Kunst vor Ort

Beiträge zum Thema Kunst vor Ort

Kultur
Stadt Mülheim MÜGA-Brücke mit Banner des Jahresthemas der Kunststadt "MÜLHEIM KOMMT! WO IST BEUYS?
2 Bilder

HIER ENTSTEHT KUNST - Ateliers in der Stadt Mülheim an der Ruhr - Kunststadt im grünen Ruhrtal
Mülheimer Künstlerbund hat traditionell die Ateliers geöffnet - auch Einzeltermine MÜLHEIMER KUNSTTAGE 2020

KEIN TAG OHNE KUNST Um einerseits die Lebensfreude zu fördern - andererseits eine Ausweitung der Pandemie zu verhindern hat der Mülheimer Künstlerbund diesmal auf Einzelbesuche in den OFFENEN ATELIERS gesetzt.  Eine bisher sehr erfolgreiche Maßnahme, so war von den Mülheimer Künstlerinnen und Mülheimer Künstlern zu hören.  Die Aktion wird bis Jahresende an jedem Wochenende fortgesetzt. Für die Terminvereinbarung wurde eine Webseite eingerichtet - weitere Kunstschaffende aus Mülheim sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Kopfstadtplatz
8 Bilder

Innenstadt von Essen im Lichterschein
Light Festival Essen 2020

Reges Treiben Freitag um 22 Uhr noch in der Innenstadt. Das Light Festival 2020 wurde von vielen Essenern und Auswärtigen noch besucht. Viele Besucher trugen jetzt schon Masken, da Essen dich an der 50 er Marke von Corona Fällen kratz. Zu sehen ist das alles noch bis Sonntag, dann gehen die Lichter aus.  Sehr gut sind Weg Markierungen der WAZ Route. Man wird so gut durch Essen geführt. Hier noch ein Auszug der Seite Visit Essen Werden Sie eins mit van Gogh oder Monet und gestalten Sie...

  • Essen-Süd
  • 10.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Ab dem 19. Mai öffnet das Kunstquartier seine Pforten.

Ab Dienstag
Wiedereröffnung des Hagener Kunstquartiers: Ab Dienstag können Besucher wieder Kunst vor Ort erleben

Kunst vor Ort erleben, das ist ab Dienstag, 19. Mai, wieder im Hagener Kunstquartier möglich. Nach der neunwöchigen Zwangspause öffnen das Osthaus und das Emil Schumacher Museum wieder ihre Türen und erwarten die Besucher mit vielen aktuellen Ausstellungen. "Wir freuen uns sehr, dass die erfolgreiche Ausstellung ,Expressionisten - aus der Sammlung' nun wieder zu sehen ist, denn viele Kunstfreunde konnten diese nicht mehr besichtigen", sagt Kulturdezernentin Margarita Kaufmann und fügt...

  • Hagen
  • 15.05.20
Sport
Das Redaktionsteam Jan Eckhoff und Malina König präsentiert die erste Ausgabe des Gesundheitsmagazins "Aktiv und gesund in Wehringhausen".

Gesunder Überblick
"Aktiv und Gesund" im Quartier: Neues Gesundheitsmagazin für Wehringhausen

"Aktiv und gesund in Wehringhausen" - mit diesem neuen Gesundheitsmagazin steht allen Bürgern in Wehringhausen ab sofort ein gesammelter Überblick über Gesundheitskurse, Sportvereine, Ärzte, Apotheken sowie sozialer Treffpunkte in ihrem Stadtteil kostenlos zur Verfügung. Das Magazin ist im Stadtteilladen Wehringhausen, Lange Straße 22, und in weiteren Geschäften entlang der Lange Straße erhältlich. Der Wunsch nach einer Zusammenfassung aller Gesundheitsangebote im Stadtteil ergab sich nach...

  • Hagen
  • 10.01.20
Kultur
Das Kunst- und Atelierhaus zeigt am 7. Juli, die Ergebnisse, wenn Kinder und Jugendliche sich künstlerisch austoben.

Kunst fernab von Museen
Kunst von Kindern und Jugendlichen: "Kunst vor Ort" zeigt Arbeitsergebnisse im Kunst- und Atelierhaus

Kunst kann schön sein, Kunst kann zum Nachdenken anregen, Kunst ist ein Weg, sich zu entdecken und zu präsentieren, das gilt für Erwachsene ebenso wie für junge Menschen. Was dabei herauskommt, wenn Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum kreativ werden, zeigt das Kunst- und Atelierhaus am Sonntag, 7. Juli. Von 11 bis 17 Uhr ist der Verein Kunst vor Ort zu Gast in der Galerie und präsentiert in Fotografien und Malerei, was die Mitglieder mit Kindern aus Altenhagen, Wehringhausen, Haspe und...

  • Hagen
  • 05.07.19
Kultur
Zollverein, Schacht XII, ARKA
Kunstgruppe Nord KuNo
Projekt Heimat ist wo? V.l.:  Hezbollah Sakhzada (Afghanistan), Abdoulaye Diallo (Guinea), Mamadou Bailo Sow (Guinea),  Marion Mauß, Burkhard Serong.
4 Bilder

Akzente und Fragezeichen: Ausstellung der Kunstgruppe Nord auf Zollverein

"Kunst vor Ort" lautete der Titel einer Ausstellung Kunstgruppe Nord (KuNo) auf dem Welterbe Zollverein XII. Zu sehen waren Exponate der "KuNo-Künstler" sowie Arbeitsergebnisse aus dem aktuellen "KuNo-Projekt mit jungen Migranten. Aus künstlerisch tätigen Menschen, die sich eher zufällig begegnet sind, formierte sich vor 25 Jahren, 1992, prozesshaft die Kunstgruppe Nord in Essen, liebevoll abgekürzt „die KuNos“. Während die Mehrheit der Künstler der kommunalen Kulturszene sich im Essener...

  • Essen-Nord
  • 18.04.17
  • 1
Kultur
Die Sommerakademie der Ökostation in Bergkamen Heil lädt zu einem interessanten "Bildhauerei-Seminar" ein. Foto: privat

Wer möchte Bildhauerei erlernen?

+++Noch freie Plätze bei den Steinbildhauern +++ +++ Sommerakademie fast ausgebucht +++ Nur noch wenige freie Plätze gibt es bei der Sommerakademie, die in drei Monaten in und um die Ökologiestation in Bergkamen-Heil startet. Dass diese vor allem bei den Steinbildhauern zu finden sind, hält Michael Bub, einer der Organisatoren, einem Irrtum geschuldet. "Die Arbeit mit dem Stein ist gewiss anspruchsvoll, aber gerade hier erleichtert die konzentrierte einwöchige Tätigkeit den Umgang mit...

  • Kamen
  • 16.05.12
Kultur
Angelika Stephan stellt zur Zeit eine Auswahl ihrer Werke in der Sparkasse an der Donnerstraße aus.
5 Bilder

Ganz viele Gefühlsmomente

„Kunst ist Kommunikation mit gestalterischen Mitteln“, ist nur ein Zitat von Angelika Stephan, mit der sie das beschreibt, was sie unter ihrer schöpferischen Arbeit versteht. „Gefühlsmomente“ - unter diesem Titel steht die Ausstellung, die sie zur Zeit in der Sparkassenfiliale an der Donnerstraße zeigt. Vornehmlich abstrakte Werke, in zum Teil leuchtenden Farben, konnten die vielen Gäste der Vernissage schon betrachten. Filialleiter Heiner Oberste-Brandenburg (re.) und Regionaldirektorin...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.