löschen

Beiträge zum Thema löschen

Blaulicht
Die Feuerwehr Essen wurde heute zu einem Kellerbrand in die Wackerbeckstraße gerufen.

Feuerwehr im Einsatz
Kellerbrand in Altenessener Reihenmittelhaus

Die Feuerwehr Essen wurde heute Morgen zu einem Kellerbrand in die Wackerbeckstraße alarmiert. Die ersten Feuerwehrkräfte vor Ort erkannten eine starke Rauchentwicklung aus einem zweigeschossigen Reihenmittelhaus. Die Bewohnerin hatte das Gebäude bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen und gab an, dass es im Keller brennt. Da keine weiteren Personen im Haus waren, ging umgehend ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Keller. Kurz darauf wechselte...

  • Essen-Nord
  • 26.08.21
Blaulicht
Am frühen Montagmorgen, 19. Juli, hat am Langenfelder S-Bahnhof an der Katzbergstraße der Motor eines Linienbusses gebrannt.

Polizei in Langenfeld geht vom technischen Defekt aus - bei Motor-Brand eines Linienbusses am Langenfelder S-Bahnhof
Motor eines Linienbusses brannte am Langenfelder S-Bahnhof

Am frühen Montagmorgen, 19. Juli, hat am Langenfelder S-Bahnhof an der Katzbergstraße der Motor eines Linienbusses gebrannt. Gegen 6.10 Uhr war der Busfahrer mit seinem Linienbus an dem Busbahnhof am Langenfelder S-Bahnhof gefahren, als er aus dem Motorraum Rauch aufsteigen sah. Als er den Motorraum daraufhin öffnete, stellte er fest, dass der Motor brannte. Der Busfahrer alarmierte umgehend die Feuerwehr, konnte den Brand jedoch noch vor Eintreffen der Wehrleute selbstständig mit einem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.07.21
Blaulicht
40 Feuerwehrleute aus Asperden, Kessel und der Stadtmitte waren bei der Bekämpfung eines Schwelbrandes in Goch im Einsatz.

Heu hatte sich entzündet
Gocher Feuerwehr löschte Schwelbrand

Vermutlich aufgrund von Selbstentzündung ist Montagabend in einer Scheune eines Reiterhofs an der Asperdener Straße in Goch ein Schwelbrand entstanden. Knapp dreieinhalb Stunden dauerte es, bis der betroffene Scheunenteil ausgeräumt und das Heu abgelöscht war. Eine Brandausbreitung auf den Dachstuhl der Scheune oder andere Gebäudeteile konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Goch verhindert werden. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Goch. Die Scheune ist mehrfach unterteilt, in...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.06.21
Blaulicht
Die Wohnung am Lütgendortmunder Hellweg wurde bei einem Brand schwer beschädigt.

Feuer in Lütgendortmunder Mehrfamilienhaus - schwere Rauchgasvergiftung
Wohnung komplett ausgebrannt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lütgendortmund ist am Freitag eine Wohnung im ersten Obergeschoss fast komplett ausgebrannt. Die Inhaberin musste mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert werden, drei weitere Personen wurden zudem aus dem Gebäude durch die Einsatzkräfte gerettet, berichtet die Feuerwehr. Die Brandschützer brachten dabei ein Mieter aus dem zweiten Obergeschoss über eine tragbare Leiter in Sicherheit, auch er musste zur Kontrolle in eine...

  • Dortmund-West
  • 14.06.21
Blaulicht

Küchenbrand in einem mehrgeschossigen Wohngebäude Mülheim
In der Küche brannte es

Gestern Abend, 5. Mai,  brannte ein Zimmer in einem mehrgeschossigen Wohngebäude im Bereich der Leineweberstraße. Gegen 21.15 Uhr rückte die Feuerwehr mit zwei Löschzügen und dem Rettungsdienst zur Einsatzstelle aus.  Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine starke Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung und konnte das Feuer im Bereich der Küche lokalisieren und löschen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.21
Blaulicht
Symbolbild Verteiler

Erdgeschloss in Flammen
Brand in der Freiligrathstraße Witten

Die Feuerwehr Witten wurde am Montag, 22. März, um 14.05 Uhr in die Freiligrathstraße in Witten-Annen zu einem Brand gerufen. Schon auf der Anfahrt konnten Flammen aus dem Gebäude im Erdgeschoss gesehen werden. Es wurde ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vorgenommen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Die Hauptwache war mit dem Löschzug vor Ort. Unterstützt wurden die Kräfte durch die Löscheinheit Stockum. Die Hauptwache wurde während der Einsatzzeit besetzt.

  • Witten
  • 23.03.21
Blaulicht
Hier wird das Brandgut aus dem Kamin gelöscht.
2 Bilder

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Kaminbrand in Heven gelöscht

Am Samstagmorgen, 16. Januar, wurde die Feuerwehr um 9.01 Uhr zu einem Kaminbrand in die Oberkrone in Heven gerufen. Vor Ort konnte eine Rauchentwicklung aus dem Kamin festgestellt werden. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht und, es wurde mit Kaminfegearbeiten begonnen. Das Brandgut konnte aus der Revisionsklappe entnommen werden und außerhalb des Gebäudes mit Kleinlöschgerät abgelöscht werden. Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Heven mit 21 Einsatzkräften im Einsatz....

  • Witten
  • 16.01.21
Blaulicht
Das brennende Gartenhaus im Bebbelsdorf.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Gartenhaus abgebrannt - Feuerwehr löscht

In der Nacht zu Samstag, 19. Dezember, brannte gegen 3.15 Uhr im Bebbelsdorf ein Gartenhaus in voller Ausdehnung, es wurde niemand verletzt. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Gartenhaus bereits komplett in Flammen.Die Feuerwehrkräfte nahmen drei C-Rohre unter schwerem Atemschutz vor und bekamen den Brand so nach weniger als einer halben Stunde unter Kontrolle. Zusätzlich zur Berufsfeuerwehr rückte die Löscheinheit Stockum zur Einsatzstelle aus, die Löscheinheit Altstadt übernahm den...

  • Witten
  • 21.12.20
Blaulicht
Zwei Trupps der Feuerwehr löschten ein brennendes Hotelzimmer am Dortmunder Königswall.

Kripo ermittelt nach Brand im Hotelzimmer am Dortmunder Königswall
Zimmer brannte komplett aus

Ein Feuer in einem Hotel am Königswall löste am frühen Donnersagmorgen, 1. Oktober,  eine großen Einsatz der Feuerwehr in der Dortmunder Innenstadt aus.  Um 3:48 Uhr lief von der automatischen Brandmeldeanlage des Hotels der Alarm in der Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein. Die Feierwehrleute der zwei Löschzüge konnten vor Ort bereits einen Feuerschein in einem Zimmer im fünften Obergeschoß erkennen. Die Alarmstufe würde erhöht, da es sich um ein Feuer in einem Hotel handelt. Zum Glück wurde ...

  • Dortmund-City
  • 02.10.20
Blaulicht

2 Brände, 1 Unfall, alles lief glimpflich ab
Feuerwehr Goch war wieder voll im Einsatz

Goch. Drei Einsätze an einem Tag für die Freiwillige Feuerwehr der StadtGoch: Aus unklarer Ursache ist am Donnerstag um kurz vor 12 Uhr ein Feuer im Spänebunker einer Schreinerei ausgebrochen. Sie gehört zu einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Mitarbeiter die Schreinerei verlassen, es befand sich niemand mehr im Gebäude. Der Spänebunker war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nur wenig gefüllt. Über eine dort installierte Steigleitung konnte Wasser...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20
Blaulicht
Bild und Text Feuerwehr Dingden

Einsatz für die Feuerwehr in Dingden
Müllfahrzeug brannte

Hamminkeln-Dingden: Einsatz für den Löschzug Dingden, am heutigen Nachmittag wurde der Löschzug über den Funkmeldeempfänger zu einem Fahrzeugbrand in der Straße „Fliederweg“ gerufen. Vorgefunden wurde ein Müllfahrzeug an dem es aus dem Ladebereich qualmte. Nach Rücksprache mit den Müllmännern wurde die Ladeklappe des LKWs geöffnet und Teile der Papierladung auf die Straße entladen. Ein Trupp mit schwerem Atemschutz ging mit einem C Rohr zum Ablöschen des Papiers vor. Vorsichtshalber wurde...

  • Hamminkeln
  • 24.07.20
Blaulicht
Der PKW brannte in voller Ausdehnung.

Feuerwehreinsatz in Ennepetal
Fahrzeug brennt in voller Ausdehnung

Die Feuerwehr Ennepetal wurde am Dienstag, 21. Juli, gegen 7 Uhr zu einem PKW-Brand in der Mittelstraße alarmiert. Bereits bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW in voller Ausdehnung. Das Fahrzeug wurde abgesichert und mit circa 1000 Litern Wasser und Schwerschaum abgelöscht, anschließend wurde es von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und die aufgrund der starken Wärmeentwicklung beschädigte Fahrbahn gereinigt. Mittelstraße voll gesperrtDer Fahrer des Fahrzeuges wurde...

  • wap
  • 23.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen konnte aufgrund der dynamischen Brandentwicklung die Brandbekämpfungsmaßnahmen ausschließlich durch einen Außenangriff mittels zweier 
Drehleitern durchgeführen.

Feuerwehr sah Rauch schon bei der Anfahrt aus den Dächern steigen
Brand an der Gelsenkirchener Straße: Drei Gebäude nun unbewohnbar

"Wohngebäudebrand an der Gelsenkirchener Straße": So die Meldungen, die amspäten Abend des 22. Juni  die Leitstelle der Feuerwehr Essen erreichten. Und die Anrufer hatten nicht zu unrecht Alarm geschlagen: Die Meldungen bestätigen sich bereits auf der Anfahrt. Da Rauch auch aus den Dächern der benachbarten Gebäude stieß, musste von einer baulichen Verbindung zwischen den Dachstühlen ausgegangen werden. Die Feuerwehr errichtete sofort eine Riegelstellung zu den angrenzenden Gebäuden.  Aufgrund...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Blaulicht
Es brennt in Xanten: Erneut standen Mülleimer in Flammen. Die Feuerwehr hatte drei Einsätze.

In Xanten brennen wieder Mülleimer
Feuerwehr muss am Freitagmorgen zu drei Bänden ausrücken

Zwei Müllbrände und ein Zimmerbrand haben die Xantener Feuerwehr in Atem gehalten.  In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sowie am Freitagmorgen  waren die Feuewehrleute gefordert.  In der Freitag-Nacht wurde um  0:34 Uhr und um 0:55 Uhr der Löschzug Xanten-Mitte jeweils mit dem Stichwort "Müllbrand" zur Antoniusstraße und Rheinstraße gerufen.In beiden Fällen brannten Mülleimer. Auf der Antoniusstraße hatten Anwohner schon erfolgreiche Löschversuche unternommen, auf der Rheinstraße wurde der...

  • Xanten
  • 22.05.20
Blaulicht
Insgesamt drei Kleinbrände beschäftigten die Einsatzkräfte des Löschzuges Xanten-Mitte am Samstag.

Drei Brände im Xantener Stadtgebiet
Am Samstag hatten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Xanten-Mitte gut zu tun

Mehrere kleinere Brände hielten am Samstag, 9. Mai, die Xantener Feuerwehr in Atem. Gleich drei Mal wurde der Löschzug Xanten-Mitte zu Einsatzorten gerufen. Wie die Feuerwehr mitteilt kam gegen 6 Uhr in der Früh die erste Meldung herein. Ein Altkleidercontainer, der im Bereich des Xantener Friedhofes aufgestellt war, war in Brand geraten. "Der Container musste von den Kameraden gewaltsam geöffnet und ausgeräumt werden, um effektiv löschen zu können," so Philipp Schäfer, von der Xantener...

  • Xanten
  • 11.05.20
Blaulicht
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit brannten die Wälder in Niederkrüchten im Kreis Viersen. Die Feuerwehrkräfte aus Moers rückten zur Unterstützung an.
3 Bilder

Feuerwehr Moers rückt erneut in den Kreis Viersen aus
Gemeinsam gegen den Waldbrand

Erneut sind Kräfte der Feuerwehr Moers zu einer überörtlichen Hilfe zu einem Waldbrand bei Niederkrüchten (Kreis Viersen) ausgerückt. Sie starteten am Freitagmorgen, 24. April, um 1.30 Uhr im Rahmen der sogenannten Bezirksbereitschaft 1. Bereits am Montagabend, 20. April, gegen 23 Uhr gab es den ersten Einsatz in diesen Rahmen. „Die Einsatzkräfte wurden in einem ausgedehnten Wald- und Heidegebiet entlang der deutsch-niederländischen Grenze zur Brandbekämpfung eingesetzt. Mit im Einsatz waren...

  • Moers
  • 27.04.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe: Ein Rettungskoffer mit Medikamenten ist auf einem Autobahnrastplatz abhanden gekommen. Ein Medikament ist gefährlich.

Suche nach einem Rettungskoffer
Achtung, Medikamente sind gefährlich

Ein Rettungskoffer mit Medikamenten ist an der Autobahn abhanden gekommen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorgang. In der Nacht von Montag, 20. April, auf Dienstag, 21. April, legte ein Fahrer eines niederländischen Rettungsunternehmens gegen 2 Uhr eine Pause auf einem Rastplatz an der Autobahn 57 ein. Dabei handelt es sich, so vermutet die Polizei, um den Rastplatz "Hamb". Aus nicht bekannten Gründen vergaß der Mann bei der Weiterfahrt in Richtung der Niederlande einen Rettungskoffer auf dem...

  • Xanten
  • 22.04.20
Blaulicht
Zwei Trupps unter Atemschutz und mit je einem C-Rohr ausgerüstet brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.
5 Bilder

Unklarer Heckenbrand in Velbert
Feuer in einem Waldstück in der Losenburg

Ein Feuer ist aus bislang unbekannter Ursache am Montag-Vormittag in einem kleinen Velberter Waldstück neben einem Wohnhaus an der Losenburg ausgebrochen. Die hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge wurden um 11.26 Uhr alarmiert und konnten von der Kettwiger Straße Rauch über dem mehrere hundert Meter entfernten Gelände erkennen. Ausgehend von einem Komposthaufen hatten sich die Flammen auf einem rund 50 Quadratmeter großen Areal auf Büsche und Bäume ausgebreitet. Trupps unter...

  • Velbert
  • 20.04.20
Blaulicht

Schwerstverletzter mit Rettungshubschrauber in Fachklinik geflogen
Hintergründe noch unklar: Mann steht auf der Haus-Berge-Straße in Flammen

Gegen 8 Uhr erhieltdie Einsatzleitstelle der Polizei den Notruf: Ein Mann - so die Info - sollte auf derHaus-Berge-Straße in Flammen stehen. Streifenwagen sowie die EssenerFeuerwehr fuhren unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten zumEinsatzort. Bei Eintreffen war das Feuer bereits durch Passanten gelöscht worden. Der 54-Jährige lag auf dem Boden und war nicht ansprechbar. Unverzüglich wurde der Mann erstversorgt. Die Feuerwehr forderte zeitgleich einen Rettungshubschrauber an, der den...

  • Essen-Borbeck
  • 14.04.20
Ratgeber
Mike Filzen von der Essener Feuerwehr: Wie wichtig Feuermelder im Falle eines Falles sein können, zeigte sich am Sonntagnachmittag an der Flurstraße.

Jetzt muss das Ehepaar kurzfristig bei Bekannten unterkommen - Wohnung nicht bewohnbar
Rauchmelder warnt Mieter in der Flurstraße vor brennendem Wäschetrockner

Rauchmelder können Leben. Dass sich hinter dem Werbeslogan eine ganze Menge Wahrheit befindet, zeigte sich gestern Nachmittag in Borbeck. Am Sonntag gegen 16.50 Uhr wurde der 63 Jahre alte Mieter einer Wohnung in der Flurstraße durch einen Rauchmelderalarm aufgeschreckt. Aus noch ungeklärter Ursache waren im Badezimmer der Wäschetrockner und in der Folge Badmobiliar in Brand geraten. Durch die Warnung konnten der Bewohner und seine 63 Jahre alte Ehefrau unverletzt die Wohnung im 2. OG...

  • Essen-Borbeck
  • 24.02.20
Blaulicht
Dichter schwarzer Rauch stieg beim Eintreffen der Einsatzfahrzeug aus den Entlüftungsöffnungen der Tiefgarage an der Otto-Brenner-Straße.

Feuerwehr löscht mit drei Trupps brennenden PKW
Dichter schwarzer Rauch steigt aus Tiefgarage in Bochold auf

Dichter schwarzer Rauch drang aus den Entlüftungsöffnungen der Tiefgarage in Essen-Bochold. Gestern Nachmittag ist dort ein PKW - vermutlich handelt es sich um einen BMW - komplett ausgebrannt. Was den Brand ausgelöst hat, steht noch nicht fest. Nach gut vier Stunden Einsatzzeit hatten die Feuerwehr-Trupps ihren Job erledigt. Verletzt wurde niemand.  Das Feuer in der 800 Quadratmeter großen Tiefgarage an der Otto-Brenner Straße /Bocholder Straße breitete sich nicht auf weitere Fahrzeuge aus....

  • Essen-Borbeck
  • 29.01.20
Blaulicht
Zunächst war nicht klar, was in Dellwig brannte: der Dachstuhl oder das Dachgeschossappartment.

In Essen Dellwig brennt ein Dachgeschossappartment
Bewohner des Brandhauses finden Unterschlupf in der Linie 103

Die Bewohner hatten ganze Arbeit geleistet. In einemDachgeschossapartment eines Mehrfamilienhauses in Essen-Dellwig war ein Brand ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Haus mit 24 Wohneinheiten aber bereits vollständig geräumt. Einhergehend mit starker Rauchentwicklung bestand zunächst der Verdacht, dass der Dachstuhl brenne.Ursache für die Rauchentwicklung war dann aber doch letztlich ein Feuer in dem genannten Apartment, der Brand hatte sich auf Mobiliar und abgelagerte...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
Blaulicht

Wohnungsbrand in Bulmke-Hüllen
Feuerwehr rettet Personen mit der Drehleiter

Die Feuerwehr Gelsenkirchen wurde am frühen Mittwoch-Abend laut Polizeibericht zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand in die Sternstraße in Bulmke-Hüllen gerufen. Da sich die zahlreichen Anrufer sicher waren, dass sich noch Personen in der Brandwohnung befanden, entsandte die Leitstelle umgehend zahlreiche Einsatzkräfte an die Einsatzstelle. Die sehr schnell eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache Altstadt konnten dann auch direkt zwei Personen mit der Drehleiter retten; zwei weitere Personen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.19
Blaulicht
3 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Gartenlaube in Langenberg ist vollständig abgebrannt

Starker Brandgeruch veranlasste am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr Anwohner der Hüserstraße in Langenberg, die Feuerwehr zu alarmieren. Die daraufhin ausgerückte hauptamtliche Wache entdeckte kurz darauf in der Kleingartenanlage zwischen Hüserstraße und Bonsfelder Straße eine Gartenlaube, die bereits in voller Ausdehnung brannte. Die Kollegen nahmen umgehend ein C-Rohr gegen die Flammen vor. Außerdem wurde ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg nachalarmiert, so dass das Feuer schließlich mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.