Kunstpädagogik

Beiträge zum Thema Kunstpädagogik

Kultur
Besucher bei der Ausstellungseröffnung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr - Vernissage REAL INJURIES des Hamburger Künstlers Julian Reiser (*1988)

Hamburger Künstler stellt im Kunstmuseum der Stadt Mülheim in der Schloßstraße aus
Stipendiat Julian Reiser (31) wirkte fast ein Jahr im Balkon-Atelier in Schloß Styrum und zeigt das Ergebnis

JR wie er in Fachkreisen genannt wird ist jetzt 31 Jahre alt und hat schnell gemerkt, dass der Kunstmarkt und das ganze Drumherum einer Schlangengrube gleicht – mit seiner Ausstellung „Real Injuries – Echte Verletzungen“ im Kunstmuseum der Stadt Mülheim an der Ruhr warnt er seine studierenden künftigen Künstlerkollegen: „Lernt etwas Richtiges, sonst müsst ihr euch mit Stipendien durchschlagen, um eine vom Markt geforderte Vita aufzubauen und verkauft möglicherweise trotzdem nicht genug um gut...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
Kultur
Prof. Dr. Christian Freudenberger (Uni Siegen), Christa Stronzik (Vorstand Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung), Prof. Reinhold Happen (Kurator).

Kraftvolle Malereien
Eine besondere Ausstellung: Dörken-Galerie zeigt Studierendenkunst

Zum dritten Mal bietet die Dr. Carl Dörken Galerie Studierenden und jungen Absolventen*innen des Fachs Kunst/Kunstpädagogik an einer nordrhein-westfälischen Hochschule die Möglichkeit, ihre Werke in einer Ausstellung öffentlich zur Diskussion zu stellen. Nach Dortmund und Münster zeigen diesmal, kuratiert von Prof. Christian Freudenberger und Prof. Reinhold Happel, zehn junge Künstlerinnen und Künstler der Universität Siegen in der Galerie an der Wetterstraße 60 in Herdecke aktuelle...

  • Hagen
  • 02.10.19
Kultur
Dimitrios Oikonomous, ArToll März 2014
7 Bilder

Moderne Kunst? Sagt mir nichts!

„Das sagt mir nichts“, ist eine oft gehörte Reaktion auf moderne Kunst. Eine leichte Verärgerung darüber ist zu merken. Wir sind umgeben von Geräten die wir einfach anschalten und die uns, ohne dass wir eine Gebrauchsanweisung benutzen, überall hinführen, leiblich und geistig. Mühelos finden wir uns in fremden Autos zurecht, surfen durch das Internet und lassen fremde Sprachen per Mausklick übersetzen. Und dann sperrt sich irgendein Gemälde oder eine Skulptur dagegen, sich uns zu eröffnen. Das...

  • Bedburg-Hau
  • 02.09.15
  •  2
  •  2
Kultur
von oben nach unten: Manfred Ruppenthal (Gruppenleiter), Carmen Schwarz, Heike Hertger, Klaudia Wilzewski, Ingrid Meyer und Anja Walter-Wytzisk (Erzieherin
7 Bilder

Facebook-Gruppe LADIES-LOUNGE spendete an Außenwohngruppe Drevenack

Die Facebook-Gruppe „LADIES-LOUNGE-HÜNXE-DREVENACK-UMGEBUNG“ hat eine Spende von 400 Euro an die integrative Außenwohngruppe Drevenack des ev. Kinderheimes Wesel übergeben können. Die Summe ist aus dem Erlös vom Drevenacker Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Für eine Spende erhielt man einen Teller Bio-Kürbiscremesuppe. Anja Walter-Wytzisk, Mitarbeiterin der Außenwohngruppe, hat sich sehr über die Spende gefreut. Mit diesem Geld wird ein kunstpädagogisches Projekt finanziert. Der Künstler Aloys...

  • Hünxe
  • 24.12.13
Kultur

Kinder und Jugendliche im Farbraum

Unter dem Titel "Im Farbraum" sind Arbeiten von 1000 Schülern aller Altersstufen noch bis zum 1. Dezember im Schaufenster des Museums Ostwall im Dortmunder U zu sehen. Seit Juli haben suich die Kinder und Jugendlichen in Workshops mit der Frage befasst, wo man Farbe finden kann, ob Dinge die Farbe wechseln können und ob sich Farbe im Raum bewegen kann. Inspiriert wurden sie zunächste durch die Begegnung mit ausgewählten Kunstwerken im Museum Ostwall, wo sie das Phänomen Farbe durch eigene...

  • Dortmund-City
  • 18.11.13
Kultur
Unser Foto zeigt die Ausstellung der letzten Werke im Hattingen Rathaus, die noch bis zum 30. März zu sehen ist. Auf dem Foto (v.l.) Sebastian Grütz von „artistravel“, Kunstpädagoge Reinhard Gäbel und Thomas Alexander von der Volksbank Foto: Pielorz

Kleine Nachwuchskünstler

Nach dem großen Erfolg der Premiere in 2011 findet auch in diesem Jahr wieder eine „Volksbank Nachwuchsakademie“ im Rahmen der Sommerakademie Hattingen statt. Das Ziel ist die Förderung junger kreativer Talente. Durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Sprockhövel eG, ist eine Teilnahme der Kinder gegen eine Gebühr von 30 Euro möglich. Organisiert wird die Sommerakademie Hattingen von der Bochumer „artistravel“ und der Kunstschule „Basis“ in Hattingen. 30 Grundschulkinder...

  • Hattingen
  • 27.03.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.