Lüdinghausen

Beiträge zum Thema Lüdinghausen

Überregionales
Das Versteck bei den Hühnern war keine gute Idee, denn die gehörten einem Polizisten.

Versteck im Hühnerstall brachte kein Glück

Polizisten wollten ihn kontrollieren, doch der Mann aus Dorsten flüchtete mit seinem Moped über ein Feld. Das Versteck in einem Hühnerstall brachte Donnerstag am späten Nachmittag entdeckte eine Streife in Lüdinghausen den Siebzehnjährigen auf seinem Moped. Ein Siegel suchten sie auf dem Kennzeichen des Fahrzeugs aber vergeblich, somit war der Moped-Fahrer ohne Zulassung und Versicherung auf Tour. Lust auf ein Gespräch mit den Beamten hatte er aber offenbar nicht, flüchtete mit seinem...

  • Lünen
  • 06.10.18
Überregionales
Die Maschine schleuderte in den Grünstreifen neben der Straße.
5 Bilder

Hubschrauber fliegen Verletzte in Kliniken

Rettungshubschrauber flogen am Dienstag einen Motorradfahrer aus Selm und seine Beifahrerin nach einem Unfall in Kliniken. Mittags fuhr der Mann mit seiner Sozia auf der Bundesstraße zwischen Olfen und Seppenrade, in der Bauernschaft Tetekum passierte nach Angaben der Polizei vor Ort dann wohl während eines Überholmanövers das Unglück: Im Bereich einer Kurve kam das Motorrad von der Straße ab, prallte in einen Leitpfosten und im Anschluss in den Straßengraben. Fahrer und Beifahrerin...

  • Lünen
  • 22.08.17
Überregionales
Eckard Rathmer übergab die Schlüssel an Poco-Vertriebsleiter Bernd Jost und den zukündigten Marktleiter Bayram Akgün.

Poco plant Eröffnung für Spätsommer

Ende Februar schloss die Wohnwelt Rathmer nach mehr als drei Jahrzehnten ihre Türen. Nachfolger Poco hat vor wenigen Tagen mit dem Umbau begonnen und plant für den Spätsommer die Eröffnung. "Poco, die haben aber auch alles", ist einer der Werbe-Slogans der quirligen Blondine Daniela Katzenberger für den Einrichtungs-Riesen - nun hat Poco bald auch eine Filiale an der Ascheberger Straße in Lüdinghausen. Anfang März übergab Eckard Rathmer die Schlüssel an die Poco-Gruppe, seitdem haben im...

  • Lünen
  • 13.03.17
  •  1
  •  2
Überregionales
Tiere und Menschen hoffen auf das neue Domizil in Nordkirchen.

Tierheim hofft auf Zukunft in Nordkirchen

Im Februar drohte den Tierfreunden Lüdinghausen nach der Kündigung ihres Geländes das Aus, nach langer Suche haben sie nun aber Hoffnung auf eine neue Heimat für ihr Tierheim. Im Weg stehen noch die Finanzen. Das Gelände aus privater Hand am Rande von Nordkirchen bietet mit neuntausend Quadratmetern genug Platz für die Schützlinge der Tierfreunde. Ein Einfamilienhaus auf dem Grundstück kann ohne große Umbauten für die Verwaltung des Tierheims und Sozialräume genutzt werden, gebaut werden...

  • Lünen
  • 24.06.16
Überregionales
Die Ermittler haben einen konkreten Verdacht gegen drei junge Menschen aus den Kreisen Unna und Coesfeld.

Attacke als Rache für Vergewaltigung?

Angler fanden in der Nacht zu Samstag am Kanal in Lüdinghausen einen Mann mit schweren Verletzungen. Polizisten verhafteten kurze Zeit später in der Nähe drei Tatverdächtige, darunter ein Mann aus dem Kreis Unna. Der Schwerverletzte, ein Achtzehnjähriger aus Münster, taumelte laut Polizei mit mehrere Schnittverletzungen am Körper im Bereich der Straße Rohrkamp aus einem Waldstück. Die Angler leisteten Erste Hilfe und alarmierten sofort Polizei und Rettungskräfte. Ärzte operierten das Opfer...

  • Lünen
  • 29.05.16
Vereine + Ehrenamt
Manuela Müller aus Nordkirchen ist Besucherin des Tierheims der Tierfreunde Lüdinghausen, schaut hier nach einem Hund.
17 Bilder

Kündigung: Tierheim ohne Hilfe vor dem Aus

Tieren in Not geben sie ein Zuhause, nun brauchen die Tierfreunde Lüdinghausen und Umgebung selbst Hilfe. Der Verein hat die Kündigung für sein Tierheim bekommen, ohne neues Gebäude droht dem Projekt noch in diesem Jahr das Aus. Tierheim Lüdinghausen - wer dem grünen Schild folgt, kommt über eine schmale Straße und an Feldern vorbei zu einem kleinen Hof in der Bauernschaft Bechtrup. Im Sommer wird das Schild an der Hauptstraße von Lüdinghausen Richtung Senden verschwinden, denn Ende Juni...

  • Lünen
  • 20.02.16
  •  2
  •  1
Kultur
27 Bilder

Osterspaziergang durch Lüdinghausen

Lüdinghausen ist eine kleine Stadt am Rande des Münsterlandes mit einer zauberhaften Altstadt. Die Sträßchen sind hier so schmal, dass man den Kopf in den Nacken legen muss, um die Giebel der kleinen Häuser zu sehen. Das macht das Fotografieren einzelner Häuser für mich etwas schwierig. Eine praktische Besonderheit in der Lüdinghauser Altstadt sind die Durchgänge, durch die man ohne größere Umwege von einer Straße zur anderen kommt. Das ist für Besucher neu und interessant, die Bewohner der...

  • Lünen
  • 01.04.13
  •  10
Kultur
21 Bilder

Sonntagsspaziergang um die Burg Vischering

Die Wasserburg Vischering wurde im Jahre 1271 von Bischof Gerhard von der Mark erbaut. Danach wurde sie Stammsitz der Drost zu Vischering. Umgeben von Gräften und zugänglich über eine Zugbrücke, diente sie bis 1521 als reines Verteidigungsbauwerk. Gräften, Zugbrücke und Torbauten sind auch heute noch erhalten und vermitteln einen Eindruck der ursprünglichen Funktion der Burg. Heute beherbergt das Gebäude das Münsterlandmuseum, eine Ritterausstellung und Wechselausstellungen. Bis zum 9....

  • Lünen
  • 30.07.12
  •  7
Kultur
6 Bilder

Burg Vischering, immer ein lohnender Ausflug

Von den Wasserschlössern des Münsterlandes gehört Burg Vischerung zu den ältesten und schönsten. Ab dem 13. Jahrhundert am Rande von Lüdinghausen gebaut, ist sie besonders gut erhalten und landschaftlich reizvoll gelegen. Von einem System aus Gräften umgeben, die vom Flüsschen Stever gespeist werden, hat sie einen besonderen Charme, auch durch einen alten Baumbestand rundherum. So ist sie als Ausflugsziel ebenfalls zur Vogelbeobachtung geeignet. Gelegentlich fischt ein Eisvogel in den...

  • Selm
  • 09.12.11
  •  59
Kultur
42 Bilder

Bildergalerie: Area4-Festival mit Hollywood-Star Jared Leto

Das Area4 lockte wieder auf das riesige Flughafengelände in Lüdinghausen und auch dieses Jahr wurde eine Menge geboten. Warum eine Band wie 30 Seconds to Mars sich die Frechheit rausnehmen kann, weder Fotografen zuzulassen, noch der Rockpalast-Aufzeichnung ihren Segen zu geben, bleibt unverständlich. Als Veranstalter sollte man so ein Divengehabe nicht durchgehen lassen. Den Fans gefiel der Auftritt von Hollywood-Star und Sänger Jared Leto dennoch, so wie das ganze Festival sich wieder sehen...

  • Herten
  • 21.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.