Kurt-Schumacher-Straße

Beiträge zum Thema Kurt-Schumacher-Straße

Blaulicht
Am Donnerstagmorgen, 11. Juli, explodierte ein Imbisswagen im Gewerbegebiet an der Kurt-Schuhmacher-Straße in Dinslaken.

Druckwelle ausgelöst
Explosion eines Imbisswagen auf Kurt-Schumacher-Straße in Dinslaken

Am Donnerstagmorgen, 11. Juli, explodierte ein Imbisswagen im Gewerbegebiet an der Kurt-Schuhmacher-Straße in Dinslaken aus bisher unbekannter Ursache. Durch die Druckwelle und Trümmerteile wurden mindestens sechs Autos und angrenzende Gebäude beschädigt. Personen, darunter Passanten, Kunden der Waschstraße und der Eigentümer des Anhängers, wurden nicht verletzt. Der entstehende Brand konnte durch die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Dinslaken schnell gelöscht werden. Die...

  • Dinslaken
  • 11.07.19
LK-Gemeinschaft
53-jährige Autofahrerin bog auf der Kurt – Schumacher – Straße regelwidrig links abgebogen * Zwei Verletzte *

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
53-jährige Autofahrerin bog auf der Kurt – Schumacher – Straße regelwidrig links abgebogen * Zwei Verletzte *

Am Montagnachmittag, 01, Juli, 2019 gegen 16:10 Uhr wollte eine 53-jährige Autofahrerin von der Kurt-Schumacher- Straße die in Südlicher Richtung Fuhr regelwidrig nach links in die Grenzstraße abbiegen. Dabei übersah sie eine 46-jährige Autofahrerin, die in Gegenrichtung geradeaus auf der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Buer unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten, wobei die 53-jährige Gelsenkirchenerin schwer und die 46-jährige Frau aus Gelsenkirchen leicht verletzt wurden....

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.19
Blaulicht
Verkehrsunfall mit vier Verletzten im Kreuzungsbereich Emil - Zimmermann - Alle/ Kurt - Schumacher - Straße

Polizei Gelsenkirchen
Nach Verkehrsunfall in Gelsenkirchen – Erle gab es Vier Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Dienstagmorgen 18. Juni 2019 im Kreuzungsbereich Kurt-Schumacher-Straße und Emil-Zimmermann - Allee im Gelsenkirchener Ortsteil Erle sind vier Menschen leicht verletzt worden, zudem ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Um acht Uhr kam es zunächst zum Zusammenstoß zwischen dem Auto eines 49-jährigen Mannes und einer Straßenbahn der Linie 302, die in Richtung Buer unterwegs war. Der Gelsenkirchener wollte der von der Kurt-Schumacher-Straße nach...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.19
Politik
Da die Uferstraße im Jahr 2018 lange Zeit gesperrt war, musste der Verkehr zwangsläufig von der Kurt-Schumacher-Straße aufgenommen werden. Hier ging es also geradeaus.

Umweltbundesamt veröffentlicht aktuelle Liste der Städte mit NO2-Grenzwertüberschreitungen
Saubere Luft: Gelsenkirchen überschreitet weiterhin Grenzwerte

Das Umweltbundesamt hat die aktuelle Liste der Städte mit NO2-Grenzwertüberschreitungen veröffentlicht. Auch Gelsenkirchen findet sich wie im Vorjahr noch darin. Der Jahresmittelwert von 46 Mikrogramm NO2 von 2017 an der Messstelle Kurt-Schumacher-Straße konnte im Jahr 2018 nicht verringert werden. Aber: Das Jahr 2018 war ein Ausnahmejahr. Bei der Stadt wird dies darauf zurückgeführt, dass die weitere Reduzierung nicht möglich war, weil die Kurt-Schumacher-Straße wegen der Sperrung der...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Ratgeber

Ampelmast wird am Montag, 20. Mai, 9 bis 14 Uhr ausgetauscht
Baustelle auf der Kurt-Schumacher-Straße

Am Montag, 20. Mai, wird von 9 bis 14 Uhr ein Ampelmast an der Kurt-Schumacher-Straße/Ecke Grillostraße ausgetauscht. Hierfür wird die Ampelanlage im genannten Zeitraum abgeschaltet. Die vorhandenen Fahrbeziehungen werden zum Schutz der Fußgänger erheblich eingeschränkt und es steht aus allen Fahrtrichtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung. Einspurig in alle Richtungen Von der Kurt-Schumacher-Straße aus darf nicht links in die Grillostraße abgebogen werden und von der Grillostraße...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.19
  •  1
Politik
Wie in unserer erdachten Collage könnte es theoretisch funktionieren: Wegen zu schlechter Luftwerte werden die Autofahrer über andere Straßen geleitet. Alternative Routen mittels Parken und Nahverkehr werden ebenso angeboten. Wo genau die Infotafeln stehen werden, und was sie anzeigen, ist noch in Planung.
3 Bilder

Green City Gelsenkirchen, Teil 1: Die Kurt-Schumacher-Straße wird vernetzt
Millionen für Pilotprojekte

Schon seit längerem besteht der Green City Plan Gelsenkirchens, später soll daraus ein großer Masterplan für die Zukunft entstehen. Er enthält viele Ideen und Konzepte, um die Luft sauberer zu bekommen, aber auch, um das Leben mobiler und moderner zu gestalten. Wie ist der Sachstand? Aktuelles Thema: Netzwerk und DatenDas Handlungskonzept sieht vor, dass Verkehrsdaten gesammelt und Autofahrern alternative Routen vorgeschlagen werden, damit sie jeweils schneller ans Ziel kommen, Ampelanlagen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.04.19
  •  1
Politik
Bürgermeister Michael Beck (von rechts) stellte gemeinsam mit dem Bauherren Thomas Lemmerholz und seiner Frau Ioanna Lemmerholz, Diplom-Ingenieur und Architekt Raimund Hölscher und Willi Knust von den Kolping-Kindertagesstätten die Pläne für den Neubau an der Kurt-Schumacher-Straße in Heiligenhaus vor.
2 Bilder

Neubau eines Mehrfamilienhauses in Heiligenhaus
Wohnen direkt neben der Kita

Innerhalb von knapp eineinhalb Jahren soll auf einer 2.000 Quadratmeter großen Grünfläche zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Südring - also im Stadtteil Heide - ein Mehrfamilienhaus mit Kindertageseinrichtung gebaut werden. Diese freudige Nachricht verkündete Bürgermeister Michael Beck diese Woche gemeinsam mit Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent, und Thomas Langmesser, Fachbereichsleiter Jugend, sowie mit dem Bauherren Thomas Lemmerholz und dem zuständigen Architekten Raimund...

  • Heiligenhaus
  • 29.01.19
Politik
Deutsche Umwelthilfe erwirkte erstes Autobahn-Diesel-Fahrverbot auf der A40 im Ruhrgebiet sowie Diesel-Fahrverbote für Essen und Gelsenkirchen.
2 Bilder

Diesel-Fahrverbot
Verbot für Dieselfahrzeuge in Gelsenkirchen, Essen und auf der A40?

Ruhrgebiet. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat heute (15. November) über die Klagen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) für „Saubere Luft“ in den Städten Essen und Gelsenkirchen entschieden und beiden Klagen stattgegeben: Der Luftgrenzwert für Stickstoffdioxid (NO2), der seit dem Jahr 2010 verbindlich gilt, ist schnellstmöglich einzuhalten, spätestens im Jahr 2019. Dabei geht es um eine Grenzwerteinhaltung jeweils im gesamten Stadtgebiet.   Für die Stadt Essen hat das Gericht entschieden,...

  • Dorsten
  • 15.11.18
Blaulicht

Verursacherin flüchtig
Unfall mit Linienbus auf Kurt-Schumacher-Straße in Dinslaken - Seniorin verletzt

Am Dienstag, 13. November, gegen 11.05 Uhr kam es in Dinslaken auf der Kurt-Schuhmacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus. Ein 56-jähriger Mann aus Xanten befuhr mit seinem Linienbus die Kurt-Schuhmacher-Straße in Fahrtrichtung Kranichweg. An einer Fahrbahnverengung kam ihm ein Pkw entgegen. Nachdem die Fahrerin des Pkw zunächst wartete, setzte sie unvermittelt ihre Fahrt fort, obwohl der Linienbus bereits angefahren war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der...

  • Dinslaken
  • 14.11.18
Überregionales

Hund lief auf den Radweg / Zehnjährige Radfahrerin verletzt / Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch, zwischen 13.45 Uhr und 14 Uhr, befuhr eine zehnjährige Radfahrerin aus Dinslaken den rechten Radweg der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Markant-Tankstelle. Plötzlich lief von links ein mittelgroßer Hund auf den Radweg. Das Kind wich nach rechts aus und fuhr gegen einen Holzverschlag, wodurch es hinfiel und sich leicht verletzt. Die Polizei informiert: Die Hundebesitzerin und eine weitere Frau mit einem Hund kümmerten sich kurz um das Kind und ließen es dann weiterfahren, ohne...

  • Dinslaken
  • 20.09.18
Überregionales

Motorradfahrer bei Unfall in Dinslaken schwer verletzt

Dinslaken. Am 4. September um 16.48 Uhr kam es in Dinslaken auf der Kurt-Schumacher-Straße in Höhe einer Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 55-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem PKW die Kurt-Schumacher-Straße aus Richtung Brinkstraße in Fahrtrichtung Lanterstraße. Als sie nach links auf das Gelände einer Tankstelle abbog, übersah sie einen 46-jährigen Mann aus Oberhausen, der mit seinem Motorrad die Kurt-Schumacher-Straße in...

  • 05.09.18
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Sicherheit geht vor Finanzen

Ampel? Brücke? Die Frage wird in Lünen wohl noch für hitzige Diskussionen sorgen - dabei geht es doch am Ende nicht ums Geld, sondern um die Sicherheit  Ein Kommentar von Daniel Magalski. Lünen hat in der jüngeren Vergangenheit - denkt man an das Hin und Her an der Graf-Adolf-Straße - nicht die besten Erfahrungen mit Brücken gemacht, und nun geht es schon wieder um ein Bauwerk dieser Art. In Kürze sollen Bagger die marode Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße in Schutt und Asche...

  • Lünen
  • 31.05.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Polizeikontrolle auf der Kurt - Schumacher - Straße

Geschwindigkeitskontrolle auf der Kurt – Schumacher – Straße. Jeder zehnte Fahrer war zu schnell

Am Montagabend 29. Mai 2018 führte die die Gelsenkirchener Polizei Geschwindigkeit kontrollierte auf der Kurt-Schumacher-Straße, in Schalke-Nord, in Fahrtrichtung Buer durch . Die Höchstgeschwindigkeit in diesem Streckenabschnitt beträgt 50 km/h. In der Kontrollzeit von 21:00 bis 23.30 Uhr passierten insgesamt 520 Fahrzeuge den Radarwagen. Dabei stellten die kontrollierenden Beamten 51 Tempoüberschreitungen fest. Somit war nahezu jeder zehnte Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. In...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.18
  •  4
  •  2
Überregionales
Die Ampelschaltung ermöglicht der Klasse das Überqueren der Kreuzung in einem Rutsch.
3 Bilder

Ampel: Schule hat Extra-Grün auf Knopfdruck

Michael Schnitzler hält ihn in der Hand, den Traum vieler Autofahrer und Fußgänger in Lünen. Der Lehrer muss nur den Knopf auf der kleinen schwarzen Fernbedienung drücken, kurze Zeit später gibt es dann vierzig Sekunden Extra-Grün! Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns übergab die Steuerung für die neue Funk-Ampel am Montag offiziell an die Geschwister-Scholl-Gesamtschule und betonte beim Ortstermin, die "grüne Welle" sei keine Dauerlösung, sondern im Sinne eines möglichst sicheren Wegs zur...

  • Lünen
  • 28.05.18
Vereine + Ehrenamt

Vorstandssitzung des VfL Rot-Weiß Dorsten

Altstadt. Am Donnerstag, den 17. Mai findet ab 19:30 Uhr im Vereinsheim an der Kurt-Schumacher-Straße die nächste Vorstandssitzung statt. Eingeladen sind der gesamte Vorstand, alle Übungsleiterinnen, Übungsleiter und alle interessierten Vereinsmitglieder.

  • Dorsten
  • 16.05.18
Überregionales
Symbolbild

Raser in Schalke erwischt

In der Nacht zum Freitag, 4. Mai, führten Polizeibeamte Geschwindigkeitskontrollen auf der Kurt-Schumacher-Straße durch und schnappten einen Raser. Auf Höhe des Schalker Sportparks in Fahrtrichtung Innenstadt führten die Beamten ihre Kontrolle durch. Den Rekord der Kontrollen erreichte ein 23-jähriger Seatfahrer aus Bochum, der mit 121 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen wurde. Abzüglich der Toleranz erwarten den Bochumer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, zwei Punkte in Flensburg, drei Monate...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.18
  •  1
Politik
Aktuelle Untersuchungen des Lehrstuhl für Massivbau der Technischen Universität München zeigen, das altere Brücken offenbar mehr aushalten als aktuelle Mess-Modelle zeigen. Demnach könnte ein Teil der älteren Brücken wohl länger erhalten bleiben und auch nötige Verstärkungsmaßnahmen reduziert werden.

GFL: Fußgängerbrücke Kurt-Schumacher-Straße begutachten lassen

Lünen. Lässt sich die Fußgängerbrücke über die Kurt-Schumacher-Straße sanieren? Falls ja – zu welchen Kosten? Diese Fragen will die GFL-Ratsfraktion durch einen externen Gutachter beantworten lassen. Zwar hatten CDU und SPD einen entsprechenden GFL-Antrag vor einem Jahr abgelehnt. Inzwischen kann sich aber die CDU offensichtlich mit einer Untersuchung durch einen Gutachter anfreunden. Deshalb stellt die GFL-Ratsfraktion ihren früheren Antrag jetzt erneut. Sie sieht nunmehr die Chance, mit...

  • Lünen
  • 18.04.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Zwischen Lösungsansatz (alle fünf Minuten eine Straßenbahn) und Problem (Dieselfahrzeuge).

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts: Wie Gelsenkirchen nun verfährt in Sachen Verkehr

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig ist der Weg für die Städte frei, Diesel-Fahrverbote einrichten zu können. Aber fraglich ist, ob diese eine Lösung für das Problem an der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen darstellen. Die Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen gilt als eine der mit am stärksten belasteten Straßen im Ruhrgebiet. Maßgeblich für die Luftreinhaltung in Städten ist ein Jahresmittelwert von 40 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter Luft (µg/m3), der nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.18
Überregionales

Schwarzer Wagen touchiert zwölfjährigen Radler an der Hügelstraße / Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach einem Unfall in Hiesfeld Zeugen fürs Geschehen. Am Freitag gegen 13:30 Uhr bog laut Bericht ein zwölfjähriger Junge aus Dinslaken mit seinem Fahrrad von der Straße " Auf dem Krähenbrink" nach rechts auf die Hügelstraße in Fahrtrichtung Kurt-Schumacher-Straße ab. Dann passierte dies: Nach einigen Metern wurde der Schüler von einem schwarzen Pkw überholt. Dabei kam es zu einer Berührung zwischen Pkw und Radfahrer. Der Schüler stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw...

  • Dinslaken
  • 17.02.18
Politik
Mehr Kreisverkehre könnten den Verkehr in Lünen optimieren - wie hier in Horstmar.

GFL macht sich für mehr Kreisverkehre stark

Die GFL-Fraktion befürwortet weitere Kreisverkehre in Lünen. Deshalb dankt die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen der CDU-Fraktion. Nämlich für ihren Vorschlag, an der Mercedes-Kreuzung einen Kreisverkehr einzurichten. Diese Initiative decke sich mit einem Vorschlag der GFL aus Juni 2016. Damals hatte die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft die Einrichtung weiterer Kreisverkehre in Lünen beantragt und acht konkrete Vorschläge aufgelistet. Unter den Vorschlägen befindet...

  • Lünen
  • 30.01.18
Überregionales
Ein Lastwagen erfasste am Mittwoch eine Seniorin.

Lastwagen schleift Seniorin über die Straße

Zeugen stoppten am Nachmittag einen Lastwagen in Lünen - und retteten einer Seniorin so wohl das Leben. Die Frau war unter dem schweren Fahrzeug eingeklemmt und der Laster schleifte sie mehrere Meter über die Straße. Nach Angaben der Polizei wollte die Seniorin an einer Ampel die Kurt-Schumacher-Straße überqueren und schob ihr Fahrrad auf die Fahrbahn. Ein Lastwagen-Fahrer aus Dortmund wollte zur gleichen Zeit von der Münsterstraße nach rechts auf die Kurt-Schumacher-Straße abbiegen, übersah...

  • Lünen
  • 22.11.17
Politik
Jürgen Heidenreich (Mitte) brachte für den Fahrradclub ADFC Vorschläge für mehr Sicherheit am Lindenplatz ein.
2 Bilder

GFL: Neuer Lindenplatz braucht sichere Verkehrsführung

Lünen. Die Verkehrsführung am neuen Mercedes-Standort Lindenplatz birgt zukünftig für Fußgänger und Radfahrer steigende Unfallrisiken. Diese Ansicht vertritt die GFL-Ratsfraktion. Sie spricht sich deshalb dafür aus, den Einmündungsbereich zum Lindenplatz mit Blick auf die Zunahme des Verkehrs zu entschärfen. Dafür soll der bisherige Fußgängerweg am Restaurant-Gebäude zu einem breiten Fuß- und Radweg umgestaltet werden, den Radfahrer in beide Richtungen befahren können. Auf diesen Vorschlag...

  • Lünen
  • 26.08.17
Politik
Der Mercedes-Stern zieht zum Lindenplatz um.

GFL prüft zukünftige Verkehrslage am Lindenplatz

Mitglieder der GFL-Ratsfraktion besuchen am Mittwoch, 23. August, um 17 Uhr den Lindenplatz. Vor Ort wollen sich die Kommunalpolitiker um Johannes Hofnagel und Wolfgang Manns die Verkehrsanbindung mit Blick auf den neuen Mercedes-Standort anschauen. Es geht um die künftige Verkehrsführung, das zukünftige Verkehrsaufkommen sowie die Parkplatzsituation. Alle interessierten Bürger eingeladen. Mehr: GFL prüft zukünftige Verkehrslage am Lindenplatz

  • Lünen
  • 18.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.