Kurs

Beiträge zum Thema Kurs

Ratgeber

Sprechtag Marketing und Vertrieb
Wie etabliere ich mein Unternehmen erfolgreich am Markt?

Wie etabliere ich mein Unternehmen erfolgreich am Markt? Wie steigere ich meinen Verkaufserfolg? - Fragen wie diese werden in einem individuellen Beratungsgespräch rund um den Themenkomplex Marketing und Vertrieb beantwortet. Der Sprechtag „Marketing und Vertrieb“ ist ein Beratungsangebot der Wirtschaftspaten e. V. und der Wirtschaftsförderung Haltern am See und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Gründungsinteressierte. Am Sprechtag berät Wirtschaftspate Alfred Korte...

  • Haltern
  • 22.11.19
  •  1
Ratgeber

Angebot in Haltern
VHS-Wochenendkurs Tastschreiben

Beruflich oder privat, in Schule, Ausbildung und Studium, bei Internetrecherchen, E-Mail-Verkehr usw. - überall wird das Medium Computer genutzt. Dabei kann man sehr viel Zeit sparen, wenn man Texte und Zahlen blind mit zehn Fingern erfassen kann. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wird in dem VHS-Kurs mittels einer multisensorischen Lernmethode, bei der möglichst viele Sinne einbezogen werden, neben der linken zusätzlich die rechte Gehirnhälfte angesprochen. Die Teilnehmenden...

  • Haltern
  • 05.11.19
Ratgeber

St. Sixtus Hospital
Start eines neuen Demenzpflegekurses im Krankenhaus

Haltern. Im Dezember bietet das St. Sixtus-Hospital Haltern eine neue kostenfreie Schulung für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten an. Die Kurse finden an drei aufeinanderfolgenden Dienstagen von 14 bis 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Halterner Krankenhauses statt und starten am Dienstag, 4. Dezember (Folgetermine: 11. und 18. Dezember). Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 02364 104-20125 oder per E-Mail unter ueberleitungspflege.haltern@kkrn.de.

  • Haltern
  • 20.11.18
Ratgeber
Roland Jakaytis und Christina Borkowski beantworten die Fragen der Gäste.
8 Bilder

Fortbildungskurs "Psychische Traumatisierung bei Flüchtlingen"

Kaum etwas hat Deutschland in letzter Zeit mehr beschäftigt als das Thema Flüchtlinge. Es ist eine Herausforderung für unsere Gesellschaft, wie es sie schon lange nicht mehr gab, eine Angelegenheit, die jeden beschäftigt und betrifft. Damit diese Herausforderung gemeistert werden kann, müssen alle helfen. Aber wie? Wie kann man von Krieg, Verfolgung und Flucht traumatisierten Menschen unter die Arme greifen und sie in unser Land integrieren? Genau mit dieser Frage beschäftigte sich der...

  • Dorsten
  • 02.03.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.