Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Kultur
Malen im Atelierhaus mit anschließender Ausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
  2 Bilder

WAS IST LOS IN MÜLHEIM? KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt:
„Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR

KKRR - Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr zeigt: #RuhrFREIHEIT „Junge Kunst für junge Leute“ in #MLHMRHR Im Jahr 2012 wurde in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – KKRR gegründet – seither belebt er aktiv die Mülheimer Kulturszene mit ihren weiteren Vereinigungen wie Kulturturm e.V., AnDer e.V., Kunsthaus-Mülheim e.V., dem Mülheimer Künstlerbund – MKB, Makroskope e.V. oder dem ältesten Kunstverein im Kunstmuseum der Stadt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Kultur
Sie machen die Kunst in Mülheim greifbar und erlebbar, ermöglichen aber auch regelmäßig Einblicke die Kunstszene der näheren und weiteren Umgebung. V.l.n.r. die stellvertretende Museumsleiterin Anja Bauer-Kersken und die Kunstverein-Protagonisten Sabine Falkenbach, Gesine Schloßmacher, Hans-Jürgen Bolz, Klaus Bloem und Edda Sloma.
Foto: PR-Foto Köhring/TW

Mülheimer Kunstverein stellt sein neues Halbjahresprogramm vor
Die Kunst begreifbar und erlebbar machen

„Die Geschmäcker sind verschieden“, heißt es im Volksmund. Dass sich das auch auf die Kunst bezieht, berücksichtigt der Mülheimer Kunstverein in seinem vielfältigen Programmangebot für die erste Jahreshälfte. Bekanntes ist dabei, aber auch jede Menge Neues. Die Kunstinteressierten in und aus unserer Stadt haben die Qual der Wahl oder können halt das komplette Angebot erleben, entdecken und genießen. Im Januar war man schon zwei Mal auf Tour und „begutachtete“ Ausstellungen im Duisburger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.20
Kultur

Jour fixe über die Sagrada Familia in Barcelona
Niederrheinischer Kunstverein lädt ein

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 03.12.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Die berühmte Sagrada Família (Basilika/Sühnetempel der Heiligen Familie) ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona. Die Basilika wurde von Antoni Gaudí (1852 - 1926) im Stil des Modernisme entworfen. Mit dem Bau wurde 1882 begonnen und sie ist unvollendet. Zum 100. Todestag von Gaudí 2026 soll sie fertiggestellt werden. Bis zu Gaudis Tod im Jahre 1926...

  • Wesel
  • 21.11.19
Kultur
Haus Eich am Klever-Tor-Platz in Wesel

Bericht über die 58. Biennale in Venedig
„May you live in interesting times“

Ingrid Hennewig berichtet am Dienstag, 5.11. um 19 Uhr über die 58. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, mit dem Titel „May you live in interesting times“. Ralph Rugoff hat die Zentralausstellung kuratiert. Der 1957 in New York geborene Ausstellungsmacher arbeitet seit 2006 als Direktor der Hayward Gallery, der renommierten Kunsthalle an der Londoner Southbank. 2015 kuratierte er die Biennale der Gegenwartskunst in Lyon. Er ist für einen kommunikations- und...

  • Wesel
  • 25.10.19
Kultur
  2 Bilder

Jour fixe über Johannes Ittens Farbkreis
BAUHAUS Abend beim Niederrheinischen Kunstverein e.V.

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 01.10.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Niederrheinische Kunstverein widmet sich beim nächsten Jour fixe der Itten-Farblehre. Johannes Itten (1888-1967) war ein Schweizer Maler, Kunsttheoretiker, Kunstpädagoge und Lehrmeister am Bauhaus in Weimar. Itten zählt zu der Zürcher Schule der Konkreten, entwickelte eine Farbenlehre und gilt als Begründer der Farbtypenlehre. Itten entwickelte während...

  • Wesel
  • 30.09.19
Kultur

Gemeinschaftsausstellung im Kunstverein - 10 Künstler
Abschluss zum Ausstellungsjahr

Fröndenberg. Unter dem Titel "Mitgliederausstellung" stellt der Kunstverein Fröndenberg zum Abschluss des Ausstellungsjahres aktuell Werke der Künstler des Kunstvereins in seinen Räumen in der Alleestraße 59 aus. Folgende Künstler sind an der Ausstellung beteiligt: Marijan Felding, Ute Gerling, Martin Gerling, Uli Hamelmann, Margit Hübner, Markus Paul, Maret Schönenberg, Roger Wimbert, Dieter van Riel und Petra Zaperto. Öffnungszeiten Am Sonntag, 22. und 29. September, öffnet der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.19
Fotografie
Robert Schad – Iserlohner Kunstpreis 2019 - Titel - LARSSE
  12 Bilder

Kunst Nachricht – Robert Schad – Iserlohner Kunstpreis 2019
Iserlohner Kunstpreis 2019 - Robert Schad – abstrakte Stahlskulpturen im Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn.

Im Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn ist eine neue Ausstellung zu sehen mit dem Iserlohner Kunstpreisträger 2019 Robert Schad. Abstrakte Skulpturen aus Stahl. Skulpturen, die wie Skizzen in Räumlichkeiten agieren. Im Park der Villa ist eine extra Edition für Iserlohn zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 10 November 2019. Informationen unter: Kunstverein Villa Wessel, Iserlohn

  • Iserlohn
  • 08.09.19
Kultur
BAUHAUS Keramik
  2 Bilder

Origianal BAUHAUS Keramik in Wesel
Jour fixe des Kunstvereins

WESEL. Jour fixe beim Niederrheinischen Kunstverein am Dienstag, 06.08.2019 im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Sammler Werner Steinecke aus Bedburg-Hau kommt mit BAUHAUS Keramik ins Haus Eich nach Wesel. Er stellt einige seiner Bauhaus-Keramiken aus seiner Sammlung vor. Gleichzeitig berichtet er von seiner aktuellen Ausstellung „Als der Kaffeetisch zur Galerie wurde. Keramik um 1930“ vom 14.07. – 29.09. 2019 im Museum Kurhaus Kleve. Zitat Museum Kurhaus...

  • Wesel
  • 31.07.19
  •  1
Kultur
Feilen und Schleifen verändern Oberflächen und gehören zur Kunst dazu.

Mit Oma und Opa zu den Steinobjekten von Enrique Asensi
Klopfen, Feilen, Schleifen

Das Kunstmuseum Gelsenkirchen lädt am Samstag, 29. Juni, um 15 Uhr Großeltern und Enkelkinder zum Nachmittagsprogramm ein. Dieses Mal stehen die Skulpturen und Objekte des spanischen Künstlers Enrique Asensi im Mittelpunkt. Seine kompakten, oftmals symmetrischen Werke weisen eine große Flächigkeit auf. Zu entdecken sind in der Ausstellung „DUO“ Stein, Stahl und Wachs - drei ganz unterschiedliche Materialien, die mit ihren gegensätzlichen Strukturen und Oberflächen vereint zu einem...

  • Gelsenkirchen
  • 15.06.19
Kultur
  2 Bilder

Einladung zur Vernissage
Barbara Nicholls: Sedimentärer Fluss

Vom 2. Juni bis zum 14. Juli 2019 zeigt der Niederrheinische Kunstverein e.V. im Städtischen Museum Wesel - Galerie im Centrum - in Wesel die Ausstellung mit aktuellen Arbeiten der britischen Künstlerin Barbara Nicholls. Es handelt sich um großfromatige Aquarelle. Die Ausstellung findet  im Rahmen des Projektes "In der Ebene - die andere Seite" und in Kooperation mit der Stadt Wesel statt. Zur Eröffnung am Sonntag, den 2. Juni um 11.30 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein....

  • Wesel
  • 28.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
  2 Bilder

"Das alles ist BAUHAUS"
Jour fixe Kunstabend über das legendäre BAUHAUS

An jedem 1. Dienstag im Monat gibt es einen Jour fixe um 19:00 Uhr beim Niederrheinischen Kunstverein e.V.. In den Räumen im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4 in Wesel treffen sich Mitglieder und Interessierte zu den Kunst-Abenden. Am Dienstag, 5. März geht es um 19 Uhr um das legendäre Bauhaus, das 2019 sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Die Architektin Regina Hanke zeigt Fotos und Arbeiten der freien und angewandten Kunst und stellt die Architektur des Bauhauses vor. Wo: Haus...

  • Wesel
  • 01.03.19
Kultur
Nahmen am Internationalen Bildhauersymposium teil:  Elke Tenderich Veith, Tadeusz Biniewisz, Dieter Braschoss, Roland de Jong Orlando, Beate Domdey-Fehlau, Karl Heinz Pohlmann, Alexander Beck (hintere Reihe v.l.) sowie Marko Clovek, Ping Qui, Carmel Doherty, Felix Fehlau und Marbert Fritsch (vordere Reihe v.l.). ^Foto: Michael de Clerque

Internationale Gäste beim Bildhauersymposium in Langenfeld: Interessierte können bei der Entstehung eines Kunstwerks dabei sein

In dieser Woche begrüßte der stellvertretende Bürgermeister Dieter Braschoss Künstler aus sechs Ländern, die auf Einladung des Kunstvereins am 5. Internationalen Bildhauersymposium teilnehmen. Seit Montag arbeiten sie im öffentlichen Raum, so dass der Besucher das Entstehen des Kunstwerkes beobachten kann. Am morgigen Sonntag, 8. Juli, um 16 Uhr werden die fertigen Arbeiten vorgestellt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Empfang im Rathaus Bei einem kleinen Empfang im Rathaus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.18
  •  1
Kultur
  2 Bilder

"Wieder Sehen" mit dem Niederrheinischen Kunstverein e.V.

Sonntag, 22.04. haben der Niederrheinische Kunstverein e.V. und der Verein der Freunde Kalkars e.V. die Ausstellung „Wieder Sehen“ mit Werken von Raymund Kaiser eröffnet. Die Ausstellung dauert noch bis zum 10.6.2018, aber schon am kommenden Donnerstag, 26.04. besteht die Möglichkeit – außerhalb der normalen Öffnungszeiten - im Städtischen Museum Kalkar, Grabenstrasse 66, diese Ausstellung ab 18 Uhr zu besichtigen. Der Niederrheinische Kunstverein e.V. bietet eine fachkundige Führung, an der...

  • Kalkar
  • 23.04.18
Kultur
Diethelm Röhnisch Foto: Claudia Bongers

Diethelm Röhnisch stellt den Biennalepreisträger Franz Erhard Walther anhand von Originalwerken vor

Seit einigen Jahren erfährt Franz Erhard Walthers Werk eine zunehmende internationale Anerkennung. Er gilt mit seiner partizipativen Kunst als eine der Schlüsselfiguren der Gegenwartskunst. Auf der Biennale di Venezia 2017 wurde er mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Beim Jour fixe des Niederrheinischen Kunstverein e.V. - jeden 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr – am 06.02.2018 zeigt unser Ehrenmitglied und ehemaliger Geschäftsführer des Niederrheinischen Kunstverein e.V. Diethelm Röhnisch...

  • Wesel
  • 28.01.18
  •  2
Kultur
Birgit Waltermann "flammen-wandgeschützt"
  24 Bilder

Ausstellung Menschen und Emotionen im Kunstverein Iserlohn e.V.

Am Samstag machte ich mich auf den Weg um der Einladung zur Vernissage vom Kunstverein Iserlohn e.V. zu folgen. Das Thema der Ausstellung lautet „Menschen und Emotionen“. Die Ausstellung kann noch am Sonntag, den 03.12.17 von 11.00 bis 17.00 Uhr besucht werden. Es ist die letzte Ausstellung des Kunstvereins in den Räumlichkeiten der Firma Wila Lichttechnik GmbH. Jetzt steht der Kunstverein vor der schwierigen Aufgabe neue Räumlichkeiten, zu finden in Zeiten immer steigender Mieten. Es ist dem...

  • Iserlohn
  • 02.12.17
Kultur
Der menschlichen Figur widmet sich Künstler Eberhard Bitter. 
Foto: Bangert
  5 Bilder

„Ich will malen“

Eberhard Bitter stellt Malerei und Zeichnung im Kulturverein „kunstwerden“ aus Eine beeindruckende Tanz-Zeichen-Performance. Die Tänzer verschmelzen miteinander, reißen sich voneinander fort, „kleben“ am Partner, trennen sich und finden erneut zusammen. Die Tänzer Jöelle Valterio und Rolf Schulz entdecken den Raum der kleinen Bühne des Werdener Kulturvereins „kunstwerden“. Jan Arlt begleitet sie am Piano, der Künstler Eberhard Bitter beobachtet genau und wirft fiebrige Tuschestriche aufs...

  • Essen-Werden
  • 24.11.17
Kultur
  2 Bilder

Mülheimer Kunstverein KKRR lädt ein ins Kunsthaus Mülheim Stadtmitte am Denkmaltag 2017

Außergewöhnliche Kunst im Kunsthaus Mülheim Stadtmitte „Moments Caught – catch the moment“ ist der Titel der nächsten Ausstellung im Pollockjahr 2017 in der Stadt Mülheim, die am Sonntag, 10. September 2017 um 11:00 Uhr startet. Nach der erfolgreichen Ausstellung „Fotografische Abstraktion“ kommt gleich ein neues Highlight auf die Kunstliebhaber im Ruhrgebiet zu. Drei Spitzenfotografen, Marion Callies, Jürgen Brinkmann und Bernd Pirschtat halten pollockeske Momente fest. Während Marion...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.08.17
  •  1
Kultur
Installation: ohne Titel. Foto: Annette Piscantor, HBK Essen

Ausstellungsreihe Lehrer-Schüler: Eröffnung am Freitag im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Im Rahmen der Ausstellungsreihe Lehrer - Schüler des Kunstvereins Gelsenkirchen präsentieren sechs Professoren und 18 Studierende der Hochschule der bildenden Künste (HBK) Essen vom 17. Februar bis 30. April ihre Arbeiten. Im Kunstmuseum Gelsenkirchen, Horster Straße 5-7, zeigen die Künstler aktuelle Positionen aus den Fachbereichen Bildhauerei/Plastik, Fotografie/Medien und Malerei/Grafik. Studierende sind Rebekka Alijah-Aydin, Andre Bagh, Tanja Bremer, Ruben S. Bürgam, Britta Frechen,...

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.17
Kultur
  12 Bilder

Erfolgreiche Ausstellung "schwarz weiß" des Kunstvereins Iserlohn e.V.

Der Kunstverein präsentierte am vergangenen Wochenende seine Frühjahrsausstellung "schwarz weiß" in den Räumen der Firma WILA Lichttechnik GmbH in Iserlohn. 48 regionale Künstler präsentierten ihre Kunstwerke, die sie dem Thema entsprechend ausschließlich in schwarzweiß gestalteten. Von Malerei über Fotografie, Bildhauerei und Aktionskunst wurde dem Besucher die enorme Bandbreite der heimischen Kunst gezeigt. Auf 1000 qm fanden sich an beiden Tagen der Ausstellung nahezu 800 Besucher ein,...

  • Iserlohn
  • 29.04.16
Kultur
Blick in die Ausstellung
  3 Bilder

Ex immunitate - Aufruf Fotos senden

Der KUX - Kunstverein Xanten e.V. - präsentiert erstmals am Niederrhein eine Auswahl aus dem künstlerischen Werk des süddeutschen (Holz) Bildhauers und Performance-Künstlers Thomas Putze (*1968 in Augsburg). In der Domstadt Xanten sorgte die Performance bei der Vernissage am 10.4. für Aufmerksamkeit. Der Künstler "enthüllte" seine Werke und stieg anschließend mit dem Tuch aus dem Fenster des DreiGiebelHauses. Die Performance kann im Internet als Video angesehen werden: Youtube:...

  • Xanten
  • 20.04.16
Kultur
In der Ausstellung "Picknick am Wegesrand" präsentieren  Tiril Hasselknippe und Veit Laurent Kurz ihre Werke.

Neue Schau des Kunstvereins

"Picknick am Wegesrand" heißt die neue Ausstellung von sechs jungen Künstlern beim Kunstverein am U. In den Räumen am Platz der Partnerstädte sind bis zum 22. Mai Zeichnungen und Skulpturen zu sehen, die sich mit der Fusion von Technologie und Natur befassen. Geöffnet ist die Ausstellung: Dienstag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Ihre Werke zeigen: Veit Laurent Kurz, Phillip Zach, Raphaela Vogel, Rochelle Goldberg, Martin Schepers und Tiril...

  • Dortmund-City
  • 14.03.16
  •  1
Kultur
Der Projektkurs Kunst der Gesamtschule Wulfen
  2 Bilder

Kunst hautnah erleben - Gesamtschüler besuchen Akademie in Münster

Die Schüler des Projektkurses Kunst der Jahr­gangsstufen neun und zehn (Ergänzungskurs Bildende Kunst) haben sich neue Inspirationen für ihre künstlerische Arbeit in der westfälischen Metropole Münster geholt. Durch die finanzielle Unterstützung des Dorstener Kunstvereins konnten 45 Schüler der Gesamtschule Wulfen den Rund­gang der Kunstakademie besuchen. Der Rundgang ist die traditionelle Jahresausstellung der Studierenden. Gezeigt werden exemplarische Arbeiten des vergangenen...

  • Dorsten
  • 25.02.16
Kultur
Gabriele Klages in ihrer Ausstellung „in Formation II“ in den Räumen von kunstwerden.
  2 Bilder

Kreativ und eigenständig! Gabriele Klages stellt in kunstwerden „in Formation II“ aus

Schon über einen längeren Zeitraum schöpft Gabriele Klages in ihrem künstlerischen Tun aus dem Fundus unserer Aussortiergesellschaft – nun verstärkt mit diesem medialen Fokus. Nun stellt sie in kunstwerden aus. In dieser Ausstellung der Mülheimer Künstlerin Gabriele Klages sieht man sich unmittelbar mit Objekten und Installationen konfrontiert, die sich aus Teilen zusammensetzen und -finden, die bei vielen von uns verstaubt oder behutsam, dennoch ungenutzt, konserviert in Ecken und...

  • Essen-Werden
  • 09.09.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.