kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Birgit Zietlow und Michael Wurst mit der VfL-Bochum-Gitarre.
3 Bilder

Kunst im VfL-Stil
Michael Wurst schenkt alten Gitarren ein neues Leben

Wenn Michael Wurst eine Idee hat, dann wird diese auch gut. So kam der Bochumer Entertainer auf die Idee, alten Gitarren ein neues Leben einzuhauchen. Dabei hat er tatkräftige Unterstützung von seiner Nachbarin Birgit Zietlow. Am Anfang war eine Gitarre, die als Regal ein neues Leben bekommen hat. Inzwischen sind in dieser Gitarre die Gipsabdrücke der Hände und Füße der beiden Kinder von Michael Wurst zu finden. „Bei der hat Gitarre mein Schwiegervater den Korpus abgetrennt und Bretter...

  • Bochum
  • 17.07.20
Kultur
"Selbst" heißen die Skulpturen aus dem Besitz des Kunstmuseums.
9 Bilder

Kunstmuseum Bochum zeigt Erdskulpturen von Abraham David Christian
Neue Ausstellung unter Corona-Bedingungen

In seinem Jubiläumsjahr widmet sich das Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, in seiner neuen Ausstellung dem Frühwerk des Bildhauers Abraham David Christian. "Erde" heißt die Schau, die zum Teil noch nie gezeigte Erdskulpturen des Künstlers präsentiert. Zu sehen ist sie ab Sonntag, 5. Juli. Auf eine festliche Eröffnung muss aufgrund der Corona-Schutzverordnung verzichtet werden, stattdessen gab es am Freitag, 3. Juli, eine Preview mit 80 geladenen Gästen, darunter NRW-Kulturministerin Isabel...

  • Bochum
  • 04.07.20
  • 2
  • 2
Kultur
Das Kunstmuseum lädt auch in diesen Sommerferien Kinder und Jugendliche ein, selbst kreativ zu werden.

Kreativ in den Ferien
Kunstmuseum Bochum bietet Workshops für Kinder und Jugendliche an

Auch in diesem Jahr bietet die Kunstvermittlung des Kunstmuseums Bochum, Kortumstraße 147, in den Sommerferien Workshops für Kinder und Jugendliche an. Alle Veranstaltungen finden unter besonderen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ist die Teilnehmerzahl auf sechs Kinder je Kurs begrenzt. Dank der Unterstützung durch die Kunst- und Museumsgesellschaft Bochum e.V. können aber die meisten Termine doppelt angeboten werden. Besondere Regeln durch...

  • Bochum
  • 24.06.20
Kultur
Musik_Forum.

Bochum aktuell :
Neuer Leiter für Bochumer Symphoniker

Der taiwanische Dirigent Tung-Chieh Chuang übernimmt ab 2021/22 die Leitung der Bochumer Symphoniker. 2018 hatte Slone der 1994 als Generalmusikdirektor nach Bochum kam bekannt gegeben - das es keine weitere Vertragsverlängerung nach 2020 anstrebt. Fortan möchte er sich auf eine freie Dirigentschaft konzentrieren. Der neue Leiter für die Bochumer Symphoniker: Der mehrfach ausgezeichnete Tung-Chieh Chung wurde aus 58.möglichen Kandidaten einstimmig gewählt. Der als Mastro mit...

  • Bochum
  • 18.06.20
  • 3
  • 1
Kultur
"Ich schenke dir (m)einen Regenbogen" - Erzieher und Kinderkunstkünstler Christian Fuchs lädt kleine Künstler zum Mitmachen ein.

Kinderkunst-Ausstellung soll auch nach BOCHUM kommen
Regenbogenbilder gesucht

Der Erzieher und Kinderkunst-Künstler Christian Fuchs ruft zu einer Kinderkunstausstellung auf. Einen Regenbogen, als Zeichen der Hoffnung, entdeckt man zurzeit vermehrt an den Fenstern und Türen von Familien. „’Alles wird gut’ soll uns dieses Regenbogensymbol übermitteln“, so Christian Fuchs. Dabei erhält er nicht nur Unterstützung von der befreundeten Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim, sondern auch von der Bürgermeisterin der Stadt Witten, Sonja Leidemann: „Ich möchte als...

  • Bochum
  • 14.05.20
  • 1
Kultur
Foto: © Rainer Bresslein
6 Bilder

Kunst im öffentlichen Raum
Skulptur: Fünf Bildhauer in Schwarz/Weiss und in Farbe

Johannes Brus: Fünf Bildhauer 2014 Skulptur / Kunst im öffentlichen Raum Bronze:  jeweils 116 x 130cm Dauerleihgabe der Sparkasse Bochum © VG Bild-Kunst, Bonn Standort Museum Bochum, Goetheplatz vor der Villa Marckhoff Von 1964 bis 1971 studierte Johannes Brus an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Von 1986 bis 2007 war er Professor an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Brus arbeitet vorwiegend als Bildhauer und als Fotograf. Er experimentiert mit unterschiedlichen...

  • Bochum
  • 08.04.20
  • 11
  • 2
Kultur
Lichteinflüsse .
9 Bilder

Fenster die ihren eigenen Zauber haben
Armenbibel was ist das?

Kirchenfenster zeigen biblische Szenen und heilige Figuren. Warum? Früher nannte man sie Armenbibeln. Menschen die nicht lesen konnten sollten so Zugang zum Christentum erhalten. Kirchenfenster erzählten also Geschichten , gaben das Gefühl von Geborgenheit und Wärme. Noch heute lassen Fenster unsere Kirchen erstrahlen und zwar in den schönsten Farben. Ich liebe es wenn verschiedene blaue Farben verwendet werden. Blautöne,da war Marc Chagall der Meister schlechthin. Ich denke...

  • Bochum
  • 08.03.20
  • 11
  • 5
LK-Gemeinschaft
Der einzigst gute Fund.
11 Bilder

Tunnelblick
Bochum ist nun angeschmiert

Was einst einmal halbwegs ansehnlich schien - und war... Ist nun einfach nicht mehr da. Ein paar Künste an der Wand - richtig gut und mit Verstand. Plötzlich riesig Sauerei, da war echt kein Könner bei. Selbst der Farbeimer wurde vergessen- der Tag ist für mich früh gegessen. Nur ein Künstler malte hier mit Geschick - der Rest - war elend Tunnelblick. Was ist das für ein Trauerspiel? Dem Bürger ist das längst zu viel . Darf denn jeder in Bochum alles...

  • Bochum
  • 06.03.20
  • 21
  • 2
Kultur

Ausstellung und Vernissage von Lucas Boelter

Kunstausstellung und Vernissage von Lucas Boelter Der in Dortmund lebende Maler und Illustrator Lucas Boelter (geb. 1993 in Mülheim a. d. Ruhr) hat an der Fachhochschule Dortmund Grafikdesign studiert und studiert Szenografie im Master. Seine Arbeiten zeichnen sich besonders durch einen kraftvollen und expressiven Malstil aus. Humorvoll und farbenfroh werden Welten geschaffen, in die sich der Betrachter hineinfallen lassen kann. Wichtig ist dabei jedoch stets, sich selbst nicht zu ernst zu...

  • Bochum
  • 25.02.20
Kultur
Fensterblick

Über den Wolken
Exzenterhaus Bochum

Exzenterhaus - vom Bunker zum Hochhaus. Geboren aus den Überresten einer längst vergangenen Zeit,das Exzenterhaus. 89 Meter hoch ,23 Stockwerke,5250 Quadratmeter Gesamtmietfläche, 900 Fenster als Fassade erdacht vom Berliner Architekten G.Spangenberg. Eröffnet 2013 ( Universitätsstr.60 44789 Bochum ) eine Bochumer Adresse gedacht für erfolgsorientierte Unternehmen. Rückblick: Kaum zu glauben das es sich um einen überbauten ehemals denkmalgeschützten siebengeschossigen Luftbunker aus...

  • Bochum
  • 19.01.20
  • 21
  • 3
Kultur
33 Bilder

Ein altes Klohäuschen am Schwanenmarkt in Bochum wurde zu einer Anlaufstelle für künstlerische Veranstaltungen.
Gender Geisterbahn in Bochum am Schwanenmarkt !!

Studierende aus Bochum und Marl luden dazu ein: Ein altes Klohäuschen am Schwanenmarkt in Bochum wurde zu einer Anlaufstelle für künstlerische Veranstaltungen. Am Samstag (11.01.2020) eröffnete dort die „Gender-Geisterbahn“ Durch die „die Toilettensituation“ in dem Kiosk mit der „geschlechtlichen Differenzierung in ‚Damen‘ und ‚Herren‘ ins Absurde überführt“ wurde. Der Zugang zur „Gender-Geisterbahn“ erfolgte „für die männlichen und weiblichen Besucher strikt getrennt durch jeweils eigene...

  • Bochum
  • 15.01.20
  • 1
  • 1
Kultur

Bistum Essen nimmt an weltweiter Kunstaktion teil
Lebensträume vor dem Tod

Die eigenen Wünsche vor dem Tod können Passanten in Bochum und in Essen ab sofort auf große Kreidetafeln schreiben. Die Wünsche werden auf Instagram dokumentiert. „Über die Endlichkeit nachdenken und den eigenen Lebensträumen und Wünschen nachspüren“, so beschreiben die Essener Citypastoral, die evangelische Initiative raumschiff.ruhr, das Jugendhaus St. Altfrid und die Bochumer Citypastoral ihr Gastprojekt „Before I die“. „Die Welt umreisen“, „ein Café eröffnen“, „zur Ruhe kommen“: Wünsche,...

  • Essen-Süd
  • 26.10.19
  • 2
  • 2
Kultur

Kultur im Dampfgebläsehaus
Kultur im Dampfgebläsehaus bringt Farbe in die trübe Jahreszeit

Nachdem es im Sommer hieß: Raus aus ́m Haus sagen wir nun „Rein ins Haus‘‘ für die neuen Veranstaltungen der Reihe Kultur im Dampfgebläsehaus. Den Auftakt macht am 13.10.2019 ein Künstler der ganz besonderen Art. Der Mann mit der sardischen Stiermaske heißt Lambert. Das Phantom setzt sich auf der Bühne mit seinem Klavier über jegliche Genregrenzen hinweg. Eine neue Dimension der Neo-Klassik. Mit seiner herrlich sarkastischen Betrachtung des Alltags wird Patrick Salmen am 15.10.2019 ein...

  • Bochum
  • 11.10.19
Kultur
Die Künstlerin Anke Ortmeier-Stutzke eröffnete ihre Ausstellung 'Kunst vom Körper', die bis Ende Oktoebr 2019 in der Bibliothek zu sehen sein wird.

Kunst vom Körper
Ausstellung bis Oktober 2019 in der hsg Bochum zu sehen

An der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) ist noch bis zum 31. Oktober 2019 die Ausstellung ‚Kunst vom Körper‘ der Künstlerin Anke Ortmeier-Stutzke in der Bibliothek und im Atrium (Gesundheitscampus 6, 44801 Bochum, 1. Etage) zu sehen. Die im Jahr 1969 in Emsdetten geborene Künstlerin kombiniert Grafik, Farbe und verschiedene Werkstoffe in Bildern und Objekten. Thematisch drückt sie eine Verbindung zwischen Medizin, Körper, Bewegung, Buch und Text aus. Anke Ortmeier-Stutzke legte nach...

  • Bochum
  • 16.09.19
Kultur
Waldemar Mandzel gründete den Künstlertreff 2011. Im Hintergrund sind einige der ausgestellten Werke auf den Kirchenbänken zu sehen, ganz rechts ein Bild von Edith Tesar.
8 Bilder

Künstlertreff WAT stellt in der Lutherkirche aus
Was Hunger, Flucht und Asyl bedeuten

Edith Tesar, Heidi Wehner, Waldemar Mandzel und Reinhard Eckwerth haben 40 ihrer meist farbigen Werke zum Thema "Hunger - Flucht - Asyl" zusammengestellt und wollen menschenverachtende Politik, Fremdenhass, Elend und Trauer der Geflüchteten entlarven beziehungsweise aufzeigen. Die Lyriker Werner Siepler und Ulrike Kappert-Eckwerth und der Musiker Kalle Müller setzen die Thematik in Wort und Klang um. Von Sabine Beisken-Hengge Als Ausstellungsort haben die Künstler um Gründer Waldemar...

  • Bochum
  • 12.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
Über 3.000 Exponate werden in den vier Rundgängen in neuem Licht präsentiert. Dabei werden geschickt klassische Ausstellungsobjekte installiert, durch Medienstationen und Videoinstallationen ergänzt.Fotos (3): Molatta
16 Bilder

Deutsches Bergbaumuseum - Am Wochenende eröffnen die Rundgänge drei und vier mit einem großen Fest
Bodenschätze und Kunst

Der Besuch des Bergbau-Museums gehört zur Grundbildung eines jeden Menschen im Ruhrgebiet, die meisten haben schon als Schulkind das Anschauungsbergwerk besucht und dem Leben unter Tage nachgespürt. Drei Jahre lang wurde das Museum umgebaut. Vier spannende Rundgänge, thematisch ineinandergreifend, erklären nun in der neuen Dauerausstellung die Welt des Bergbaus. Die ersten beiden Rundgänge wurden Anfang des Jahres dem Publikum zugänglich gemacht, am Wochenende eröffnen nun auch Nummer drei und...

  • Bochum
  • 12.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
Kulturtag ist immer schön.
17 Bilder

Der Tag als der Regen kam
Ein Regentag der Kunst gewidmet.

Kunst kennt kein Wetter.Weil Kunst bekanntlich im Sinne des Betrachters liegt wähle ich gerne die Kunst im ,,Verborgenen ". Hier und da ein Kunststück erspäht - dessen Künstler oft in unserer Mitte lebt. (Das finde ich spannend.) Nach strahlenden Sonnenschein nun der Tag als der Regen kam. Machen wir uns auf  - etwas Kunst zu betrachten im kleinen idyllischen,regennassen Zandvoort. Schauen wir uns einige Ergebnisse kreativer Prozesse an . Kunst der ..... Malerei,Grafik,Architektur und...

  • Bochum
  • 19.06.19
  • 29
  • 6
Kultur
Einer der Höhepunkte der "bobiennale" dürfte auch in diesem Jahr wieder der Open-Air-Tag auf dem Springorum-Radweg sein. Auf der Naturbühne an der alten Bahntrasse erwarten die Besucher unter anderem ein Konzert des Frauen-Vocal-Ensembles "Earlybirds" sowie Aufführungen der Puppenbühne Karfunkelstein.
3 Bilder

Festival "bobiennale" wächst zur zweiten Auflage vom 13. bis 23. Juni noch einmal mächtig
Bochums Kunstvielfalt

Es war der Versuch, die freie Kunst- und Kulturszene Bochums an einen Tisch zu bekommen - und ihre ganze Vielfalt und Lebendigkeit gebündelt nach außen sichtbar und erfahrbar zu machen: Die "bobiennale" präsentierte sich gleich bei ihrer Premiere 2017 als spartenübegreifendes Festival mit einem Programm von Musik bis Malerei, von Lichtkunst bis Figurentheater. Der Erfolg gab den Machern recht, so dass es vom 13. bis zum 23. Juni eine zweite Auflage geben wird. Dabei hat das Festival in...

  • Bochum
  • 31.05.19
  • 1
Kultur
Serge (Pascal Riedel, rechts) und Marc (Pujan Sadri) tragen lange schwelende Konflikte aus. Yvan (Leon Rüttinger) gerät zwischen die Fronten.

Yasmina Rezas „Kunst“ im Rottstr5-Theater
Und das alles wegen einer weißen Holzspanplatte

Die Kooperation des Rottstr5-Theaters mit der Folkwang Universität der Künste trägt einmal mehr schöne Früchte: Damira Schumacher, Regiestudentin des dritten Jahres, hat sich Yasmina Rezas Erfolgskomödie „Kunst“ vorgenommen – und sorgt für Unterhaltung mit Tiefgang. Neben Schauspielprofi Pascal Riedel stehen die Folkwang-Schauspielstudenten Leon Rüttinger und Pujan Sadri auf der Bühne und loten den Konflikt der Freunde Serge (Riedel), Marc (Sadri) und Yvan (Rüttinger) aus, bei dem es...

  • Bochum
  • 01.04.19
Politik
2 Bilder

Bürgerbegehren für den WATwurm wurde gestartet
Jetzt haben die Wattenscheider die Wahl

Jetzt können die Wattenscheider für den Bau des WATwurms in der Innenstadt unterschreiben (Unterschriftenliste). Das Bürgerbegehren WATwurm hat begonnen. Seit über 40 Jahren fühlen sich die Wattenscheider von Bochum vernachlässigt und bevormundet. Jetzt können sie zumindest bei einem kleinen Projekt, das die Innenstadt aufwerten soll, mitbestimmen, mitplanen und mitbauen. Von Bochumer Seite hört man immer wieder, die Wattenscheider meckern viel, beschweren sich ständig, wenn sie dann...

  • Bochum
  • 16.03.19
  • 1
  • 2
Kultur
2 Bilder

Kunstausstellung

Die zwei Bochumer Künstlerinnen Silvia Szlapka, die ihre Malschule in ihrem Atelier in Bochum-Linden betreibt, und Eva-Marie Hackstedt, die ihr Atelier in dem Atelierhaus der Gruppe Elf hat, laden Sie, herzlichst zu ihrer gemeinsamen Vernissage am Mittwoch, 20. März 2019, 18.00 Uhr im Haus der Begegnung, Alsenstr.19 a, in Bochum ein. Danach ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis 22.00 Uhr des Hauses zu sehen. Eva-Marie Hackstedts...

  • Bochum
  • 04.03.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.