Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Kultur
12 Künstler des Fotoclubs stellen ihre Werke aus.

Ein Dutzend Künstler präsentiert Werke im Kunstverein
Fotoclub Fröndenberg "Wie es uns gefällt"

Fröndenberg. Am morgigen Sonntag, 25. August, wird im Kunstverein Fröndenberg um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel "Wie es uns gefällt" stellt der Fotoclub Fröndenberg seine Werke vor. Die Fotografen Hans Asbeck, Ute Gerling, Martin Gerling, Detlev Glasmeyer, Gudrun Graf, Gerd Greczka, Jürgen Hösel, Rüdiger Kappenstein, Barbara Meyer, Adelheid Prünte, Christel Senker und Dieter van Riel werden anwesend sein und persönlich in ihre Werke einführen. Bis einschließlich 8....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.08.19
  •  1
Kultur

"Es gibt für jede Löung ein Problem" - Neue Ausstellung im Kunstverein Fröndenberg

Fröndenberg. "Es gibt für jede Lösung ein Problem" - unter diesem Titel eröffnet der Kunstverein Fröndenberg am Sonntag, 22. Juli, um 11 Uhr die Ausstellung von Günther Rückert (Dortmund). Der freischaffende Künstler zeigt einen Querschnitt seines Schaffens von Malerei, Radierungen und Zeichnungen. Rückert hat seit einigen Jahren auch die künstlerische Leitung und Regie des Kulturprogramms "Geierabend" und "Die Bullenmänner". Auch in Fröndenberg ist Günther Rückert kein Unbekannter. Schon im...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.07.18
Kultur
Nahmen am Internationalen Bildhauersymposium teil:  Elke Tenderich Veith, Tadeusz Biniewisz, Dieter Braschoss, Roland de Jong Orlando, Beate Domdey-Fehlau, Karl Heinz Pohlmann, Alexander Beck (hintere Reihe v.l.) sowie Marko Clovek, Ping Qui, Carmel Doherty, Felix Fehlau und Marbert Fritsch (vordere Reihe v.l.). ^Foto: Michael de Clerque

Internationale Gäste beim Bildhauersymposium in Langenfeld: Interessierte können bei der Entstehung eines Kunstwerks dabei sein

In dieser Woche begrüßte der stellvertretende Bürgermeister Dieter Braschoss Künstler aus sechs Ländern, die auf Einladung des Kunstvereins am 5. Internationalen Bildhauersymposium teilnehmen. Seit Montag arbeiten sie im öffentlichen Raum, so dass der Besucher das Entstehen des Kunstwerkes beobachten kann. Am morgigen Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr werden die fertigen Arbeiten vorgestellt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Empfang im Rathaus Bei einem kleinen Empfang im Rathaus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.18
  •  1
Kultur
  2 Bilder

"Wieder Sehen" mit dem Niederrheinischen Kunstverein e.V.

Sonntag, 22.04. haben der Niederrheinische Kunstverein e.V. und der Verein der Freunde Kalkars e.V. die Ausstellung „Wieder Sehen“ mit Werken von Raymund Kaiser eröffnet. Die Ausstellung dauert noch bis zum 10.6.2018, aber schon am kommenden Donnerstag, 26.04. besteht die Möglichkeit – außerhalb der normalen Öffnungszeiten - im Städtischen Museum Kalkar, Grabenstrasse 66, diese Ausstellung ab 18 Uhr zu besichtigen. Der Niederrheinische Kunstverein e.V. bietet eine fachkundige Führung, an der...

  • Kalkar
  • 23.04.18
Kultur
Birgit Waltermann "flammen-wandgeschützt"
  24 Bilder

Ausstellung Menschen und Emotionen im Kunstverein Iserlohn e.V.

Am Samstag machte ich mich auf den Weg um der Einladung zur Vernissage vom Kunstverein Iserlohn e.V. zu folgen. Das Thema der Ausstellung lautet „Menschen und Emotionen“. Die Ausstellung kann noch am Sonntag, den 03.12.17 von 11.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Es ist die letzte Ausstellung des Kunstvereins in den Räumlichkeiten der Firma Wila Lichttechnik GmbH. Jetzt steht der Kunstverein vor der schwierigen Aufgabe neue Räumlichkeiten, zu finden in Zeiten immer steigender Mieten. Es ist dem...

  • Iserlohn
  • 02.12.17
Kultur
von links nach rechts: Der ewig Suchende III, Der unvergänglich Suchende I, Der Künstler Jörg Winke,  Der ewig Suchende I
  2 Bilder

Jörg Winke 3. Ausstellung im KUNSTVEREIN DUISBURG

Jörg Winke Diplom Bildhauer aus Kamp-Lintfort musste für seine nun 3. Ausstellung, neues künstlerisches Terrain betreten. Er verließ die bewährten Pfade , der von ihm so geschätzten realistischen Bildhauerei, um sich abstrakten, sich der Personifizierung entziehenden Skulpturen zu zuwenden. Den Spagat zwischen zwei "Kulturen" bewältigte er jedoch mit Bravour. Thema der Ausstellung "Gefühle gemischt gespannt gemalt geformt gezeichnet" Arbeiten von Dr. Horsthardi Semrau, Angela Schäfer,...

  • Moers
  • 21.06.17
Kultur
Glaskunst von Doc Davids in der Galerie an der Ruhr in Mülheims Ruhrstraße Nr. 3
  2 Bilder

Nach der "Night of Lights" im Schloss Broich sind die schlanken Glaspylone von Doc Davids wieder wohlbehalten in der Galerie an der Ruhr angekommen

"Friedliche Koexistenz" ist der Titel der großformatigen Arbeiten des Saarner Künstlers Doc Davids Nach der gutbesuchten, erfolgreichen Nachtausstellung "MEILENSTEIN 6.0" im Mülheimer Schloss Broich am letzten Wochenende sind alle 150 Arbeiten des Mülheimer Künstlers wohlbehalten wieder in seinem Atelier in der Ruhrstr. 3 angekommen, wo sie auch entstanden sind. Das Atelier von Doc Davids ist ein Highlight im Kunstgebiet Rhein - Ruhr und kann nach Absprache auch in Gruppen besichtigt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.15
Kultur
  6 Bilder

Die kleine Weihnachtsgeschichte..... / Kunstverein LandART engagiert sich

Der Kunstverein LandART spielte stellvertretend für viele Gutbürger Weihnachtsmann - und bedankt sich so bei der Familie Hussein für ihre Mitwirkung in der Talkshow KLÖNPOTT & MUSIK in der Barther Boddenbühne: siehe auch: https://www.youtube.com/watch?v=9GrKEjXbdJQ&feature=youtu.be TALKSHOW http://www.land-art-kunst.de http://www.erlebnis-natur-kultur.de Zum YOUTUBE-Video = http://youtu.be/O_AXmLrkm78 Andrea Jennert bloggt = aus: "Was mich bewegt" = (Auszug) ...Aber Barth ist...

  • Alpen
  • 28.12.14
  •  1
Kultur

Was uns gefällt - 40 Jahre Kunstverein Xanten e.V. 1974-2014

Mit dem Button „Gefällt mir“ eines bekannten sozialen Netzwerks hat der Kunstverein Xanten e.V. nur wenig zu tun und dennoch haben sich einige Mitglieder des Kunstverein Xanten überlegt eine Ausstellung mit unterschiedlichsten Kunstwerken zu präsentieren. Mit dem Titel „Was mir gefällt“ ist die persönliche, individuelle Ansicht auf Kunst und der Umgang im privaten Umfeld thematisiert. Die Exponate entstammen allesamt aus Privatbesitz und sind unverkäuflich! Es sind gerade die besonderen...

  • Xanten
  • 23.09.14
  •  1
Kultur
Agnes Bormann-Sobbe in den Räumen des Kusntvereins an der Mühlenstraße in Unna.

Sprungbrett für die Kunst: Kunstverein Unna startet durch

Mit über 150 Mitgliedern ist der Kunstverein Unna einer der größeren in der Region. „Das zeigt, dass die Unnaer viel Interesse an der Kunst haben“, findet Agnes Bormann-Sobbe, Vorsitzende des Vereins. Ein Grund, warum der Kunstverein sein Angebot ausbauen möchte. Bisher konzentrierte sich die Arbeit des Vereins vor allem auf regelmäßige Ausstellungen mit Werken vor allem junger Künstler. „Wir haben uns seit unserer Gründung 1968 schon einen guten Ruf erworben“, erläutert die neu gewählte...

  • Unna
  • 14.02.14
  •  1
  •  1
Kultur
www.land-art-kunst.de / Kunstverein LandART lädt zu Pfingsten nach Bad Sülze ein - KUNST:OFFEN 2014 - Multimediales Zentrum LandART im Recknitztal  - BERTOLOMEOS, Spinnennetze
  12 Bilder

Kunstverein stellt sich vor: Multimediales Zentrum LandART in Bad Sülze / Ostsee / im Recknitztal

Kunstverein sucht Interessenten für LandART und möchte sich vernetzen Standort: Bad Sülze an der Recknitz / Nähe Ostsee, am Darss Die Idee des Kunstvereins „LandART Recknitztal e.V.“ und seine Verortung in der Region um Bad Sülze besteht in der Schaffung eines Anlaufpunktes für regionale und internationale Künstler und Naturschützer. „Landart Recknitztal e.V.“ setzt sich künstlerisch mit der Natur auseinander und möchte die Menschen auf die sensible und unter Naturschutz stehende...

  • Alpen
  • 23.11.13
Natur + Garten
www.land-art-kunst.de / Kunstverein LandART - Einladung zu KUNST:OFFEN 2014 in Bald Sülze an der Recknitz
  9 Bilder

Kunstverein stellt sich vor: Multimediales Zentrum LandART in Bad Sülze / Ostsee

Kunstverein sucht Interessenten für LandART und möchte sich vernetzen Standort: Bad Sülze an der Recknitz / Nähe Ostsee, am Darss Die Idee des Kunstvereins „LandART Recknitztal e.V.“ und seine Verortung in der Region um Bad Sülze besteht in der Schaffung eines Anlaufpunktes für regionale und internationale Künstler und Naturschützer. „Landart Recknitztal e.V.“ setzt sich künstlerisch mit der Natur auseinander und möchte die Menschen auf die sensible und unter Naturschutz stehende...

  • Alpen
  • 23.11.13
Kultur
Erhielt am vergangenen Samstag den Preis des Mülheimer Kunstvereins: Helmut Koch.

Koch ist neuer Preisträger

Den mit 2000 Euro dotierten Preis des Mülheimer Kunstvereins erhielt am vergangenen Samstag der Mülheimer Helmut Koch. Im Rahmen der Eröffnung der Jahresausstellung überreichte Rainer Grillo, Vorsitzender des Vereins, den Preis. Koch ist mit zwei Werken in der Ausstellung vertreten. Seine Arbeiten zeichnen sich durch „intensive Farblandschaften“ aus. „In einer pastellfarbenen durchaus nicht seltenen Farbskala schafft Helmut Koch mit feinsten Farbschichtungen, mit Gitter- und Rastereffekten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.