Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Kultur
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Auf dem Foto von links: Beate Domdey-Fehlau (Geschäftsführerin des Kunstvereins), Ben Lieber (Sponsor), Martina Hanschmidt (Leiterin DRK Treffpunkt Lebenslust) und Magnus Staehler  (Vorsitzender DRK Langenfeld).

Ein Stück Senlis jetzt in Langenfeld
Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ erworben werden

In diesem Jahr wurde das goldene Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Senlis und Langenfeld auf vielfältige Weise gefeiert. Im DRK-Haus an der Jahnstraße 26 wird darüber hinaus die erste Partnerstadt Langenfelds auf Dauer präsent sein: Dank eines Sponsors konnte jetzt das Ölgemälde „Nach dem Schnee“ des Senliser Künstlers Claude Sindezingue erworben werden. Es zeigt eine der typischen kleinen Sträßchen der historischen Stadt und lebt von dem intensiven Licht, das der Künstler ganz im...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.12.19
Kultur
Die Ausstellung „Zustand der Natur“ mit Werken der Langenfelder Künstlerin Weiqun Peper-Liu ist noch bis morgen zu sehen. Foto: Kunstverein
  2 Bilder

Gelungenes Alternativprogramm im Kunstverein
Begegnung mit traditioneller chinesischer Kultur

An den „jecken Tagen“ lässt sich der Kunstverein jedes Jahr etwas besonderes einfallen. In diesem Jahr stand internationale Begegnung der besonderen Art auf dem Programm. Die beiden ausverkauften Veranstaltungen kam beim Publikum gut an. Während die Bildhauerin Elke Tenderich-Veit in ihrem Workshop „keramische Plastik“ im Frankreich-Jahr an Camille Claudel erinnerte konnten die Besucher an Altweiber in fernere Lande schweifen. Anlässlich der Ausstellung „Zustand der Natur“ mit Werken der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.03.19
Kultur
Ihre sehenswerten Arbeiten präsentieren am heutigen Samstag zahlreiche Kinder und Jugendliche, die am Ferienprojekt des Kunstvereins Langenfeld teilgenommen haben. Mit dem auf dem Foto: Arne tom Wörden, Vorsitzender der Langenfelder Lions.

Kunstverein Langenfeld: Kinder und Jugendliche präsentieren am Samstag ihre Arbeiten

Sommerferien der besonderen Art bot der Kunstverein Langenfeld in diesem Jahr für über zwanzig Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis vierzehn Jahren. Was in den beiden letzten Ferienwochen an kreativen Arbeiten entstand ist am Samstag, 25. August, von 11 bis 13 Uhr, im Kunstverein an der Hauptstraße 135 zu bewundern. Zeichnung und Collage  Zeichnung und Collage stand auf dem Programm, ebenso Acrylmalerei und Bildhauerei. Insgesamt sieben Künstlerinnen und Künstler leiteten die Kinder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.08.18
Kultur
Nahmen am Internationalen Bildhauersymposium teil:  Elke Tenderich Veith, Tadeusz Biniewisz, Dieter Braschoss, Roland de Jong Orlando, Beate Domdey-Fehlau, Karl Heinz Pohlmann, Alexander Beck (hintere Reihe v.l.) sowie Marko Clovek, Ping Qui, Carmel Doherty, Felix Fehlau und Marbert Fritsch (vordere Reihe v.l.). ^Foto: Michael de Clerque

Internationale Gäste beim Bildhauersymposium in Langenfeld: Interessierte können bei der Entstehung eines Kunstwerks dabei sein

In dieser Woche begrüßte der stellvertretende Bürgermeister Dieter Braschoss Künstler aus sechs Ländern, die auf Einladung des Kunstvereins am 5. Internationalen Bildhauersymposium teilnehmen. Seit Montag arbeiten sie im öffentlichen Raum, so dass der Besucher das Entstehen des Kunstwerkes beobachten kann. Am morgigen Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr werden die fertigen Arbeiten vorgestellt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Empfang im Rathaus Bei einem kleinen Empfang im Rathaus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.18
  •  1
Kultur
Der neue Vorstand des Kunstvereins Langenfeld (v.r.): Felix Fehlau, Vorsitzender, Elke Tenderich-Veit, Kassiererin, Peter Siemons, Mitgliedervertretung, Weiqun Peter-Liu, 2. Vorsitzende, Beate Domdey-FEhlau, Geschäftsführung, Kuratorin.

Weiqun Peper-Liu ist 2. Vorsitzende des Kunstvereins Langenfeld

Neue Gesichter prägen ab sofort den Kunstverein Langenfeld. Bei den Neuwahlen auf der Mitgliederversammlung wurde die Künstlerin Weiqun Peper-Liu zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Die gebürtige Chinesin hat Langenfeld zu ihrer Wahlheimat gekürt und ist in Künstlerkreisen bereits bekannt. Auch im Langenfelder Kunstverein hat sie sich schon vorher eingebracht durch Kursangebote für Kinder und Erwachsene. Felix Fehlau als Vorsitzender bestätigt  „Dass Weiqun nun auch Verantwortung in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.06.18
  •  1
Überregionales
Im Februer feierte Herbert Holewa (rechts) noch seinen 94. Geburtstag. Foto: Privat

Trauer um Herbert Holewa

Herbert Holewa ist tot. Der Schöpfer des „Berliner Bären“ am Langenfelder Berliner Platz starb Anfang dieser Woche. Kurz zuvor, am 17. Februar, konnte er noch seinen 94. Geburtstag feiern, zu dem er unter anderem stellvertretenden Bürgermeister Dieter Braschoss sowie die Geschäftsführerin des Kunstvereins, Beate Domdey-Fehlau, begrüßen konnte. Aus ihren Händen nahm der Künstler ein erstes Exemplar des Buches über sein Leben und Werk entgegen, das seine Weggefährtin und Förderin Birgitt Durdel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.03.18
Überregionales
Der Kunstverein zeigt Kunst aus Mexiko in Kooperation mit dem deutsch-mexikanischen Kulturkreis. Auf dem Bild der Vorsitzende Waldo Gamez Dominguez und die Künstlerin Bianca Monroy. Foto: Kunstverein

"Brücken bauen" - Kunst aus Mexiko in Langenfeld

Bunt beginnt der Sommer im Kunstverein. Passend zur Jahreszeit sind in der Ausstellung „Brücken bauen“ jetzt farbenfrohe Bilder zu sehen, deren inspirative Quelle in Mexiko liegen. Die Ausstellung zeigt Werke der 1968 in Mexiko geborenen und seit 2017 in Berlin wohnenden Künstlerin Bianca Monroy. Sie reflektiert ihre kulturellen Wurzeln und sieht ihr Heimatland vor allem bunt. Ihre Kunst ist eine Art Liebeserklärung, „mi amore Mexico“ heißt denn auch eine der ausgestellten Bildserien. Auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.07.17
Kultur

„International art‘s birthday“

Langenfeld. Der Kunstverein lädt zu der Veranstaltung „international art‘s birthday“ am morgigen Sonntag, 17. Januar, ab 15 Uhr in den Kunstraum ein. „Alles begann an einem 17. Januar vor 1.000.000 Jahren. Ein Mann nahm einen trockenen Schwamm und ließ ihn in einen Eimer Wasser fallen. Wer dieser Mann war, ist nicht wichtig. Er ist tot, aber die Kunst ist lebendig.“ Robert Filliou war ein französischer Künstler und als solcher einer der Hauptvertreter des Fluxus. Der Künstler hat den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.01.16
Kultur
Elke Tendrich-Veit (l.) und Beate Domdey-Fehlau vom Kunstverein Langenfeld mit dem Leiter der Musikschule Jan Raderschatt. Foto: Michael de Clerque

Junge Musik trifft junge Kunst

Es ist ein neues Projekt. Im Kunstcafé spielte das Schlagzeugensemble der Musikschule. Auch in Zukunft möchte man sich gegenseitig inspirieren. Neues Veranstaltungsformat in Langenfeld feierte Premiere Wer hier wen trifft? Man kann es drehen und wenden,wie man möchte und eigentlich ist es nicht von Bedeutung. Wichtig: das man sich trifft. Die Rede ist von der Musikschule und dem Kunstverein Langenfeld. Sie wohnen unter einem Dach und wollen mit einer Kooperation sich gemeinsam auf dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.03.15
Kultur
Die beiden rumänischen Künstler Horia Rosca und Daniela Vasiliu.

Salut Romania - Zwei Lebenswege in der Kunst

Von Jürgen Galonska Das Rumänien von heute in Deutschland bekannt machen, das ist und war nach den Worten des Vorsitzenden des Kulturausschusses Uwe Reuker das Ziel des diesjährigen Motto-Jahres „Salut Romania“ in Langenfeld. Nach einer Begrüßung der rumänischen Gäste Horia Roska und Daniela Vasiliu in Rumänisch unterstrich Reuker die Jahrhunderte alten Beziehungen zu diesem Land, dessen Entwicklung nachhaltig durch die deutsche Bevölkerung in Siebenbürgen und die Banater Schwaben geprägt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.