Kulturforum Witten

Beiträge zum Thema Kulturforum Witten

Kultur
"Subversiv" von Britta Lennardt ist Teil der digitalen Video-Installation und auf der Homepage von "Kunstpause" zu sehen.
2 Bilder

Kunst kennt keine Pause
Wittener Künstler erkunden verwaiste Räume

Schon immer kommentiert die Kunst aktuelle Entwicklungen. Auch in Corona-Zeiten macht die Kunst in Witten keine Pause. Das Kulturforum der Stadt Witten hat nun mit acht Kunstschaffenden aus Witten das Projekt „Kunstpause“ initiiert. Sie nutzen die temporär leeren Räume im Saalbau, im Märkischen Museum und in der Bibliothek für Musik, Theater und Performance. Da natürlich alle Aufführungen ohne Publikum vor Ort stattfinden mussten, filmte Benjamin Weu die Werke, die sukzessive unter...

  • Witten
  • 05.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
Jetzt bewerben beim Kulturforum Witten.

Jetzt beim Kulturforum Witten bewerben
Kulturrucksack fördert Jugendprojekte in Witten

Kindern und Jugendlichen Kultur näherbringen - das ist das Ziel vom Kulturrucksack NRW. Die Projekte können noch bis 26. Januar beim Kulturforum Witten angemeldet werden. „Das Landesprogramm Kulturrucksack NRW geht 2020 in die neunte Runde“, sagt Juana Andrisano vom Kulturforum Witten und erinnert daran, dass Projektvorschläge noch bis zum Sonntag, 26. Januar, eingereicht werden können. Aus Kulturrucksackmitteln können kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14...

  • Witten
  • 21.01.20
Kultur

Antrag bis 31. Mai
Fördermittel für Projekte der freien Kulturszene Witten beantragen

„Dank des Sponsorings der Stadtwerke Witten und des Zuschusses der Stadt Witten stehen in 2019 wieder über 26.000 Euro für die Förderung der freien Kulturszene bereit“, sagt Juana Andrisano vom Kulturforum Witten und erinnert daran, dass die Antragsfrist für neue Projekte noch bis zum 31. Mai läuft. Um das Antragsverfahren zu erleichtern, wurden in diesem Jahr die Formulare vereinfacht. „Die beschreibbaren PDF-Dateien stehen nun auf der Internetseite des Kulturbüros unter 'Förderrichtlinien...

  • Witten
  • 19.02.19
Kultur
Kunst á la 1975: Die Säulen vor dem Saalbau zu Witten. Wohin steuert die Kulturpolitik? Im Maschinchen Buntes wurde über die Zukunft der Kulturpolitik in der Ruhrstadt diskutiert.

Kulturpolitik in Witten - Zukunft, Infrastruktur, Sparmaßnahmen (Videobericht)

Kultur in Witten! Ein Thema, das immer wieder die Menschen in der Stadt beschäftigt. Kultur kostet Geld. Und Geld steht in der Ruhrstadt unter der Kontrolle der Bezirksregierung. Es ist also nicht leicht, Kultur zu gestalten. Am Dienstag, den 20.05.2014 lud der Kulturkreis Witten zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zur Wittener Kulturpolitik ins Maschinchen Buntes. An die Ardeystraße 62 wurden alle Parteien und Wählergemeinschaften eingeladen, die in der ablaufenden Legislaturperiode im...

  • Witten
  • 21.05.14
Kultur
Uwe Träris lobt das Potenzial der Zusammenarbeit.

Kooperation mit dem Kulturforum - Stadtwerke stellen Mittel für besondere Projekte zur Verfügung

Das Wittener Kulturforum steht für ein breit gefächertes Kulturangebot für die Bürger. In den Stadtwerken Witten hat das Kulturforum einen Partner gefunden, der dies durch sein Kulturengagement nachhaltig unterstützen wird. In Zeiten rückläufiger Kultur­etats ermöglicht diese Ko­operation die Sicherung vieler Kulturangebote. "Die Stadtwerke leisten damit einen entscheidenden Beitrag, in Zukunft ausreichend Mittel beispielsweise für besondere Projekte oder für die Förderung der freien Szene zur...

  • Witten
  • 15.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.