Kulturfenster

Beiträge zum Thema Kulturfenster

Kultur
Geneviève Jacquin.

Olfen und Velesmes - Ausstellung im Kulturfenster

Das Olfener Kulturfenster im Hause LVM Versicherungen Kortenbusch, Zur Geest 7, erscheint aktuell in den Landesfarben von Frankreich und Deutschland. Fotos erinnern an die Reise einer Olfener Gruppe nach Velesmes, dem Dorf, das der Olfener Pfarrer Heinrich Niewind 1944 vor der Zerstörung durch die deutsche Militärpolizei gerettet hat. Die Fotos sind in Olfen und Velesmes entstanden. In Velesmes konnten noch zwei Zeitzeugen getroffen und fotografiert werden: Geneviève Jacquin (geboren 1929),...

  • Olfen
  • 17.07.19
  •  1
Kultur
Die Deutsche Post steht im Mittelpunkt des Olfener Kulturfensters.

Olfener Kulturfenster

Unter dem Motto "Tach Post" steht von April bis Juni die Deutsche Post im Mittelpunkt des Olfener Kulturfensters im Hause LVM, Zur Geest 7. 14 Olfener Postzusteller werden von Ulla und Eugen Zymner in großen Fotos und im Text vorgestellt.

  • Olfen
  • 14.04.19
Kultur
Das Olfener Kulturfenster zeigt Peter Finger.

Olfen: Peter Finger im Kulturfenster

Das Olfener Kulturfenster im Hause der LVM-Versicherung, Zur Geest 7, zeigt bis Ende Januar den Gitarristen, Verleger und Gitarrenbauer Peter Finger. Er gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Fingerstyle-Gitarristen und Komponisten für Gitarrenmusik. Seine stilistische Bandbreite reicht von Romantik und Impressionismus über Jazz und Traditional bis hin zu freier Tonalität. Gezeigt werden Fotos und Kalligrafien von und über Peter Finger.

  • Olfen
  • 01.12.18
Kultur
Tobias Ehringer ist im Kulturfenster zu sehen.

Olfen: Ehinger im Kulturfenster

Seit Oktober leitet Tobias Ehinger das Dortmunder Theater. Eugen Zymner traf ihn kurz nach seinem Amtsantritt zu einem Shooting, Ulla Zymner hat sich kalligrafisch mit ihm auseinandergesetzt. Die Ergebnisse sind im Olfener Kulturfenster, Zur Geest 7, zu sehen.

  • Datteln
  • 29.07.18
  •  1
Kultur
Die Werke entstanden zumeist in Mal- und Spachteltechnik auf Leinwand.

Aktuelle Ausstellung von Wilfried Vallböhmer

Bis zum 30. September stellt der Essener Maler Wilfried Vallböhmer seine Bilder in dem Restaurant "Zur Kluse" aus. Vallböhmer hat sich nach seinem Berufsleben intensiv der Malerei gewidmet. Seine Bilder in Mal – und Spachteltechnik auf Leinwänden wurden in mehreren Ausstellungen, u.a. im Kulturfenster der Stadt Essen gezeigt. Zumeist autodidaktisch, aber auch durch Workshops sind die Maltechniken vertieft worden. Die Ausstellung von Wilfried Vallböhmer ist noch bis Ende September zu...

  • Essen-Werden
  • 21.07.18
  •  1
Kultur
Marta, Acryl auf Leinwand (70 x 60 cm).

Ausstellung im Kulturfenster

"Menschen - Emotionen" von Günter Fritz-Henkst Unter dem Motto "Menschen - Emotionen" präsentiert das Kulturbüro der Stadt Essen, in Kooperation mit Lokalfieber Essen City Nord, im „Kulturfenster“ im GenerationenKultHaus, Bilder des Malers Günter Fritz-Henkst aus Essen. Günter Fritz-Henkst malt seit vielen Jahren im Kunsthaus Rellinghausen. Durch Reisen und Besuche vieler Workshops sammelt er neue Ideen und bringt sie in seinen Bildern zum Ausdruck. Zu fast jedem gemalten Bild gibt es...

  • Essen-Süd
  • 11.04.18
Kultur

"Olfener Passion"

Ab Aschermittwoch, 14. Februar, bis Karfreitag, 30. März, wird in drei Etappen von jeweils 14 Tagen die Ausstellung "Olfener Passion 2018" von Eugen und Ulla Zymner im Kulturfenster in Olfen, Am Hohen Ufer 27, gezeigt. 14 Olfener Bürger, davon sieben Männer und sieben Frauen, wurden gebeten, vor der Kamera das Thema darzustellen. Vom Bürgermeister über Ärzte und Kulturschaffende ist alles vertreten. Es sind 14 Personen, die stellvertretend für die 14 Kreuzwegstationen stehen. Zu dem Werk wird...

  • Datteln
  • 11.02.18
Kultur
Hannes Ringelstetter ist beim Olfener Kulturfenster dabei.

Olfen: "Münchner Gesichter"

Das Olfener Kulturfenster, Zur Geest 7, zeigt im Januar und Februar "Münchner Gesichter". Dabei sind u.a. Hannes Ringlstetter (Foto), Christof Wackernagel und Christian Bruhn. Eugen Zymner stellt seine Fotos aus, Ulla Zymner sieht das Ganze kalligrafisch.

  • Datteln
  • 12.01.18
Überregionales
Fotos von Tenor Daniel Behle werden im "Kulturfenster" ausgestellt. Foto: privat

Daniel Behle im Olfener Kulturfenster

Das "Kulturfenster" von Ulla und Eugen Zymner, Zur Geest 7, in Olfen beschäftigt sich im Mai und Juni mit dem Tenor Daniel Behle. Eugen Zymner stellt Fotos aus, Ulla Zymner hat ihn kalligrafisch in Szene gesetzt.

  • Datteln
  • 15.05.17
Kultur
Der Dom in Erfurt ist bei der Ausstellung "Eclipse" im Kulturfenster zu sehen.
11 Bilder

Eclipse

Martin Erich Vogiel präsentiert Fotoausstellung im Kulturfenster 2017 ist ein gutes Jahr. Ein Jubiläumsjahr. Denn 2017 stellt der Frohnhauser Künstler, Fotograf, Poet und Schauspieler zum fünften Mal in Folge seine Werke im Kulturfenster im GeKu-Haus aus. Unter dem Motto „Eclipse“ sind die Werke vom 5. April bis zum 2. Mai 2017 zu sehen. Einen Unterschied gibt es in diesem Jahr jedoch schon: Es ist das erste Mal, dass der Künstler eine Reihe Fotografien ausstellt. Zuvor waren es...

  • Essen-West
  • 02.04.17
Kultur
Der Künster Martin Erich Vogiel aus Frohnhausen stellt noch bis zum 1. November seine Werke im "Kulturfenster" (Viehoferstraße 31) aus.
8 Bilder

Totus Tuus Essen

Martin Erich Vogiel aus Frohnhausen stellt im „Kulturfenster“ aus „Es ist schön in anderen Ländern zu leben. Besser aber ist es eine Heimat zu haben, zu der man immer zurückkehren kann. Mindestens im Herzen.“ Dieses Zitat stammt von Martin Erich Vogiel, dem in Frohnhausen lebenden Künstler, Maler, Fotograf, Poet, Schauspieler und Musiker, dessen Werke noch bis zum 1. November unter dem Titel „Totus tuus Essen“ - ganz dein Essen im „Kulturfenster“ zu sehen sind. Mit der Ausstellung...

  • Essen-West
  • 12.10.16
  •  2
Kultur
Laura Flöter, Künstlerin und Ulrike Vetter (Kultur-Öffentlichkeitsarbeit) , Susanne Kampling (GeKuhaus) sowie Ilselore Müther vom Kulturbüro der Stadt bei der Präsentation der ersten Ausstellungsbilder
2 Bilder

Nordcity: Kulturfenster jetzt im GeKu-Haus

Aus organisatorischen Gründen zieht Kulturfenster nach 10 Jahren um in das GeKu-Haus, Viehofer Straße 31. Der Name „Kulturfenster“ hat an seinem neuen Ort eine ganz andere Bedeutung. So ist das Kulturfenster hier ein reales Ladenfenster, das den direkten Blickkontakt zwischen Passanten und Künstlern ermöglicht: Man sieht und wird gesehen. Das Kulturfenster kommt aufgrund dessen wesentlich besser zur Geltung. Auch eine Kombination mit dem Café des GeKu-Hauses ist möglich. Dort können Kontakte...

  • Essen-Steele
  • 22.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.