Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
Carl Friedrich August von Kloeber (1793-1864)  „LvB“ | ca, 30 x 20 cm | 1818
2 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Carl Friedrich August von Kloeber (1793-1864)

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Carl Friedrich August von Kloeber (1793-1864) Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen. Die Kuratoren haben für heute ein Kunstwerk aus der ständigen Sammlung der Kunstbibliothek des Kulturmuseums KuMuMü an der Ruhrstraße 3 ausgewählt. Über den Künstler Die Aktion "Kunstwerk des Tages" wird gefördert vom Mülheimer Kunstverein und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.06.20
Kultur
Die Galerie "sohle 1" feiert am kommenden Sonntag ihren 50. Geburtstag. Archiv-Fotos (3): Stadt Bergkamen
4 Bilder

Ein halbes Jahrhundert alt
Galerie "sohle 1" feiert mit Glückwünschen, Bilder und Videos

Der Galerie "sohle 1" begeht am kommenden Sonntag, 24. Mai, ein besonderes Datum: Denn am 24. Mai 1970, genau vor 50 Jahren wurde die erste Ausstellung in der ersten kommunalen Galerie für zeitgenössische Kunst in Deutschland eröffnet. Bergkamen. Eine Jubiläumsfeier wird es wegen der Coronavirus-Sicherheitsbestimmungen demnach nicht geben. Dennoch wird das Jubiläum am Sonntag gewürdigt: Glückwünsche, Rückblicke und Bilder, die die Geschichte der Galerie und ihre wechselnden Standorte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.20
Kultur
Besucher können seit Kurzem wieder die zwei Ausstellungen im Skulpturenmuseum besuchen. Foto: Archiv

Schutzmaßnahmen erlauben nur begrenzte Besucherzahl
Skulpturenmuseum öffnet seine Pforten

Seit Dienstag ist das Skulpturenmuseum Glaskasten wieder für Besucher geöffnet. Unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen können Kunstinteressierte von dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr die beiden Ausstellungen „sound + space“ von Johannes S. Sistermanns und Pierre-Laurent Cassière sowie „die insel“ von Fari Shams und Arne Schmitt besuchen. Die Ausstellung „sound + space“ setzt sich mit den Wechselwirkungen von Klang und Raum auseinander. Im...

  • Marl
  • 23.05.20
Ratgeber
Die Kunststadt Mülheim - vorne der Mülheimer Stadtpark "Ruhranlage2 - idyllischer Ort und grüne Lunge für die Mülheimer Bürger
3 Bilder

Museumslandschaft blüht in Mülheim im grünen Ruhrtal
Versteckte Perlen der Kunst in Nordrhein Westfalen - das KuMuMü nahm wieder am Event INTERNATIONALER MUSEUMSTAG teil

KUNST AN DER RUHR - KUNSTGEBIET FÜR KENNER - mehrere Kunstvereine bereichern hier die Stadtgesellschaft  Es gibt zahlreiche Künstlergruppen und zwei private Museen in der Stadtmitte:  Museum für Fotokopie M.F.F. in der Friedrich-Ebertstraße 48 und das KuMuMü - Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3.  Heute: Die Kunststadt Mülheim an der Ruhr Privates Engagement ist auch in Mülheim an der Ruhr die Triebfeder, der Kunst einen entsprechenden Rahmen zu verleihen. Mit der Privatsammlung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.05.20
Kultur

AKTUELL: KUNST BEWEGT MÜLHEIM - SCHÖNE EINBLICKE IN DIE AUSSTELLUNG "NOCH SCHÖNER!" KUMUMÜ - KULTURMUSEUM AN DER RUHRSTRAßE 3 - ECKE DELLE RUHRGALERIE
Kunstwerk des Tages von Erika Huck

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Erika Huck Die Ausstellungsmacher der RUHR GALLERY MÜLHEIM haben wieder etwas Besonderes ausgedacht, nachdem die große Gemeinschaftsausstellung SCHÖNER! - Beethoven inspiriert erst einmal ausfallen musste. Jeden Tag wird hier via Zufallsgenerator ein Kunstwerk vorgestellt – Kunstinteressierte können dann Fragen in den Kommentaren hinterlassen. Heute haben die Kuratoren der Mülheimer Kunstausstellung SCHÖNER! ein ganz besonderes Kunstwerk...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
Ausschnitt aus dem Plakat zum Jahresthema 2021 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr "BEUYS INSPIRIERT UND MÜLHEIM KOMMT"
2 Bilder

Hommage an Joseph Beuys zum 100. Geburtstag – 2021 in Mülheim an der Ruhr – Mülheimer Kunstverein KKRR beschließt Jahresmotto 2021
BEUYS INSPIRIERT UND MÜLHEIM KOMMT - das Kunstjahr 2021 wird vorbereitet

Das Beuysjahr 2021 mit dem Titel „BEUYS100 – BEUYS INSPIRIERT UND MÜLHEIM KOMMT“ ist das Jahresthema 2021 in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Der Mülheimer Kunstverein KKRR hat auf seiner Mitgliederversammlung am 14. Mai 2020 in der Villa Schmitz-Scholl das Jahresthema 2021 in der Kunststadt Mülheim beschossen – als Hommage zum 100. Geburtstag des Künstlers. Eine große Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel „BEUYS INSPIRIERT MÜLHEIM KOMMT“ wird 2021 in der RUHR GALLERY MÜLHEIM...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.20
  •  1
  •  1
Kultur
„Fernland“

Eine Welt, in der jeder sein eigenes Lied singt, das schönste Orchester, dass es je gab.

Mischtechnik auf Leinwand | 70 x 100 cm

JETZT AUCH WIEDER LIVE: SCHÖNE EINBLICKE IN DIE AUSSTELLUNG "NOCH SCHÖNER!" AKTUELL IM MÜLHEIMER KUNSTMUSEUM KUMUMÜ - KULTURMUSEUM AN DER RUHRSTRAßE 3 - ECKE DELLE #BTHVN2020
Kunstwerk des Tages von Kristof De Veirman

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Kristof De Veirman Die Ausstellungsmacher der RUHR GALLERY MÜLHEIM haben wieder etwas Besonderes ausgedacht, nachdem die große Gemeinschaftsausstellung SCHÖNER! - Beethoven inspiriert erst einmal ausfallen musste. Jeden Tag wird hier via Zufallsgenerator ein Kunstwerk vorgestellt – Kunstinteressierte können dann Fragen in den Kommentaren hinterlassen. Auch ein direkter Kontakt zu dem jeweiligen Kunstschaffenden via Email oder Telefon kann erfolgen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.20
Kultur
Klaus Urbons und Gabriele Klages präsentieren zwei der unzähligen Exponate des Museums für Fotokopie, das einzigartig auf der ganzen Welt ist. 
Fotos: PR-Fotografie Köhring/SC
3 Bilder

Mülheims Museum für Fotokopie genießt den weltweiten Ruf des „Einzigartigen“
Gefesselt von der Magie der Kopie

Mülheims Museen erfreuen sich seit langem überregionaler Aufmerksamkeit und Anerkennung, das Museum für Fotokopie (M.F.F.) allerdings genießt den Ruf der weltweiten Einmaligkeit. In diesem Jahr besteht es stolze 35 Jahre, und das Jubiläum sollte groß und vor allem öffentlich gefeiert werden. „Da hat uns zunächst aber Corona einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht“, berichtet der Mülheimer Künstler und Museumsgründer Klaus Urbons im Gespräch mit der Mülheimer Woche. Dennoch hat das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.20
Kultur
48 Bilder

Kunst
Shona-Art im Ruhrgebiet

Wunderschöne Tier-Skulpturen aus Zimbabwe beherbergt nicht nur der Zoo in Krefeld, auch Schloss Steinhausen in Witten kann mit einer beachtlichen Auswahl an hochkarätiger Steinmetzkunst aus Afrika aufwarten. Die Bildhauerei der Shona, der größten Volksgruppe Zimbabwes, begeistert und inspiriert Kunstfreunde und Künstler in vielen Ländern. Zimbabwische Plastiken aus Serpentinstein sind weltweit in Sammlungen und Museen wie dem Museum of Modern Art in New York zu finden.

  • Essen-Ruhr
  • 24.04.20
  •  3
Kultur
Jürgen S. Kleinert ist ein vielschichtiger Künstler mit vielen Ideen.
2 Bilder

Seine Künstlerseele entdeckte Jürgen Siegfried Maria Kleinert schon mit 12 Jahren
“Ich habe schon an der Seite meines Vaters mit der Kunst angefangen”

“Ich bin extra für das Interview schon um 3 Uhr zu Bett gegangen, damit ich jetzt fit bin. Sonst bin ich nachtaktiv. Ich werde erst zwischen 22 und 24 Uhr künstlerisch aktiv und arbeite dann oft bis morgens”, so der “Boheme”, wie er sich selbst nennt. “Ich muss dann immer aufpassen, wen ich zu dieser Zeit anrufe.” Als gebürtiger Essener sei er der Stadt treu geblieben und habe “immer ein Essener Nummernschild gehabt”. Nur für kurze, künstlerische Auszeiten habe er die Stadt verlassen: “Ich...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
Reisen + Entdecken
Schwein gehabt
8 Bilder

Schwein gehabt
Kunst am Zaun 3. Teil

Bio-Biker oder Pedelec-Biker, der Unterschied: Pedelec-Biker sausen vorbei und haben nur ihr Display im Auge. Bei einer Radtour auf mal anhalten und die Kunstwerke wirken lassen. Dazu ist die Ausstellung auch noch gratis

  • Bönen
  • 12.04.20
Kultur
Der "Sonnentanz" ist eines der Lieblingswerke der Rüttenscheider Künstlerin.
3 Bilder

Ellen Gorzelany - Eine Künstlerin stellt sich vor
Malerei und Gedichte - in der Vielfalt liegt ihre Kraft

Bunt ist das kleine Atelier, das Ellen Gorzelany sich in ihrer Rüttenscheider Wohnung eingerichtet hat. “Großformatig kann ich hier leider nicht arbeiten, aber für alles andere reicht es”, freut sich die gebürtige Münsterländerin. “Ich war schon immer Künstlerin und verdiene mein Geld mit Text und Konzept. Das liegt nah beieinander”, berichtet die Wahl-Essenerin, die seit 1989 in unserer Stadt lebt und auch als Dozentin für Unternehmenskommunikation und Journalismus arbeitet. “Die Kunst...

  • Essen-Süd
  • 04.04.20
  •  2
Kultur
Erwin Bechtold in seinem Atelier. Das übergroße Foto von Jo Goertz aus dem Jahr 2008 begrüßt die Besucher/innen im MKM.
Blick in die Ausstellung "BECHTOLD" im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst
15 Bilder

Große Werkschau des Künstlers Erwin Bechtold im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst Duisburg
"BECHTOLD" im Museum Küppersmühle

Erwin Bechtold gehört zu den wichtigsten Vertretern der abstrakten Nachkriegskunst in Deutschland und Spanien. Das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen widmet dem Künstler, der im April seinen 95. Geburtstag feiert, eine große Werkschau. Mit der Ausstellung habe sie es leicht gehabt, sagt Kuratorin Eva Müller-Remmert. Erwin Bechtold selbst hat seine Ausstellung präzise und intensiv vorbereitet. Im MKM arbeiten intelligente Menschen, bedankt sich wiederum der...

  • Duisburg
  • 13.03.20
  •  6
  •  3
Kultur
Die bekannte Waltroper Künstlerin Emilia Fernandez.

Ausstellungseröffnung von Emilia Fernandez im Olfonium
"Hommage an Coco Chanel"

Der Kunst- und Kulturverein Olfen e.V., Neustraße 17, lädt zur Ausstellungseröffnung von Emilia Fernandez, Malerei - "Hommage an Coco Chanel" am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr ins Olfonium. Die Vernissage wird musikalisch begleitet von Andreas Patschinsky am Akkordeon (Lünen). Die Ausstellung ist danach noch bis zum 19. April geöffnet, ebenfalls sonntags von 11 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist für die Besucher frei. Gabrielle „Coco“ Chanel Gabrielle „Coco“ Chanel, geboren am 19. August 1883 in...

  • Olfen
  • 06.03.20
  •  1
  •  1
Fotografie
Max Heide – Bild Nr: 28 - ohne Titel
Fotografie aus der Story: "Kunst Nachricht: informelle Malerei in Deutschland.
Bilder von neuen Kunst Ausstellung – Komponist der Farben – Max Heide – in Theater Parktheater, Iserlohn."
11 Bilder

Kunst Nachricht: informelle Malerei in Deutschland.
Bilder von neuen Kunst Ausstellung – Komponist der Farben – Max Heide – in Theater Parktheater, Iserlohn.

Die neue Kunst Ausstellung „Komponist der Farben“ mit informeller Malerei von Max Heide im Theater Parktheater in Iserlohn, Deutschland. Farbenfrohe Kunstwerke im Malstil informelle Malerei in den Räumlichkeiten vom Parktheater Iserlohn, Deutschland. Bilder, die mich an die farbige informelle Malerei von Gerhard Richter erinnern von seinem Film „Gerhard Richter Painting“. Die gute Nachricht: Die Ausstellung kann noch bis 02.04.2019 angesehen werden. Immer an den Vorstellungstagen jeweils...

  • Iserlohn
  • 02.03.20
  •  1
Kultur

Honorare für Ausstellende in Dortmund als neuer Weg zur Kunstförderung
Stadt bezahlt Künstler

 Dortmund will Bildende Künstler besser fördern: Seit Januar erhalten Künstler aus Dortmund, die in einer städtischen Galerie ausstellen, ein Honorar. Außerdem wird ein „Förderfonds Bildende Kunst“ eingerichtet, der auf Antrag Kunst-Projekte sowie Ausstellungen in Produzentengalerien unterstützt. Damit übernimmt die Stadt bundesweit eine Vorreiterrolle. 2019 hatte der Rat der Stadt beschlossen, die Fördermittel für die freie Kulturszene aufzustocken. Gleichzeitig wurde ein...

  • Dortmund-City
  • 02.03.20
Ratgeber
62 Bilder

Antiquitäten
Messe Münster - ART & ANTIK

Die "ART & ART Messe Münster" punktet mit ihrer klassischen Auswahl an Antiquitäten und Gemälden. Gleichzeitig erweiterte sie ihr Spektrum und die zeitgenössische Kunst des 20. Jahrhunderts. Ergänzt wird dieses umfassende Angebot um Höhepunkte aus den Bereichen Design und Fotografie. Auf mehr als 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren ausgewählte Galeristen und Kunsthändler ihre jurierten Exponate aus vier Jahrhunderten und von allen Kontinenten.

  • 28.02.20
Kultur
Daniela Kroll aus Witten ist bei der Ausstellung #ZeroWasteArt eine von vier lokalen Künstlern.

#ZeroWasteArt in Bochum
Künstler zeigen Werke zum Thema "Müll" im Bahnhof

Im Bochumer Hauptbahnhof ist aktuell die Ausstellung "#ZeroWasteArt" zu Gast. Dabei haben Künstler aus ganz NRW sich mit dem Thema "Müll" auseinandergesetzt. Ressourcenverschwendung bedeutet Müll. Darauf will die Organisation "Mein Einkaufsbahnhof" jetzt in der Ausstellung "#ZeroWasteArt" aufmerksam machen. "Wir wollten lokale Künstler in den Bahnhof holen", sagt Nicole Linnemann von MEKB. So habe man sich mit dem Künstler Oliver Kahl aus Hamm zusammengesetzt und die ersten Ideen gesucht....

  • Bochum
  • 25.02.20
  •  1
Kultur
3 Bilder

HORST WACKERBARTH - »THE RED COUCH: A GALLERY OF MANKIND« / DÜSSELDORF PHOTO +
Einladung zur Vernissage: Fr. 13. März 2020, 18:30 Uhr „Horst Wackerbarth: The Red Couch – A Gallery of Mankind“

Herzlich sind Sie eingeladen zur Eröffnung unserer Ausstellung mit Horst Wackerbarth anlässlich des Fotografie-Festivals düsseldorf photo+! Horst Wackerbarth ist ein international renommierter FotoKünstler aus Düsseldorf. Seine Werke wurden in mehr als 50 Einzelausstellungen weltweit präsentiert. Das Ziel seines bekanntesten Projekts - The Red Couch: A Gallery of Mankind - ist eine Galerie der Menschheit. Seit 40 Jahren bereist Wackerbarth die Welt mit seiner roten Couch, die er im...

  • Düsseldorf
  • 25.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
"Beethoven und die Muse" Radierung von Franz Xaver Unterseher (1888-1954) aus der Sammlung KuMuMü Mülheim an der Ruhrstraße 3
4 Bilder

Das A und O der Kunstvielfalt im Beethovenjahr 2020 für „Auge & Ohr“ #KuMuMH
Mülheimer „KuMuMü Kulturmuseum“ (vormals privates „KuMuMü Kunstmuseum Mülheim“) mit Sammlung zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 in der Stadt Mülheim an der Ruhr

Das A und O der Kunstvielfalt im Beethovenjahr 2020 für „Auge & Ohr“ Das Mülheimer „KuMuMü Kulturmuseum“ (vormals privates „KuMuMü Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3“) öffnet für interessierte Besucher seit Januar 2020 seine Sammlung zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 in der Stadt Mülheim an der Ruhr. #BTHVN2020MLHM ist der Hashtag in der quirligen Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal. Als Ganzjahresthema haben Kuratoren und zahlreiche Sammler ihre Kunstschätze wie Beethovenbüsten,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.20
  •  2
Kultur
3 Bilder

! ViVa DADA ˈ20 ! Internationale DADAMesseDO
Auftakt mit Vernissage zu 15 Tage DADAistischem Programm

DA sind wir DA: Vernissage am 21. Februar um 20 Uhr im Künstlerhaus Dortmund. DADA präsentiert über 200 Kunstwerke als Riesenpuzzlecollage plus breitem ProgrammHöHepunkte  im Künstlerhaus, Domizil und Kunstraum. Vor 104 Jahren gründete sich in Zürich das dadaistische „Cabaret Voltaire“. Politisierende Künstler wehrten sich damals gegen den Kriegstaumel und gegen die allzu satte Bürgerlichkeit. Im Jahr 1918 gründete unter anderen Richard Huelsenbeck, Raoul Hausmann, George Grosz, John...

  • Dortmund-City
  • 19.02.20
Kultur
Rosmari Trilling und Georg von Glasow zeigen „Pietra, forma e luce“ in den Räumen des Vereins kunstwerden.
Foto: Bangert

Rosmari Trilling und Georg von Glasow in kunstwerden mit der Ausstellung „Pietra, forma e luce“
Marmorbilder stehn und sehn mich an

Schon Goethe fragte: „Kennst du das Haus? Auf Säulen ruht sein Dach. Es glänzt der Saal, es schimmert das Gemach, und Marmorbilder stehn und sehn mich an…“ Unzählige Generationen deutscher Künstler zog es wie magisch ins Land, wo ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht. Auch Rosmari Trilling und Georg von Glasow ließen sich von Italien inspirieren, sogen dessen unglaubliches Licht in sich auf. Bei kunstwerden ist nun auch ein Stück vom Süden zu finden. Dafür wagt man sich mal wieder an eine...

  • Essen-Werden
  • 19.02.20
Kultur
Dieses und viele weitere Werke des Duisburger Künstlers Wilfried Weiß werden ab dem 1. März in der Karmel-Kirche ausgestellt sein.

Ab 1. März wieder Kunstausstellung in der Karmel-Kirche
Wilfried Weiß präsentiert künstlerische Auseinandersetzung mit der „Passion“

Der Kanon hochwertiger Kunstausstellungen der Karmel-Gemeinde geht auch 2020 weiter. Als Nächstes präsentiert der Duisburger Künstler Wilfried Weiß vom 1. März bis zum 19. April 2020 in der Karmelkirche Arbeiten, die alle um das Thema „Passion“ kreisen. Ausstellungseröffnung ist am 1. März im sonntäglichen Gottesdienst um 11.00 Uhr unter musikalischer Mitwirkung von Mezzosopranistin Antoinette Schindler und Inge Schumacher-Jäger an der Orgel. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Paul...

  • Duisburg
  • 19.02.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.