Kutsche

Beiträge zum Thema Kutsche

Kultur
Die Gastronomen laden mit ausgewählten Tropfen zu den zweiten Monheimer Weinwochen ein.

In der Monheimer City kommen vom 24. September bis 9. Oktober nicht nur Weingenießer auf ihre Kosten
Monheimer Altstadt-Weinwochen

Die Gastronomie in der Monheimer Altstadt präsentiert vom 24. September bis zum 9. Oktober ausgewählte Weine; eine Weinkutsche bringt Besucher ans Ziel. Die herbstliche Altstadt bei einem Gläschen Wein genießen, Wissenswertes über die feinen Tropfen erfahren und passend dazu die eine oder andere saisonale Köstlichkeit verspeisen: Die Monheimer Altstadt-Weinwochen von Freitag, 24. September, bis Samstag, 9. Oktober, machen es möglich. Gastronomen von zwölf Lokalen laden zu Weinverkostung und...

  • Monheim am Rhein
  • 15.09.21
Kultur
Auf den Nikolaus in Voerde müssen Kinder in diesem Jahr trotz Corona nicht verzichten.

Der Nikolaus kommt – trotz Corona - nach Voerde
Heiliger Mann zieht auf Kutsche durch Rheindörfer

Vieles fällt in diesem Corona-Jahr aus Infektionsschutzgründen aus. Der Nikolaus jedoch möchte auch in diesem Jahr die Kinder in Voerde besuchen und beschenken. Natürlich weiß der Hl. Mann, der ja schon zu Lebzeiten immer sehr in Sorge um das Wohlergehen der Menschen war, dass er alles tun muss, um niemanden zu gefährden. Daher hat er sich folgendes überlegt ... Sein treuer Nikolauskutscher Bernd wird ihn mit seinen lieben Ponys durch Voerde fahren. Er startet voraussichtlich an der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
In Gemeinschaft von Freunden mit Pferden unterwegs - so das Motto der VFD
3 Bilder

VFD bittet Thorben Terwort von Bündnis 90/Die Grünen zum Balkongespräch
Zur Sache Herr Terwort

Dieser Tage sehe ich an dem ein und anderen Ort unserer Stadt, sonnenbeschirmte Parteigenossen teils unbeholfen, teils gelangweilt oder manchmal auch mehr mit sich selbst beschäftigt um einen Tisch herumstehen. Sie alle warten auf interessierte Bürger, die sich zu ihren jeweils ganz persönlichen Anliegen, Rede und Antwort erhoffen. So manches Mal möchte ich gerne stehen bleiben, um über Probleme und Potentiale in unserer Stadt zu diskutieren, doch der Anblick der vermummten Gestalten lässt mich...

  • Recklinghausen
  • 22.08.20
LK-Gemeinschaft
Magazinverwalter Frank Brüggendick (l.) und Sammlungsleiter Sebastian Hamburger mit dem im Depot eingelagerten Bäckerwagen.

Aus dem Fundus
Brötchen per Kutsche: LWL-Depots und ihre verborgenen Schätze

Alter Bäckerwagen aus den 1920ern In den Depots von Museen verbergen sich oft Schätze, die aus unterschiedlichen Gründen selten oder nie ausgestellt werden. Entweder passen sie nicht in das Ausstellungskonzept oder sie waren einmal Teil einer Ausstellung und bleiben für die Forschung gut konserviert verwahrt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) holt einige dieser Schätze ans Tageslicht und gibt Einblicke an Orte, die Besuchern sonst verborgen bleiben, zum Beispiel in das Depot des...

  • Hagen
  • 12.06.20
Kultur

Mülheimer Geschichte
Vorläufer auf Schloss Broich

Wussten Sie, dass es Lakaien gab, die im 17. Und 18. Jahrhundert nicht auf der herrschaftlichen Kutsche mit fuhren, sondern seitlich oder auch vorneweg zu Fuß liefen? Diese durchtrainierten langen Kerls, die es mit den Pferden läuferisch aufnehmen konnten, und das nicht nur über kurze Strecken, waren die sogenannten „Vorläufer“, die Coureurs, die Running Footmen. Anfangs hatten sie durchaus praktische Aufgaben: die Kutsche in unwegsamem Gelände vorm Umfallen bewahren, Hindernisse aus dem Weg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.03.20
Sport
Das Bild zeigt Doris Ott mit ihrem Pferd "Janke" und Beifahrer Andreas Löwe.

Viele vordere Plätze gesammelt
Voerder Fahrsport kann auf zwei erfolgreiche Wochenenden zurückblicken

Der Voerder Fahrsport kann auf zwei erfolgreiche Wochenenden zurückblicken:Zum einen fand das eigene WBO-Turnier auf der Anlage an der Rönskenstraße statt. Am gleichen Wochenende startete Peter Müller mit seinen schweren Warmblütern Carl und Elias in den A-Wettbewerben im westfälischen Epe. Dort konnte er in der Dressur besonders glänzen und entschied mit 7,6 die Prüfung für sich. Im Gelände konnte er sich mit minimalem Unterschied zum Erstplatzierten den zweiten Platz sichern. Ebenfalls an...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 28.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der Reiterverein Voerde veranstaltet am Sonntag, 8. September, jährliches Fahrturnier.

Fahrturnier des Reitvereins Voerde am 8. September in Voerde
Ran an die Zügel

Der Reiterverein Voerde veranstaltet am Sonntag, 8. September, jährliches Fahrturnier. Auf der Anlage an der Rönskenstraße können die Besucher und die Teilnehmer die Faszination des Fahrsports live erleben. Für die Disziplinen Dressur, Hindernisfahren und Gelände werden 30 Ein- und Zweispänner, Ponys und Pferde vom Niederrhein und aus Westfalen erwartet. Das Turnier startet um 9.30 Uhr mit den Prüfungen in der Dressur und dem anschließenden Hindernisfahren. Ab 15 Uhr geht das Fahren in den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.09.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte
Kutsche verunglückt

Ratingen. Am frühen Dienstagabend des 23. Juli gegen 18.20 Uhr befuhr ein 58-jähriger Wuppertaler mit seiner Pferdekutsche und einer 46-jährigen Beifahrerin aus Mülheim einen Feldweg vom Linneper Weg zum Langenkamp. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Kutsche vom Weg ab, geriet auf ein nebenliegendes Feld und das vorgespannte Pferd ging durch. In der Folge stürzte die Kutsche um und beide Passagiere wurden schwer verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte wurden sie in ein...

  • Ratingen
  • 24.07.19
Politik
vlnr: Claudia Krüger (Fraktionsvorsitzende), Antje Hermenau (Publizistin und Politikberaterin), Margarete Bonmariage (Schwanenmutter), Chomicha El Fassi (Fraktionsvorsitzende), Torsten Lemmer (Fraktionsgeschäftsführer)

Neujahresempfang der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER voller Erfolg

Düsseldorf, 24. Januar 2019 Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER lud am 22. Januar 2019 zu ihrem vierten Neujahresempfang ein. Mit fast 100 Gästen aus Düsseldorf und Umgebung wurde sowohl auf die erfolgreiche Arbeit des vergangenen Jahres angestoßen, als auch auf die bevorstehenden Herausforderungen des noch jungen, neuen Jahres hingewiesen. Frau Bonmariage mußte auf zwei aktuelle Unglücksfälle hinweisen: „Es macht mich sehr traurig, dass heute ein Schwan, der an die Kö-Bogen-Fassade...

  • Düsseldorf
  • 24.01.19
Kultur
Rittersleut‘ machen im April Station in der Unnaer Innenstadt.
3 Bilder

Beim Westfalenmarkt das Mittelalter (mit-)erleben!

Wenn Ritterrüstungen scheppern, der Hufschmied das Feuer anheizt und Händler in historischen Gewändern ihre Waren anpreisen, dann ist wieder Historischer Westfalenmarkt in Unna. Auf dem Marktplatz geht es am 7. und 8. April her wie einst im Mittelalter. Am Sonntag öffnen die Händler in der Innenstadt anlässlich des Historischen Westfalenmarkts ebenfalls ihre Türen. Zwei Tage lang können die Unnaer in ein buntes Treiben in ihrer Innenstadt eintauchen: Ritter, Handwerker, Gaukler und Marktleute...

  • Unna
  • 30.03.18
  • 1
Überregionales

Pony vor Kutsche bockt: Verkehrsunfall mit Verletzten

Hünxe. Am Donnerstag, 3. August, gegen 16 Uhr befuhr eine 36-jährige Frau aus Hünxe mit einer Kutsche die Alte Dinslakener Straße in Hünxe. Auf abschüssiger Strecke "bockte" das Pony plötzlich, woraufhin die Frau das Gespann abbremste. Bei dem Bremsvorgang stürzten ein 42-jähriger Mann und ein vierjähriges Kind von der Kutsche auf die Straße und verletzten sich leicht. Der 42-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Dinslaken
  • 04.08.17
Kultur
Historischer Westfalenmarkt macht am ersten Aprilwochenende mobil!
3 Bilder

Mit der Postkutsche durch die Unnaer City

Durch Unnas Innenstadt mit einer Postkutsche fahren – diese Gelegenheit bietet sich am 1. und 2. April. Das Gespann aus dem 18. Jahrhundert nimmt die Besucher des Historischen Westfalenmarkts mit auf Tour. Das erste Aprilwochenende steht in Unna ganz im Zeichen des Mittelalters. Auf dem Marktplatz haben Gaukler, Ritter, Musikanten und natürlich Marktleute das Geschehen fest in der Hand. Der City Werbering holt bereits zum 16 Mal den Historischen Westfalenmarkt nach Unna – ein großes...

  • Unna
  • 31.03.17
Ratgeber
Unnas Historischer Westfalenmarkt macht am ersten Aprilwochenende mobil: Kutscher Harald Rubow lädt zur Reise mit der altertümlichen gelben Postkutsche ein.
3 Bilder

Mit Postkutsche in Vergangenheit reisen

Am ersten Aprilwochenende (2./.3 April) erleben die Unnaer auf ihrem Marktplatz, was mittelalterliches Leben ausmacht. Mit einer etwas jüngeren Postkutsche aus dem 18. Jahrhundert können Sie eine „Zeit“-Reise durch Unnas Gassen machen. Start ist immer am Markt Ecke Wasserstraße. Unna ganz im Zeichen des Mittelalters: Auf dem Marktplatz haben kostümierte Gaukler, Ritter, Musikanten und natürlich Marktleute das Geschehen fest in der Hand. Der City Werbering holt zum 15. Mal den Historischen...

  • Unna
  • 31.03.16
  • 1
Überregionales
Hundekutschen
3 Bilder

HUNDEKUTSCHEN GESUCHT

Am Sonntag, 2. August findet im Hagener LWL-Freilichtmuseum der KUTSCHENTAG statt. Da dort nicht nur Pferdekutschen eingeladen sind, suchen wir noch Teilnehmer, die Hundektuschen führen. Wer seine Hunde mit Kutsche präsentieren möchte, ist herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich kurz an, unter Telefon: 02331 78007113

  • Hagen
  • 28.07.15
  • 1
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem schweren Kutsch-Unfall.

Senior aus Selm verunglückt mit Kutsche

Sonntag nahm die Fahrt mit einer Kutsche in Olfen ein tragisches Ende. Die Kutsche stürzte in einen Graben, ein Fahrgast aus Selm prallte mit dem Kopf vor einen Baum und erlitt schwerste Verletzungen. Sechs Menschen fuhren am Sonntagnachmittag mit der Pferdekutsche auf der Straße Schaafhausen in Richtung Dattelner Straße, doch kurz vor der Einmündung kam es zum Unglück. Die Kutsche kam von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Ein Senior (73) aus Selm, der mit auf dem Kutschbock gesessen...

  • Lünen
  • 13.07.15
Kultur
Kutscher Harald Rubow lädt zur Reise mit der altertümlichen gelben Postkutsche ein.
3 Bilder

Postkutsche für Reise in Vergangenheit

Durch Unnas Innenstadt mit einer Postkutsche fahren – diese Gelegenheit bietet sich am 2. und 3. Mai. Das Gespann aus dem 18. Jahrhundert nimmt die Besucher des Historischen Westfalenmarkts mit auf Tour. Das erste Maiwochenende steht in Unna ganz im Zeichen des Mittelalters. Auf dem Marktplatz haben kostümierte Gaukler, Ritter, Musikanten und natürlich Marktleute das Geschehen fest in der Hand. Der City Werbering holt zum 14. Mal den Historischen Westfalenmarkt nach Unna – ein großes...

  • Unna
  • 22.04.15
Überregionales
6 Bilder

Irgendwie ganz weit weg....

...man könnte sogar sagen, am A... der Welt. Unheimlich und doch sehr interessant. Prerow, Darßer Ort. Zunächst ging es 50 min mit der Kutsche durch den Wald. Am Ort angekommen, regnete es wie aus Eimern. Leider waren wir nicht vernünftig gekleidet.

  • Oberhausen
  • 18.10.14
  • 6
  • 10
Politik
20 Bilder

Oldtimerfreunde Lembeck kutschieren Bürgermeister Tobias Stockhoff

"Wenn du Bürgermeister wirst, werden wir dich am ersten Amtstag im Konvoi fahren," so lautete das Versprechen der Oldtimerfreunde Lembeck an Tobias Stockhoff. Dass Tobias Stockhoff die Wahl deutlich gewonnen hat, muss hier nicht erwähnt werden. Und dass die Lembecker ihre Versprechen einhalten, ebenfalls nicht. Mit 15 Schleppern machten sich die Oldtimerfreunde am Montag auf den Weg aus dem Dorstener Norden über Wulfen Richtung Dorsten. Hier holten die wackeren Treckerfahrer den neuen...

  • Dorsten
  • 23.06.14
  • 2
LK-Gemeinschaft
Kinderferientage beim Reitverein Voerde.    Foto:privat
3 Bilder

Kinderferientage in Voerde

Am letzten Mittwoch in den Sommerferien fanden die alljährlichen Kinderferientage beim Reiterverein Voerde statt. Die rund 40 Kinder hatten die Möglichkeit zu reiten, am Holzpferd zu voltigieren und mit der Kutsche zu fahren. Ihnen wurde somit die Möglichkeit geboten, den intensiven Kontakt zum Sportpartner Pferd zu suchen und feststellen, ob der Reitsport, das Voltigieren oder das Kutschfahren ein mögliches Hobby für sie ist. Vielen Dank an die vielen Helfer, die sich so einfühlsam um den...

  • Dinslaken
  • 03.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.