsent
14 Bilder

Bochum Kulinarisch 2018 ist Vergangenheit!

Unter dem Motto “Braten trifft Bauch” ging gestern am So, den 12.08.2018, bei angenehmen Temperaturen das fünftägige Fest zu Ende. Sechzehn Spitzengastronomen aus Bochum, Hattingen, Herne und Witten boten ihre Köstlichkeiten an. Hier einige Impressionen von meinem Besuch am letzten Sonntag.

  • Bochum
  • 13.08.18
  •  7
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.