Kupferklau

Beiträge zum Thema Kupferklau

Überregionales
Hier stand die Schale mit Herbstblumen, bevor sie gestohlen wurde. Foto: Erler

Herbstschale und Kupferrose vom Grab geklaut

Christel Esins versteht die Welt nicht mehr: Kaum hatte sie das Grab ihres verstorbenen Mannes auf dem Friedhof Holsterhausen mit einer Herbstschale voller Heide und Alpenveilchen liebevoll geschmückt, da war die vier bis fünf Kilo schwere Schale schon wieder verschwunden – geklaut! Und das ist beileibe kein Einzelfall. „Mein Mann ist vor 13 Jahren verstorben“, berichtet die verzweifelte Frau, „seitdem wird sein Grab vier Mal im Jahr frisch bepflanzt – und jedes Mal ziehen Unbekannte ein paar...

  • Herne
  • 22.10.13
  • 1
Ratgeber

Tatort Kirche: Kupferrohre entwendet

Herne: am frühen Morgen des 10. Oktober wurde die Polizei zu der an der Roonstraße 74 in Herne gelegenen Kirche gerufen. Dort hatten noch unbekannte Täter drei Fallrohre aus Kupfer sowie einen Bewegungsmelder entwendet. Der Tatzeitraum lag zwischen dem 09.10., 16.00 Uhr, und dem 10.10., 10.00 Uhr. Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02323 / 950-3621 um Hinweise von Zeugen.

  • Herne
  • 11.10.13
Ratgeber
Auf dieses Kupferfallrohr passen wir auf

Hasenfamilie als Aufpasser

Am Samstag, nach der Nachricht über den Kupferklau in Rayen von Dachrinnen und Fallrohren, habe ich sogleich meine Hasenfamilie aus dem Keller geholt, als Aufpasser sozusagen. Hoffentlich wird sie nicht komplett auch noch entwendet. Gauner gibt es schließlich überall. Auch vor Ostern!

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.03.13
Überregionales

Metalldiebe

In der Nacht von Freitag, den 1. März auf Samstag, wurden im Ortsteil Rayen einige Häuser heimgesucht und die Kupferfallrohre zwischen Dachrinne und Kanaleinleitung abgeschraubt und abgezogen. Einige Hausbesitzer staunten am Morgen nicht schlecht, als sie am Boden zunächst ein ca. 10 cm Loch entdeckten und dann den Blick nach oben richtend, bemerkten, da fehlt doch etwas. Die Polizei ist hier natürlich mit viel Administrationsaufgaben beschäftigt, wobei die Diebe nur selten zu fassen sind. Alle...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.03.13
  • 7
Überregionales
10 Bilder

Kupferklau bei der Bahn

Kupferklau auf einer stillgelegten Bahntrasse. Auf einer schon seit einigen Jahren stillgelegten Bahntrasse erfreuen sich dreiste Diebe dem begehrten Edelmetall. Anschlussleitungen werden aus den Trassenführungen gerissen und gleich vor Ort geschält. Auch werden Stellwerkseinrichtungen aufgebrochen und geplündert. Die Bahntrasse, die mittlerweile zugewachsen ist, wird augenscheinlich nie mehr an das eigentliche Bahnnetz angeschlossen. Diebe sollten sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass...

  • Wattenscheid
  • 23.02.12
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.