Lünen-Niederaden

Beiträge zum Thema Lünen-Niederaden

Vereine + Ehrenamt

Hof-Café in Niederaden war Ziel der Tour
Bratapfelkuchen belohnt Winter-Wanderinnen der kfd Lanstrop

Zur Winterwanderung der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael fanden sich 23 Frauen vor der Lanstroper Pfarrkirche ein, um sich bei stabiler Wetterlage gemeinsam auf den Weg zu machen. Weitere Frauen stießen unterwegs dazu oder fanden sich direkt am Zielort ein. Nach gut einstündigem Spaziergang über den Burhag Richtung Lünen-Niederaden war das Hof-Café Freisendorf gegen 15.30 Uhr erreicht. Dort gab es Bratapfel-Kuchen mit Sahne und Kaffee für nunmehr 32 Frauen, die den...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.20
Vereine + Ehrenamt
 Vor einem Jahr ging's für die kfd-Frauen durch den Winterregen.

Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael Lanstrop
Wandern nach Niederaden

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael lädt für Sonntag, 19. Januar, zu einer Winterwanderung ein. Ziel ist das Hof-Café Freisendorf in Lünen-Niederaden, wo die Teilnehmer*innen ein großes Stück Bratapfelkuchen mit Sahne und Kaffeeflat (6 Euro pro Person) erwartet. Start in Lanstrop ist um 14.30 Uhr an der St.-Michael-Kirche, Michaelstr. 2. Die Rückkehr ist für etwa 17.30 Uhr geplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Dortmund-Nord
  • 10.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schützen aus Niederaden freuen sich auf den Königsball.

Auf dem Franz-Busch-Festplatz
Schützenverein Niederaden lädt zum Königsball ein

Zum traditionellen Königsball, ein gutes Jahr nach dem Schützenfest, lädt der Niederadener Schützenverein ein. Das amtierende Königspaar Gerd II. und Martina I. (Garbe) und das Kinderkönigspaar Jean Matthew und Marie-Jolie möchten am Samstag, 14. September, ab 18.30 Uhr mit allen Bürgern und Schützen einen bunten Abend im Festzelt auf dem Franz-Busch-Festplatz verbringen. Der Eintritt ist frei, die Band „Happy Nation“ sorgt für Stimmung. Ehrung früherer Schützenkönige In diesem Jahr...

  • Lünen
  • 09.09.19
Reisen + Entdecken

1. Familientreffen in Niederaden
Gestatten, mein Name ist Oberdorf

Zum 1. Familientreffen der "Oberdorfs" kamen 32 Familienmitglieder ins Hofcafé Freisendorf nach Niederaden. Den Ort, in dem die Vorfahren geboren wurden und gelebt haben. Vorausgegangen war eine Ahnenforschung von Willi Oberdorf, in der alte Familienzweige wiederentdeckt wurden. Daraus entstand der Wunsch, ein Familientreffen durchzuführen. Im Mittelpunkt des Treffens stand das Kennenlernen und der Austausch von Erinnerungen. Viele alte Fotos wurden herumgereicht. Die Zugehörigkeit der...

  • Lünen
  • 08.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.