kunstmuseum mülheim

Beiträge zum Thema kunstmuseum mülheim

Kultur
Heidi Becker bei der Vorbereitung der Schau OTIUM in ihrem Atelier in der Villa Schmitz-Scholl in Mülheim
  6 Bilder

KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! AKTUELLE AUSSTELLUNG IN MÜLHEIM AN DER RUHR noch bis 12. Mai 2019
OTIUM – mehr als nur ein Ausstellungstitel

OTIUM – ist mehr als nur ein Ausstellungstitel – OTIUM ist auch ein Aufruf zu mehr Muße und Beschaulichkeit im täglichen Leben - Heidi Becker hat diese Botschaft in Ihre aktuelle Malerei einfließen lassen. Im gesamten Ausstellungsbereich der Mülheimer Galerie an der Ruhr sind ihre Arbeiten bis zum 12. Mai 2019 zu sehen. Mülheim ist eingeladen zur Vernissage Eröffnung / Vernissage der Meisterschülerin Heidi Becker am Freitag, 26. April 2019 um 19:00 Uhr – die Ausstellung läuft dann bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.19
  •  1
Kultur
  3 Bilder

"Es geht um das kulturelle Erbe der Stadt" - Kunstmuseum schließt für zwei Jahre

Das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr wird nach der Finissage der Ausstellung "Die Essenz der Kohle", die am Sonntag, 16. September, um 11.15 Uhr beginnt, sanierungsbedingt  geschlossen. Warum ist das notwendig und wie geht es mit dem 1994 bezogenen Kunstmuseum der Stadt weiter? Die Mülheimer Woche fragte bei Museumsleiterin Dr. Beate Reese nach. Die hoch verschuldete Stadt hat eigentlich kein Geld, gibt aber 8,2 Millionen Euro für die Museumssanierung aus. Macht das Sinn? Ja. Denn wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.18
  •  1
Kultur
Aus dem Stammhaus eines Weltkonzerns wurde ein Kunsthaus in der Stadtmitte Mülheim an der Ruhr - die "Villa Schmitz-Scholl" heute
  4 Bilder

MÜLHEIM KOMMT ! - Kunst- und Kulturstadt an der Ruhr
Denkmaltag 2018 in Mülheim - ein Erfolg ! Über 1.000 Besucher in der Villa Schmitz-Scholl in der Ruhrstraße 3 - auch am 8. September 2019 wieder dabei !

Begeisterung im Kulturpalais an der Ruhrstraße 3 am Denkmaltag. Über 1.000 Besucher waren in den historischen Räumen des Stammhauses der Tengelmann-Gründerfamilie in der Stadtmitte in der Ruhrstraße 3 - der Villa Schmitz-Scholl. Alle Hände voll zu tun hatten die Mülheimer Künstler*innen am Denkmaltag in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Diesmal waren auch die ehemaligen Kinderzimmer im Hause und das Badezimmer von Louise Schmitz-Scholl und Ehemann Wilhelm zugänglich. Die alten Fliesen sind dort...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.18
Kultur
Judtih Brinkmann und Dr. Jörg Schmitz mit den begeisterten Workshop-Teilnehmern.

Kinder gehen hinter die Kulissen

"Jeder Mensch ist ein Künstler", wusste schon Joseph Beuys. Das bestätigte sich jetzt auch bei den Sommerworkshops im Kunstmuseum Alte Post, an denen insgesamt 40 Kindergarten- und Grundschulkinder teilgenommen haben. Von Thomas Emons In den letzten beiden Wochen gingen die kreativen Kinder mit Judith Brinkmann, Kerstin Lenzian, Jörg Schmitz und Jenny Saitzek nicht nur im Kunstmuseum der Stadt, sondern auch in der Camera Obscura, im Broicher Schloßmuseum des Geschichtsvereins, im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.18
Kultur
Die Waldbilder zogen die Blicke der Besucher auf sich. Fotos (2): PR-Foto Köhring/PK
  2 Bilder

Kinder präsentieren Kunst im Bild und auf der Bühne

"Mit den Augen des Kindes" So hieß die Ausstellung, die jetzt im Kunstmuseum Alte Post, die jetzt mit einer Theateraufführung im Foyer des städtischen Museums zu Ende gegangen ist. Auf der Bühne standen zwölf kleine Schauspieler aus dem am Hans-Böckler-Platz ansässigen Familienzentrum Fidelbär. Sie führten ein Theaterstück auf, dass sie sich zusammen mit der Theaterpädagogin Lisa Hetzel, der Erzieherin Lela Icin und der Museumspädagogin Judith Brinkmann erarbeitet hatten. Als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.18
  •  1
  •  1
Kultur
Max Manfred Queißer (1927-2016)  im KuMuMü - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3
  3 Bilder

Kunst: Weiteres Ausstellungshighlight kommt 2018 in die Stadt Mülheim an der Ruhr

Weiteres Ausstellungshighlight kommt 2018 in die Stadt Mülheim an der Ruhr - die Kunststadt an der Ruhr Das Lebenswerk von Max Manfred Queißer (1927-2016) wird als „Museale Einzelausstellung“ im KuMuMü – Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 gezeigt. In Zusammenarbeit mit der Familie von Max Manfred Queißer hat der Mülheimer Kunstverein KKRR eine umfassende Ausstellung zusammengestellt und in die Rhein-Ruhr Region geholt. Über 60 Arbeiten des 2016 verstorbenen Künstlers, der u.a....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.18
Kultur
Klein aber fein, das "Kunstmuseum Mülheim Ruhrstraße 3" im Hause der Gründerfamilie des Tengelmannkonzerns Schmitz-Scholl in der Stadt Mülheim an der Ruhr #KuMuMü
  4 Bilder

Neues Kunstmuseum KuMuMü in der Stadt Mülheim zeigt Sieverding-Schau

Klein aber fein ist das Kunstmuseum im Galeriehaus in der Ruhrstraße in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Dort wo einst die Gründerfamilie des Tengelmannkonzerns Schmitz-Scholl lebte und arbeitete, ist im Jahr 2012 ein Kunsthaus entstanden, das immer weiter ausgebaut wird. Jetzt wird auf 1.000 Quadratmetern die große Sieverding-Schau gezeigt. Über 50 Exponate Der Künstler Martin Sieverding zeigt über 50 Exponate, Malerei und Objekte sowie Fotografien. Zur Ausstellung ist ein umfangreicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.18
Kultur
Schüler entdecken Jackson Pollock - Aktionstage im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte - Ruhrstr. 3 - Schülerarbeit aus dem Jahr 1999 von Silvana  Caroline Wollmer aus Duisburg
  2 Bilder

Schüler entdecken Jackson Pollock - Aktionstage im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte - Ruhrstr. 3

Schüler entdecken Jackson Pollock - Aktionstage im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte - Ruhrstr. 3 Im Rahmen ihres Leistungskurses im Fach Kunst hat im Jahr 1999 Silvana Carolin Wollmer u.a. eine Pollock-Reproduktion in Anlehnung an das Werk von Jackson Pollock "Guardians of the secret" angefertigt - ihr damaliger Kunstlehrer  war Harald Schmitz-Schmelzer am Max Planck Gymnasium Duisburg.  Bis zum Schulabschluss hing das Kunstwerk im Büro des Schuldirektors. Die Schule wollte die Arbeit damals...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.17
Kultur
Harald Schmitz-Schmelzer in der Mülheimer Galerie an der Ruhr mit seinem Beitrag "Sermarkona" zur Ausstellung "Jackson Pollock Visiting" (Foto:Ivo Franz)
  3 Bilder

Harald Schmitz-Schmelzer in der Pollock-Visiting-Schau in der Stadt Mülheim Ruhr

Harald Schmitz-Schmelzer in der großen Pollock-Visiting-Schau Galerie an der Ruhr Harald Schmitz-Schmelzer erfreut mit seinen Skulpturen Kunstliebhaber in der ganzen Welt. Der Künstler beteiligt sich derzeit zusammen mit 30 internationalen Künstlerkollegen an der Ausstellung „Jackson Pollock Visiting“ in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim. Alle Künstler haben sich mit dem Werk des amerikanischen Ausnahmekünstlers Jackson Pollock auseinandergesetzt, jeder auf seine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.05.17
Überregionales
In seinem Atelier in Mülheim fühlt er sich am wohlsten: Prof. Martin Goppelsröder (Foto: Ivo Franz, Galerie an der Ruhr)
  3 Bilder

ARTNEWSRUHR: Besuch bei Prof. Martin Goppelsröder "Malerei mit Licht und Finsternis"

Martin Goppelsröder arbeitet in seinem Atelier in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr. Er ist stets im Mülheimer Kunstmuseum mit Arbeiten bei der Jahresausstellung Mülheimer Künstler zu sehen und kommt von Zeit zu Zeit mit den Künstlerfreunden in der Galerie an der Ruhr zusammen. Er war Kunstprofessor in Duisburg und hat dabei auch viele Mülheimer Künstler begleitet. Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein - Ruhr (KKRR) besuchte den Ausnahmekünstler in seinem Atelier in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.17
  •  1
Kultur
#GalerieRuhr Atelierhaus Kunsthaus Mülheim Ruhrstr.3 mit dem Atelier von Martin Sieverding

ARTNEWSRUHR: Martin Sieverding verlegt sein Atelier in die Kunststadt Mülheim an der Ruhr

Verstärkung der Künstlergemeinschaft in Mülheim Der Duisburger Künstler Martin Sieverding richtet sein neues Atelier im „Kunsthaus Mülheim Stadtmitte“ in der Ruhrstraße 3 ein. Der Mülheimer Kunstverein KKRR gab jetzt den Vertragsabschluss mit dem Künstler bekannt. Im Komplex des einstigen historischen Stammsitzes der Tengelmann-Familie Schmitz-Scholl ist neben dem Atelierkomplex auch die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery Muelheim beheimatet. Außerdem befindet sich dort die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.17
  •  1
Kultur
v.l.n.r. Leander Kresse, Jutta Dammers-Plaßmann, Manfred Dahmen, Reinhold Braun, Wolf-Dieter Plaßmann, Friedrich Dickgiesser und Arnim Tölke – Foto: Ivo Franz vor dem Amt für weiterbildende Fantasie, Mülheim an der Delle 54 - KUNSTRESORT MÜLHEIM
  3 Bilder

ARTNEWSRUHR: Geballte Künstlerkompetenz traf sich in Mülheim im KUNSTRESORT Delle 54

Nach der Vernissage in der Kunstakademie Kalkar machten auch vier Meisterschüler sich auf den Weg in die Kunststadt Mülheim um dort die Ausstellung „INKARNATIONEN“ von Jutta Dammers-Plaßmann in der Galerie an der Ruhr zu sehen. Beim Rundgang durch das weitläufige Atelier- und Galeriehaus am Ruhrufer von Mülheim trafen die vier Meisterschüler (unser Bild) von Professor Markus Lüpertz auch Manfred Dahmen im Amt für weiterbildende Fantasie in der Stadt Mülheim an der Ruhr. Reinhold Braun...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.04.17
Kultur
  3 Bilder

ARTNEWSRUHR: David Beeri im MPI Mülheim und in der Galerie an der Ruhr zu sehen

Ausstellung David Beeri im MPI Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, Mülheim noch bis 31. März 2017 zu sehen Der Ungar David Beeri schafft eindrucksvolle Bilder. Seit 1975 malt der Künstler und erweitert sein Spektrum ständig. Beeri ist scheinbar immer auf der Suche nach dem Schönen, nach Harmonie und Geborgenheit. Alle Arbeiten können käuflich erworben werden. Das Max-Planck-Institut für Kohlenforschung zeigt noch bis zum 31. März 2017 eine Ausstellung mit Bildern von David...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.17
Kultur
  2 Bilder

Amt für weiterbildende Fantasie - Vernissage Delle 54 am 17. Juni 2015 19:00 Uhr

WOLKE VIER in der Künstlermeile von Mülheim an der Ruhr Manfred Dahmen, der Leiter des "Amt für weiterbildende Fantasie" in der Kultur- und Kunststadt Mülheim an der Ruhr hat zur Vernissage am 17. Juni 2015 in die einmaligen Räumlichkeiten direkt am Ruhrufer in der Ruhranlage gebeten. Großformatige Malerei Das neueste Werk "WOLKE VIER" von Manfred Dahmen greift den Song von Phillipp Dittberner & Marv auf und wird im Amt für weiterbildende Fantasie vorgestellt: Lass uns die Wolke...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.15
Kultur
"Streitwagen" ist der Titel der Arbeit von Manfred Dahmen zur Ausstellung "DESIDERATA" - dieses Werk ist aktuell international im Fokus der Kunstszene: Manfred Dahmen hat den Kaufpreis mit 1 Milliarde EURO festgesetzt.
  6 Bilder

Kunst aus der Kulturstadt Mülheim kommt in der Villa Schmitz-Scholl zur Wirkung
TEURE ÜBERRASCHUNG IN DER GALERIE AN DER RUHR - RUHRSTR. 3 IN MÜLHEIM

Der Mülheimer Großindustrielle Carl Nedelmann hätte seine helle Freude, wenn er noch erlebt hätte, was in dem von ihm erbauten Kunsthaus Ruhrstraße / Ecke Delle - Ruhranlage derzeit vorgeht. Dabei hatte sich Carl Nedelmann nicht nur den schönen Künsten verschrieben - er war u. a. auch unbesoldeter Beigeordneter der Stadt Mülheim, Vorsitzender der Bürgergesellschaft Mausefalle und Vorstand der Mülheimer Casinogesellschaft, Kommandeur des Grubbel-Grabbel und Leiter des Mölmschen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.15
Kultur
Aus tausenden Glasstücken zusammengesetzt sind die Skulpturen von Doc Davids, die am 31.1.2015 ab 19:00 Uhr im Schloss Broich erstrahlen
  3 Bilder

Die Kunststadt Mülheim in ganz neuem Licht: Samstag 31. Januar 2015 „Night of Lights im Schloss Broich“

"NIGHT OF LIGHTS IM SCHLOSS BROICH" Der Mülheimer Künstler Doc Davids inszeniert das Mülheimer Stadtschloss Broich mit viel Licht und in ganz neuen Farben mit über 100 seiner einmaligen Skulpturen aus Glas, Stahl, Holz und Stein und LED - Titel der Ausstellung "Meilenstein 6.0". Freier Eintritt für die Bevölkerung von 19:00 Uhr bis 5:00 Uhr – der Künstler ist anwesend. Gäste sind willkommen. Wer ist Doc Davids ? Der Mülheimer Künstler Doc Davids begeistert nicht nur die Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.15
Kultur
Sieben jüngere Künstler - Hardy Bock, Michael Cleff, Jochen Guntermann, Sébastien Pauwels, Peter E. Rytz, Sabrina  Seppi und Jochen Stenschke - gehören der Riege der Neubewerber an.
  2 Bilder

Jahresausstellung der Mülheimer Künstler

Malerei steht im Vordergrund der Jahresausstellung der Mülheimer Künstler. Am Samstag, 26. Januar, wird die Ausstellung im Kunstmuseum, Synagogenplatz 1, um 17 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Rainer Grillo, Vorsitzender des Mülheimer Kunstvereins, verleiht im Rahmen der Ausstellungseröffnung den mit 2.000 Euro dotierten Preis des Vereins. „Die Vorgaben, gute Qualität, sind mit den Werken der rund 50 ausstellenden Künstler erfüllt“, das erklärt Eberhard Ross, Sprecher der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.