kunst

Beiträge zum Thema kunst

Sport
Regine Kielmann und Markus Persing stellen bis Ende April ihre Arbeiten im Gewölbekeller der Burg Winnenthal aus. Die Werke von Markus Persing kann man dabei ausdrücklich "begreifen".

Ausstellung "Skulptur trifft Struktur" in der Burg Winnenthal
Ein Künstler, der die Bilder streichelt

Zu der Ausstellung: "Skulptur trifft Struktur" lädt das Team der Seniorenresidenz Burg Winnenthal Besucher in den Gewölbekeller der Burg ein. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr eröffnet. Xanten. Die beiden Weseler Künstler Regine Kielmann und Markus Persing stellen hier bis zum 28. April ihre Werke aus. Das Entstehenlassen von menschlichen Figuren steht bei Regine Kielmann im Vordergrund und bietet ihr immer wieder neue Herausforderungen. Ihre Figuren sind...

  • Xanten
  • 02.04.19
Ratgeber
 Weihbischof Rolf Lohmann, hier bei einer Firmung in Materborn, erläutert Besuchern im Xantener Stiftsmuseum am Sonntag seine Aufgaben.

Rolf Lohmann erläutert im Xantener Stiftsmuseum seine Aufgaben
Ansichten eines Weihbischofs

Xanten. Was ist eigentlich ein (Weih-)Bischof und wie wird man das? Am Sonntag, den 17. Februar, können um 14.30 Uhr Besucher des Stiftsmuseums Xanten aus ersten Hand etwas darüber erfahren. In der Führungsreihe "Kunst und Theologie" ist Weihbischof Rolf Lohmann zu Gast und spricht über die Aufgaben eines Weihbischofs heute. Die Kunsthistorikerin Elisabeth Maas kennt im Stiftsmuseum alle Darstellungen von Bischöfen und erläutert die Amtsinsignien und andere Besonderheiten. Der Eintritt...

  • Xanten
  • 12.02.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Für kluge Köpfe genau das Richtige: Die Schülerakademie "DenXste" hat begonnen.

Anmelden für die Schülerakademie Xanten
"DenXste" startet mit interessanten Themen

Xanten. Auch in diesem Jahr finden verschiedene Veranstaltungen der Xantener Schülerakademie „DenXste“ statt. Hierzu sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 4 bis 7 aller Xantener und Sonsbecker Schulen eingeladen. Veranstaltungen gibt es in diesem Jahr zu folgenden Themen: Sport, Politik, Natur, Geschichte, Kunst, Philosophie und Chemie. Fachleute arbeiten mit Schülerinnen und Schülern an interessanten Themen in einer kleinen Gruppe an unterschiedlichen Orten in Xanten. Flyer liegen im...

  • Xanten
  • 05.02.19
Kultur
Eines der Kunstwerke von Hanne Ness.
2 Bilder

Das Straßenfest der besonderen Art: Kunst und Kultur beim KleinMontMatre 2018

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien verwandeln sich Klever Straße und der Wehrgang am Mitteltor wieder in einen Kunstmarkt. Dieser öffnet am 25. und 26. August seine Tore, um wieder viele Besucher anzulocken, die den Charm und die Atmosphäre des Montmatre aus Paris in Xanten erleben wollen. Bei Musik und einem Gläschen Wein können die Besucher über den Markt schlendern. Auf diesem werden mehr als 50 Künstler ihre Kunstwerke zeigen und zum Verkauf anbieten. Zu sehen gibt es zum...

  • Xanten
  • 10.07.18
  •  1
Ratgeber
Den Sommer bei schönem Wetter genießen.

Musik, Kunst, Kultur und vieles mehr: Ausflugs- und Veranstaltungstipps im Kreis Wesel

Der Sommer ist da und das Wetter lockt nach draußen. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel informiert über viele interessante Ausflugs- und Veranstaltungstipps für den Sommer im Kreis. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zu den Angeboten rufen Sie einfach die jeweiligen Links auf. 24. Juni: Tour de Flur - Höfe-Radtour rund um Hünxe-Drevenack (von 10 bis 17 Uhr). 19 Kilometer lange Fahrradtour mit Landwirtschaft zum Anfassen auf sechs Betrieben in...

  • Wesel
  • 20.06.18
  •  2
Ratgeber

Die erfrischend andere DSGVO-Ermutigungspredigt

Trostspender für DSGVO-Angstgeplagte, philosophische Betrachung unter Einbeziehung von Musik und Streichfett, ausgewählte Gesetzestexte und eine Liebeserklärung an alle Lokalkompass-FotografInnen. Alles in Einem, Eines für Alle. …andächtige Stille, erwartungsvolle Sitzreihen, dann eine hallende, sonore Stimme… Liebe Lokalkompass-Gemeinde, es freut mich, sie hier so zahlreich versammelt zu sehen. Mir wurde von verschiedenen Seiten die Sorge zugetragen, dass große Verunsicherung in den...

  • Wesel
  • 05.06.18
  •  3
  •  4
Überregionales
Realistische bis abstrakte Werke von Brigitte Renz sind entstanden. Foto: privat

Farbspuren im Gewölbekeller / Ausstellung von Brigitte Renz ab 12. April

Xanten. Im Rahmen des Jahresprogramms findet in dem Gewölbekeller der Seniorenresidenz Burg Winnenthal die Ausstellung „Farbspuren“ von Brigitte Renz statt. Die Bilder können vom 12. bis zum 29. April besichtigt werden. Die Ausstellungseröffnung ist am 12. April um 18 Uhr. Alle kunstinteressierten Menschen sind herzlich eingeladen. 2003 begann die gebürtige Bochumerin, die heute am Niederrhein lebt, mit dem Malen. Anfangs mit Aquarell und Acrylfarben heute hauptsächlich mit Ölfarben. Sie...

  • Xanten
  • 04.04.18
Kultur
Die Xantener Künstlerin, Hedy Veltkamp (links) ist in diesem Jahr zusammen mit der Kölner Künstlerin Eugenie Schumacher im Geschäft von Maria Geenen- Groß an der Orkstraße zu Gast
4 Bilder

Art Ort Xanten 2018

Der Kurort wird zur Galerie13 Geschäfte – 15 Künstler Die Veranstaltung „Art Ort Xanten“ feiert Jubiläum, denn vor genau zehn Jahren wurde dieses Event durch den Xantener Fotografen Thomas Költgen , der damit das Ziel verfolgte, Leerstände von Geschäften für einen bestimmten Zeitraum für Kunstausstellungen zu nutzen, in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden (IGX) ins Leben gerufen. Nachdem er sich von der Organisation zurückgezogen hatte und das Ganze Gefahr...

  • Xanten
  • 27.01.18
Überregionales
Der Stifter Kanoniker Mockel – kniend dargestellt neben dem Hl. Viktor auf seiner Stiftung, einem Altarvorhang (Detail).

Museumsführung: Stiften, schenken, geben

Im StiftsMuseum Xanten geht es am Sonntag, den 21. Januar, um 16 Uhr um das Prinzip „Ich gebe, damit du gibst.“ Es ist im Mittelalter und darüber hinaus unter der lateinischen Formulierung „Do ut des“ bekannt. Propst Klaus Wittke und Elisabeth Maas erläutern in ihrer Führung der Reihe „Kunst und Religion“ dieses Phänomen des Gabentausches: Kleriker und Ordensleute beten für die Stifter, die wiederum als Gegengaben materielle Zuwendungen aller Art zur Verfügung stellen. Etwa sakrale Kunstwerke...

  • Xanten
  • 16.01.18
  •  1
Kultur
The Parthenon of Books auf der documenta in Kassel 2017.
2 Bilder

Frage der Woche: Gehören Kunst und Politik zusammen?

Diese Frage der Woche ist ein Gastbeitrag unserer Praktikantin Liv Krekeler. Dieses Jahr ist noch bis zum 17. September die 14. documenta in Kassel zu sehen, die weltweite größte Ausstellung für politische und zeitgenössische Kunst. Hier sind auch in diesem Jahr viele Museen vertreten, darunter die Neue Galerie, die Grimmwelt, Stadt-und Landesmuseum und auch das Museum für Sepulkralkultur. Auch werden geführte Spaziergänge und Führungen angeboten, die den Besucher-innen die Möglichkeit...

  • 07.09.17
  •  12
  •  8
Kultur
28 Bilder

KleinMontMatre begeistert auf der Klever Straße

Ein Wochenende lang stellten über 50 Künstler ihre Werke auf der Klever Straße, beginnend am Klever Tor, aus. Heute können Sie das Fest noch bis 18 Uhr besuchen und vielleicht finden Sie ja eine oder andere Kunstwerk für zu Hause. Hier sehen Sie die Bildergalerie mit einem Überblick vom Kunstfest KleinMontMartre

  • Xanten
  • 27.08.17
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach,...

  • Herne
  • 21.02.17
  •  38
  •  13
Kultur
4 Bilder

Kunst kommt - Die Duisburger Sezession

15 Mitglieder der KünstlerInnengruppe Duisburger Sezession stellen ab Sonntag in der Galerie im Dreigiebelhaus in Xanten aus. Das Ergebnis ist eine Untersuchung der Farbe SCHWARZ:. „Schwarz vielleicht“. Die Ausstellung, die viele Facetten der Farbe SCHWARZ zeigt, macht neugierig. Die Duisburger sind zum zweiten Mal nach 2013 zu Gast in Xanten und bringen neue und ältere Arbeiten mit, die eine unverkennbare Nähe zu dieser Region erkennen lassen, auch wenn die Arbeiten nicht dem gegenständlichen...

  • Xanten
  • 13.01.17
Kultur
3 Bilder

Neue Ausstellung im 3GH

Am Sonntag wird in der Galerie im DreiGiebelHaus in Xanten die Ausstellung "AutoFotoMat - Stadt.Portrait.Xanten" des in Berlin lebende Fotografen und Filmer Grischa Schmitz eröffnet. Zur Eröffnung am Sonntag, den 13.11.2016 von 12.00 - 14.00 Uhr in Anwesenheit des Bürgermeisters und Vorsitzenden des Vereins Stadtkultur Xanten e. V. Thomas Görtz sind sie herzlich eingeladen. Einführende Worte spricht Alice Le Campion, Berlin. Die Ausstellung dauert bis 24.12.2016.

  • Xanten
  • 12.11.16
  •  1
Kultur
Gerettete Mona Lisa
3 Bilder

Gerettet. Deutscher Kunstschutz 1940 bis 1942

Gerettet. Graf Wolff Metternich und die Mona Lisa Deutscher Kunstschutz 1940 bis 1942 Das weltberühmte Gemälde "Mona Lisa" wurde mit Tausenden anderen Kunstwerken vor Beginn des Zweiten Weltkrieges evakuiert, doch die Depots fielen in die Hände der deutschen Besatzungsmacht. Franziskus Graf Wolff Metternich (1893-1978) verhinderte als "Beauftragter für Kunstschutz beim Oberkommando des Heeres" mit großem Engagement, dass die staatlichen Museen von den Besatzern geplündert wurden. Sein...

  • Xanten
  • 03.11.16
Kultur

Francofonia 18. und 25.11. um 19 Uhr Kriemhildsaal Xanten

Der Louvre zur Zeit der deutschen Besatzung: Direktor Jacques Jaujard bekommt es mit Franziskus Graf Wolff-Metternich zu tun, Leiter des sogenannten "Kunstschutzes" der Wehrmacht - Kontrahenten, aus denen mehr und mehr Komplizen bei der Rettung der Schätze des Museums vor dem Zugriff der Nazi-Invasoren werden. Mit dem Gravitationszentrum dieser wundersamen Geschichte entfaltet Alexander Sokurov in Bildern von suggestiver Schönheit, mit überraschenden Sequenzen zwischen historischer Verortung...

  • Xanten
  • 01.11.16
  •  1
Überregionales
Bei Events auf dem Moehrenhof ist immer was los
2 Bilder

Herbst- Scheunenmarkt auf dem Möhrenhof

Das Event in der und um die Scheune Kommen - Schauen - Spaß haben Zum zweiten Mal findet am Samstag, 05. und Sonntag, 06. November jeweils von 11 bis 17.00 Uhr auf dem Möhrenhof vor den Toren Marienbaums ein Herbst- Scheunenmarkt statt, ein Handwerkermarkt in der und um die Scheune. An beiden Tagen zeigen Künstler, sowie Handwerker ihre Produkte, zu denen u. a. Glasperlen, Acrylbilder, Fimo + Papier; aber auch Damenober- und Kinderbekleidung, handgemachte Hunde Accessoires und...

  • Xanten
  • 24.10.16
Kultur

Die Kunst der Vorbereitung

Der Künstler Grischa Schmitz aus Berlin, der in Xanten aufgewachsen ist, war in der vergangenen Woche in der Galerie im DreiGiebelHaus, um seine Ausstellung "Grischa Schmitz - AutoFotoMat" vorzubereiten. Die Ausstellung wird am 13.11.2016 von 12.00 - 14.00 Uhr eröffnet und dauert bis 24.12.2016. Ort: Galerie im DreiGiebelHaus Xanten, Kapitel 18, 46509 Xanten

  • Xanten
  • 21.10.16
Kultur
Erika Vastmans (88) und ihr Sohn, Randolf Vastmans (RVX Fotoart) werden die Ausstellung zusammen bestreiten

Ausstellung Mutter und Sohn

Erika (88) und Randolf Vastmans (RVX Fotoart) zeigen einen Teil ihrer Werke Im Gewölbekeller Burg Winnenthal Vom 13. bis zum 30. Oktober 2016 findet im Kulturkeller der Senioren Residenz Burg Winnenthal, Winnenthal 11 in 46509 Xanten eine Ausstellung der besonderen Art statt. Der Xantener Fotograf, Randolf Vastmans präsentiert im genannten Zeitraum einen Teil seiner Fotografien auf Leinwand - an und für sich nichts Ungewöhnliches, ist es doch mittlerweile seine fünfte Ausstellung;...

  • Xanten
  • 07.10.16
  •  2
Kultur
3 Bilder

Bilder leihen wie Bücher – nicht nur für zuhause.

Die wohl kleinste Artothek Deutschlands beginnt mit dem Ausleihbetrieb ab 1. September in der Stadtbücherei Xanten. Die Artothek ist ein Gemeinschaftsprojekt der Galerie des Vereins Stadtkultur Xanten und der Stadtbücherei. Der Xantener Künstler und Galerist Michael Blaszczyk konnte bereits über zwanzig Künstler von einer Zusammenarbeit überzeugen und somit stehen Kunstinteressierten schon am ersten Tag der Ausleihe in der kleinen ,neuen Abteilung im Erdgeschoß der Stadtbücherei 33...

  • Xanten
  • 29.08.16
Kultur
Bei KleinMontMartre lassen sich die Künstler gerne auf den Pinsel sehen. Hier entstehen unter den Augen der Besucher farbenfrohe Kunstwerke.
2 Bilder

KleinMontMartre: Sommerwochenende mit viel Kunst

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien vom 20. bis 21. August ist es wieder soweit: Dann strömen die Kunstfreunde zum Kunstfest KleinMontMartre in und an der Klever Straße in Xanten. Der Markt öffnet um 11 Uhr und hat Samstag bis 22 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Xanten. Die Atmosphäre mit pariserisch anmutendem Charme erinnert an den Künstlerhügel Montmartre in der französischen Hauptstadt. Mehr als 50 Künstler zeigen ihre Werke auf dem Kunstfest...

  • Xanten
  • 15.08.16
  •  3
  •  5
Überregionales
Rahel Weier spielt die Geige bereits virtuos.
2 Bilder

Ein Mädchen und ihre Geige

Während bei ihren Klassenkameradinnen Justin Timberlake oder David Guetta die musikalischen Begleiter sind, hat sich Rahel Weier für deutlich ältere Herren entschieden. Die 15-Jährige lauscht lieber den Klängen von Antonin Dvorak und anderen Komponisten klassischer Werke. Die begabte Xantener Violinistin lebt für Musik und wurde jetzt mit einem 3. Preis beim 53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert für ihren Eifer belohnt. Kurioserweise war es eine Kinderserie im Fernsehen, die Rahel Weier mit...

  • Xanten
  • 22.07.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.