Kunst am Kasten

Beiträge zum Thema Kunst am Kasten

Vereine + Ehrenamt
Ein künsterlische Neugestaltung erfuhr jetzt der Stromkasten an der Ecke Rentforter-/Barbarastraße. Neben einem Filmprojektor ziert jetzt auch die Kino-Leinwand aus dem altehrwürdigen "Rext-Theater" den Kasten. Obiges Foto zeigt Initiator Philipp Euler (vorn links) gemeinsam mit einigen seiner Mitstreitern sowie den beiden Graffiti-Künstlern Maurizio Bet (2. von rechts) und Christina Roewer (rechts).

Eigener Förderverein befindet sich bereits in der Gründung
Als Graffiti-Kunstwerk gibt es das "Rex" schon wieder

Wie bereits berichtet, hat sich eine Gruppe engagierter Gladbecker zusammengetan, um dem altehrwürdigen "Rex-Kino" an der Rentforter Straße neues Leben einzuhauchen. In der Tat sieht es in dem Gebäude aktuell nach jeder Menge Arbeit aus, doch nun haben die Initiatoren für die Wiederbelebung des Kinos um Philipp Euler ein Zeichen gesetzt und die künstlerische Gestaltung mit Motiven des Kinos auf einem Stromkasten gesponsert. Auf der kleinen Grünfläche an der Ecke Barbara-/Rentforter Straße, also...

  • Gladbeck
  • 27.10.20
Kultur
Das Werk ist vollendet. Darüber freuen sich von links nach rechts Maurizio Bet, die Eheleute Schipper, Nachwuchs-Grafitti-Künstler Jan, Marc Klüser und Jovan Gajic.

Farbenfroher Blickfang am Jovyplatz in Gladbeck-Mitte
Wird Stromkasten nun zur Pilgerstätte für Schalke-Fans?

Es vergeht eigentlich keine Woche, in der nicht irgend ein bis dahin trist-grauer Stromkasten in Gladbeck eine farbliche Aufwertung erhält. Und dieses Mal war der heimische Graffiti-Künstler Maurizio Bet am Jovyplatz künstlerisch im Einsatz. Für diese Aktion konnten die Organisatoren Müzeyyen Dreessen und Werner Hülsermann Matthias Schipper (Ex-Fußballprofi beim FC Schalke 04 sowie Betreiber der Physiotherapie- und Krankengymnastikpraxis im Hallenbad an der Bottroper Straße), Jovan Gajic...

  • Gladbeck
  • 27.07.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Zu einem kleinen "Nachbarschaftsfest" entwickelte sich die jüngste "Kunst am Kasten"-Aktion. Nun zieren unter anderem zwei Schwäne den zuvor tristen Stromkasten an der Wittringer Straße im "Gildendreieck". Für die künstlerische Gestaltung sorgte einmal mehr Maurizio Bet (2. von rechts), wobei dieses Mal Aktions-Initiatorin Müyyezzen Dreessen (rechts) persönlich als Sponsorin auftrat. Sehr stolz ist der fünfjährige Jan (links), denn sein Wunschtermin, eine "Tigerente", wurde auf die Rückseite des Kastens aufgesprüht.

Schwäne und die "Tigerente" dienen in Gladbeck-Mitte als Motive
"Kunst am Kasten"-Aktion wurde zum Nachbarschaftsfest

Eng mit den Namen von Müzeyyen Dreessen und Werner Hülsermann verbunden ist die Aktion "Kunst am Kasten", in deren Rahmen schon ganz viele Stromkästen in Gladbeck eine künstlerische Aufwertung durch farbenfrohe Graffitis haben. Und "Kunst am Kasten" läuft auch in Corona-Zeiten weiter. Dieses Mal widmete sich Graffiti-Künstler Maurizi Bet dem grauen Kasten an der Ecke Wittringer-/Insterburger Straße im "Gildendreieck" in Stadtmitte. Und zwar im Auftrag von Müzeyyen Dreessen, denn die...

  • Gladbeck
  • 20.07.20
Kultur
Der neue Blickfang vor dem Haus Bachstraße 18 in Stadtmitte.

Besorgter Anrufer befürchtete wohl "Sachbeschädigung" durch illegales Vorgehen
Neuerliche Graffiti-Aktion in Gladbeck-Mitte rief die Polizei auf den Plan

Ihre Fortsetzung findet die Graffiti-Aktion "Kunst am Kasten" im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck.. So ziert seit einigen Tagen auch ein buntes Motiv den zuvor grauen Verteilerkasten neben der mächtigen Kastanie vor dem Haus Bachstraße 18 in Stadtmitte. Bei den Planungen für die Aktion stand den Sponsoren Ursel und Walter Pietzka der Rentforter Werner Hülsermann zur Verfügung. Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Rentfort gehört bekanntlich vom ersten Tag an zu den "Machern" von "Kunst am...

  • Gladbeck
  • 17.10.19
  • 2
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.