Löscharbeiten

Beiträge zum Thema Löscharbeiten

Blaulicht
Heute früh brannte es auf dem Dach eines Baumarktes an der Schederhofstraße. Ohne größeren Sachschaden anzurichten, konnten die Flammen gelöscht werden. Jetzt ermittelt die Polizei zur Brandursache.

Baumarktbrand heute früh an der Schederhofstraße
Einbruchmeldeanlage verhindert größeren Sachschaden

Die Polizei war zuerst am Einsatzort. Durch die Einbruchmeldeanlage waren die Beamten alarmiert worden. Doch an der Schederhofstraße war nicht die Polizei, sondern vielmehr die Feuerwehr gefordert. Kurz vor 5 Uhr ging dort die Meldung ein: Grund war ein Brand auf dem Dach des Baumarktes an der Schederhofstraße.  Die Feuerwehr brachte nach ihrem Eintreffen umgehend eine Drehleiter in Stellung, um den Brand an der Dachkante von außenzu bekämpfen. Als der zuständige Sicherheitsdienst eintraf,...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.20
Blaulicht
Ein brennendes Wohngebäude sorgte in Schwelm am Samstag, 19. September, für einen Großeinsatz.

Feuerwehr-Vollalarm in Schwelm
Brennendes Gebäude sorgt für Großeinsatz

Am Samstagabend, 19. September, wurde die Feuerwehr Schwelm um 20.24 Uhr mit dem Stichwort zu einem brennenden Gebäude in die Jesinghauser Straße alarmiert.  Aufgrund der bereits während der Anfahrt erkennbaren starken Rauchentwicklung ließ die Einsatzleitung noch vor dem Eintreffen der ersten Kräfte Vollalarm für die Feuerwehr Schwelm auslösen. An der Einsatzstelle standen annähernd die gesamte Gebäuderückseite des, an den DRK-Kindergarten angrenzenden, zweigeschossigen Wohnhauses sowie ein...

  • wap
  • 21.09.20
Blaulicht
Auwendig gestalteten sich die Löscharbeiten.
3 Bilder

Großbrand in Langendreer - zweiter Brand in Weitmar
Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Über Stunden waren am Sonntagabend rund 50 Einsatzkräfte der Bochumer Feuerwehr im Einsatz, um den Brand eines Wohngebäudes in Langendreer zu löschen und Schlimmeres zu verhindern. Verletzte gab es dabei nicht. Um 20.50 Uhr erreichten mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr, die den Brand eines Wohnhauses an der Hauptstraße Ecke In der Schornau meldeten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus einem Anbau eines Wohnhauses, der direkt an ein weiteres Mehrfamilienhaus...

  • Bochum
  • 27.07.20
Blaulicht
Betroffen von der Evakuierung waren rund 100 Schülerinnen und Schüler des JSG mit ihren Lehrkräften. Abiturprüfungen fanden heute keine statt, Klausuren waren kurz vor Ausbruch des Brandes beendet worden.
Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn

Evakuierung am Julius-Stursberg-Gymnasium Neukirchen-Vluyn
Heute: Brand am Schulzentrum

Bei Dachdeckerarbeiten am Julius-Stursberg-Gymnasium ist am Morgen des heutigen Donnerstags, 28. Mai, gegen 11 Uhr das Flachdach in Brand geraten. Alle  Schüler des JSG wurden unverzüglich evakuiert. Verletzte gibt es nicht. Löschzüge aus Moers und Neukirchen-Vluyn rückten aus Der Brand entstand bei Dacharbeiten am Klassentrakt des Julius-Stursberg-Gymnasiums. Löschzüge aus allen Ortsteilen Neukirchen-Vluyns sowie aus Moers haben den Brand bis ca. 11.30 Uhr unter Kontrolle gebracht. Gegen 11.55...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.20
Blaulicht
So weit wie hier, als auch die Feuerwehr Moers im Kreis Viersen die Kollegen bei Waldbränden im April unterstützten, ist es in Rheurdt-Schaephuysen dank der Wehrleute am Freitag glücklicherweise nicht gekommen. Foto: Feuerwehr Moers

30 Wehrleute im Einsatz an der Schaephuysener Sportanlage
Pkw brannte - Feuerwehr verhinderte Waldbrand

Am Freitagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Rheurdt zu einem Pkw-Brand in die Nähe der Schaephuysener Sportanlagen gerufen, denn auf einer Verlängerung der Straße Am Sportplatz war ein Ford Fusion aus bislang noch ungeklärter Ursache während der Fahrt in Brand geraten. Auto brannte völlig aus Der Fahrer stoppte, brachte sich glücklicherweise sofort in Sicherheit und alarmierte die Feuerwehr. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, stand das Auto bereits in Vollbrand. Die Flammen...

  • Rheurdt
  • 24.05.20
Blaulicht
Nach den Löscharbeiten musste ordentlich aufgeräumt werden.

Feuerwehr Dinslaken rückte aus
Brand im Wertstoffhof Dinslaken

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Krengelstraße aus. Im dortigen Wertstoffhof hatte es dem Bericht zufolge in einer mobilen Müllpresse für Sperrmüll angefangen zu brennen. Nachdem die Müllpresse geöffnet und ausgekippt sowie der Müll durch einen Radlader auseinandergezogen wurde, konnte das Brandgut vollständig abgelöscht werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Einheit Hauptwache beendet.

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Blaulicht
Heute Nacht wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in den Stadthafen gerufen. Noch ist der Brand nicht komplett gelöscht.

Heute Nacht löste Brandmeldeanlage den Einsatz aus
Noch wird im Stadthafen gelöscht

Noch wird im Stadthafen gelöscht Die Woche startete für die Feuerwehr mit jeder Menge Arbeit. Am Montag früh wurde die Wehr zu einem Brandmeldereinsatz in das Industriegebiet im Stadthafen gerufen. Die Brandmeldeanlage eines Produktionsbetriebes für Grillkohle und Grillanzünder hatte ausgelöst. Bei der ersten Begehung nahmen die ersten eingetroffenen Kräfte leichten Brandgeruch wahr. Schnell war Feuerschein sichtbar und innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich eine rasante Brandentwicklung....

  • Essen-Borbeck
  • 08.07.19
Überregionales
Ein Auto brannte lichterloh auf der A2. Gaffer filmten das Szenario während der Fahrt und wurden dabei von der Polizei erwischt. Fotos: Polizei

A2: Gaffer filmt Autobrand und wird von der Polizei fotografiert

Rücksichtslos filmten Gaffer aus dem Auto heraus die Löscharbeiten bei einem Autobrand auf der A2. Was sie nicht wussten: Die Polizei "schlug" zurück und fotografierte sie. Polizei und Feuerwehr sind am Samstagabend (6. Oktober) gegen 18 Uhr zu einem Pkw-Brand auf der A 2 gerufen worden. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Was einige Autofahrer wenig interessierte. Sie interessierten sich eher dafür, während der Fahrt die besten Bilder der Flammen zu ergattern.  Das Auto eines Mannes...

  • Kamen
  • 08.10.18
  • 1
  • 4
Überregionales
Der Brand eines Einfamilienhauses in Birten hielt die Xantener Feuerwehr am Donnerstagabend in Atem.

Alarm in Birten: Einfamilienhaus brennt lichterloh

Xanten. Mit dem Einsatzstichwort "verdächtiger Rauch" entsendete die Feuerwehr-Leitstelle die Einheiten Birten und Xanten-Mitte nach Birten zum Neuen Bruchweg. Nur zwei Minuten nach der ersten Alarmierung ging der Funkmeldeempfänger erneut mit der Meldung "Feuer Person in Gefahr". Mit dieser Alarmstufenerhöhung wurden zu den beiden bereits alarmierten Einheiten noch die Löschgruppe Lüttingen und die Löschgruppe Veen der Freiwilligen Feuerwehr Alpen zur Einsatzstelle gerufen. Beim Eintreffen der...

  • Xanten
  • 24.08.18
  • 1
Überregionales
Die Löscharbeiten am Kostenberg in Velbert.

600 Quadratmeter großes Feld geriet in Velbert in Brand

Die trockene Witterung hielt am Dienstag auch die Feuerwehr Velbert in Atem, wie sie nun mitteilt. Zu einem Flächenbrand wurden die Kräfte der beruflichen Wache sowie aller Löschzüge aus Velbert-Mitte zur Straße Am Kostenberg alarmiert. Auf circa 600 Quadratmetern brannte ein Stoppelfeld am Rande eines Waldes. Durch die ungünstige Windsituation wurde das Feuer in verschiedene Richtungen getrieben und teilweise weiter angefacht. Die rund 20 Einsatzkräfte konnten den Brand mit vier Rohren recht...

  • Velbert
  • 04.07.18
Überregionales
Das Heck des Busses war in Flammen aufgegegangen.
2 Bilder

Brand eines Busses in Rotthausen

Auf der Steeler Straße ist heute ein Bus der Linie 381 in Brand geraten. Die Insassen und der Busfahrer konnten sich rechtzeitig ins Freie retten.  Als die Feuerwehr an der Stelle des Brandes eintraf, waren die zwölf Fahrgäste und der Fahrer des Buses bereits im Freien. Die Einsatzkräfte löschten unter Einsatz von Atemschutzgeräten den Heckbereich des Fahrzeugs mit einem Schaumrohr. Zu Nachlöscharbeiten kam auch ein C-Rohr zum Einsatz. Der Rauch des Brandes zog in ein benachbartes Gebäude. Bei...

  • Gelsenkirchen
  • 07.06.18
Überregionales
3 Bilder

Wohnung in Langenberg brannte vollständig aus - mit Video

Eine Wohnung in Langenberg brannte am Donnerstag vollständig aus, das teilt die Feuerwehr mit. Bereits auf der Anfahrt zur Bonsfelder Straße im Velberter Ortsteil Langenberg war um 15.11 Uhr eine hohe Rauchsäule sichtbar. Hierhin rückten alle per Sirene alarmierten Kräfte des Einsatzbereiches Langenberg sowie die hauptamtlichen Kollegen aus. Dort brannte es im ersten Obergeschoss in einer Wohnung über einer Spielhalle in voller Ausdehnung. Flammen schlugen sowohl auf der Vorder- wie auch auf...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.12.17
  • 1
Überregionales

Schon wieder Feuer in Moers: Schul-Toiletten brannten

Feuer in der Schule: Am Freitag, 14. Juli, wurde gegen 16.30 Uhr Rauch im Bereich der Heinrich-Pattberg-Realschule bemerkt. Feuerwehr und Polizei entdeckten Feuer in zwei Toilettenbereichen. Der Brand konnte schnell von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden, so dass es in erster Linie bei Rußschäden in den beiden Toilettenräumen blieb. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. 30.000 Euro Sachschaden Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Personen waren zu keinem...

  • Moers
  • 15.07.17
Überregionales
Offenbar mutwillig wurde die Barkbank von Unbekannten in Brand gesetzt. Foto: Kreispolizei Mettmann

Unbekannte setzen Langenfelder Parkbank in Brand

Am späten Freitagabend, 5. Mai, wurden Feuerwehr und Polizei gegen Mitternacht zu einem Brand im Landschaftspark Fuhrkamp Ost in Langenfeld gerufen. Zeugen hatten dort zwischen Elisabeth-Selbert- und Pastor-Breuer-Straße eine brennende Parkbank entdeckt. Trotz schneller Löscharbeiten der Langenfelder Feuerwehr wurde die städtische Parkbank vom Feuer total zerstört. Der entstandene Sachschaden an der offensichtlich mutwillig in Brand gesetzten Einrichtung wird auf 500 Euro geschätzt. Sofortige...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.17
  • 1
Überregionales
Die Feuerwehr wurde beim Löschen eines Brandes am Mittwoch vor eine komplizierte Aufgabe gestellt.

Feuerwehreinsatz: Brand in Bürogebäude

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 10.40 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz auf die Hauptstraße alarmiert. Im Keller eines Bürogebäudes wurde von Anwohnern ein beißender Brandgeruch festgestellt. Brand der Hausanschlussfuge Die eintreffenden Kräfte wurden vom diensthabenden Wachführer umgehend zur Erkundung in die Kellerräume geschickt. Dort konnte von den Einsatzkräften an einer Übergangsfuge im Mauerwerk eine deutlich erhöhte Geruchskonzentration festgestellt werden. Als...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.17
Ratgeber
15 Bilder

Update: Großbrand Bergmannsheil - Löscharbeiten dauern an

Zu dem nächtlichen Brand im Bergmannsheil gab es heute Morgen um 9 Uhr eine Pressekonferenz. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch dankte den insgesamt 400 Einsatzkräften aus Bochum und Umgebung, die nach ihrem mehrstündigen nächtlichen Einsatz in den Morgenstunden ausgetauscht wurden. Einsatzleiter Oliver Heiner von der Polizei in Dortmund lobte die gute Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften. Die zwei Todesopfer wurden bestätigt. Der Patient im Brandzimmer konnte nicht mehr gerettet werden. Das...

  • Bochum
  • 30.09.16
Überregionales
3 Bilder

Strohballen auf einem Feld in Brand

Am Samstagnachmittag um 14:38 Uhr kam es auf der Esseler Straße in Recklinghausen-Essel zum Brand von Strohballen auf einem Feld. Um 14:38 Uhr liefen die ersten Notrufmeldungen auf der Kreisleitstelle ein, welche eine brennende Fläche auf der Esseler Straße, direkt hinter dem Dorfhaus Essel, meldeten. Am Einsatzort zeigte sich dann, dass circa 120 Strohballen auf einem abgeernteten Feld in Vollbrand standen. Dieses Feld befand sich in unmittelbarer Nähe zu einem Maisfeld und zur Stadtgrenze...

  • Marl
  • 11.09.16
Überregionales

Feuerwehr Uedem löschte schnell, aber Corsa brannte aus

Durch Arbeiten an einem Opel Corsa ist am frühen Samstagmittag auf der Kirselstraße in Uedem das Fahrzeug in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen der alarmierten Feuerwehr konnte der bereits in Vollbrand stehende Pkw schnell gelöscht werden. Hierzu wurde das Feuer anfänglich mit Wasser und anschließend mit Schaum von einem Trupp unter Atemschutz bekämpft. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der direkt daneben stehende Pferdeanhänger konnte durch die Feuerwehr vor den Flammen...

  • Uedem
  • 04.04.16
Überregionales
27 Bilder

Kieswerk-Brand in Bislich

Seit heute morgen brennt das Kieswerk in Wesel / Bislich am Deich lichterloh! Meterhohe Flammen und beißender Rauch: Als die ersten Kräfte der Feuerwehren an der Einsatzstelle eintreffen, steht der 30 Meter hoher Förder- und Aufbereitungsturm des Kieswerkes in Flammen.

  • Wesel
  • 23.07.15
  • 3
Überregionales
12 Bilder

Abschlussmeldung: Lagerhallenbrand in Bedburg-Hau. Schwierige Löscharbeiten. Halle ist einsturzgefährdet.

Großbrand heute gegen 8:00 Uhr Bedburg-Hau. Die Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes in Hasselt stand in Vollbrand. Die Rauchsäule war kilometerweit, sogar bis nach Emmerich sichtbar. Die Löscharbeiten dauerten fünf Stunden. Verletzt wurde niemand. Die Halle brannte vollständig aus und ist einsturzgefährdet. Der Alarm ging um 8:10 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau ein. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzelle forderte der Einsatzleiter Stefan Veldmeijer weitere Kräfte nach. Neben...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.15
  • 1
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Arnsberger Feuerwehr macht bei Löscharbeiten hochexplosiven Fund

Arnsberg. Ein erneuter Brandeinsatz rief am frühen Morgen des 02. Juli die Arnsberger Feuerwehr auf den Plan, diesmal an der Sunderner Straße in Alt-Arnsberg. Von dort hatte ein Anrufer der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede ein Feuer in einer Scheune gemeldet. Diese alarmierte daraufhin um 03:21 Uhr die Hauptwachen Arnsberg und Neheim, den Löschzug Arnsberg sowie den Rettungsdienst. Brandbekämpfung im Innen- und Außenangriff Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten diese einen leichten...

  • Arnsberg
  • 02.07.15
Überregionales

B9 in Nütterden wegen Löscharbeiten gesperrt

Am Dienstag (7. Oktober 2014) gegen 13.50 Uhr gerieten eine Hecke und ein Gartenhaus an der Lindenstraße in Brand. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. Während der Löscharbeiten war die Lindenstraße (Bundesstraße 9) einseitig gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um. Nach Zeugenangaben hatten sich kurz vor der Brandentstehung mehrere Personen an der Örtlichkeit aufgehalten, die dann durch ein Maisfeld geflüchtet seien. Die Männer waren 20-30 Jahre alt und hatten ein...

  • Kranenburg
  • 08.10.14
Überregionales
10 Bilder

Brand bei Dacharbeiten: Fleischerei in Schermbeck zerstört

Zu einem Vollbrand eines Dachstuhls in Schermbeck kam es am Donnerstagnachmittag. Betroffen ist die Landfleischerei Ulfkotte am Rüster Weg. Bei Arbeiten an einem benachbarten Flachdach hatte die Flamme eines Brenners gegen 14.30 Uhr den Dachstuhl entzündet. Zunächst versuchten die Dachdecker noch eigenständig mit Feuerlöschern den Brand schnell abzulöschen. Doch als die Flammen immer größer wurden, wurde der Notruf gewählt. Neben den beiden Schermbecker Löschzügen, wurde zur Verstärkung auch...

  • Schermbeck
  • 25.07.14
Überregionales
10 Bilder

Dach eines Mehrfamilienhauses in Flammen

Am Montagabend kam es zu einem größeren Brand im Dachbereich eines Mehrfamilienhauses in Hervest Dorsten. Gegen 19.15 Uhr rückten die alarmierten Einheiten der Feuerwehr zur Ellerbruchstraße Ecke Vennstraße aus und konnten schon auf der Anfahrt den Feuerschein auf dem Dach des siebengeschossigen Gebäudes erkennen. Als Brandursache wurde schnell eine defekte Sauna im Obergeschoss ausgemacht. Der Brand selbst konnte sich weiter ausdehnen und auf das Dach des Wohnhauses übergreifen. Die Bewohner...

  • Dorsten
  • 08.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.