Löschfahrzeug

Beiträge zum Thema Löschfahrzeug

Vereine + Ehrenamt
Dieses Fahrzeug darf auf eine lange Einsatzgeschichte zurückblicken.

Feuerwehr Bedburg-Hau
Ein Löschfahrzeug geht in den "Unruhestand"

Bedburg-Hau. Es war das älteste Fahrzeug im Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Nach 56 Dienstjahren geht es jetzt aber in den "Un-Ruhestand". Über ein Exportunternehmen gelangt es in den nächsten Wochen von Till-Moyland an den Nil. Ab dann wird das LF8 der Marke Faun in Ägypten seinen Dienst leisten. Wieder bei einer Feuerwehr. Bei seiner Indienststellung wies das Löschfahrzeug (LF8) den größten Einsatzwert unter allen, den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Till zur...

  • Bedburg-Hau
  • 02.09.19
Blaulicht
10 Bilder

Exklusive Bilder: So schlimm wütete das Feuer in Stockum

In der Mittagszeit des Sonntags, 30. Juni, kam es in Stockum zu einem Feldbrand. Auf einer Fläche von circa 1000 Quadratmetern breitete sich das Feuer auf zwei Feldern zwischen der Mühlenstraße und Am Katteloh aus. Glücklicherweise ist es den Einsatzkräften der Feuerwehr gelungen, eine weitere Ausbreitung des Feuers auf angrenzende Felder und Höfe zu verhindern. Hier das Ausmaß der Zerstörung im Video:

  • Witten
  • 30.06.19
  •  2
Blaulicht
Bürgermeister Ulrich Roland (3.v.l.) übergibt Volker Dobrauc (4.v.l.) den Schlüssel für das neue Löschfahrzeug. Ebenfalls bei der Übergabe dabei (v.l.): Dr. Ralf Makowka, Feuerwehrchef Thorsten Koryttko, Andre Lotze und Marcus Jacobi.

Floriansjünger freuen sich über "HLF 20"
Gladbeck: Neues Löschfahrzeug für die Braucker Feuerwehr

Die Feuerwehr freut sich über ein neues Löschfahrzeug: Bürgermeister Ulrich Roland übergab das 320 PS-starke Einsatzfahrzeug am Montag an der Hauptwache an der Wilhelmstraße an die Löscheinheit Gladbeck-Brauck. Das 480.000 Euro teure Hilfeleistungslöschfahrzeug „HLF 20“ verfügt neben einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute auch über eine umfangreiche Hilfeleistungsausstattung mit hydraulischen Rettungsgeräten für Verkehrsunfälle, einen Lichtmast,...

  • Gladbeck
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr hatten bei dem Fest in Langenberg alle Hände voll zu tun, um den Andrang zu bewältigen.

Tage der offenen Tür in Langenberg
Feuerwehr zum Anfassen begeisterte Jung und Alt

Gut besucht war das Fest der Freiwilligen Feuerwehr. Die Aktiven hatten ein umfangreiches Programm vorbereitet, das Besuchern jeden Alters etwas bot: Die Kinder hatten nicht nur Spaß auf den großen Hüpfburgen, sie bestaunten vor allem die großen, roten Autos mit den Blaulichtern. Jungen und Mädchen nahmen hinter den Lenkrädern der Löschfahrzeuge Platz und träumten von rasanten Einsatzfahrten. Dazu konnten sich die Jungen und Mädchen an echten Feuerwehrschläuchen ausprobieren, die Mitglieder...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.06.19
Überregionales

Polizei sucht flüchtigen Fahrer und Zeugen

Am Mittwochmorgen, 7. Februar, kam es zu einem Unfall mit Fahrerflucht, als ein VW Golf mit einem Löschfahrzeug der Feuerwehr kollidierte. Dieses war gegen 10.45 Uhr auf der Zeppelinstraße in Richtung Flughafen unterwegs. Kurz vor der Zufahrt eines Parkplatzes einer Lebensmittelkette sah der Fahrer des Einsatzfahrzeuges einen blauen VW Golf. Dieser fädelte sich, von dem Parkplatz aus kommend, nach links auf die Zeppelinstraße in Richtung Essener Straße ein. Aufgrund eines Rückstaus blieb...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.02.18
Überregionales
Übergabe des neuen Löschfahrzeuges der Langenfelder Feuerwehr. Auf dem Foto von links: Marion Prell, Michael Eichinger (kath. Pfarrer), Thomas Spooren (LšschzugfŸhrer), JŸrgen Draht (ev. Pfarrer Notfallseelsorge), Wolfram Polheim (Leiter Feuerwehr Langenfeld)

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr mit jeder Menge Extras

Vergangenen Samstag staunten viele Bürger über ein großes Fahrzeugaufgebot der Feuerwehr auf dem Vorplatz des Schauplatzes. Sie fragten sich, was wohl passiert war? Schnell konnte die Situation erklärt werden. Dem Innenstadtlöschzug wurde ein neues Fahrzeug übergeben. Großer Fahrzeugtausch Parallel dazu fand ein größerer Fahrzeugtausch statt, bei dem die Löscheinheit Wiescheid ein Hilfeleistungslöschfahrzeug erhielt. Im Gegenzug dazu erhielt die Jugendfeuerwehr das Löschgruppenfahrzeug aus...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.11.17
Politik
Man nennt sie auch die Königsklasse der Löschfahrzeuge. Der neue PANTHER 6 X 6 unterstreicht mit seinem optischen Auftritt diese Bezeichnung durchaus. Mit einer Länge von 11,75 Metern, einer Breite von 3,00 Metern und der Höhe von 3,65 Metern bringt es der Löschriese auf ein Gesamtgewicht von 39 Tonnen.         Foto: Jörg Prochnow
12 Bilder

Flughafen Dortmund erhält neues Flugfeldlöschfahrzeug

Erstes Fahrzeug des neuen Rosenbauer PANTHERS 6 X 6 geht an die Flughafenfeuerwehr Dortmund Dafür, dass das Fliegen zurzeit als die sicherste Art des Reisens gilt, sorgen viele Faktoren. Neben moderner Flugzeugtechnik sind viele Helfer am Boden für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Flugverkehres verantwortlich. Eine dieser Organisationen sind die Flughafenfeuerwehren, die auch ihrerseits auf moderne Technik zur Erfüllung ihrer Aufgaben angewiesen sind. Da im Ernstfall jede...

  • Dortmund-Ost
  • 15.10.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Küchenbrand in Dimbeck. Foto: Feuerwehr Mülheim

Küchenbrand in Mülheim

In einem Mehrfamilienhaus an der Dimbeck in Mülheim hat es am Samstagnachmittag, 19. August, gebrannt. Betroffen war die Küche einer Erdgeschosswohnung. Die Ursache ist noch unbekannt. Verletzte gab es keine. Beim Eintreffen der ersten Einsatzfahrzeuge war bereits eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster der betroffenen Wohnung erkennbar. Die Bewohnerin der Erdgeschosswohnung sowie weitere Bewohner des Hauses hatten sich bereits ins Freie begeben. Durch zwei Nachbarn wurden mittels...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.17
Überregionales

Brand an einem Baucontainer

Zu einem Feuer an einem Baucontainer musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau am Dienstagabend (31.01.2017) um 21:59 Uhr ausrücken. Passanten hatten das Feuer im Bereich des neuen Kreisverkehrs am Rosendaler Weg in Schneppenbaum bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen brannte eine Mülltonne, die direkt an dem Container abgestellt war. Durch das schnelle Eingreifen wurde ein Übergreifen der Flammen auf den Container und Holzpaletten verhindert. Mit einer Wärmebildkamera...

  • Bedburg-Hau
  • 31.01.17
Überregionales
Tolle Einblicke im Berufsleben der Feuerwehr wird am Tag der offenen Tür in Heiligenhaus geboten.

Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür

Die Feuerwehr in Heiligenhaus öffnet wieder ihre Türen für interessierte Bürger. Vorführungen jede Stunde und eine Tombola mit tollen Gewinnen sind nur Beispiele für einen tollen Tag an der Feuerwache. Alle zwei Jahre veranstaltet die Feuerwehr Heiligenhaus an und in ihrer Feuerwache an der Friedhofsallee einen Tag der offenen Tür. Jede Stunde führen die Brandschützer vor, was sie können: Ein Verkehrsunfall wird simuliert, auf dem Dach der Wache wird es brennen und es wird vorgeführt, was...

  • Velbert
  • 02.09.16
Ratgeber
Brandmeister Florian Pose, Leiter Öffentlichkeitsarbeit
der Feuerwehr Kleve, Ralf Benkel, Leiter Feuerwehr Kleve, Innenminister Ralf Jäger und Josef Gietemann, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Kleve (v. l. n. r.), nehmen das technisch innovative Fahrzeug in Augenschein.
2 Bilder

Neues Feuerwehrfahrzeug wird in Kleve unter wissenschaftlicher Begleitung eingesetzt

Kleve. Um die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr sicherstellen zu können, entwickelte das Land NRW das Projekt Feuerwehrensache. Das Projekt ist eine Initiative des Ministeriums für Inneres und Kommunales und des Verbandes der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren nachhaltig zu stärken und neue Mitglieder zu werben. Dabei werden auch neue Konzepte im Bereich Technik erdacht, unter Anderem auch neue Fahrzeugklassen. Gerade...

  • Kleve
  • 09.07.16
Überregionales
4 Bilder

Entscheidungen in Sekunden - Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und THW Kleve trainieren den Ernstfall

Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und das Technische Hilfswerk (THW) aus Kleve probten den Ernstfall: Eine Staubexplosion in einem Hochsilo. Über 30 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Es ist 19.00 Uhr. Bei der Leitstelle der Feuerwehren im Kreishaus Kleve geht der Notruf ein: "Explosion im Hochsilo, zwei vermisste Personen, drei Kinder eingeklemmt." Weiteres Nachfragen ergibt, dass eine Person aus 18 Metern Höhe abgestürzt ist, eine weitere im Silokeller vermisst wird. Wenige Minuten später...

  • Bedburg-Hau
  • 08.07.16
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Freiwillige Feuerwehr ist nun noch schlagkräftiger

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr: Aus der Hand von Bürgermeister Dirk Lukrafka konnte Thomas Schwätzler, der Gruppenführer des Löschzuges Tönisheide, den Schlüssel für ein neues Löschfahrzeug in Empfang nehmen. Das "LF 10" bietet Platz für neun Einsatzkräfte und viel feuerwehrtechnische Beladung. Mit dabei sind 1.600 Liter Wasser, damit sofort mit dem Löschen begonnen werden kann, während gleichzeitig eine Leitung zum Hydranten gelegt wird. Weil es sich um ein Vorführmodell handelte,...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.07.16
  •  1
Überregionales
Unter dem Motto „Blaulicht und Martinshorn zum Anfassen“ präsentiert sich die  Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit Einsatzfahrzeugen auf dem Klinik-Familien-Sommerfest in und um das Gesellschaftshaus am 2. Juli 2016 von 11 Uhr bis 16 Uhr an der Buchenallee.
3 Bilder

„Blaulicht und Martinshorn zum Anfassen“. Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau präsentiert sich auf dem Sommerfest der LVR Klinik

Unter dem Motto „Blaulicht und Martinshorn zum Anfassen“ präsentiert sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau mit Einsatzfahrzeugen auf dem Klinik-Familien-Sommerfest in und um das Gesellschaftshaus am 2. Juli 2016 von 11 Uhr bis 16 Uhr an der Buchenallee. Wer sich wie ein echter Feuerwehrmann fühlen möchte, darf gerne einmal die Einsatzkleidung anlegen inklusive der Atemschutz-Geräteausrüstung. Da kommen schnell 25 Kilogramm zusätzliches Gewicht zusammen. Natürlich können auch die...

  • Bedburg-Hau
  • 22.06.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Die "Cobra" kommt zum testen nach Bergkamen. Foto: privat

"Cobra" - der kleine, neue Feuerwehrflitzer und Spritzer

Innenminister Jäger stellte jetzt die kleinsten Löschfahrzeuge vor, die mit modernster Technik ausgestattet sind. Bergkamen wird als erstes eine "Cobra" erhalten. Das ist ein Minibus, der den großen Feuerwagen vorausgeschickt werden soll. Am Brandort angekommen, schneidet Cobra mit einem knallharten Wasserstrahl ein Miniloch in die Wand, direkt hinein in das brennende Zimmer. Diese Vorarbeit soll das Feuer wichtige Minuten unter Kontrolle halten, bis der Leiterwagen einsatzfähig ist. Die...

  • Kamen
  • 14.06.16
Überregionales
v.l.Löschzugführer Uwe Radmacher . Leiter der Berufsfeuerwehr Lünen Rainer Ashoff und Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns
8 Bilder

Feuertaufe bestanden

Das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug wurde heute offiziell von Bürgermeister Jürgen Kleine - Frauns an den Löschzug Lünen- Brambauer übergeben. Das fast 400.000 Euro teure moderne Löschfahrzeug hat seine Bewährungsprobe schon erfolgreich hinter sich gebracht. Bei dem Hausbrand am 16. Mai stellte es seine Leistungsfähigkeit bereits unter Beweis. Bürgermeister Kleine-Frauns hob auch bei seiner Rede ein weiteres Mal die wertvolle und unverzichtbare Arbeit der Feuerwehr hervor. Dazu...

  • Lünen
  • 03.06.16
  •  2
Überregionales
Jetzt wollen auch alle das Martinhorn hören, Howald erklärt: "Das dürfen wir wirklich nur im Notfall anmachen." Für die Kinder macht er heute eine Ausnahme. Es ist so laut, dass sich alle die Ohren zuhalten müssen.
3 Bilder

Vorschulkinder bei der Feuerwehr: Früh übt sich!

Puhhhh! Das Wasser schießt in den Löschschlauch. Alexander umfasst ihn fest mit beiden Händen und stellt sich breitbeinig hin; den Blick konzentriert auf einen ausgedachten Brandherd gerichtet. Alexander geht zwar schon in die Vorschule des Kindergartens, aber zusammen mit 5 anderen Kindern wird er heute alles rund ums Feuer und die Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau kennenlernen. Feuerwehrauto, Schutzkleidung und Löschzubehör - die Kinder dürfen alles anfassen, Fragen stellen...

  • Bedburg-Hau
  • 03.06.16
  •  1
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau lädt Kinder zur Brandschutzerziehung ein und gibt Einblicke in die Feuerwehr-Arbeit

Wie kann ein Brand vermieden werden, oder wie setzt man einen Notruf ab? Auf diese Fragen bekamen Kindergartenkinder bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau Antworten. Im Feuerwehrgerätehaus in Hasselt wurden 18 Kinder des St. Stephanus Kindergartens von den Feuerwehrleuten der Löschgruppe in Empfang genommen. Seit Jahren hat es sich die Feuerwehr zur Aufgabe gemacht, Kinder altersgerecht im Hinblick auf die Gefahren durch Feuer und deren Vermeidung und richtiges Verhalten im Brandfall zu...

  • Bedburg-Hau
  • 07.11.15
  •  3
Überregionales
4 Bilder

Feuerschein am Arnsberger Segelflugplatz löst Feuerwehreinsatz aus

Arnsberg. Alarm für die Hauptwachen sowie den Basislöschzug 2 der Arnsberger Feuerwehr am Abend des 04. November: Von dem Segelflugplatz im Alten Feld in Arnsberg war Feuerschein in der Nähe des Flugzeughangars gemeldet worden. Auf Grund dieser zunächst unklaren Lage alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede neben den beiden Hauptwachen auch den aus den Einheiten aus Arnsberg, Breitenbruch und Wennigloh bestehenden Basislöschzug zur Brandbekämpfung. Die Zufahrt zu dem Segelflugplatz...

  • Arnsberg
  • 04.11.15
Überregionales

Kamin brennt auf Reetdachhaus

Schrecksekunden für Hauseigentümer und Feuerwehr am heutigen Abend gegen 17:47 Uhr. An der Sommerlandstraße in Till brannte der Kamin eines mit Reet gedecken Hauses. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau schlagen meterhoch Funken aus dem Kamin. Es besteht die Gefahr, dass das Feuer auf das Dach übergreift. Sofort wird eine Wasserversorgung mit zwei Angriffsrohren aufgebaut. Atemschutztrupps gehen in Bereitstellung. Das Dach wird über den Gelenkmast der Feuerwehr...

  • Bedburg-Hau
  • 31.10.15
  •  1
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Hasselt: Heckenbrand / Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau gibt Hinweis zu Flämmarbeiten

Aus unbekannter Ursache kam es heute gegen 15:42 Uhr zu einem Heckenbrand an der Kirchstraße in Hasselt. Schrecksekunden für die Eigentümer und Anwohner. Innerhalb weniger Minuten standen mehrere Meter Hecke in Flammen. Die alarmierte Löschgruppe Hasselt der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Eine Ausdehnung konnte verhindert werden. Im Einsatz waren zehn Feuerwehrmänner unter der Leitung des Gemeindebrandinspektors Klaus Elsmann. In diesem...

  • Bedburg-Hau
  • 25.08.15
  •  1
Überregionales
8 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau informierte auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau

Mit einem Info-Stand präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau heute auf dem Sommerfest der LVR Kliniken Bedburg-Hau. Fazit der Wehrleute: "Ein gelungener Tag. Es gab großes Interesse bei kleinen und großen Besuchern. Wir haben die Chance genutzt, über unsere Arbeit und vorbeugenden Brandschutz zu informieren". Bessere Voraussetzungen konnte die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau nicht haben: Sommerliches Wetter und viele interessierte Besucher. Da wurde es den Feuerwehrmännern...

  • Bedburg-Hau
  • 22.08.15
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Starke Frauen und Männer bei der Wennigloher Feuerwehr

Abwechslungsreicher Tag der offenen Tür mit Spaß für Groß und Klein Wennigloh. Beim Tag der offenen Tür der Löschgruppe Wennigloh wurde den Besuchern am 15. August wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Am Samstag fanden zahlreiche Feuerwehr-Kameraden von befreundeten Feuerwehreinheiten und Einwohner des Bergdorfes den Weg zu ihren Brandschützern und verbrachten einige gemütliche und informative Stunden im und am Gerätehaus an der Alten Schule. So konnte Löschgruppenführer Nikolaj...

  • Arnsberg
  • 18.08.15
Überregionales
Aber so richtig funkelten die Augen der Kinder erst, als sie das Feuerwehrgerätehaus und das Feuerwehrauto erkunden konnten.
5 Bilder

Feuerwehr klärt Kinder über die Gefahren von Feuer auf: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau lädt Vorschulkinder zur Brandschutzerziehung ein und gibt Einblicke in die Feuerwehr-Arbeit

Wie kann ein Brand vermieden werden, oder wie setzt man einen Notruf ab? Auf diese Fragen bekamen Vorschulkinder bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau Antworten. Im Feuerwehrgerätehaus in Schneppenbaum wurden 16 Vorschulkinder des St. Markus Kindergartens von den Feuerwehrleuten der Löschgruppe in Empfang genommen. Wie schon seit Jahren hat die Feuerwehr es sich zur Aufgabe gemacht, die Kinder altersgerecht im Hinblick auf die Gefahren durch Feuer und deren Vermeidung und richtiges...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.