kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur

Radierung selber machen
Tag der Druckkunst in der Galerie KiR

Wer hat Lust mit zu machen?  Eine Aktion zum Tag der Druckkunst findet auch dieses Jahr in der Galerie KiR der Kunstinitiative Ruhr e.V. statt. Wegen den bekannten Umständen etwas anders aber gar nicht ?!? Nee das kommt nicht in Frage. Also haben sich Marayle Küpper und Wilfried Weiß etwas überlegt. Am Mittwoch den 10.3. zwischen 15 und 19 Uhr könnt Ihr gegen einen Unkostenbeitrag von 5€ Druckplatten und Radiernadel kontaktlos abholen zu Hause ein Werk erstellenund für Sonntag zwischen 10 und...

  • Oberhausen
  • 08.03.21
Kultur
19 Bilder

KUNST IN BUNTEN FENSTERN
"VARIATION IN ACHT"

Die "Variation in acht" der Künstlerin Stefanie Bornemann ist täglich zwischen 17 und 23 Uhr auf dem Hof im Zentrum Altenberg zu sehen. "Variation in acht" - das sind beklebte Fenster mit unterschiedlich intensiven Farbtönen. Es gibt gelb, grün, gebrochenes weiß, zwei Rottöne und drei Blautöne. Jede Farbe ist acht Mal über dreißig Glasscheiben gleich oft vertreten.  Das Leuchten beginnt per Zeitschaltuhr täglich automatisch. Interessierte Besucher müssen sich an die üblichen Corona-Abstände...

  • Oberhausen
  • 11.12.20
Kultur
Kultur ins Wohnzimmer bringen, das wollen die Macher.
2 Bilder

Der Kultur-Streaming-Kanal in Oberhausen
#KulturKucken Oberhausen

Die nach wie vor schwierige Situation der Corona-Pandemie und der dazugehörige Lockdown-Light beeinträchtigen auch im November 2020 unter anderem die Kulturschaffenden und Veranstaltungsfirmen erheblich. Zahlreiche Betroffene haben keine Möglichkeit ihrem Beruf nachzugehen um Geld zu verdienen. Bei dem gemeinsamen Projekt der OWT Oberhausener Wirtschafts- & Tourismusförderung und dem Kulturbüro der Stadt Oberhausen geht es darum, Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden einen digitalen Raum zu...

  • Oberhausen
  • 01.12.20
Kultur
27 Bilder

Positiver Akzent
Mit Malerei gegen Corona

Eine etwa acht Meter lange Hauswand diente Künstlerin Nadja Zikes kürzlich als Leinwand, die sie mit abstrakten Motiven aus dem Leben gestaltete. "Ich möchte damit in dieser ungewöhnlichen und schwierigen Zeit einen positiven, farbenfrohen Akzent setzen", so ihre Erklärung. Das Kunstwerk kann an der Walsumermarkstraße, Ecke Dunkelschlag bestaunt werden. Fotos: Rüdiger Marquitan.

  • Oberhausen
  • 23.11.20
  • 1
Kultur

Kultur digital
Neue Streamingplattform bietet Kultur pur

"#KulturKucken Oberhausen" heißt eine neue Plattform für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen über die sie im November ihr kulturelles Programm präsentieren können.  chwierige Situation der Corona-Pandemie und der dazugehörige Lockdown-Light beeinträchtigen auch in diesem Monat unter anderem die Kulturschaffenden und Veranstaltungsfirmen erheblich. Zahlreiche Betroffene haben keine Möglichkeit ihrem Beruf nachzugehen um Geld zu verdienen. Bei dem gemeinsamen Projekt der OWT Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 19.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
5 Bilder

AUGENBLICKE
Einzigartige dreidimensionale Bilder vom Oberhausener Künstler Dirk Trachternach

Aus dem Atelier des Oberhausener Künstlers Dirk Trachternach (Puppethausen) stammen unzählige Handpuppen, Maskottchen, Tischfiguren – und nun auch dreidimensionale Bilder für die heimische Wand. Jedes dieser Bilder wird von Hand und individuell angefertigt, sodass jedes für sich ein Unikat ist. Es handelt sich dabei nicht um Drucke, gemalte Bilder oder Fotografien, sondern um angefertigte Handarbeiten aus verschieden Werkstoffen, aus denen sonst die Figuren und Handpuppen gefertigt werden. Bei...

  • Oberhausen
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
„Slinky Springs to Fame“ von Tobias Rehberger verbindet Skulptur, Design und Architektur miteinander zu einem Werk, das eine praktische Funktion erfüllt und gleichzeitig überraschende Sinneserfahrungen ermöglicht.
3 Bilder

Kultursekretariat NRW Gütersloh
NRWskulptur: App zum Kunstprojekt veröffentlicht

Ausgewählte Skulpturen sind nun in der App NRWskulptur digital aufbereitet. Dort befinden sich rund 700 Werke (fortlaufend aktualisierend) herausragender Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens. Präsentiert wird die NRWskulptur-App vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, in seinem Jubiläumsjahr, anlässlich seines 40-jährigen Bestehens. „Öffentlicher Kunst in den Parks, an den Gebäuden und auf den Plätzen der Städte wird oft zu wenig Beachtung geschenkt. Vielfach sind die Skulpturen und...

  • Oberhausen
  • 27.07.20
Kultur
38 Bilder

ENDLICH SIND SIE DA
DIE ALLTAGSMENSCHEN IN TELGTE

Auf den Flyern steht: "Endlich sind sie da!". Und am Samstag konnte ich sagen: "Endlich bin ich da." In Telgte gibt es die Ausstellung der Künstlerin Christel Lechner "ALLTAGSMENSCHEN". 48 Skulpturen an 18 Standorten.  Den aus Beton gefertigten Figuren könnte man täglich irgendwo in alltäglichen Situationen begegnen.  Da gibt es zum Beispiel die sechs Frauen, die auf Stühlen sitzen. "Wartezimmer" heißt diese Station beim Rundgang. Man denkt bei diesen und natürlich auch den anderen Figuren...

  • Oberhausen
  • 22.06.20
  • 2
  • 2
Kultur

Der Schatz der Stadt
Ludwig Galerie zeigt Werke aus der "Sammlung O".

"Alte Schätze - neue Wünsche" ist die Ausstellung überschrieben, die am Sonntag in der Ludwig Galerie fürs Publikum zugänglich gemacht wird. nennt einen kleinen Kunstschatz, "Die Sammlung O.", ihr Eigen, aus dessen Bestand immer wieder Werke in die aktuellen Ausstellungen, vor allem in die großen Themenausstellungen, integriert werden. In diesem Fall ist es die Ausstellung "Rudolf Holtappel - Die Zukunft hat schon begonnen", die seit Kurzem im Großen Schloss zu sehen ist. Außerdem wird ständig...

  • Oberhausen
  • 12.05.20
  • 1
Kultur

Opa Hausen hilft gegen die Langeweile bei "Corona-Hausarrest"
Ausmalbild vom Opa Hausen und dem Schloss Oberhausen

Der Opa Hausen weiß sich aktuell zuhause noch zu beschäftigen, aber er denkt ja immer an andere. So hat er zusammen mit Illustrator Stephan Baumgarten ein Ausmaldbild entworfen, dass den Opa Hausen vor der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt. Auf der Website des Opa Hausen kann das Bild als PDF kostenlos runtergeladen werden und dann nach Lust und Laune ausgemalt werden. Und auch die eigene Kreativität soll gefördert werden: auf dem Bild steht der Opa Hausen vor einer leeren Leinwand. Hier...

  • Oberhausen
  • 07.04.20
  • 1
Kultur
Künstler Klaus Wiesel im "Homeoffice" mit neuer Werkreihe für die Zeit nach COVID-19
2 Bilder

"Wir bleiben im Atelier" Vorbereitung auf den den CORONA EXIT
Im Atelier eingeschlossen: der Künstler Klaus Wiesel aus Oberhausen

Der Künstler Klaus Wiesel aus Oberhausen hat sich in seinem Atelier eingeschlossen Auch für den Künstler Klaus Wiesel gilt: nicht in das viel verbreitete "Jammern" einstimmen - sondern die Zukunft fest im Blick haben.  Daher wird der Aufruf "WIR BLEIBEN IM ATELIER  / WIR BLEIBEN ZUHAUSE" streng eingehalten , um die zu schnelle Verbreitung des COVID-19 zu vermeiden. Die Ateliers des Mülheimer Künstlerbundes-MKB, wo auch Wiesel Mitglied ist, sind gut verteilt im großen Komplex der alten Villa...

  • Oberhausen
  • 29.03.20
Kultur

Gedicht über die Obdachlosigkeit
Leben am Rande der Legalität

Du sitzt mal wieder da, keinen Pfennig mehr in der Tasche,   der Hunger ist groß, leer ist auch die letzte Flasche. Du hast auch kein Obdach mehr,        fühlst Dich einsam, ausgelaugt und leer. Dein einziger Freund, ist ein herrenloser Hund,  der Dich treu begleitet, in Deiner schwersten Stund`. Du denkst nicht mehr nach, ob es Sinn hat, was Du machst,   es ist eh allen egal, ob Du weinst oder lachst. Dann plötzlich, kommt Dir ein " Angebot" entgegen,  ohne zu zögern , nimmst Du an, es ist...

  • Oberhausen
  • 22.03.20
  • 1
Kultur
4 Bilder

Galerie KIR wird zur Druckwerkstatt
Selber drucken in der Galerie KiR

Mitmach-Aktion zum Tag der Druckkunst für Anfänger und Kenner Die Galerie KIR im Europahaus wird in der kommenden Woche zu einer Druckwerkstatt. Anfänger und Kenner können ausprobieren, wie eigene künstlerische Drucke entstehen. Von Mittwoch, 11. März bis Samstag, 14. März ist die Druckwerkstatt von 17 bis 19 Uhr geöffnet und einjeder, der neugierig ist, wie so ein Kunstdruck entsteht, kann reinschauen und mitmachen. Unter fachkundiger Anleitung kann eine Druckplatte erstellt werden und der...

  • Oberhausen
  • 10.03.20
Sport
4 Bilder

Realistische Selbstverteidigung
Realistische und funktionelle Selbstverteidigung bzw. Selbstbehauptung für Frauen und Mädchen

Das EAWK - Weng Tjun Kampfkunst-System bietet Frauen und Mädchen durch regelmäßiges Kampfkunsttraining die Möglichkeit sich gegenüber stärkeren und brutalen Gegnern gleichermaßen zu verteidigen. Regelmäßiges Training kann helfen, Ängste und Spannungen abzubauen und sich auf vermeintliche "gefährliche Situationen" mental und körperlich vorzubereiten, ohne seinen eigenen Lebensraum einschränken zu müssen. Durch Weng Tjun wird die körperliche und geistige Fitness gesteigert und Sie bekommen ein...

  • Oberhausen
  • 28.01.20
Sport
4 Bilder

Realistische Selbstverteidigung
Realistische Selbstverteidigung - effektiv, realistisch & funktionell -

Weng Tjun ist ein chinesisches Kampfkunst-System, welches ausschließlich der Selbstverteidigung dient. Durch das strukturierte Erlernen der Kampfkunst Weng Tjun wird die körperliche und geistige Wahrnehmung gefördert und für gefährliche Situationen sensibilisiert. Die Sicherheit eine effektive und kompromisslose Selbstverteidigung an der Hand zu haben, falls es zu einer Konfliktsituation kommen sollte, gibt mehr Lebensgefühl und weitet den eigenen Lebensraum. Egal, ob Sie an einigen Techniken...

  • Oberhausen
  • 28.01.20
Kultur
6 Bilder

Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm gehört zu den Finalistinnen des Erna Suhrborg Preises

Im Atelier der Objektkünstlerin Simone Kamm an der Westhoffstraße 10 in Oberhausen-Sterkrade laufen derzeit die Vorbereitungen zur Ausstellung der Finalistinnen des Erna Suhrborg Preises 2020 auf Hochtouren. Alle 3 Jahre wird in Wesel der Erna Suhrborg Preis vergeben, gestiftet von Hans Dieter und Gabriele Suhrborg, den Nachfahren der renommierten Künstlerin. Der Preis richtet sich an bildende Künstlerinnen, die sich durch eine hohe Qualität ihres künstlerischen Schaffens auszeichnen, ohne ein...

  • Oberhausen
  • 19.01.20
  • 1
Kultur
Wenig Farben, aber eine tolle Wirkung. Ich mag Hunde. An diesem Kasten gehen täglich bestimmt viele Hunde mit ihren Besitzern vorbei.
18 Bilder

Öfter mal stehen bleiben und einen Blick drauf werfen
BUNTE STROMKÄSTEN

Lange vorbei ist die Zeit wo die Stromkästen trostlos und grau daher kamen. Egal wer sie verschönert (Kinder, Künstler,...), wir sollten öfter mal stehen bleiben und uns die Bilder angucken, träumen, interpretieren oder mit jemandem drüber sprechen oder einfach nur still auf uns wirken lassen.  Leider habe ich auch einige Stromkästen gesehen, die nicht mehr so schön aussehen, weil irgendjemand drüber gemalt oder gekrickelt hat oder etwas drüber gesprüht hat. Und das finde ich alles andere als...

  • Oberhausen
  • 07.07.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r. Bruno Zbick (Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte), Maria Guthoff (Zonta Club Oberhausen) mit Hund, Klaus Dotzauer (Rotary Club Oberhausen), Bernd Elsemann (Lions Club Oberhausen) und Walter Paßgang (Förderkreis Burg Vondern).

Kunst- und Kuriositätenmarkt auf der Burg Vondern
Oberhausener Serviceclubs organisierten Benefizmarkt für das Friedensdorf

Am 27. Oktober 2018 fand bereits der dritte Kunst- und Kuriositätenmarkt auf der Burg Vondern statt, der von Oberhausener Serviceclubs organisiert wurde. Dazu gehörten beide Lions und Rotary Clubs, Rotaract, Zonta, der Künstlerförderverein sowie der Förderkreis Burg Vondern. Erstmals war auch der Inner Wheel Club Mülheim/Oberhausen mit von der Partei. Das Friedensdorf beteiligte sich mit Produkten aus Friedas Welt. „Bei dem Event handelte es sich um eine bundesweit beispielhafte Kooperation...

  • Oberhausen
  • 02.04.19
Kultur
Die Band Rammstein um Frontmann Till Lindemann (Miitte) polarisiert immer wieder. Wurde nun eine Grenze überschritten?

Frage der Woche
Wie weit darf Kunst gehen?

Die Frage nach der künstlerischen Freiheit wurde schon oft diskutiert - nicht zuletzt nach der Vergabe des Echos an die beiden Skandalrapper Kollegah und Farid Bang, deren Texte zum Teil homophob und frauenfeindlich sind. Nun hat die für ihre Provokationen bekannte Band Rammstein mit KZ-Szenen in ihrem Musikvideo zum Song "Deutschland" erneut eine hitzige Debatte losgetreten. Es stellt sich also die Frage: Wie weit darf Kunst gehen? Am Donnerstag veröffentlichte die Rockband Rammstein das...

  • Oberhausen
  • 29.03.19
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Die Spendenübergabe mit Ralf Kijewski, Julia Wasmeier, Jennifer Becker und Laura Rodrigues (v. l. n. r.).

Erlös aus Kunstversteigerung
Verein Kinder in Rio bekommt 340-Euro-Scheck überreicht

Anfang des Jahres wurde die Mülheimer Rösterei Kaffeemanufaktur Ruhr in der Aktienstraße 214  zum Schauplatz für eine Kunstausstellung mit anschließender Auktion zugunsten des Vereins "Kinder in Rio". Seit mittlerweile 50 Jahren setzt sich der Oberhausener Verein für die Rechte und Zukunft sozial benachteiligter Kinder, Jugendlicher und ihrer Familien in Rio de Janeiro ein. Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen Lebensperspektiven aufzuzeigen, die außerhalb von Arbeitslosigkeit,...

  • Oberhausen
  • 18.03.19
Vereine + Ehrenamt
Friedas Welt in Oberhausen.

Ostermarkt in Friedas Welt
Foto-Ausstellung, Wajos-Verkostung und vieles mehr

Am 22. und 23. März 2019 findet in Friedas Welt ein gemütlicher Ostermarkt statt. An beiden Tagen erwartet die Besucher neben einem Waffelverkauf auch eine Verkostung von leckeren Wajos-Produkten wie Ölen, Likören, Saucen und Gewürzen. Auch wer noch auf der Suche nach der passenden Osterdeko ist, sollte unbedingt vorbeischauen. Zudem wird es verschiedene Kunst-Stände geben. Ein besonderes Highlight des Ostermarktes ist die Foto-Ausstellung von Ralf Hallay, bei der Fotografien aus Oberhausen und...

  • Oberhausen
  • 13.03.19
Vereine + Ehrenamt
Dr. Karl Schuhmann und Nadja Zikes mit den Friedensdorf-Kindern
2 Bilder

Düsseldorfer Schönheitschirurg malt mit Friedensdorf-Kindern
ART-PROJEKT von Nadja Zikes geht in die dritte Runde

Für den bereits dritten Besuch bei Friedensdorf International im Rahmen ihres ART-PROJEKTS, konnte die internationale Künstlerin Nadja Zikes den renommierten Düsseldorfer Schönheitschirurgen Dr. Karl Schuhmann gewinnen. Der Facharzt für plastische/ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie folgte der Einladung der Künstlerin und kam heute für eine gemeinsame Malstunde in die Heim- und Pflegeeinrichtung in Oberhausen. Bei einem Rundgang durch das Friedensdorf informierte er sich über...

  • Oberhausen
  • 07.03.19
Kultur
John Salt, Crashed Bonneville, 1972 © John Salt

In der Ludwig Galerie eröffnete am Sonntag die neue Ausstellung "British Pop Art"
Kunst aus dem Alltag

 Die Kunstrichtung "Pop Art" wird gemeinhin mit den USA verbunden. Doch es war Großbritannien, wo die ersten Werke entstanden sind und der Name geprägt worden ist. Ab Sonntag, 27. Januar, zeigt die Ludwig Galerie an der Konrad-Adenauer-Allee 46 eine Auswahl aus der Sammlung Heinz Beck, die den Titel "Britsh Pop Art - Meisterwerke massenhaft" trägt. VON KARIN DUBBERT Dr. Christine Vogt, Direktorin des Museums und Kuratorin der Ausstellung, wird ganz euphorisch, wenn sie über die einzelnen...

  • Oberhausen
  • 25.01.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.