Kunden

Beiträge zum Thema Kunden

Wirtschaft
Das Quartier Am Offers in der Velberter Innenstadt entwickelt sich weiter. Darüber informierten nun Silke de Roode (von links) vom Innenstadtmanagement sowie Sabine und Jens Holten vom Familienunternehmen "Trip & Travel" an der Friedrichstraße.

Velberter Innenstadtmanagerin informiert über Veränderungen
Weiterentwicklung im Quartier

Was mit der aufwändigen Umgestaltung des Platzes Am Offers begonnen hat, wird bis heute weiterentwickelt: Das Quartier Am Offers in der Velberter Innenstadt wird nach und nach aufgewertet. "Nachdem wir städtebauliche Maßnahmen umgesetzt und den umgestalten Platz rund um die Alte Kirche bereits im Mai 2019 eröffnen konnten, haben sich auch die Immobilien-Eigentümer und Geschäftsleute mit ihren Fassaden und Schaufenstern befasst", informiert Silke de Roode vom Innenstadt-Management. "Ich...

  • Velbert
  • 27.08.20
Wirtschaft
Innenstadtmanagerin Silke de Roode (von links) kam nun mit Claudiu Simion vom Stadtmarketing sowie dem Leiter der Abteilung Stadtmarketing und gleichzeitig Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG), Olaf Knauer, zusammen, um über das "Digitale Schaufenster" für Velbert zu sprechen.

Konzept für den sanften Einstieg wurde erarbeitet
Ein "Digitales Schaufenster" für Velbert

Durch die Corona-Pandemie ist für viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen der Druck, sich mit dem Thema Online-Handel und Online-Präsenz zu beschäftigen, nochmals gestiegen. So setzten sich auch viele Velberter Geschäftsleute bedingt durch den mehrwöchigen "Lockdown" mit dem Thema intensiver auseinander. Eine kostenlose Starthilfe, um nicht nur vor Ort in den Stadtteilen, sondern auch im Netz präsent zu sein, bieten nun die Verantwortlichen des Velberter Fachbereiches...

  • Velbert
  • 21.07.20
Ratgeber
Friseurbesuche sind bald wieder erlaubt, wenn entsprechende Vorkehrungen getroffen werden. Warum dürfen diese Salons öffnen, Podologen ihre Arbeit aber nicht ausüben? Das fragt sich unter anderem Bernhard Münzberg aus Velbert. "Die Hygiene-Vorschriften, die wegen der Corona-Krise nur aktuell für Friseure gelten, sind für uns schließlich normaler Standard", so der Podologe.
2 Bilder

Friseure profitieren von den Lockerungen, medizinische Fußpfleger aber nicht
"Bei uns steht Hygiene immer im Fokus"

Unter Einhaltung strenger Vorschriften dürfen Friseure ab Montag, 4. Mai, wieder ihrer Arbeit nachgehen und die Salons öffnen. Die Kunden freut es.  "Sowohl ihnen als auch allen Friseuren sei das gegönnt", so Bernhard Münzberg und Monika Küster. Die beiden medizinischen Fußpfleger (Podologen) aus Velbert wissen schließlich, welche verheerenden Auswirkungen es auf ein Unternehmen hat, wenn es wegen der Corona-Krise vorübergehend schließen muss. Umso unverständlicher ist es für sie, dass von...

  • Velbert
  • 21.04.20
  • 1
Wirtschaft
In der Velberter Fußgängerzone sind aktuell nur vereinzelt Passanten unterwegs - kein Wunder, die Läden sind zu, ein Bummel durch die Stadt ist nicht möglich.

Erweiterer Service der Velberter Dienstleister
"Die Kunden geben ein gutes Gefühl!"

"Wir sind für Sie da!" - Unter diesem Leitsatz geht für zahlreiche Dienstleister in Velbert und Umgebung die Arbeit weiter, auch wenn dies wegen geschlossener Ladentüren zunächst anders erscheint. Das Leben steht still. Zumindest auf der einen Seite. Denn durch das Corona-Virus und die damit verbundenen Maßnahmen, wie das Kontaktverbot, ist ein normaler Alltag nicht möglich. Wer kann, bleibt den ganzen Tag Zuhause. Geschäfte haben geschlossen, Einrichtungen dürfen nicht besucht...

  • Velbert
  • 31.03.20
Ratgeber

Top der Woche

Zur Entzerrung des Kundenaufkommens und somit zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit erweitert das jobcenter ME-aktiv ab Januar 2020 seine Öffnungszeiten für die Eingangszonen und Neukundenteams. Top! Außerdem erfolgt hierdurch eine Synchronisierung mit den Öffnungszeiten der Agentur für Arbeit Mettmann. Die neuen Öffnungszeiten des jobcenters ME-aktiv sind: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr sowie Donnerstags zusätzlich von 14 bis 16.30 Uhr.

  • Velbert
  • 02.01.20
Wirtschaft
Ein bekanntes und geschätztes Gesicht der Stadt Heiligenhaus: Bernd Wacket erlebte als Inhaber des Rewe-Marktes viele Jahre voller Kundenkontakte, voller Team-Meetings, voller verkaufsoffener Sonntage und voller Stadtfeste. Auch bei weiteren Aktionen mit verschiedenen Einrichtungen und Sportvereinen zeigte der freundliche Geschäftsmann, wie wichtig ihm ein guter Service ist.
4 Bilder

50 Jahre im Beruf - Bernd Wacket blickt zurück auf ein halbes Jahrhundert
"Ich bin lieber beim Obst als am Schreibtisch"

Bernd Wacket, der als Inhaber des gleichnamigen Rewe-Marktes in Heiligenhaus für viele ein durchaus bekanntes Gesicht ist, kann in 2019 auf 50 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Wie er in jungen Jahren zu seiner Berufung fand und was ihm in dem halben Jahrhundert immer besonders am Herzen lag, das erzählte der 67-Jährige im exklusiven Stadtanzeiger-Interview. Herr Wacket, wie begann ihre berufliche Laufbahn? "Meine Eltern waren bereits Inhaber eines Lebensmittelmarktes in Duisburg, dadurch...

  • Heiligenhaus
  • 01.04.19
Überregionales
Die durchschnittliche Zusammensetzung des Gaspreises 2018 für Haushalte in Deutschland.
3 Bilder

Strom und Gas werden teurer

Energiewende und knapper werdende Ressourcen lassen 2019 die Strom- und Gaspreise ansteigen. Diese Entwicklung gilt für alle Energieanbieter in Deutschland. Diesmal auch für die Stadtwerke Velbert. "Unser Durchschnittspreis liegt jedoch immer noch unter dem deutschen Durchschnitt", versichert Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert. Wie aktuell alle Energieanbieter in Deutschland sehen sich die Stadtwerke Velbert für das Jahr 2019 mit der weltweiten Erhöhung der Rohstoffpreise...

  • Velbert
  • 30.10.18
Überregionales
2 Bilder

Langenberger Händler fragen: "Warum kein Kurzzeit-Parken mehr?"

Wer Anfang dieser Woche durch die Langenberger Altstadt schlenderte, staunte mit Sicherheit beim Anblick eines Schaufensters auf der Hauptstraße 60. Statt der Elektro-Ware, die hier verkauft wird, sah man zahlreiche alte Zeitungsseiten. Das komplette Fenster war damit zugeklebt, auf zusätzlichen Zetteln war unter anderem außerdem Folgendes zu lesen: "Wir kämpfen!", "Warum kein Kurzzeit-Parken mehr?" und "Kein Aldi, kein Markt, keine Busse, kein Leben." Doch was steckt hinter dieser...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.09.18
Überregionales
Der Hauptstraßenumbau in Heiligenhaus sorgt in einigen Läden bereits für Umsatzeinbußen. Durch weitere Maßnahmen wird der Weg in die Geschäfte nun noch beschwerlicher. Unfassbar finden Rita Knümann (v.l.), Oliver Reiten, Walter Janssen, Susanne Ajayi und Giovanni Rinaldo.

Nahezu kein Durchkommen - Ärger rund um Baumaßnahme auf der Hauptstraße

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Leute lockt es wieder vermehrt nach draußen. Gerade für Blumen-Händler, Eisdielen-Besitzer und Imbiss-Buden-Betreiber also doch eigentlich eine umsatzstarke Zeit. Nicht so aber bei den entsprechenden Geschäftsleuten in Heiligenhaus, denn sie haben wegen des Hauptstraßen-Umbaus vor ihren Ladentüren große Sorgen, bangen teils sogar um ihre Existenz. "Wir haben große Angst, dass demnächst noch mehr Kunden wegbleiben", so Heike und Klaus...

  • Heiligenhaus
  • 17.03.17
Überregionales
Thomas Besting (links), Leiter des Vorstandsstabs und Pressesprecher der Sparkasse HRV, stellte mit Oliver Radulovic, Direktor Vertrieb und Marketing, die neue Technik vor.

Identität kann nun online geprüft werden

Sparkasse HRV führt Video-Legitimation ein Zugegeben, die moderne Technik kann einen manchmal schon ein wenig skeptisch werden lassen. Zweifellos bietet sie aber auch viele Vorteile: Gleiches trifft wohl auch auf die Video-Legitimation zu. Wer zunächst nur hört, was dabei genau gemacht werden muss, schreckt eventuell zurück und hat Angst, dass mit seinen Daten ,Schundluder' getrieben wird. Wer es dann aber ausprobiert, kann sich von der Sicherheit und der einfachen Bedienbarkeit überzeugen...

  • Velbert
  • 04.10.16
Politik

SB-Plätze in der Bücherei

Der alte Thekenbereich in der Velberter Zentralbibliothek hat (fast) ausgedient: Drei neue Terminals stehen den Kunden zur Verfügung, an denen sie selbstständig Medien ausleihen oder zurückgeben können. Dichtes Gedränge herrschte am Tag der Einführung im Eingangsbereich. Mitarbeiterinnen der Zentralbibliothek erklärten jedem Kunden, wie das moderne System mit Hilfe Funkerkennung funktioniert. Und es ist wirklich einfach: Per Touch-Screen auswählen, ob man ausleihen, Leihfristen verlängern...

  • Velbert
  • 01.11.12
  • 1
Überregionales
Mit Kerzen, Lichtern und Laternen vor und in den Läden sorgen die Geschäftleute wieder für ein passendes Ambiente, so wie unter anderem Angelika Lehmann vom Mode-Lädchen.
4 Bilder

Tönisheide leuchtet: Einstimmen auf die Adventszeit

Mittlerweile zur Tradition geworden ist die Veranstaltung „Tönisheide leuchtet“. Bereits zum siebten Mal laden die Einzelhändler alle interessierten Bürger in den Velberter Ortsteil ein. Am kommenden Freitag, 2. November, ist es wieder soweit und Tönisheide wird in ein Lichtermeer getaucht. „Die Veranstaltung kam in den vergangenen Jahren immer sehr gut an“, so Angelika Lehmann vom Mode-Lädchen Lehmann. Daher habe man sich auch in diesem Jahr wieder dazu entschieden, den großen und kleinen...

  • Velbert-Neviges
  • 30.10.12
Überregionales

Sparda-Bank: Die Kurve steigt stetig nach oben

Seit neun Jahren gibt es die Velberter Filiale der Sparda-Bank West. Die aktuelle Bilanz zeigt: Immer mehr Velberter schenken der Bank ihr Vertrauen. Vor allem in Baufinanzierungen ist die Sparda-Bank Velbert stark; sie machen mehr als 50 Prozent des Geschäftsvolumens aus. Allein im vergangenen halben Jahr verzeichnete die Filiale ein Plus von 10,81 Prozent oder rund fünf Millionen Euro in diesem Geschäftsbereich. „Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Beratungsleistung bringen, deshalb...

  • Velbert
  • 21.09.12
Überregionales

Gutschein ist kein Freischein

Dass Gutschein nicht gleich Gutschein ist, habe ich kürzlich im Kino erfahren. Dort war ich mit Freunden, wir wollten den neuen Harry Potter in 3D sehen. „Das wird ein günstiger Abend“, freuten wir uns, hatten wir doch noch vier Kino-Gutscheine, die wir einlösen wollten. Es blieb beim Versuch: „Dieser Gutschein kann nicht für 3D-Filme eingelöst werden“, so die Kassiererin. Wir wollten keinen Stau verursachen und schluckten diese Aussage erst einmal. Dann ließ uns das aber doch keine Ruhe, wir...

  • Velbert
  • 10.08.11
  • 2
Politik

IHK befragt Kunden und Kaufleute

„Kaum eine Innenstadt verändert derzeit so stark ihr Gesicht, wie dies in Heiligenhaus der Fall ist. Grund genug, Kaufleute und Kunden nach ihrer Meinung zu befragen“, mit diesen Worten gibt IHK-Stadtmarketingexperte Michael Rüscher den Startschuss für die erneute IHK-Befragung in der Schloss- und Beschlagmetropole. „Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele unserer Kunden und Kollegen uns mit Anregungen unterstützen würden“, ruft Annelie Heinisch, Sprecherin des Arbeitskreises Handel, zum...

  • Velbert
  • 29.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.