kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Mein Erstlingswerk in der Multimodalen Schmerztherapie für Fibromyalgie patienten
2 Bilder

Kunst und Fibromyalgie

Kunst und Fibromyalgie ? Was hat Kunst mit Fibromyalgie zu tun bzw. umgekehrt . Um das zu verstehen muss man erst mal wissen was ist Fibromyalgie eigentlich: Das Fibromyalgiesyndrom (FMS) ist keine seltene Erkrankung. In den westlichen Industrienationen sind ca. 3-4 % der Bevölkerung betroffen. Zwar wird das Fibromyalgiesyndrom besonders häufig bei Frauen zwischen 40 und 60 Jahren diagnostiziert, doch auch Männer, jüngere und ältere Menschen sowie Kinder können am FMS...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.13
  •  1
  •  2
Kultur
Schüler des Stadtgymasiums beim European Art Festival im britischen Dereham im Jahr 2011. Jetzt kommen die Schüler aus Großbritannien und den Niederlanden zum Gegenbesuch.
2 Bilder

Europäische Zusammenarbeit mit Spaß

Europa ist in aller Munde, leider häufig in Zusammenhang mit Krisen, ungelösten Problemen und Konflikten. Damit sich das ändert, arbeitet das Stadtgymnasium mit anderen europäischen Schulen zusammen. Seit mehr als 20 Jahren organisiert das Stadtgymnasium mit seinen Partnerschulen in Dereham in Großbritannien und Baarn in den Niederlanden in dem Projekt „European Arts Festival“. In den Anfangsjahren 1996, 1997 und 1998 wurde das Projekt als europäisches Bildungsprojekt aus Mitteln des...

  • Dortmund-City
  • 12.03.13
Kultur
In der Etage kulturelle Bildung machen Kinder Kunst, die  ausgestellt wird.

Luftmonster und Piraten im U

Ausgewählte Ergebnisse aus Projekten des Kulturrucksack-Programms sind unter dem Titel „1,2,3…10…14“ bis zum 21. April in einer Ausstellung auf der U2_Kulturelle Bildung im Dortmunder U zu sehen. Unter dem Titel „Von Zehnerticktes, Luftmonstern und Piraten“ werden die Ergebnisse zahlreicher Projekte von Dortmunder Schulen, Jugend- und Kultureinrichtungen präsentiert. Sie wurden von zehn-bis 14-Jährigen in Sparten wie Tanz, Theater, Fotografie, Literatur, Film und Bildende Kunst mit...

  • Dortmund-City
  • 08.03.13
Kultur
den Künstlern über die Schulter schauen können Besucher Donnerstagabend im depot.

Offener Werktag im Depot

Zahlreiche Ateliers und Werkstätten sind am ErstenWerktag, immer am ersten Donnerstag eines jeden Monats geöffnet. So auch am 7. März. Interessierte können dann hinter Türen und Kulissen von Kunst und Handwerk schauen und die Vielfalt des Depot in der Immermannstr. 29 erleben. Öffnungszeiten sind von 17 bis 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

  • Dortmund-City
  • 07.03.13
  •  1
Kultur
Als sympathischer und prominenter Besucher zauberte Armin Rohde aus dem Stehgreif eine Laudatio auf den Preisträger, was vom Publikum mit begeistertem Applaus honoriert wurde.

Armin Rhode auf der "Kunstbox"

Am Wochenende präsentierten zum dritten Mal 34 jurierte Künstler aus ganz Deutschland aktuelle Grafik auf der Messe "Kunstbox" im depot an der Immermannstraße. Claudia Kokoschka, Leiterin des Kulturbüros lobte die Initiatoren der Messe und freute sich über die vielen interessierten Besucher. Zwei Preise waren ausgelobt. Prof. Dr. Müller, Vorstandssprecher der RWE Vertrieb AG, Hauptsponsor der Kunstbox, überreichte den Preis der Jury, die BestBox 2013, an Ute Schätzmüller aus Essen. Sie wird...

  • Dortmund-City
  • 06.03.13
Kultur
Kinder, Kunst und Katzen 2011: v.l.n.r. Bürgermeister Manfred Sauer durfte ebenfalls an der Malaktion teilnehmen, gemeinsam mit der Leiterin des St. Nicolai Kindergartens Ira Kersebaum, Britta Blom und natürlich Dagmar Schnecke-Bend.

Kindermalprojekt "Kinder, Kunst und Katzen" in der 6. Auflage

Der Startschuss für das diesjährige Kindermalprojekt, das von der Künstlerin Dagmar Schnecke-Bend im Jahr 2002 initiiert wurde, fällt am 18. März 2013. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Manfred Sauer übernommen. Das Projekt wird vom Stadtbezirksmarketing Innenstadt Ost unterstützt. Die Kinder des Kindergartens St.Reinoldi / St. Marien, Heiliger Weg 30, sind aufgerufen, spielerisch ihre Kreativität zu entfalten. Auf dem Programm stehen das Malen und Basteln von Katzen, Katzentänze als...

  • Dortmund-City
  • 01.03.13
Kultur
Zwischen den Freunden sorgt ein weißes Bild für Unmut.

Theater-Tipp: Kunst im U

Die Erfolgskomödie „Kunst“ im Kino im U inszeniert von der Truppe „austropott“ war im Januar ausverkauft. Nun gibt es wieder Gelegenheit, das kurzweilige Stück um einen Streit zwischen Freunden um ein Bild, zu erleben am 23. Februar um 19.30 Uhr und am 2. März. Karten: www.theater-im-u.de

  • Dortmund-City
  • 19.02.13
Kultur
"Zu viel Gepäck"

Ausstellung der Hamburger Künstlerin im Atelier Anschnitt ( Vernissage 24.2., 11 Uhr)

Hat jemand den Nächsten gesehen? Der Titel der Ausstellung wirft schon im voraus Fragen auf, und genau darum geht es hier: um Fragen. In ihrer künstlerischen Arbeit bezieht die Hamburger Künstlerin Ele Runge sich immer und ausnahmslos auf die Menschen, deren innerliche, emotionale Komponenten wie auch auf die äußerlichen, also sozialen und politischen Komponenten. Der Nächste, das ist nicht zwangsläufig derjenige, der einem vordergründig am nächsten steht, und auch die Frage nach dem...

  • Dortmund-Süd
  • 15.02.13
Kultur
Eine gelungene Premiere feierte im vergangenen Jahr das balou mit dem ersten Kunstmarkt zum traditionellen Sommer- und Jugendkunstschulfest an der Oberdorfstraße.
3 Bilder

Kunstmarkt des balou geht am 7. Juli in die zweite Runde // Noch bildende Künstler gesucht!

Trotz Schneegestöber und Winterkälte plant das Brackeler Kulturzentrum balou bereits für den Sommer: Am 7. Juli findet an der Oberdorfstraße dann wieder das traditionelle Sommerfest in Verbindung mit dem Jugendkunstschulfest statt. Und in die zweite Runde geht nach der Premiere im vergangenen Jahr dann auch der Kunstmarkt 2013. Und: Kunsthandwerker können sich noch bewerben! „Ein Großteil der Standplätze ist bereits vergeben. Gesucht werden nun noch Mitstreiter besonders aus der Bildenden...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.13
Überregionales
In Berlin konnte der Kunstkurs der Mallinckrodt-Gymnasiums den zweiten Preis des Kunst-Wettbewerbs " andersartig gedenken" in Empfang nehmen. Der Wettbewerb thematisiert die Erinnerung an Euthanasie-Opfer während der Nazi-Herrschaft.
2 Bilder

Sperriges Kunstprojekt

Der Kunst-Grundkurs des Mallinckrodt-Gymnasiums wird beim bundesweiten Wettbewerb „andersartig gedenken“ mit dem zweiten Platz geehrt. Die Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Mallinckrodt-Gymnasiums nahmen mit ihrem Kursleiter Studienrat Norbert Parchettka am Ideenwettbewerb „andersartig gedenken“ teil. Aufgabe war es, ein Konzept für ein Denkmal zu entwerfen, das an die Euthanasie-Opfer des NS-Regimes erinnert. In einer Videoanimation stellten die Schüler ihr Projekt mit dem Titel „pars pro...

  • Dortmund-City
  • 12.02.13
Kultur

Kleine Drachen und Fabelwesen

Im Rahmen unserer Schnupperangebote wird es diesmal fantastisch im balou. Aus fimo werden kleine Wesen, ganz nach der eigenen Vorstellung geschaffen. Ob Zwerg, Kuscheldrache oder Einhorn – gemeinsamen schaffen wir eine neue Wunderwelt. Ab 10 Jahre Almut Rybarsch 02.03.2013 10.30-13 Uhr Kurs-Nr. 1312616 Kosten 10 € Anmeldung unter post@balou-dortmund.de oder 201866

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.13
Kultur

balou zeigt Kunst - Kunstmarkt Sonntag 7. Juli 2013 in Dortmund-Brackel

Im balou findet am 7. Juli das traditionelle Sommerfest mit Jugendkunstschulfest statt. Nach der erstmaligen Durchführung des Kunstmarktes 2012 geht das Kulturzentrum balou in die zweite Runde und lädt wieder Künstler und Kunsthandwerker ein sich für den Kunstmarkt 2013 zu bewerben. Kunstschaffende können sich zur Teilnahme am Kunstmarkt unter folgender Adresse melden: balou e.V. z.H. Tanja Moszyk Oberdorfstr. 23 44309 Dortmund oder tanja.moszyk@balou-dortmund.de Die Anmeldung ist...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.13
Kultur
PostkART-Einsendung von Bettina Brökelschen
2 Bilder

PostkART-Aktion 2013 letzter Aufruf zur Teilnahme

PostkART 2013 Verbindungswege VI Motto: Erwartungshorizont Und wir starten in die sechste Auflage! 2012 und unser kleines Jubiläum sind vorbei – und wir starten den Aufruf für 2013! Macht mit und gestaltet Postkarten! Wie in jedem Jahr gilt: „Um ein künstlerisches Zeichen gegen schnelllebige E-Mails und SMS in der Öffentlichkeit zu setzen wird die Künstler-Postkarten zum Einsatz kommen und andere Künstler, sowie die Besucher der anschließenden Ausstellung erfreuen, verärgern...

  • Dortmund-Süd
  • 10.02.13
Kultur
Landschaftsbilder nach Spitzweg-Motiven, aber auch Werke etwa mit der Kurler Kirche präsentiert Johann-Otto Henrich aus Asseln derzeit im Brackeler Knappschaftskrankenhaus.

"Spitzweg und ich" auf Krankenhausfluren in Brackel

Derzeit und noch bis zum 30. März präsentiert der Asselner Künstler Johann-Otto Henrich im "Knappi" in Brackel seine Ausstellung „Spitzweg und ich“ im Rahmen der Reihe „Kunst und Kultur im Knappschaftskrankenhaus“. Seit über 15 Jahren malt Johann-Otto Henrich die großen Werke von Carl Spitzweg nach – und kommt damit überall gut an. Neben den Spitzweg-Motiven finden die Besucher natürlich auch eigene Werke Henrichs. Zum Beispiel das Lanstroper Ei oder die Kurler Kirche. Als Rentner genießt...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.13
Kultur
Nach Herzenslust bauen können die Kinder im Mondo mio mit bunten  Würfeln aus Schaumstoff.

Zurück aus dem Winterschlaf

Am Sonntag 3. Februar um 11 Uhr erwacht das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark aus dem Winterschlaf. Zur großen Wiedereröffnung wartet ein vier Meter hoher Turm aus 2000 Schaumstoffwürfeln auf Mitspieler. Das eindrucksvolle Kunstwerk „Königreich der vereinten Farben“ der Künstlerin Aleksandra Polisiewicz lädt im gesamten Februar bei mondo mio! kleine und große Baumeister zum kreativen Gestalten ein. Präsentiert wird die interaktive Skulptur in Kooperation mit dem...

  • Dortmund-City
  • 29.01.13
Kultur

Intermediale Kunst im U

Mit „Hans Breder – Kollisionsfelder“ ist im U vom 1. Februar bis zum 1. April die erste monografische Museumsausstellung des Künstlers in Deutschland zu sehen. Gezeigt werden Videoinstallationen, Videos, eine Installation und Fotografien aus den letzten 40 Schaffensjahren. Hans Breder gehörte in den 1960er Jahren zu den Pionieren der intermedialen Kunst. Die Grenzen der einzelnen Künste, deren Überschreiten und das Zusammenwirken der einzelnen Gattungen beschäftigen ihn bis heute. Mit seinen...

  • Dortmund-City
  • 29.01.13
Kultur
Eigentlich verstehen sich die drei Freunde gut, doch ein Kunstwerk führt zu Beziehungsstress.
5 Bilder

Klasse Theater im U

Was für ein Start: Begeisterter Applaus belohnte die Schauspieltruppe "Austropott", die das ausverkaufte Kino im U als Theaterbühne einweihte. Passenderweise feierte "Kunst", das in 40 Ländern gespielte Erfolgsstück von Yasmina Reza Premiere im U, dem Zentrum für Kunst und Kreativität. Kurzweilig und sehr unterhaltsam bringen Michael Kamp, Harald Schwaiger und Richard Saringer, der auch Szenenapplaus erntete, auf die Bühne im Kinosaal. Großartiger Wortwitz, geistreiche Dialoge und geniale...

  • Dortmund-City
  • 19.01.13
Kultur
Zu einem Ausflug in die kreative Welt der Kunst laden die Partner im U ein.

U macht Lust auf Kunst

„Heute hat die Kunst Geburtstag“, fliegen flott die Buchstaben oben um den U-Turm. Die Bilderuhr, in Wolfsburg bereits kopiert, ist eine strahlende Erfolgsgeschichte, doch nicht das einzige, das das Zentrum für Kunst und Kreativität zu bieten hat. Täglich bekommt Prof. Adolf Winkelmann, mit seinen Studenten der Macher der fliegenden Bilder Vorschläge, was sie auf den U-Turm bringen sollen. Neue Bilder will er bringen, die aktuelle Themen aufgreifen. „Bilder stiften Identität“, weiß...

  • Dortmund-City
  • 18.01.13
Kultur

Ausstellungseröffnung von Horst Teuchert Landschaft -Mensch

Am 13.01.2013 von 15.00 bis 19.00 Uhr findet die Ausstellungseröffnung unter dem Titel " Landschaft-Mensch "von HorstTeuchert statt. Die Ausstellung dauert bis zum 28. Februar 2013. Horst Teuchert beschäftigt sich vor allem mit Menschen und Landschaften, wobei er diese Themen durchaus übergreifend sieht. So kann man seine Menschen- und Gesichtsbilder auch als Landschaftsbilder begreifen. Seine expressionistische Malerei, vollzieht er nicht nur auf Leinwand, sondern lässt auch Gegenstände mit...

  • Dortmund-City
  • 10.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.