Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Kultur
Christoph Heckel (1792–1858) „LvB“ | ca, 30 x 20 cm | 1814/15  - gespiegelt - Ausschnitt
  3 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Christoph Heckel (1792–1858)

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Christoph Heckel (1792–1858) Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen. Die Kuratoren haben für heute ein Kunstwerk aus der ständigen Sammlung der Kunstbibliothek des Kulturmuseums KuMuMü an der Ruhrstraße 3 ausgewählt. Über den Künstler bzw. das Kunstwerk Die Aktion "Kunstwerk des Tages" wird gefördert vom Mülheimer Kunstverein und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.20
Kultur
Titel: „FREUDE““ Cartapesta auf Holzsockel | ca. 70 cm hoch | 2014  - Ausschnitt
  3 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Katharina Joos

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Katharina Joos Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen.  Die Künstlerin Katharina Joos aus dem Ruhrgebiet hat dieses Werk "Freude" genannt.  "FREUDE" ist auch auf dem Banner über dem Portal der Villa Schmitz-Scholl seit Anfang  Januar 2020 zu lesen.  Die Kuratoren haben für heute eine Skulptur mit dem Titel "FREUDE" ausgewählt. Hier ist der Link...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20
Kultur
Toninstallation im KuMuMü - unzählige Vinyl-Scheiben mit Werken von Ludwig van Beethoven - hier "Les Adieux"
  2 Bilder

KUNST AUS DEM MUSEUM IN MÜLHEIM - EINBLICKE IN DIE SAMMLUNG „KUMUMÜ“ ZUM BEETHOVENJAHR 2020 IN DER STADT MÜLHEIM
Das Kunstwerk des Tages von Ludwig van Beethoven

Wir stellen vor: Das Kunstwerk des Tages von Ludwig van Beethoven Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein KKRR hat im Beethoven Jubiläumsjahr 2020 die Aktion „Kunstwerk des Tages“ ins Leben gerufen. Die Kuratoren haben für heute ein Kunstwerk aus der Vinyl-Sammlung des Kulturmuseums KuMuMü an der Ruhrstraße 3 ausgewählt - der alte DUAL-Plattenspieler wurde von Gerd Sellerbeck für das Beethovenprojekt restauriert – im Projektraum in der Villa Schmitz-Scholl können sich die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.05.20
Kultur
Düsseldorf: Bereits ab Dienstag, 5. Mai, öffnen die ersten Museen und Kultureinrichtungen ihre Tore für interessierte Besucher.

Düsseldorf: Wiedereröffnung von Museen und Kultureinrichtungen startet
Erste Öffnungen bereits am heutigen Dienstag, 5. Mai

Nach der coronabedingten Schließung aller kulturellen Einrichtungen kommt es nun durch die Lockerungen in der neugefassten Coronaschutzverordnung zu ersten Wiedereröffnungen. Bereits ab Dienstag, 5. Mai, öffnen die ersten Museen und Kultureinrichtungen ihre Tore für interessierte Besucher. Um die Öffnung zu ermöglichen, haben die Museen und Ausstellungshäuser verschiedene Schutzmaßnahmen getroffen. In allen Häusern gilt eine begrenzte Besucherzahl und die Einhaltung von Hygiene- und...

  • Düsseldorf
  • 05.05.20
  •  2
Kultur
Malen im Atelierhaus mit anschließender Ausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
  2 Bilder

WAS IST LOS IN MÜLHEIM? KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt:
„Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR

KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt: #RuhrFREIHEIT „Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR Im Jahr 2012 wurde in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – KKRR gegründet – seither belebt er aktiv die Mülheimer Kulturszene mit ihren weiteren Vereinigungen wie Kulturturm e.V., AnDer e.V., Kunsthaus-Mülheim e.V., dem Mülheimer Künstlerbund – MKB, Makroskope e.V. oder dem ältesten Kunstverein im Kunstmuseum der Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Kultur
Sie machen die Kunst in Mülheim greifbar und erlebbar, ermöglichen aber auch regelmäßig Einblicke die Kunstszene der näheren und weiteren Umgebung. V.l.n.r. die stellvertretende Museumsleiterin Anja Bauer-Kersken und die Kunstverein-Protagonisten Sabine Falkenbach, Gesine Schloßmacher, Hans-Jürgen Bolz, Klaus Bloem und Edda Sloma.
Foto: PR-Foto Köhring/TW

Mülheimer Kunstverein stellt sein neues Halbjahresprogramm vor
Die Kunst begreifbar und erlebbar machen

„Die Geschmäcker sind verschieden“, heißt es im Volksmund. Dass sich das auch auf die Kunst bezieht, berücksichtigt der Mülheimer Kunstverein in seinem vielfältigen Programmangebot für die erste Jahreshälfte. Bekanntes ist dabei, aber auch jede Menge Neues. Die Kunstinteressierten in und aus unserer Stadt haben die Qual der Wahl oder können halt das komplette Angebot erleben, entdecken und genießen. Im Januar war man schon zwei Mal auf Tour und „begutachtete“ Ausstellungen im Duisburger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Kultur
  9 Bilder

Ausstellung in der ARKA Kulturwerkstatt
"Mit freundlichen Grüßen"

1997 gründeten Künstlerinnen und Künstler aus Ostwestfalen den Kunstverein „Gruppe 13“ mit dem Ziel, die regionale Kulturlandschaft zu fördern und ein Forum für Kunstschaffende und Kunstinteressierte zu etablieren, die Kontakt und Austausch im künstlerischen Bereich suchen. Ein Austausch der besonderen Art findet statt vom 2. Februar bis 26. April 2020 auf dem Welterbe Zollverein in Essen mit den Künstlerinnen und Künstlern der ARKA Kulturwerkstatt. Dort zeigen Elke Barkey, Sandra Garfias,...

  • Essen-Nord
  • 27.01.20
  •  1
Kultur
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Auf dem Foto von links: Beate Domdey-Fehlau (Geschäftsführerin des Kunstvereins), Ben Lieber (Sponsor), Martina Hanschmidt (Leiterin DRK Treffpunkt Lebenslust) und Magnus Staehler  (Vorsitzender DRK Langenfeld).

Ein Stück Senlis jetzt in Langenfeld
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ erworben werden

In diesem Jahr wurde das goldene Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld auf vielfältige Weise gefeiert. Im DRK-Haus an der Jahnstraße 26 wird darüber hinaus die erste Partnerstadt Langenfelds auf Dauer präsent sein: Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Es zeigt eine der typischen kleinen Sträßchen der historischen Stadt und lebt von dem intensiven Licht, das der Künstler ganz im...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.12.19
Kultur
Das Raketenbild von Malte Bartsch ziert die Einladungskarte zur Finissage des Kunstvereins in Arnsberg.

Neue Arbeiten verschiedener Künstler
Kunstverein Arnsberg präsentiert "Jahresgaben"

Auch in diesem Jahr zeigt der Kunstverein Arnsberg am Jahresende seine "Jahresgaben". Die Ausstellung beginnt am 8. Dezember um 11 Uhr und läuft bis zum 26. Januar 2020. Die diesjährige Jahresgabenschau vereint Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die bereits in diesem Jahr in Ausstellungen zu sehen waren, mit neuen Positionen. Dabei werden die "In Medias Res" zu Beginn vorgestellten künstlerischen Beiträge fortgesetzt und eröffnen in ihrer aktuellen Gegenüberstellung ein facettenreiches...

  • Arnsberg
  • 06.12.19
Kultur
Auch die Ersteigerung von "Schnäppchen" ist möglich.

Recklinghausen: Versteigerung von Weihnachtskunst
Kunsthalle bringt Werke unter dem Hammer

Am Freitag, 6. Dezember, findet um 18 Uhr (Vorbesichtigung ab 11 Uhr) die 29. Weihnachtskunstversteigerung in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße 25-27, statt. Gemeinsam mit dem Vestischen Künstlerbund, dem Kunstverein und dem Förderverein für Bildende Kunst e.V. bringt die Kunsthalle auch in diesem Jahr wieder rund 200 kleine und große Werke unter den Hammer. Die Liste der Künstler, die ihre Arbeiten eingereicht haben, ist vielfältig und bunt. Sie umfasst lokale, regionale und nationale...

  • Recklinghausen
  • 04.12.19
Kultur

Jour fixe über die Sagrada Familia in Barcelona
Niederrheinischer Kunstverein lädt ein

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 03.12.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Die berühmte Sagrada Família (Basilika/Sühnetempel der Heiligen Familie) ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona. Die Basilika wurde von Antoni Gaudí (1852 - 1926) im Stil des Modernisme entworfen. Mit dem Bau wurde 1882 begonnen und sie ist unvollendet. Zum 100. Todestag von Gaudí 2026 soll sie fertiggestellt werden. Bis zu Gaudis Tod im Jahre 1926...

  • Wesel
  • 21.11.19
Kultur
Haus Eich am Klever-Tor-Platz in Wesel

Bericht über die 58. Biennale in Venedig
„May you live in interesting times“

Ingrid Hennewig berichtet am Dienstag, 5.11. um 19 Uhr über die 58. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, mit dem Titel „May you live in interesting times“. Ralph Rugoff hat die Zentralausstellung kuratiert. Der 1957 in New York geborene Ausstellungsmacher arbeitet seit 2006 als Direktor der Hayward Gallery, der renommierten Kunsthalle an der Londoner Southbank. 2015 kuratierte er die Biennale der Gegenwartskunst in Lyon. Er ist für einen kommunikations- und...

  • Wesel
  • 25.10.19
Kultur

Ausstellung im Bürgerhaus Angermund:
„Gegensätze in Harmonie und Farbe“

Angermund.  Diesmal ist es nur ein kleiner Auftritt im Bürgerhaus Angermund. Die Ausstellung „Gegensätze in Harmonie und Farbe“ findet über zwei Wochen statt. Sie hat am 11. Oktober begonnen und endet am 20. Oktober. Am kommenden Wochenende besteht also noch die Möglichkeit, die Ausstellung,  zu besuchen. Der Kunstverein "mal-mal im Pott“ e.V. wurde 2013 auf Anregung ortsansässiger Künstler in Duisburg gegründet und sieht sich als Vermittler bildender Kunst. Der Verein ist inzwischen für sein...

  • Düsseldorf
  • 15.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Jour fixe über Johannes Ittens Farbkreis
BAUHAUS Abend beim Niederrheinischen Kunstverein e.V.

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 01.10.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Niederrheinische Kunstverein widmet sich beim nächsten Jour fixe der Itten-Farblehre. Johannes Itten (1888-1967) war ein Schweizer Maler, Kunsttheoretiker, Kunstpädagoge und Lehrmeister am Bauhaus in Weimar. Itten zählt zu der Zürcher Schule der Konkreten, entwickelte eine Farbenlehre und gilt als Begründer der Farbtypenlehre. Itten entwickelte während...

  • Wesel
  • 30.09.19
Kultur

Gemeinschaftsausstellung im Kunstverein - 10 Künstler
Abschluss zum Ausstellungsjahr

Fröndenberg. Unter dem Titel "Mitgliederausstellung" stellt der Kunstverein Fröndenberg zum Abschluss des Ausstellungsjahres aktuell Werke der Künstler des Kunstvereins in seinen Räumen in der Alleestraße 59 aus. Folgende Künstler sind an der Ausstellung beteiligt: Marijan Felding, Ute Gerling, Martin Gerling, Uli Hamelmann, Margit Hübner, Markus Paul, Maret Schönenberg, Roger Wimbert, Dieter van Riel und Petra Zaperto. Öffnungszeiten Am Sonntag, 22. und 29. September, öffnet der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.19
Fotografie
Robert Schad – Iserlohner Kunstpreis 2019 - Titel - LARSSE
  12 Bilder

Kunst Nachricht – Robert Schad – Iserlohner Kunstpreis 2019
Iserlohner Kunstpreis 2019 - Robert Schad – abstrakte Stahlskulpturen im Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn.

Im Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn ist eine neue Ausstellung zu sehen mit dem Iserlohner Kunstpreisträger 2019 Robert Schad. Abstrakte Skulpturen aus Stahl. Skulpturen, die wie Skizzen in Räumlichkeiten agieren. Im Park der Villa ist eine extra Edition für Iserlohn zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 10 November 2019. Informationen unter: Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn

  • Iserlohn
  • 08.09.19
Kultur
Am Samstag, 31. August, wird in den Räumen des Kunstvereins Arnsberg e. V. der Dokumentarfilm "The Body as Archive" gezeigt.

"The Body as Archive": Filmabend mit Diskussion beim Kunstverein Arnsberg

Am Samstag, 31. August, wird in den Räumen des Kunstvereins Arnsberg e. V. der Dokumentarfilm "The Body as Archive" gezeigt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Tänzer Michael Maurissens ist im Rahmen dieses interdisziplinären Projekts der Frage nachgegangen, welcher Rolle der Tänzerkörper bei der Weitergabe des kollektiven Wissens spielt. Im Anschluss an die Präsentation des Films lädt Michael Maurissens zur aktiven Auseinandersetzung mit den aufgeworfenen Fragen ein.Michael Maurissens ist...

  • Arnsberg
  • 27.08.19
Kultur
12 Künstler des Fotoclubs stellen ihre Werke aus.

Ein Dutzend Künstler präsentiert Werke im Kunstverein
Fotoclub Fröndenberg "Wie es uns gefällt"

Fröndenberg. Am morgigen Sonntag, 25. August, wird im Kunstverein Fröndenberg um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel "Wie es uns gefällt" stellt der Fotoclub Fröndenberg seine Werke vor. Die Fotografen Hans Asbeck, Ute Gerling, Martin Gerling, Detlev Glasmeyer, Gudrun Graf, Gerd Greczka, Jürgen Hösel, Rüdiger Kappenstein, Barbara Meyer, Adelheid Prünte, Christel Senker und Dieter van Riel werden anwesend sein und persönlich in ihre Werke einführen. Bis einschließlich 8....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.08.19
  •  1
Kultur
BAUHAUS Keramik
  2 Bilder

Origianal BAUHAUS Keramik in Wesel
Jour fixe des Kunstvereins

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 06.08.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Sammler Werner Steinecke aus Bedburg-Hau kommt mit BAUHAUS Keramik ins Haus Eich nach Wesel. Er stellt einige seiner Bauhaus-Keramiken aus seiner Sammlung vor. Gleichzeitig berichtet er von seiner aktuellen Ausstellung „Als der Kaffeetisch zur Galerie wurde. Keramik um 1930“ vom 14.07. – 29.09. 2019 im Museum Kurhaus Kleve. Zitat Museum Kurhaus...

  • Wesel
  • 31.07.19
  •  1
Kultur
Feilen und Schleifen verändern Oberflächen und gehören zur Kunst dazu.

Mit Oma und Opa zu den Steinobjekten von Enrique Asensi
Klopfen, Feilen, Schleifen

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr Großeltern und Enkelkinder zum Nachmittagsprogramm ein. Dieses Mal stehen die Skulpturen und Objekte des spanischen Künstlers Enrique Asensi im Mittelpunkt. Seine kompakten, oftmals symmetrischen Werke weisen eine große Flächigkeit auf. Zu entdecken sind in der Ausstellung „DUO“ Stein, Stahl und Wachs - drei ganz unterschiedliche Materialien, die mit ihren gegensätzlichen Strukturen und Oberflächen vereint zu einem...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.19
Kultur
  2 Bilder

Einladung zur Vernissage
Barbara Nicholls: Sedimentärer Fluss

Vom 2. Juni bis zum 14. Juli 2019 zeigt der Niederrheinische Kunstverein e.V. im Städtischen Museum Wesel - Galerie im Centrum - in Wesel die Ausstellung mit aktuellen Arbeiten der britischen Künstlerin Barbara Nicholls. Es handelt sich um großfromatige Aquarelle. Die Ausstellung findet  im Rahmen des Projektes "In der Ebene - die andere Seite" und in Kooperation mit der Stadt Wesel statt. Zur Eröffnung am Sonntag, den 2. Juni um 11.30 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein....

  • Wesel
  • 28.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Künstler Aram Bartholl am Kreisverkehr Clemens-August-Straße/ Brückenplatz: Hier soll sein Werk "Map" bis Mitte August errichtet werden.

Kunst an Arnsberger Kreisverkehr
"Map" soll zum Kunstsommer installiert werden

Das Kunstwerk "Map", das am Kreisverkehr an der Clemens-August-Straße/ Brückenplatz errichtet werden soll, sorgt nach wie vor für Diskussionen. Jetzt war Künstler Aram Bartholl selbst vor Ort. "Es ist ein Thema, das Emotionen auslöst", weiß Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner - "im Vorfeld und auch jetzt." Am Freitag hatten Vertreter des Kulturbüros Arnsberg zum "Ort des Geschehens" eingeladen. "Kunst ist offen, jeder sieht etwas anderes, hat eine andere Perspektive", so Aram Bartholl....

  • Arnsberg
  • 14.05.19
Kultur
Die Ausstellung „Zustand der Natur“ mit Werken der Langenfelder Künstlerin Weiqun Peper-Liu ist noch bis morgen zu sehen. Foto: Kunstverein
  2 Bilder

Gelungenes Alternativprogramm im Kunstverein
Begegnung mit traditioneller chinesischer Kultur

An den „jecken Tagen“ lässt sich der Kunstverein jedes Jahr etwas besonderes einfallen. In diesem Jahr stand internationale Begegnung der besonderen Art auf dem Programm. Die beiden ausverkauften Veranstaltungen kam beim Publikum gut an. Während die Bildhauerin Elke Tenderich-Veit in ihrem Workshop „keramische Plastik“ im Frankreich-Jahr an Camille Claudel erinnerte konnten die Besucher an Altweiber in fernere Lande schweifen. Anlässlich der Ausstellung „Zustand der Natur“ mit Werken der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.03.19
Kultur
  2 Bilder

"Das alles ist BAUHAUS"
Jour fixe Kunstabend über das legendäre BAUHAUS

An jedem 1. Dienstag im Monat gibt es einen Jour fixe um 19:00 Uhr beim Niederrheinischen Kunstverein e.V.. In den Räumen im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4 in Wesel treffen sich Mitglieder und Interessierte zu den Kunst-Abenden. Am Dienstag, 5. März geht es um 19 Uhr um das legendäre Bauhaus, das 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Die Architektin Regina Hanke zeigt Fotos und Arbeiten der freien und angewandten Kunst und stellt die Architektur des Bauhauses vor. Wo: Haus...

  • Wesel
  • 01.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.