Alles zum Thema Kunstmuseum Buer

Beiträge zum Thema Kunstmuseum Buer

Kultur
Feilen und Schleifen verändern Oberflächen und gehören zur Kunst dazu.

Mit Oma und Opa zu den Steinobjekten von Enrique Asensi
Klopfen, Feilen, Schleifen

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr Großeltern und Enkelkinder zum Nachmittagsprogramm ein. Dieses Mal stehen die Skulpturen und Objekte des spanischen Künstlers Enrique Asensi im Mittelpunkt. Seine kompakten, oftmals symmetrischen Werke weisen eine große Flächigkeit auf. Zu entdecken sind in der Ausstellung „DUO“ Stein, Stahl und Wachs - drei ganz unterschiedliche Materialien, die mit ihren gegensätzlichen Strukturen und Oberflächen vereint zu einem...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.19
Kultur
Enorme Raumwirkung: Mit Abstand betrachtet sieht man leuchtende Farbfelder, doch die Bilder entstanden durch den Auftrag von Handtellerabdrucken (HTA gelb - magenta - rot, 1986) in mehreren Schichten. Fotos: Landgraf
2 Bilder

Partituren mit der Handkante: Retrospektive auf Peter Reichenbergers Malerei im Kunstmuseum

Zurzeit läuft eine neue Ausstellung in der Alten Villa im Kunstmuseum. Der Titel „Ohne Pinsel – Malerei von Peter Reichenberger“ ist nichtssagend oder vielversprechend, macht aber eins: neugierig. Malerei ohne Pinsel - was soll das sein? Die Antwort vorab: Fingerkuppe, Handkante oder Handteller des Künstlers tragen die Farbe auf. Doch wer erwartet, dass daraus eine Art Actionpainting entsteht, wird enttäuscht. Vielmehr nutzte Reichenberger, der im Jahr 2004 bei einem Autounfall tödlich...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.17
Kultur
Die Veranstaler und Künstler Leane Schäfer, Jan Scharrelmann, Ulrich Daduna, Elisabeth Sonneck und Christoph Dahlhausen (v.l.) freuen sich auf den Beginn der Ausstellung.

Farbe, Licht und Raum - Die Ausstellung „Farbwechsel“ startet im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Am Freitag, 28. November, startet die Ausstellung „Farbwechsel“in der Reihe „Malerei und Objekt“ in der Alten Villa des Kunstmuseums Gelsenkirchen um 19 Uhr mit einer Vernissage bei der auch die ausstellenden Künstler anwesend sein werden. Sechs Künstler, von denen fünf ihre Wurzeln in Nordrhein Westfalen haben, stellen auf drei Etagen ihre Werke aus. „Die Besucher werden einige Überraschungen erleben, da die Darstellungsweise der sechs Aussteller unterschiedlicher nicht sein könnte doch...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.14
  •  2
  •  1