kunstzentrum

Beiträge zum Thema kunstzentrum

Kultur

Vermisst: Die Kultur für den kleinen Mann

So, wie in Duisburg, verhält es sich in vielen Städten. Die Menschen sehnen sich nach Räumen für Kleinkunst und -kultur, die Verwaltungen ziehen nicht mit. In Duisburg protestierten am Samstag rund 200 Menschen für mehr kulturellen Freiraum. In Wesel gibt es zarte Pflänzchen wie die Künstler an der Trappstraße, den Krachgarten und nicht zuletzt das SCALA. Und es gibt das ambitionierte Vorhaben eines Kultur-, Kunst- und Sportlerzentrums an der alten Flachglas. Der Standort ist stadtnah,...

  • Wesel
  • 27.02.17
  • 1
Natur + Garten
3 Bilder

Tierhalter aufgepasst

Benefiz-Aktion Der Bund internationaler Künstler hat eine Benefiz-Aktion zur Unterstützung von Tierheimen und Künstlern ins Leben gerufen. Sie als Tierhalter können ein Kunstwerk von Ihrem Liebling anfertigen lassen, welches im Herbst in einer Ausstellung präsentiert und in einem begleitendem Katalog veröffentlicht wird. Sie haben dann die Möglichkeit das Bildnis für eine Mindestspende von 150,- € zu erwerben. Tierhalter unterstützen damit die Tierheime der Region und die Künstler auf ihrem...

  • Wattenscheid
  • 07.04.16
Kultur
Farbenfrohe "Lieblingsstücke" sind jetzt im Kunst- und Galeriehaus zu sehen.
3 Bilder

Lauter Lieblingsstücke - 75. Ausstellung im Galeriehaus

Es war im Kunst- und Galeriehaus, Lohrheidestraße 57, die erste Ausstellungseröffnung in 2015 und insgesamt die 75. Vernissage. Nicht nur deshalb hat die Präsentation die Aura des Besonderen. Meisterklasse von Eva Freidzon Die Arbeit in der Meisterklasse von Eva Freidzon bildet den biographischen Berührungspunkt der 25 Künstlerinnen und Künstler, die mit ihren „Lieblingsstücken“ in dieser Ausstellung vertreten sind. Die Vielfalt der präsentierten Werke reicht von der Portraitmalerei über...

  • Wattenscheid
  • 27.01.15
Kultur
Fertiges Werk
14 Bilder

„Von der Kohle zur Kunst“ - Spektakuläres Projektwochenende am Kunstzentrum in Bochum

Am Sonntag, 31. August 2014, um 16:30 war es soweit. Das monumentale Gesamtwerk, dass die 42 beteiligten Künstlerinnen und Künstler in nur zwei Tagen schufen, zierte in seiner stolzen Größe (6,40 x 7,00 m) die Fassade des Instituts für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK). Das Riesenbild soll nicht nur für einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sorgen – in Hinblick auf Dauer, Beteiligung und Größe – sondern den Strukturwandel der Region sinnbildlich verdeutlichen....

  • Bochum
  • 15.09.14
Kultur
17 Bilder

„Von der Kohle zur Kunst“ - Spektakuläres Projektwochenende am Kunstzentrum in Bochum-Wattenscheid

Am Sonntag, 31. August 2014, um 16:30 war es soweit. Das monumentale Gesamtwerk, dass die 42 beteiligten Künstlerinnen und Künstler in nur zwei Tagen schufen, zierte in seiner stolzen Größe (6,40 x 7,00 m) die Fassade des Instituts für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie (IBKK). Das Riesenbild soll nicht nur für einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde sorgen – in Hinblick auf Dauer, Beteiligung und Größe – sondern den Strukturwandel der Region sinnbildlich verdeutlichen. Unter...

  • Wattenscheid
  • 03.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.