Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Vereine + Ehrenamt
v.l.  J. Skotschke, Geschäftsführer NIENHOF e.V.
      G. Wildförster, Fiddler of Lights 
      L. Wolterhoff, Kämmerer der Stadt Gelsenkirchen
3 Bilder

"Licht braucht die Seele" Fiddler of Light und Wir (NIENHOF e.V.)
Die Ausstellung ist eröffnet !!!

Am Samstag, 16.10.2021, fand in den Räumen der Tagesstätte NIENHOF, die mit Spannung erwartete Eröffnung der Fotoausstellung "Licht braucht die Seele" statt. Ein interessiertes und fachkundiges Publikum sowie Vertreter von Rat und Verwaltung der Stadt Gelsenkirchen, würdigten die (Foto) Ergebnisse aus dem gemeinsamen Projekt, des psychosozialen Trägers, NIENHOF e.V. und dem Gelsenkirchener Fotokünstler, Gregor Wildförster. Eine Kooperation die sicherlich Aussicht auf Fortsetzung hat - so Jürgen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

"Licht braucht die Seele"
Fiddler of Light und Wir (NIENHOF e.V.)

Fotoausstellung "Licht braucht die Seele" Kann Fotografie Therapie sein? Oder diese positiv begleiten? Wir sind der Meinung, dass dies möglich ist ! Und so haben wir in unserem gemeinsamen Projekt versucht, einer Antwort auf diese Frage näher zu kommen. Ein Teil dieses Projektes bestand darin, Fotografien von in Therapie befindlichen Menschen zu erstellen, die sowohl die Sensibilität der Situation widerspiegeln als auch den Abgebildeten ein positives Bild von sich zu schenken. Der Fotograf...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.21
  • 1
Kultur
Vergangene Führung durch das Kunstmuseum in Buer.
Foto: Verein für Orts- und Heimatkunde

Der Verein für Orts-und Heimatkunde bietet kostenlose Führungen an
Besuch im Kunstmuseum

GE-Buer. Viele Kunstinteressierte nutzten das Angebot des Verein für Orts- und Heimatkunde, GE-Buer, einer kostenlosen Führung durch das Kunstmuseum Gelsenkirchen. "Wir möchten, dass diese wunderbaren Exponate, die Gelsenkirchen zu bieten, noch bekannter werden", erläuterte Georg Lecher, Vereinsvorsitzender, das Ziel dieser Exkursion. Museumspädagogin Tanja Sajko betont, dass es immer wieder zu anderen Ausstellungsthemen kommt, da aufgrund der Vielzahl der Exponate nicht alle gleichzeitig...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
OB art 1
3 Bilder

OB art: Kunst im Hans-Sachs-Haus
Jury wählt Ekkehart Bussenius und Jannine Koch aus Bewerbungen von 73 Kunstschaffenden aus

Gelsenkirchen. Über 70 Künstlerinnen und Künstler sind dem Aufruf von Oberbürgermei-sterin Karin Welge gefolgt, sich für eine Ausstellung im Hans-Sachs-Haus zu bewerben. Dort, nämlich in ihrem Dienstzimmer und dem angrenzenden Warte- und Flurbereich, bietet die Oberbürgermeisterin künftig die Möglichkeit, sechs Monate lang eine kleine, aber feine Auswahl an Werken zu zeigen. Für die ersten beiden Ausstellungen der „OB art“ sind Foto-grafien von Ekkehart Bussenius (Mai bis Oktober 2021) sowie...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.21
Kultur
„Susanna im Bade“ von Künstler Otto Boyer ist im Kunstmuseum in Gelsenkirchen-Buer zu besichtigen.

Sommer – Sonne – Meer
Badende im Kunstmuseum Buer

 Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt zu einem sommerlichen Kunstgenuss mit Badedarstellungen ein. Die Gäste begegnen u.a. Eva, Susanna sowie einer Satyrfamilie von 1835 und genießen den „Nachmittag an der See“ von Max Pechstein. Wo Badende sind, darf einer nicht fehlen: Otto Müller mit einem herausragenden Werk der Sammlung. Ob arkadisch, theologisch, mythologisch oder expressionistisch, als Ölgemälde, Farb-Linolschnitt oder Zeichnung, farbig oder schwarz-weiß, Briefmarkengröße oder Großformat,...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.20
  • 1
Kultur

9. Revierkunst - der KunstEvent im Ruhrgebiet
Gelsenkirchener Künstler stellen aus

Gelsenkirchner Künstler stellen  bei der 9. Revierkunst aus... Trotz Corona 3 Tage volle Revierkunstpower mit Mundschutz ;-) Endlich wieder Kunst – tauchen Sie ein in die Phantasie- und Erlebniswelten unserer Künstler auf der 9. Revierkunst. Einmal im Jahr - an 3 Tagen - präsentieren Künstler aus dem Ruhrgebiet und Gastkünstler auf der Revierkunst ihre neuen Werke - eigensinnigkraftvoll und mit viel Revierkunstpower in den Hallen unserer Industriekultur der Metropole Ruhr - unser Revier! Im...

  • Gelsenkirchen
  • 20.07.20
Kultur

Gallerie 1punkt7 setzt neue Maßstäbe
Ausstellung mit abbstraktem Graffiti

In den Galerien Europäischer Metropolen zeigt sich seit einigen Jahren ein neuer Trend . Junge Künstler mischen Graffiti von der Straße mit Elementen der modernen Kunst. Der Trend nennt sich "Graffuturism" oder "Post Graffiti". Herausgekommen sind neue Ansätze und Spannungsfelder die durch das wilde Mischen verschiedener Kunstgattungen teilweise völlig neue Kreationen hervorrufen. Die Szene Location 1NULL7 in Gelsenkirchen Ückendorf greift diesen Trend nun auf und bringt die neue Kunstgattung...

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.19
Kultur
 In der Sparkasse Buer kann man zurzeit die Werke von Heike Feddern besichtigen.

Ausstellung
Märchen und Mythen

In der Ausstellungsreihe mit herausragenden Künstlern aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigt die Sparkasse in ihrer Filiale in Buer-Mitte noch bis zum 16. September die Werke von Heike Feddern. Die Künstlerin entführt in phantasievolle Bilderwelten. Sie komponiert hintergründige Geschichten voller Überraschungen und versteckter Details, die Märchen, Mythen und Träume mit der Realität der Künstlerin vermischen. In realistischer Malweise inszeniert sie meisterhaft ihre surrealen Figuren vor ruhigem...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19
Kultur

Ausstellung in St. Ludgerus zeigt Arbeiten Egon Stratmanns

„Dich, Gott loben Raum und Zeit“ – unter diesem Titel sind vom kommenden Montag, 26. März, Bilder des bekannten Hattinger Künstlers Egon Stratmann in der St.-Ludgerus-Kirche in Gelsenkirchen-Buer zu sehen. Die Gemeinde öffnet hierfür täglich von 16 bis 18 Uhr ihr Gotteshaus. Die Arbeiten gehören zu Stratmanns Zyklus „Bilder zu Psalmtexten an Sonn- und Feiertagen eines Kirchenjahres“ aus dem Jahr 2014, der 60 Arbeiten umfasst. Hierbei griff der Künstler aber nicht nur auf die Texte des damals...

  • Gelsenkirchen
  • 24.03.18
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 30
  • 18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.