Läwe on läwe lasse

Beiträge zum Thema Läwe on läwe lasse

Kultur
12 Bilder

Rettet die Steinmännchen!

Eigentlich war für diesen Nachmittag etwas völlig anderes geplant. Doch dann scrollte ich mich durch Facebook, kurz mal sehen, was es Neues gibt. Und mein Blick blieb an 2 Fotos in der Gruppe "Du kommst aus Kleve, wenn..." hängen: Der Schöpfer meiner heißgeliebten Steinmännchen mag nicht mehr. Er sähe sich Anfeindungen und ausgesetzt und würde die Steinmännchen, die er bislang jeden Tag gehegt und gepflegt hat, sich selbst überlassen. So seine Nachricht, ausgehängt am Steinmännchen-Platz. Was...

  • Kleve
  • 18.10.18
  • 13
  • 18
Natur + Garten
24 Bilder

Ein schöner Herbstspaziergang: Kleves Kastanienmeile und eine riesige Steinmännchenkolonie

Fast schon Tradition - ein Herbstspaziergang am Wochenende durch die Kastanienallee am Waldrand in der Nähe vom Hirschpfuhl. Neben mir sind einige Leute unterwegs, um Kastanien zu sammeln. Doch dieses Jahr ist ein üppiges Kastanienjahr und so findet man trotzdem noch viele der kleinen glänzenden Früchte.  Danach muss es natürlich noch ein Abstecher zu den Steinmännchen sein. Und ich stelle fest, dass sie sich seit dem Frühjahr unglaublich vermehrt haben :-) Hohe Türme, kleine Ableger in den...

  • Kleve
  • 01.10.18
  • 12
  • 16
Natur + Garten
14 Bilder

Sommer 2018 - Ballenparade vor der Burg

Nur ein paar Tage lagen die großen Ballen auf den Feldern vor der Burg. Für (Hobby)-Fotografen immer wieder ein reizvolles Motiv, besonders in Verbindung mit blühenden Sonnenblumen und den ersten reifen Birnen. 

  • Kleve
  • 14.08.18
  • 12
  • 24
Kultur
5 Bilder

Der neue Spartensender RfpA - hier gibt's speziell für pflegende Angehörige Interessantes auf die Ohren

Ende letzten Jahres wurde ich auf eine Aktion einer Facebook-Freundin, der Autorin und Illustratorin Wiebke Worm, aufmerksam. Zusammen mit ihrer Kollegin Gisela Hoff (Gilla) hatte sie das "Radio für pflegende Angehörige" ins Leben gerufen. Und suchte nun für den Adventskalender stimmungsvolle und weihnachtliche kleine Gedichte und Geschichten. Natürlich habe auch ich mich beworben und wurde am 17. Dezember mit einer wunderbaren Lesung meiner "fröhlichen Bäckerin" erfreut. Interessant für das...

  • Kleve
  • 25.07.18
  • 1
  • 7
Natur + Garten
14 Bilder

Alle Jahre wieder... ne Klaus :-)) im Sonnenblumenfeld

Hitze steht stille auf dem Feld,  und für ein kleines bisschen Geld  kann man hier Sonnenblumen pflücken,  um liebe Menschen zu beglücken.  Recht kleinwüchsig in diesem Jahr  wachsen sie dort in großer Schar.  Leuchtend gelb vor strahlend blau  besondere Gesichter, ganz genau.  Schmetterlinge, Hummeln und auch "Bienen" alle sind sie hier in Düffelward erschienen.  Seelenbalsam oder Honig tanken,  und dem Landwirt für die Blümchen danken. 

  • Kleve
  • 15.07.18
  • 18
  • 26
Natur + Garten
19 Bilder

After-Fußballkrimi-Entspannungs-Spaziergang

War das aufregend gestern, das WM-Vorrundenspiel Deutschland-Schweden! In der 2. Halbzeit jagte eine spannende Situation die nächste, bevor es zum glücklichen und verdienten Sieg in der Nachspielzeit kam. Und es soll immer noch Leute geben, die sich über ein Ausscheiden der Mannschaft gefreut hätten,  können wir nicht nachvollziehen.  Heute hatte ich einen Tipp für eine Spazierrunde in Kellen bekommen. Sooft wir auch schon über die alte Bahnstrecke Kleve-Griethausen gefietst sind, am Naturpark...

  • Kleve
  • 24.06.18
  • 7
  • 15
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Zur Einstimmung auf's große Herzenswunsch-Sommerfest ♡♡ am 30.06.18 im Kirmeszelt in Hau

Aus dem Leben einer Herzenswünscherin oder "Wer ist bloß dieser W.H."? Eines schönen Frühlingstages sammele ich meine Ma ein, um zusammen mit ihr zum Grillen bei Freunden zu fahren. Wir düsen also los. Interessierte Blicke fokussieren schon bald das schöne rote Herz, das mich seit dem Stadtfest stets im Auto begleitet und beschützt. Jawoll, daran glaube ich! :-) Voll auf den Verkehr konzentriert, bekomme ich davon jedoch erstmal gar nichts mit.  Nach einiger Zeit vernehme ich ihre Stimme: "Wer...

  • Kleve
  • 26.05.18
  • 8
  • 10
Kultur
5 Bilder

Einfach... bezaubernd: Bruno der Briefträger im Theater mini-art

Ich wähle mit vollster Absicht dieses Wort. Bezaubernd. Ein kleines bisschen altmodisch und - voller Zauber. Das trifft den Kern dieses Stückes, eigentlich für kleine Gäste ab 5 Jahren, ziemlich gut.  Und die großen Kinder, die heute im Rahmen der Kreis Klever Kulturtage hierherkamen, waren mindestens genauso hingerissen.  Mal ehrlich, wäre dies nicht eine ganz wunderbare Vorstellung? Man schreibt sein Wunschziel für den nächsten Tag als Adresse auf ein Paket, klettert hinein und wacht am...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.18
  • 7
  • 15
Überregionales

Vierundzwanzig Jahre, elf Monate und ein paar zerquetschte

Nach der Beerdigung gucke ich zu Hause nach und tatsächlich: auf den Hochzeitsbildern sind die beiden schon zusammen. Wie gut ist es bei wichtigen Entscheidungen, dass man die Zukunft nicht kennt. Wir feiern in diesem Jahr Silberhochzeit, fünfundzwanzig Jahre, null Monate und null Tage. Hätte ich damals gewusst, was auf mich zukommt, mit Verlaub, mir hätte ganz gewiss der Mut zu diesem Schritt gefehlt. Immerhin, wir leben noch. Es geht uns gut! Es war ein gutes Stück Arbeit und vielleicht sind...

  • Düsseldorf
  • 08.05.18
  • 4
  • 5
Überregionales

Frühlingsanfang

Die Sonne lacht, was das Zeug hält. Klar, da muss man Eis essen gehen. Wen jucken die Minusgrade? Seit gefühlten Ewigkeiten fröstelt es und ich habe wenig Lust, mich schon wieder der eisigen Kälte zu stellen, aber ich brauche Brot und Milch und einen triftigen Grund, um vor die Tür zu gehen. Ich muss endlich raus. Aus meinen trüben Gedanken. Der Kleine fährt singend auf seinem City-Roller voraus, fröhlich dem ersten Eis des Jahres entgegen. Heute ist Frühlingsanfang. Ich komme mit meinen...

  • Düsseldorf
  • 20.03.18
  • 3
  • 8
Kultur

Eine Fabel: Die 3 kleinen Säcke

Der große kuschelige Onkel Bär ist gestorben. Zum Schluss war es schwer mitanzusehen, wie er sich geplagt hat. Sein ehemals kräftiger Gang wurde zu einem schlurfenden Schleichen. Sein glänzender Pelz struppig und matt. Seine Stimme, seine Wärme und sein Geruch, eben noch zum Greifen nah, sind schon jetzt so unbegreiflich fern. Die Tierkinder schauen voller Sehnsucht in den Himmel, doch alles, was von ihm im Hier und Jetzt geblieben ist, ist dieser große Sack, den der Bär zuletzt immer mit sich...

  • Kleve
  • 28.02.18
  • 4
  • 7
Überregionales

Der Sinn des Lebens

Gestern hatte ich einen hellen Moment und ich habe den Sinn des Lebens erkannt. Ja genau, Sie haben richtig gelesen: DEN Sinn des Lebens um den sich seit Menschengedenken der Kopf zerbrochen wird. Ich bin selber überrascht über die Einfachheit dieser Erkenntnis. Die Urknall-Theorie befasst sich mit dem Beginn des Universums vor etwa 13,8 Milliarden Jahren und der allmählichen Entwicklung von „schleimartigen Klümpchen“ und „kugeligen Mikrosphären“, über die ersten Organismen hin zum menschlichen...

  • Düsseldorf
  • 23.01.18
  • 6
  • 7
Überregionales
11 Bilder

Rheinpastell

Rheinpastell Die Ruhe nach dem großen Sturm schenkt zarte Farbenwonne. Schiffe ziehen ihre ruhige Bahn schneller vielleicht als die Sonne. Zwei Namen - zwei Lieben, ein Herz, eine Stadt blüht auf im hellen Glanz. Lachende Kinder fangen Seifenblasen, Wolken formieren sich zum Tanz. Versöhnung feiern mit der Natur - das Wasser strömt hin zu den Meeren.. Am Ufer eine alte weise Pegeluhr arbeitet still und ungefragt vor sich hin. Zwei Namen - zwei Lieben, ein Herz - viel Sehnsucht, die mit den...

  • Düsseldorf
  • 19.01.18
  • 5
  • 12
Überregionales
4 Bilder

Annas Wei(h)nachtsgeschichte oder die geklauten ;-) Gaben

Heiligabend fiel in diesem Jahr auf den 4. Advent, also ist es natürlich auch eine erfreuliche Adventsgeschichte. Alle guten Dinge sind... drei :-)  Anna schaute sich im Wohnzimmer um. Ja, alles war fertig soweit, der Heilige Abend konnte beginnen! Der dichte duftende Tannenbaum stand an seinem Platz und wurde nicht nur von Kerzen und Kugeln, sondern auch von einer dichten Schneedecke verziert. Sie musste schmunzeln, als sie daran dachte, wie sie im Drogeriemarkt nach „der richtigen Art“ des...

  • Kleve
  • 26.12.17
  • 12
  • 9
Kultur
Logo: DiBo / Herzfoto: Markus Dowe
4 Bilder

Durch die Himmelspforte

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind beabsichtigt und keineswegs zufällig ;-) Die Handlung jedoch ist größtenteils frei erfunden.  Für eine tolle ♡-liche Truppe  Es war an diesem leicht sonnigen und teilweise etwas diesigen Spätherbsttag im Advent, als der Dreh stattfinden sollte. Ein Musikvideo sollte entstehen, etwas Kraftvolles und Tröstliches, Hoffnungsfrohes und Motivierendes. Für Menschen in der Sterbebegleitung, trauernde Angehörige, Kranke und für alle, die aus diesem Lied in...

  • Kleve
  • 16.12.17
  • 8
  • 18
LK-Gemeinschaft
Logo: DiBo / Känguru: Michael Mülders
4 Bilder

Oh du fröhliche... Technik oder Ferndiagnose aus Australien

Ob diese Geschichte erfreulich ist? Ich denke schon, denn alle Probleme konnten fallabschließend behoben werden. Adventlich? Nun ja, es trug sich zu im Advent, daher denke ich… es ist auf jeden Fall eine Adventsgeschichte. Denn nicht nur die Weihnachtszeit, sondern auch einige Erkenntnisse sind… angekommen. Wie das meistens so geht, ist der Herr über WLAN und sonstiges technisches Gedöns daheim, läuft alles reibungslos. Kein Mucks weit und breit! Aber wehe, er packt seine Sachen, und dann auch...

  • Kleve
  • 14.12.17
  • 17
  • 14
LK-Gemeinschaft
28 Bilder

Das Winterwonderland-Wochenende in Bildern: Schnee in Kleve ;-)

Heute Vormittag schon dicke Flocken, die aber nach kurzer Zeit wieder weggetaut sind. Heute Abend dann der Blick aus dem Fenster, ungläubiges Staunen - nun hat der Winter allen Wetterfröschen zum Trotz doch noch den Niederrhein erreicht. Da man nie weiß, wie lang sich die weiße Pracht hier in der Niederung hält, also schnell dicke Jacke, Mütze und Winterschuhe herausgekramt, Handy eingepackt und auf in den Forstgarten. Auf dem Rückweg festgestellt, dass der Schnee sogar den Weihnachtsmann aus...

  • Kleve
  • 08.12.17
  • 20
  • 24
Kultur
3 Bilder

Mission explore Athen

„Es ist, als ob man Eier gegen eine Felswand schmeißt,“ sagt Min-Yong, als ich sie nach ihrer Arbeit befrage. Sie beruft sich damit auf eine koreanische Redewendung. Seit fast zwanzig Jahren ist sie mit ihrem Mann, Pastor Philip in Athen, wo sie die christliche Gemeinde „Hope for all nations“ gründeten. Berge von Essen hat sie seitdem gekocht, um Bedürftigen eine warme Mahlzeit anbieten zu können. Was als relativ provisorische Verteil-Aktion im Park begann, ist mittlerweile eine feste...

  • Düsseldorf
  • 17.11.17
  • 1
  • 4
Kultur
3 Bilder

Drachenreiter

Heute lässt du einen bunten Drachen fliegen, die bösen Geister, schick sie mit hinauf.  Wind und Sonne werden sie besiegen, Kopf freigepustet, rote Mütze drauf. Vom Himmel blickt der Drache weit hinunter, begreift nicht, was die Menschenwelt bedrückt.  Sturm wirbelt Blätter immer bunter, und hat den Fluss mit hellem Schaum bestückt.  Der Drache schüttelt ab die Müdigkeit, er lässt dich frischen Atem holen. Traurigkeit und Ärger haben ihre Zeit - gehabt, entschwinden nun auf leisen Sohlen.  Lass...

  • Kleve
  • 06.11.17
  • 16
  • 28
Vereine + Ehrenamt
25 Bilder

Große Freude bei Herzenswunsch NDRH: Das neue 2. Herzenswunsch-Video "Wenn ich tanzen will" ist da!

Eindrücke eines TanzteilnehmersAm Samstag, 14. Oktober, war es soweit: Heute sollte im Kulturspielhaus "Scala" in Wesel der Videodreh zum 2. Herzenswunsch-Video "Wenn ich tanzen will" stattfinden! Nachdem im Mai das 1. Video zum Song "Was wird sein..." im Moritzpark in Kleve erfolgreich fertiggestellt worden war, stand aufgrund der großen Resonanz (das Video wurde zwischenzeitlich über 13.000 Mal aufgerufen) schnell fest - ja, es wird ein weiteres Video geben!  Ein Video, das mindestens...

  • Wesel
  • 17.10.17
  • 15
  • 16
Ratgeber
50 Bilder

Schöne Wandertouren: Von Uitkijktoren und Struinroutes gleich hinter der Grenze bei Montferland und an der Mookerschans

Ein paar Tipps aus dem Urlaub, nicht nur für die Herbstferien, für Daheimgebliebene. Die Anfahrt von Kleve aus beträgt nicht mehr als zwischen einer halben und einer Dreiviertelstunde. Dann ist man entweder am Wald-Restaurant 't Peeske in Beek im Montferland oder aber beim Wald-Restaurant 't Zwaantje in Mook.  Wandern im Montferland Die Tour im Montferland haben wir schon im Juni gemacht. Zum Aussichtsturm in Stokkum sollte es über eine etwa 7 km lange Runde gehen. Großes Lob an unsere...

  • Kleve
  • 04.10.17
  • 22
  • 26
Natur + Garten
42 Bilder

Drachen verbreiten gute Laune am Geleucht auf der Halde Rheinpreußen in Moers

Jetzt ist es soweit. Viele Wandertouren in der näheren Umgebung sind abgegrast und um etwas Neues zu sehen, heißt es nun, ein Stückchen zu fahren. Heute haben wir uns die Halde Rheinpreußen bei Moers mit dem markanten Geleucht als Aussichtspunkt ausgeguckt. Auf dem Blog Wanderwegewelt unseres LK-Kollegen Jürgen Weiß wurde uns prompt die passende Tour 776 angezeigt.  Wie von den Wetterfröschen versprochen, riss hinter Rheinberg der Himmel auf. Bei leicht sonnigem Wetter umrundeten wir den See...

  • Moers
  • 26.09.17
  • 7
  • 24
Kultur
21 Bilder

Viele neue Lichter beim Lichterfest 2017 im Klever Forstgarten

Da kam ein wenig Altweibersommer-Gefühl auf: Endlich trocken und zumindest angenehm milde Temperaturen heute Abend beim Lichterfest! Kein Vergleich natürlich zum letzten Jahr, wo die Gäste bei über 20 Grad zumeist im T-Shirt und nicht in der Steppjacke durch den Park flanierten. Doch die Stadt Kleve hatte scheinbar zum Jubiläum extra viele und auch neue Lichter, Strahler und Kerzen spendiert, sodass es viel Freude machte, sich gemächlich in der großen Menschenmenge alles anzusehen. Ein paar...

  • Kleve
  • 09.09.17
  • 13
  • 24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.