Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Kultur

Hamburg - Paris via Wesel
Tuchinstallation von Jens J. Meyer

Am Freitag, 25.06.2021 um 19 Uhr eröffnet der Niederrheinische Kunstverein anläßlich seines 40-jährigen Jubiläums die Tuchinstallation von Jens J. Meyer "Hamburg, Paris via Wesel" an der Rheinpromenade Wesel feierlich mit der Bürgermeisterin Ulrike Westkamp der Stadt Wesel. Interessierte sind herzlich eingeladen am 40-jährigen Jubiläum des Niederrheinischen Kunstverein e.V. teilzunehmen und die Tuchinstallation zu erleben. Die Segeltuch-Installation wird bis zum 30.09.2021 zu sehen sein....

  • Wesel
  • 18.06.21
  • 1
Kultur
Ein Einblick in die Ausstellung in der Galerie d’Hamé. Foto:PR-Foto Köhring

Galerie und Museum zeigen Jubiläumsausstellung des Kunstvereins
Kunstverein stellt aus

Farbe-Raum-Objekt, so heißt die neue Gruppenausstellung des Mülheimer Kunstvereins in seinem 65. Jubiläumsjahr. Die Jubiläumsausstellung mit Malerei, Skulptur, Objekt, Fotografie und Lichtkunst wird an zwei Orten gezeigt: Im Kunstmuseum Temporär und in der Galerie d’Hamé. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 11. Juli 2021. Werke von elf eingeladenen Künstlerinnen und Künstlern sowie einer Künstlergruppe, die in Mülheim und über regionale Grenzen hinweg wirken, treten miteinander in Dialog. Mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.21
  • 1
Kultur
panta rhei - alles fließt - Honig - Plakat zur Schau in der RUHR GALLERY MÜLHEIM - RUHRKUNSTHALLE
6 Bilder

RUHRKUNSTHALLE zeigt "BEUYS - Pflicht oder Kür" Gemeinschaftsausstellung im Beuys-Jubiläumsjahr 2021
"Jeder Mensch ist Künstler*in" in der Stadt Mülheim im grünen Ruhrtal - über 50 Kunstschaffende stellen aus

Künstler*innen aus der Metropolregion Rhein-Ruhr gestalten die große Gemeinschaftsausstellung "BEUYS - Pflicht oder Kür" in der RUHRKUNSTHALLE - RUHR GALLERY MÜLHEIM vom 30 Mai bis 27. Juni 2021. Eine Hommage an Joseph Beuys, der am 12. Mai 2021 100 Jahre alt geworden wäre. Die Kultur-Komplizen schreiben dazu: Kunst ist nicht auf ein abgeschlossenes Werk beschränkt "Eine Plastik wird in der Kunst als dreidimensionale Figur bezeichnet, die geformt werden kann. Die Theorie der Sozialen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21
  • 5
  • 1
Kultur
Doris Vierkötter-Schuff (rechts), Eva Stotz, Ferdinand Nüssen, Mechthild Nüssen, Nicole Tenge, Nicolette Smutny und Silvia Schmidt (links) gestalten in der Galerie Schollbrockhaus, Karl-Brand Weg 1, in Herne ihre Kunst-Schaufenster neu.

Herne - Neue Ausstellung in der Galerie Schollbrockhaus
"Mai - mit aller Intensität"

Kunst am Maibaum und in den Fenstern der Galerie Aus der Not eine Tugend macht der Kunstverein Galerie Schollbrockhaus in Herne. Die ursprünglich geplante Veranstaltung mit Vernissage muss ausfallen. Ab dem 1. Mai werden unter dem Titel "Mai - mit aller Intensität" immerhin die Fenster mit neuen Bildern bestückt. Von Harald Landgraf Die Pandemie bestimmt in allen Lebensbereichen mit, vor allem dort, wo es auf persönliches Zusammentreffen von Menschen ankommt. Auch Kunstaktionen leben eigentlich...

  • Herne
  • 28.04.21
  • 1
Kultur
3 Bilder

#MHaktuell: - #KultAppMH - die erste KULT APP für alle Kulturaktivitäten in der Kunststadt Mülheim im grünen Ruhrtal - #KULTAPPMH
Veranstaltungstipps rund um die Stadt Mülheim - die KULT-APP-MH #KultAppMH #Lebensfreude

Die Marketingabteilung des Mülheimer Kunstvereins und Kunstfördervereins Rhein-Ruhr - kurz KKRR hat bereits im Jahr 2012 die #KultAppMH freigeschaltet. Die erste KULT-APP-MH ist da - hier der Link:) Die Kulturszene der Stadt Mülheim an der Ruhr hat sich in der Corona-Pause weiterentwickelt und neu aufgestellt – viele einzelne Events konnten trotz des Lockdowns gestaltet werden. Ab sofort lohnt es sich wieder im Internet nach Events und Sehenswürdigkeiten zu suchen. Ab jetzt "VOLLE KRAFT VORAUS"...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.21
Kultur
Esther Adam: Taking my thoughts for a walk, 2021.

Dortmunder Kunstverein und Urbane Künste Ruhr laden zur Ausstellung entlang der Kampstraße ein
Ausstellung an der Straße

Ab den 27. Februar 2021 bringen der Dortmunder Kunstverein und die Urbanen Künste Ruhr für drei Wochen 14 künstlerische Arbeiten in den öffentlichen Raum der Dortmunder Innenstadt. BesucherInnen können die Kunstwerke unter dem Titel "Taking my thoughts for a walk"  bei einem besonderen Stadtspaziergang entlang der Kampstraße erleben. "Taking my thoughts for a walk" Die Kunstwerke sind entlang der 1.200 Meter langen Wegstrecke zwischen Westen- und Ostentor unter anderem in Schaufenstern,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.21
Kultur
Ein war ein Kenner und ein Freund der Kunst, dem viele Künstler viel zu verdanken hatten: Hans-Jürgen Bolz.

Nachruf auf Hans-Jürgen Bolz
“Er hat die Kunst gelebt und geliebt!

Der Mülheimer Kunstverein trauert um seinen stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Jürgen Bolz. Der Jurist und Kunstsammler ist nach kurzer und schwerer Krankheit im Alter von 84 Jahren verstorben. Als er im Oktober 2020 mit seinen Vorstandskollegen das aktuelle Programm des Kunstvereins präsentierte, hatte er betont: "Wir wollen auch in Corona-Zeiten Kunst vermitteln und Kunst sichtbar machen.” Bis zuletzt war Bolz als Impulsgeber aktiv mit der Vorbereitung der für den April geplanten Ausstellung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.02.21
Sport
Corona-bedingt sind auch im Kulturrat die Pforten derzeit geschlossen. Doch hinter den Kulissen tut sich eine Menge: Ein neuer Vorstand um die Vorsitzenden Susanne Felsberg und Renato Liermann sowie Sprecher Sigi Domke (M.) will frischen Wind in das Kulturzentrum bringen.
6 Bilder

Kulturzentrum mit neuem Vorstand auf neuen Wegen
Frischer Wind für den Bochumer Kulturrat

"Man hätte sich sicherlich einen besseren Zeitpunkt gewünscht, um die Arbeit zu übernehmen." Sigi Domke, Sprecher des neu formierten Vorstandes des Bochumer Kulturrates, macht kein Hehl daraus, dass der Start in Pandemiezeiten alles andere als einfach war. Dennoch haben die neuen Verantwortlichen ihr Ziel fest vor Augen: Frischen Wind in das soziokulturelle Zentrum im Bochumer Norden zu bringen, das Angebot behutsam zu verjüngen und für neue Besuchergruppen attraktiv zu machen. "Es geht nicht...

  • Bochum
  • 01.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Beate Domdey-Fehlau, Kuratorin des Kunstvereins, mit dem Künstler Norbert Schindler. Eingeklinkt ist ein Portrait des kürzlich verstorbenen Bildhauers Karl-Heinz Pohlmann.

„Sicht der Dinge“
Aktuelle Ausstellung des Kunstvereins ehrt Mitglieder der Gründerzeit

Seit Monaten geplant, seit Wochen in Vorbereitung, viele Helferinnen und Helfer packten an, beim Sockel- und Skulpturen- Rücken, beim Aufhängen der Bilder. Am Sonntag sollte im Kunstverein die Ausstellung „Sicht der Dinge“ eröffnet werden. Doch die Tür wird erst einmal verschlossen bleiben, trotz bisher vorbildlicher Organisation des Ausstellungsbetriebes unter Corona-Bedingungen. „Der Lockdown trifft uns in diesem Fall besonders hart“, so Kuratorin Beate Domdey-Fehlau, „denn mit der aktuellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.11.20
Kultur
In der Galerie D'Harme an der Schloßstraße 29: (von links): Die stellvertretende Leiterin des städtischen Kunstmuseums, Anja Bauer-Kersken, Galerist Gerold D'Harme, Klaus Bloem, Edda Smola, Hans-Jürgen Bolz und Sabine Falkenbach.

Mülheimer Kunstverein
Daheim und unterwegs Kunst entdecken und erleben

"Wir wollen auch in Corona-Zeiten Kunst vermitteln und Kunst sichtbar machen", sagt der stellvertretende Vorsitzende des Mülheimer Kunstvereins, Hans-Jürgen Bolz. Genau das leistet das aktuelle Halbjahresprogramm, das Bolz jetzt mit seinen Vorstandskollegen in der Galerie Gerold D' Harmés an der Schloßstraße vorstellte. Angesichts der Corona-Pandemie sieht der Galerist Gerold D'Harme eine zunehmende Verlagerung des Kunsthandels ins Internet und in die Auktionshäuser. Dadurch geraten nach seiner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Christoph Heckel (1792–1858) „LvB“ | ca, 30 x 20 cm | 1814/15  - gespiegelt - Ausschnitt
3 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Christoph Heckel (1792–1858)

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Christoph Heckel (1792–1858) Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen. Die Kuratoren haben für heute ein Kunstwerk aus der ständigen Sammlung der Kunstbibliothek des Kulturmuseums KuMuMü an der Ruhrstraße 3 ausgewählt. Über den Künstler bzw. das Kunstwerk Die Aktion "Kunstwerk des Tages" wird gefördert vom Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.20
Kultur
Titel: „FREUDE““ Cartapesta auf Holzsockel | ca. 70 cm hoch | 2014  - Ausschnitt
3 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Katharina Joos

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Katharina Joos Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen.  Die Künstlerin Katharina Joos aus dem Ruhrgebiet hat dieses Werk "Freude" genannt.  "FREUDE" ist auch auf dem Banner über dem Portal der Villa Schmitz-Scholl seit Anfang  Januar 2020 zu lesen.  Die Kuratoren haben für heute eine Skulptur mit dem Titel "FREUDE" ausgewählt. Hier ist der Link mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20
Kultur
Toninstallation im KuMuMü - unzählige Vinyl-Scheiben mit Werken von Ludwig van Beethoven - hier "Les Adieux"
2 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Ludwig van Beethoven

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Ludwig van Beethoven Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen. Die Kuratoren haben für heute ein Kunstwerk aus der Vinyl-Sammlung des Kulturmuseums KuMuMü an der Ruhrstraße 3 ausgewählt - der alte DUAL-Plattenspieler wurde von Gerd Sellerbeck für das Beethovenprojekt restauriert – im Projektraum in der Villa Schmitz-Scholl können sich die Besucher durch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.20
Kultur
Düsseldorf: Bereits ab Dienstag, 5. Mai, öffnen die ersten Museen und Kultureinrichtungen ihre Tore für interessierte Besucher.

Düsseldorf: Wiedereröffnung von Museen und Kultureinrichtungen startet
Erste Öffnungen bereits am heutigen Dienstag, 5. Mai

Nach der coronabedingten Schließung aller kulturellen Einrichtungen kommt es nun durch die Lockerungen in der neugefassten Coronaschutzverordnung zu ersten Wiedereröffnungen. Bereits ab Dienstag, 5. Mai, öffnen die ersten Museen und Kultureinrichtungen ihre Tore für interessierte Besucher. Um die Öffnung zu ermöglichen, haben die Museen und Ausstellungshäuser verschiedene Schutzmaßnahmen getroffen. In allen Häusern gilt eine begrenzte Besucherzahl und die Einhaltung von Hygiene- und...

  • Düsseldorf
  • 05.05.20
  • 2
Kultur
Malen im Atelierhaus mit anschließender Ausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
2 Bilder

WAS IST LOS IN MÜLHEIM? KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt:
„Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR

KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt: #RuhrFREIHEIT „Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR Im Jahr 2012 wurde in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – KKRR gegründet – seither belebt er aktiv die Mülheimer Kulturszene mit ihren weiteren Vereinigungen wie Kulturturm e.V., AnDer e.V., Kunsthaus-Mülheim e.V., dem Mülheimer Künstlerbund – MKB, Makroskope e.V. oder dem ältesten Kunstverein im Kunstmuseum der Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Kultur
Sie machen die Kunst in Mülheim greifbar und erlebbar, ermöglichen aber auch regelmäßig Einblicke die Kunstszene der näheren und weiteren Umgebung. V.l.n.r. die stellvertretende Museumsleiterin Anja Bauer-Kersken und die Kunstverein-Protagonisten Sabine Falkenbach, Gesine Schloßmacher, Hans-Jürgen Bolz, Klaus Bloem und Edda Sloma.
Foto: PR-Foto Köhring/TW

Mülheimer Kunstverein stellt sein neues Halbjahresprogramm vor
Die Kunst begreifbar und erlebbar machen

„Die Geschmäcker sind verschieden“, heißt es im Volksmund. Dass sich das auch auf die Kunst bezieht, berücksichtigt der Mülheimer Kunstverein in seinem vielfältigen Programmangebot für die erste Jahreshälfte. Bekanntes ist dabei, aber auch jede Menge Neues. Die Kunstinteressierten in und aus unserer Stadt haben die Qual der Wahl oder können halt das komplette Angebot erleben, entdecken und genießen. Im Januar war man schon zwei Mal auf Tour und „begutachtete“ Ausstellungen im Duisburger Museum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
  • 1
Kultur
9 Bilder

Ausstellung in der ARKA Kulturwerkstatt
"Mit freundlichen Grüßen"

1997 gründeten Künstlerinnen und Künstler aus Ostwestfalen den Kunstverein „Gruppe 13“ mit dem Ziel, die regionale Kulturlandschaft zu fördern und ein Forum für Kunstschaffende und Kunstinteressierte zu etablieren, die Kontakt und Austausch im künstlerischen Bereich suchen. Ein Austausch der besonderen Art findet statt vom 2. Februar bis 26. April 2020 auf dem Welterbe Zollverein in Essen mit den Künstlerinnen und Künstlern der ARKA Kulturwerkstatt. Dort zeigen Elke Barkey, Sandra Garfias,...

  • Essen-Nord
  • 27.01.20
  • 1
Kultur
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Auf dem Foto von links: Beate Domdey-Fehlau (Geschäftsführerin des Kunstvereins), Ben Lieber (Sponsor), Martina Hanschmidt (Leiterin DRK Treffpunkt Lebenslust) und Magnus Staehler  (Vorsitzender DRK Langenfeld).

Ein Stück Senlis jetzt in Langenfeld
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ erworben werden

In diesem Jahr wurde das goldene Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld auf vielfältige Weise gefeiert. Im DRK-Haus an der Jahnstraße 26 wird darüber hinaus die erste Partnerstadt Langenfelds auf Dauer präsent sein: Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Es zeigt eine der typischen kleinen Sträßchen der historischen Stadt und lebt von dem intensiven Licht, das der Künstler ganz im Sinne...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.12.19
Kultur
Das Raketenbild von Malte Bartsch ziert die Einladungskarte zur Finissage des Kunstvereins in Arnsberg.

Neue Arbeiten verschiedener Künstler
Kunstverein Arnsberg präsentiert "Jahresgaben"

Auch in diesem Jahr zeigt der Kunstverein Arnsberg am Jahresende seine "Jahresgaben". Die Ausstellung beginnt am 8. Dezember um 11 Uhr und läuft bis zum 26. Januar 2020. Die diesjährige Jahresgabenschau vereint Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die bereits in diesem Jahr in Ausstellungen zu sehen waren, mit neuen Positionen. Dabei werden die "In Medias Res" zu Beginn vorgestellten künstlerischen Beiträge fortgesetzt und eröffnen in ihrer aktuellen Gegenüberstellung ein facettenreiches...

  • Arnsberg
  • 06.12.19
Kultur
Auch die Ersteigerung von "Schnäppchen" ist möglich.

Recklinghausen: Versteigerung von Weihnachtskunst
Kunsthalle bringt Werke unter dem Hammer

Am Freitag, 6. Dezember, findet um 18 Uhr (Vorbesichtigung ab 11 Uhr) die 29. Weihnachtskunstversteigerung in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße 25-27, statt. Gemeinsam mit dem Vestischen Künstlerbund, dem Kunstverein und dem Förderverein für Bildende Kunst e.V. bringt die Kunsthalle auch in diesem Jahr wieder rund 200 kleine und große Werke unter den Hammer. Die Liste der Künstler, die ihre Arbeiten eingereicht haben, ist vielfältig und bunt. Sie umfasst lokale, regionale und nationale...

  • Recklinghausen
  • 04.12.19
Kultur

Jour fixe über die Sagrada Familia in Barcelona
Niederrheinischer Kunstverein lädt ein

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 03.12.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Die berühmte Sagrada Família (Basilika/Sühnetempel der Heiligen Familie) ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona. Die Basilika wurde von Antoni Gaudí (1852 - 1926) im Stil des Modernisme entworfen. Mit dem Bau wurde 1882 begonnen und sie ist unvollendet. Zum 100. Todestag von Gaudí 2026 soll sie fertiggestellt werden. Bis zu Gaudis Tod im Jahre 1926...

  • Wesel
  • 21.11.19
Kultur
Haus Eich am Klever-Tor-Platz in Wesel

Bericht über die 58. Biennale in Venedig
„May you live in interesting times“

Ingrid Hennewig berichtet am Dienstag, 5.11. um 19 Uhr über die 58. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, mit dem Titel „May you live in interesting times“. Ralph Rugoff hat die Zentralausstellung kuratiert. Der 1957 in New York geborene Ausstellungsmacher arbeitet seit 2006 als Direktor der Hayward Gallery, der renommierten Kunsthalle an der Londoner Southbank. 2015 kuratierte er die Biennale der Gegenwartskunst in Lyon. Er ist für einen kommunikations- und...

  • Wesel
  • 25.10.19
Kultur

Ausstellung im Bürgerhaus Angermund:
„Gegensätze in Harmonie und Farbe“

Angermund.  Diesmal ist es nur ein kleiner Auftritt im Bürgerhaus Angermund. Die Ausstellung „Gegensätze in Harmonie und Farbe“ findet über zwei Wochen statt. Sie hat am 11. Oktober begonnen und endet am 20. Oktober. Am kommenden Wochenende besteht also noch die Möglichkeit, die Ausstellung,  zu besuchen. Der Kunstverein "mal-mal im Pott“ e.V. wurde 2013 auf Anregung ortsansässiger Künstler in Duisburg gegründet und sieht sich als Vermittler bildender Kunst. Der Verein ist inzwischen für sein...

  • Düsseldorf
  • 15.10.19
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Jour fixe über Johannes Ittens Farbkreis
BAUHAUS Abend beim Niederrheinischen Kunstverein e.V.

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 01.10.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Niederrheinische Kunstverein widmet sich beim nächsten Jour fixe der Itten-Farblehre. Johannes Itten (1888-1967) war ein Schweizer Maler, Kunsttheoretiker, Kunstpädagoge und Lehrmeister am Bauhaus in Weimar. Itten zählt zu der Zürcher Schule der Konkreten, entwickelte eine Farbenlehre und gilt als Begründer der Farbtypenlehre. Itten entwickelte während seiner...

  • Wesel
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.