kunst

Beiträge zum Thema kunst

Kultur
Nase ab und schwer misshandelt - Holzskulpur von Anja Weinberg
4 Bilder

Mobbing an Kunst
Rumgeschubst und im Zitadellengraben ertränkt

Eine kleine Auflockerung im Alltag sollte es wohl sein - vor kurzem war eine Holzskulptur an der Zitadelle am Aufgang zum Studio Z6 aufgetaucht, zur Freude vieler Spaziergänger. Ergänzt um einen ebenso hölzernen Pinsel im XXL-Format. Mehrfach wurde die Skulptur im Lauf der Wochen versetzt und sogar vom Sockel gestoßen, konnte aber in der Folge jedesmal wieder zurechtgerückt werden. Vor wenigen Tagen nun war der Holzkopf gänzlich verschwunden - mit eingeschlagenem Schädel, gebrochener Nase und...

  • Wesel
  • 16.04.21
  • 3
Kultur
Talentierte Jugendliche (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben, wenn sie aus den am Kunstcamp beteiligten Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Gelsenkirchen, Hagen, Hamm, Herne, Herten, Oberhausen, Unna und Wesel kommen. Beim ersten Kunstcamp gestalteten die HipHopper auf diesem Foto die Abschlussveranstaltung.

Talentierte Weseler Teenies (16 bis 21 Jahre) können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp Ruhr des RVR bewerben
Kunstcamp 2021 findet auch in Wesel statt

Das Kunstcamp Ruhr des Regionalverbandes Ruhr (RVR) findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Durch die besonderen Bedingungen in der Corona-Pandemie wird das Kunstcamp in diesem Jahr vom 8. bis 15. August dezentral in den Städten Duisburg, Hagen, Hamm und Wesel ausgetragen. Talentierte Jugendliche können sich bis Ende April um einen Platz im Kunstcamp bewerben. Mit dem Kunstcamp Ruhr will der Regionalverband Ruhr zusammen mit elf Kooperationsstädten jungen Talenten aus der Metropole...

  • Wesel
  • 14.04.21
Kultur
2 Bilder

Niederrheinischer Kunstverein sorgt für Hingucker am Dom
"Hash"mich - am Dom flackerts

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung des Niederrheinischen Kunstverein im Städtischen Museum - Galerie im Centrum - und im Willibrordi-Dom zeigt der Künstler Philipp Valenta eine computergesteuerte Lichtinstallation. Titel der Installation "Hash". Der Ausstellungstitel lautet: credo-credis-CREDIT (ich glaube, du glaubst, er/sie/es glaubt). Der 1987 geborene Künstler Philipp Valenta zeigt darüber hinaus eine computergesteuerte Lichtinstallation am Dom. Mit Einbruch der Dunkelheit beginnt der Turm...

  • Wesel
  • 02.04.21
  • 1
Kultur
Christa Brehme (links) übergab Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zwei Bilder des niederrheinischen Künstlers August Oppenberg als Schenkung an die Stadt Wesel.

Christa Brehme schenkt Stadt Wesel zwei Kunstwerke von August Oppenberg
Werke des niederrheinischen Künstlers August Oppenberg im Weseler Museum

Für viele gehört August Oppenberg, der „Mann mit Hut und Staffelei unterm Arm“, wie ihn einige zu seinen Lebzeiten nannten, zu den bedeutendsten Künstlern am Niederrhein. Die Weselerin Christa Brehme hat Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zwei Werke Oppenbergs als Schenkung an die Stadt Wesel übergeben. „Es ist mir eine Freude und Ehre, diese Bilder für das Museum entgegen zu nehmen. Viele Meisterwerke des Künstlers August Oppenberg befinden sich in Privatbesitz. Die von Frau Brehme geschenkten...

  • Wesel
  • 08.03.21
Kultur
Die Musik- und Kunstschule Wesel lädt zu einem digitalen Tag der offenen Tür mit Live Chat ein.

Tag der (digitalen) offenen Tür
Musik- und Kunstschule Wesel lädt zum Live Chat

Einen "richtigen" Tag der offenen Tür kann es momentan Corona-bedingt nicht geben. Daher lädt die Musik- und Kunstschule Wesel zu einem digitalen Tag der offenen Tür ein. Wer mit dem Gedanken spielt, einen musikalischen Einstieg zu wagen, ein Instrument zu lernen, sich gestalterisch auszudrücken oder zu tanzen, hat am Samstag, 13. März, zwischen 14 und 17 Uhr eine unverbindliche, kostenlose und individuelle Möglichkeit, sich zu informieren. Dafür steht das Team der Musik- und Kunstschule...

  • Wesel
  • 01.03.21
Kultur

Virtueller Blick
Niederrheinischer Kunstverein e.V. optimistisch

Niederrheinischer Kunstverein ermöglicht virtuellen Einblick und Ausblick Auf Grund der aktuellen Umstände wegen der weltweiten Pandemie finden bis auf Weiteres keine Jours fixes (jeden 1. Dienstag im Monat) im Haus Eich statt. Der Vorstand blickt dennoch optimistisch auf das neue Jahr und freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2021, in dem der Niederrheinische Kunstverein e.V. sein 40jähriges Bestehen feiert! Nähere Infos folgen. Auch wenn die Ausstellung "rostrot und mondweiß" im Städtischen...

  • Wesel
  • 05.01.21
Kultur
Der Niederrheinische Kunstverein ermöglicht einen virtuellen Einblick und Ausblick.

Ausstellungskatalog und vieles mehr auf der Homepage des Niederrheinischen Kunstvereines
Niederrheinischer Kunstverein ermöglicht virtuellen Einblick und Ausblick

Der Niederrheinische Kunstverein ermöglicht einen virtuellen Einblick und Ausblick. Auf Grund der aktuellen Umstände wegen der weltweiten Pandemie finden bis auf Weiteres keine Jours fixes (jeden ersten Dienstag im Monat) im Haus Eich (am Klever Torplatz 4 in Wesel) statt. Der Vorstand blickt dennoch optimistisch auf das neue Jahr und freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2021, in dem der Niederrheinische Kunstverein sein 40-jähriges Bestehen feiert. Ausstellungskatalog und mehr Auch wenn die...

  • Wesel
  • 05.01.21
Kultur
Die medizinische Fachangestellte Sofie Papadopoulou malt seit ungefähr vier Jahren. Jetzt gibt es ihre Werke in der Stadtbücherei Wesel zu bestaunen.

„Mein kleines Hobby“
Neue Ausstellung in der Stadtbücherei Wesel

Die Stadtbücherei Wesel setzt ihre Reihe „Mein kleines Hobby“ mit einer Ausstellung zum Thema „Blütenzauber“ fort. Ab dem 24. November können die Bilder für sechs Wochen besichtigt werden. Die medizinische Fachangestellte Sofie Papadopoulou malt seit ungefähr vier Jahren. Insbesondere die botanische Malerei begeistert sie sehr. Um diese Kunst des Malens zu erlernen, bedarf es viel Ausdauer und Geduld. Kunst hat für Sofie Papadopoulou seitdem sie denken kann, eine sehr große Bedeutung. Schon als...

  • Wesel
  • 23.11.20
Kultur
Center-Managerin Dagmar Wolbeck (l.) und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp gemeinsam vor einer der umgestalteten Plakatflächen in der Dudel-Passage.

Ein Lichtblick für Kultur-Liebhaber in diesen schweren Zeiten
Bunte Wahlplakate gibt es in der Dudel-Passage zu bestaunen

Das Corona-Virus hat viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens zum Erliegen gebracht. Besonders hart hat es die Kultur getroffen. Viele Einrichtungen mussten schließen. Ein Lichtblick ist eine neue Ausstellung in der Dudel-Passage mit umgestalteten Wahlplakaten. Verschiedene Akteure sowie Gruppen haben sich in den vergangenen Wochen künstlerisch auf großen Plakatwänden betätigt. Wer sich selbst ein Bild von den Resultaten machen möchte, kann sich sechs der großen Wände in der Dudel-Passage...

  • Wesel
  • 13.11.20
  • 1
Kultur
Graffitikunst an den Straßen in Wesel – und das gewünscht: Die Aktion, alte Wahlplakate auf diese besondere Art zu nutzen, wurde von der GRÜNEN Fraktion beantragt und im Kulturausschuss von der Weseler Politik beschlossen.
3 Bilder

Alte Wahlplakate dank Graffitikunst zum neuen Leben erweckt
Urban Art in und für Wesel

"Graffiti an den Straßen in Wesel – und das gewünscht!Mich freut das sehr. Graffitikunst genießt wegen der häufig vorkommenden illegalen Graffitis einen schlechten Ruf. Nach meiner Meinung zu Unrecht", schreibt  Manfred Schramm von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Wesel. "Graffiti bedeutet für die Künstler, Kreativität, Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen und Gefühle auszudrücken. Auch in und um Wesel gibt es eine fantastische Graffiti-Szene, wie Wesel und seine Gäste...

  • Wesel
  • 11.10.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Kunst, Selbstgemachtes, Handarbeit im Pop-Up-Store vom SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Goodbye Kunst-Weihnachtsmarkt – Welcome Pop-Up-Store

Alle, die bisher vor Weihnachten auf der Suche nach einem ganz besonderes Produkt waren, etwas absolut Einzigartiges für die Weihnachtszeit oder ein besonderes Geschenk für ihre Liebsten gesucht haben, sind auf dem alljährlich stattfindenden Kunst-Weihnachtsmarkt im SCALA Kulturspielhaus fündig geworden. Dort gab es liebevoll handgefertigte Kleidung, Schmuck, Karten, Bilder, Holzunikate, Skulpturen, Abstrakte Malerei, Steinkunst, Figuren aus Pappe, Batiken, Filzungen, Socken, Mützen, Schals,...

  • Wesel
  • 04.10.20
Kultur
Erste Skizze
6 Bilder

Urban Art auf Wahlplakaten
Van Gogh meets Lippemündungsraum

Man könnte fast glauben, Vincent van Gogh sei in Wesel gewesen, wenn man von Büderich kommend die Schillstraße Richtung Bahnhof fährt. Doch Irrtum - tätig waren hier kleine Künstlerinnen und Künstler der Naturschutzjugend (NAJU) aus Wesel und Hamminkeln. Unter Anleitung der Künstlerin und Lehrerin Samantha Moll brachten sie am Samstag den neuen Lippemündungsraum auf Papier. Die Stadt Wesel hatte auf Beschluss des Kulturausschusses nicht mehr benötigte Wahlplakatständer weiß tapezieren lassen...

  • Wesel
  • 03.10.20
  • 1
  • 3
Kultur
Immer wieder nimmt Martin Lersch in seinem Werk Motive aus dem großen Fundus der Weltkunst auf, die er durch seine persönlichen Aneignungen akzentuiert. Dies ist auch in der aktuellen Ausstellung der Fall. Zu sehen im LVR-Niederrheinmuseum Wesel von Sonntag, 27. September, bis 10. Januar 2021.
4 Bilder

Niederrheinkunst - Heimat und Duden: Zu sehen von Sonntag, 27. September, bis 10. Januar 2021
Malereien von Martin Lersch - Sonderausstellung im Niederrheinmuseum Wesel

"NIEDERRHEIN ∙ KUNST ∙ HEIMAT und DUDEN. Malereien von Martin Lersch" heißt eine Ausstellung im LVR-Niederrheinmuseum Wesel die am Sonntag, 27. September, eröffnet wird und bis 10. Januar 2021 zu sehen sein wird. Der in Goch lebende Künstler Martin Lersch blickt auf eine lange Reihe verschiedenster Ausstellungen und Kunstprojekte zurück, die häufig am Niederrhein und auch in Frankreich stattfanden. Der Maler, Zeichner und Buchillustrator ist stark durch die Kunst und Kultur Frankreichs geprägt,...

  • Wesel
  • 25.09.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Stadt Wesel ruft junge „Urban Artists“ in und um Wesel auf, die weiß überklebten großen Wahlaufsteller zur künstlerischen Gestaltung zu nutzen. Wer mitmachen möchte, kann sich per Mail bewerben.

Startschuss fällt am Dienstag, 29. September / Jetzt bewerben
Junge „Urban Artists“ dürfen in Wesel weiß überklebte Wahlplakate künstlerisch gestalten

"Nach der Wahl ist vor der Kunst: Urban Art auf Wahlplakaten in Wesel": Die Stadt Wesel ruft junge „Urban Artists“ in und um Wesel auf, die großen Wahlaufsteller zur künstlerischen Gestaltung zu nutzen. Dazu werden zehn große Wahlplakate nach der Wahl weiß überklebt, um einen neutralen Hintergrund zu schaffen. Wer mitmachen möchte, kann sich per Mail an: kultureinrichtungen@wesel.de bewerben. Die ersten zehn Bewerbungen werden für das Projekt berücksichtigt. Startschuss ist Dienstag, 29....

  • Wesel
  • 25.09.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken

Brunnen und Bronzen - Kunst auf den Plätzen der Stadt
Lernen Sie Kunstwerke Wesels näher kennen - Führung am Freitag 18.09.20 um 16:30 Uhr

Umsonst und draußen ... Viele Kinder lieben sie - die Figuren des Kornmarktbrunnens! Aber wer ist das eigentlich, der sich da hinter dem Ohr kratzt? Oder was hat es mit dem großen Buch auf sich, das am Großer Markt in Wesel steht? Stadtführer Kai Fengels erklärt die Hintergründe und lässt Sie mehr erfahren zum Künstler Kuno Lange, der in Wesel nicht nur diese beiden Arbeiten geschaffen hat. Eine Zusammenarbeit mit dem Städtischen Museum Wesel, das noch bis zum 11. Oktober im Centrum eine...

  • Wesel
  • 15.09.20
  • 2
  • 2
Kultur
Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern.

Angebote von Poetry-Slam bis zur Tischdeko
Kreatives in der VHS Wesel

Das erste Workshop-Wochenende Mitte September 2020 steht in der VHS Wesel in den Startlöchern. Im Bereich Literatur sind alle die angesprochen, die etwas zu sagen haben und sich als Kommunikationskanal den quicklebendigen Poetry-Slam zu eigen machen: Lebendige Live-Literatur für jeder’mensch‘ mit Michael Schumacher aus Xanten gibt es Samstag, 12. September, von 10 bis 15 Uhr in der VHS Wesel. Gemeinsam mit den Teilnehmenden schlägt er den Bogen des Poetry Slam von den Anfängen in den USA bis...

  • Wesel
  • 02.09.20
Kultur
2 Bilder

Esel-Workshop
"Weseler Esel" mit der Zendoodle-Technik gestalten

Wir gestalten gemeinsam einen "Wesel-Esel" mit der Zendoodle-Technik. Dies ist eine Art des meditativen Zeichnens. Zen = Zur Ruhe kommen Doodle = Gekritzel oder Gewirr Samstag, 05.09.2020, von 10.00 - 14.00 Uhr Im Mehrgenerationenhaus Schepersfeld Am Birkenfeld 14, 46485 Wesel Kosten 33,- Euro max. 6 Teilnehmer*innen (inkl. einem Wesel-Esel, einem kleinen Snack u. Getränke) Weitere Infos und Anmeldung: 0281 95238135 oder mgh@skfwesel.de

  • Wesel
  • 28.08.20
  • 2
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Schräge Vögel im Centrum - Kuno Lange stellt in Wesel aus
"Birdwatching" mal anders - Vogelbeobachtung in der Kunst ...

Da möchte man mal in Ruhe die neue Werkschau von Kuno Lange im Städtischen Museum in Wesel fotografieren, schon drängen sie sich ins Bild: Die frechen Vögel des Künstlers ... Viele kennen sie noch aus dem Deichdorfmuseum in Bislich, in dem für viele Jahre "Schräge Vögel" von Kuno Lange und Klaus Jost ausgestellt waren. Bis heute versehen sie auch an der Rheinpromenade in Wesel ihren Dienst. Sie können Goldhaubengärtner, Mönchstyrann oder Inselgrabhuhn heißen, oder eben einfach nur "Großer...

  • Wesel
  • 28.08.20
  • 1
Kultur
Zu einem weiteren Malworkshop mit der Voerder Künstlerin Martina Reimann trafen sich kürzlich 14 Jugendliche an zwei Tagen in der Galerie im Centrum Wesel.
3 Bilder

Bunte Blütenträume in der Galerie im Centrum
Malworkshop mit Martina Reimann in Wesel

Zu einem weiteren Malworkshop mit der Voerder Künstlerin Martina Reimann trafen sich kürzlich 14 Jugendliche an zwei Tagen in der Galerie im Centrum Wesel. Nach einer kurzen Einführung durch Martina Reimann ging es auch schon los. Gemalt wurden diesmal bunte Blütenträume. Am ersten Tag wurde der Hintergrund mit Acrylfarbe gemalt und die Blüte mit einem Kohlestift erst vorgezeichnet und hinterher der Umriss ausgemalt. Am zweiten Tag wurde die Blüte ausgemalt. Die Jugendlichen waren mit...

  • Wesel
  • 25.08.20
Kultur

Offene, jugend- und kunstorientierte Stadt Wesel
Graffiti Künstlern eine legale Plattform bieten

Nachfolgender Antrag wurde von M. Schramm, Ratsmitglied und U. Gorris Fraktionssprecher Bündnis 90/Die Grünen an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, U. Westkamp gerichtet: Antrag an den Ausschuss für Kultur- und Stadtmarketing: Die Stadt Wesel lässt die von städtischer Seite bereitgestellten Plakatträger an verschiedenen Standorten für 4 Wochen über den 13.09.2020 hinaus, stehen. In der Woche nach dem 13.09.2020 werden die Plakatträger mit neutralem weißen Papier überklebt bzw. mit weißer...

  • Wesel
  • 18.08.20
Kultur
Die Stadt Wesel möchte einen Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee schaffen. "Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", freut sich der Niederrheinische Kunstverein.

"Natur und Kunst" im Bereich der Halbinsel Auesee: Antrag der SPD und erste Projekt-Ideen des Niederrheinischen Kunstvereins
"Erlebnispark Aue" in Wesel

"Wir als Niederrheinischer Kunstverein freuen uns über jede Initiative, mehr Kunst in den öffentlichen Bereich zu integrieren. Dafür bieten sich in Wesel einige Möglichkeiten, sei es auf der großen Wiese vor dem Niederrhein-Museum oder als eine Kunstachse, die sich vom Bahnhof bis zum Rhein erstrecken könnte, oder auch, wie jetzt von der Stadt vorgesehen, als Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee. Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", heißt es seitens...

  • Wesel
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.