Alles zum Thema Kunstexkursion

Beiträge zum Thema Kunstexkursion

Kultur
vom Essen, das man nicht essen kann
4 Bilder

Kunstverein KKRR aus Mülheim auf Nachbarschaftsbesuch in Essen-Süd
Essen, das man nicht essen kann - FOOD-PAIRING - Ausstellung in Essen startet am 4. Mai 2019 - Eintritt frei !

Eine besondere Ausstellung in der Galerie „Statt-Maler“ in Essen-Südviertel: Sabine Geiger Brée und N.K.MIP zeigen bis 1. Juni 2019 in der Johannastraße 24a in Essen-Süd die Ausstellung mit dem Titel:             "FOOD PAIRING" Der eine umschreibt es mit "Tantalus-Qualen", wenn die ausgestellten Leckereien einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen (aber man kommt nicht in den Genuss) – der andere macht die Anfaßprobe – nein essen oder trinken kann man die Kunst in Essen dort nicht –...

  • Essen-Süd
  • 03.05.19
  •  1
Kultur
Kunstwerk von Renaud Jerez aus Frankreich in der Ausstellung "METAMORPHOSIS" KAI10 Düsseldorf

Nebenschauplätze ? Mülheimer Kunstverein von 1956 besuchte die freie Kunstszene Düsseldorf

Nebenschauplätze ? Mülheimer Kunstverein von 1956 besuchte die freie Kunstszene Düsseldorf am 10. März 2017 Der älteste Kunstverein der Stadt Mülheim, gegründet 1956, hat sich in diesem Jahr etwas besonderes einfallen lassen – eine Exkursion in die Stadt Düsseldorf um dort Kunstvereine, Off-Spaces, Atelierhäuser oder Galerien kennenzulernen. Im Ankündigungsteil des Jahresprogramms wurde ausgeführt, die künstlerische und inhaltliche Diversität jenseits der großen Museen sei unglaublich und...

  • Düsseldorf
  • 10.03.17
  •  1
Kultur
"Laute" am Casinogebäude "Delle 57" in der Ruhranlage der Kunststadt Mülheim an der Ruhr
3 Bilder

Kunst & Spargelgenuss der Mülheimer Casinogesellschaft von 1816

Kunst & Spargelgenuss der Mülheimer Casinogesellschaft von 1816 Organisiert aus den eigenen Reihen durch Uta und Frank-Peter Buchwald führte die traditionelle Casino - Spargelfahrt 2016 mit 70 Teilnehmern in 2 Reisebussen nach Brühl bei Köln. Der Kunsthistoriker André Dumont führte durch das Max-Ernst-Museum und begeisterte die Kunstfreunde mit Erläuterungen zum privaten und künstlerischen Lebensweg des Künstlers – der von der klassischen Malerei als Autodidakt ohne akademische Ausbildung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.16
Kultur
Die Wissens-Jäger: Gleich drei Jahrgangsstufen mit dem Schwerpunkt Kunst machten Köln unsicher und verlegten den Unterricht von vom Klassenraum in die Prachtbauten und Museen der Stadt.

Auf der Pirsch nach Schätzen

So können Ferien gerne enden und die Schule beginnen: Zum Start stand für die Schüler aus dem Abiturbildungsgang des Hans-Böckler-Kollegs mit den Schwerpunkten Kunst und Englisch eine Reise auf dem Programm: Ab zur Kunstexkursion nach Köln. Gleich drei Jahrgänge machten sich auf die Pirsch nach Schätzen. Und in dieser Stadt gibt‘s reichlich davon. Am Anfang eroberten sie natürlich den Dom. Dort bekamen die Schüler eine Profi-Führung durch den gotischen Monumentalbau. „Dabei ging es nicht nur...

  • Marl
  • 24.09.10