Lüner Anzeiger

Beiträge zum Thema Lüner Anzeiger

Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Welle der Hilfsbereitschaft

Der Zusammenhalt, der in der Corona-Krise manches Mal wie verloren wirkte, ist noch da und wenn es hart auf hart kommt, dann klappt es mit dem Miteinander. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Corona mit all den schlimmen Nachrichten machte eine kleine Pause, erlaubte den Menschen ein kurzes Aufatmen – da kam das Wasser über Deutschland! Wasser mit einer Wucht, wie sie bisher nicht viele in unserem Land kannten, erfasste das kleine Stückchen Normalität inmitten der Pandemie und riss es mit sich...

  • Lünen
  • 28.07.21
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Virus bedroht Miteinander

Corona macht krank, auch das Zusammenleben. Die Politik muss hinsehen und helfen, denn mit der Not der Menschen wachsen auch Hass, Gewalt und radikale Ansichten. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Menschen, die anderen helfen, die zusammenrücken in einer Pandemie, die Abstand erfordert - diese Bilder scheinen heute, nur ein Jahr später, wie aus einer fernen Zeit. Zuversicht und Vertrauen darauf, dass die Menschen mit mehr Verständnis füreinander und mehr Zusammenhalt aus dieser Krise kommen,...

  • Lünen
  • 21.04.21
  • 1
  • 2
ePaper

Lüner Anzeiger

Im Urlaub, am Frühstückstisch, in der Pause im Büro oder auf dem Klo: Der Lüner Anzeiger ist mit aktuellen Informationen aus Lünen, Selm und dem Kreis Unna immer an eurer Seite - auf dem Papier und auch als E-Paper! Mittwoch und Samstag kommt euer Lüner Anzeiger mit einer Auflage von wöchentlich fast 111.000 Exemplaren direkt zu euch nach Hause oder in eure Firma. Nachrichten aus eurer Nachbarschaft bekommt ihr bei uns zum Nulltarif und die sind auch auf dem Computer, dem Tablet oder Smartphone...

  • Lünen
  • 25.02.21
  • 1
Wirtschaft
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Licht an für die Wirtschaft

Wochen werden zu Monaten, im Lockdown kommen immer mehr Unternehmen an ihre Grenzen. Hilfen - so berichten Gechäftsleute - kommen nicht an oder reichen nicht für die hohen Kosten. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Im Internet schüttet eine verzweifelte Friseurin ihr Herz aus, die Frau aus Dortmund weint vor laufender Kamera. Der Lockdown bedroht ihre Existenz, das Geld reicht im Moment nicht einmal für die Miete, berichtet die verzweifelte Frau in ihrem Video, immer wieder unterbrochen von...

  • Lünen
  • 30.01.21
  • 1
Ratgeber
Im Ticker lesen Sie alle aktuellen Informationen zur Corona-Krise im Kreis Unna.

Infektionen bleiben unter hundert Fällen

Das Corona-Virus bestimmt seit Monaten unser Leben. Im Ticker des Lüner Anzeigers lesen Sie die aktuellen Informationen zur Situation im Kreis Unna auf einen Blick. 30. DEZEMBER 17.44 Uhr Die Zahl der neuen Corona-Infektionen im Kreis Unna sinkt scheinbar leicht: 99 Fälle wurden seit Dienstag bekannt, die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis steigt damit auf 1.790. Ein Mann aus Lünen starb mit 85 Jahren nach einer Corona-Infektion. 29. DEZEMBER 17.26 Uhr 108 neue Corona-Infektionen im Laufe...

  • Lünen
  • 02.12.20
Ratgeber
Matti aus Lünen hat frühkindlichen Autismus.

Leser spenden für kleinen Matti

Matti aus Lünen hat frühkindlichen Autimus und soll als Therapie mit den Delfinen schwimmen, seine Eltern machten deshalb vor einem Monat den Schritt in die Öffentlichkeit. Mama Ula meldet sich nun mit einer ersten Bilanz. Der Spendenaufruf im Lüner Anzeiger für die rund vierzehntausend Euro teure Delfin-Therapie brachte Familie Kaczmarek ein Stück weit näher ans Ziel. "2.100,50 Euro sind nach dem Artikel gespendet worden, allen Helfen sagen wir ein herzliches Dankeschön für ihre Hilfe", so Ula...

  • Lünen
  • 25.10.20
Sport
So lange der Übungsbetrieb ruht, muss man sich anders behelfen

TV Eintracht Brambauer
Sport mit dem kleinen Lüner Anzeiger (Teil 2)

Den Nachwuchs bei Laune halten, Teil 12: Als Material benötigen wir mehrere Zeitungen, z.B. den Lüner Anzeiger. Vorbereitung: Knüllen Sie mehrer Zeitungsbögen zusammen, so dass ein Ball entsteht. Sie können auch einen richtigen Ball nehmen, aber mit Zeitungsbällen macht es jede Menge Spaß. Jetzt kann es losgehen. Lassen sie den Nachwuchs ausprobieren, was man alles damit machen kann und wenn dem Nachwuchs und Ihnen die Ideen ausgehen: zerknüllten Zeitungsball mit beiden / einer Hand hochwerfen...

  • Lünen
  • 25.05.20
LK-Gemeinschaft
Den Weg zu mehr "Herzlichkeit" finden und behalten
9 Bilder

Szenen und Motive aus Lünen - Stadtszenen
Lüner An- und Augenblicke

Mal wieder Lüner An- und Augenblicke … Auch in diesen Zeiten stehen Termine an und so waren ich und meine kleine Kamera mal wieder in Lünen unterwegs. Wie so häufig entstanden die Bilder beiläufig und auf dem Weg, so wie mich die Motive oder Szenen angesprochen oder gefunden haben. Gedanken zum Bild Gedanken zum Bild kommen oft spontan oder während ich es  so durch den Sucher betrachte.  Bin ich dann einmal in einem Thema unterwegs, ist der Anfang gemacht, dann ist der persönliche "Filter"...

  • Lünen
  • 13.05.20
  • 12
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ralf Darpe, Geschäftsstellenleiter des Lüner Anzeigers.

In eigener Sache
Lüner Anzeiger: In der Krise die Region stärken

Wir liefern unseren Lesern weiterhin attraktive Angebote direkt ins Haus Auch der Lüner Anzeiger wurde von der Corona-Krise mit voller Wucht getroffen. Und trotzdem sind wir heute wieder erschienen: Wir haben in den Abteilungen Vertrieb, Anzeigen und Redaktion alles in Bewegung gesetzt, um wieder einen Lüner Anzeiger zu produzieren. Und darauf sind wir – ehrlich gesagt – ein wenig stolz. Keine Stadtfeste, keine Neueröffnungen, keine Veranstaltungen und kaum geöffnete Geschäfte: Wir haben volles...

  • Lünen
  • 17.04.20
  • 2
Natur + Garten
Häuser, Büsche, Bäume und Wege verschwinden unter einer weißen Decke - solche Bilder gibt es derzeit nur im Archiv.

Leser-Thema der Woche
Schnee adé: Winter ist kein Winter

Schnee ist im Kreis Unna nicht in Sicht und selbst im nahen Sauerland braucht es die Schnee-Kanonen für ein Winterwunderland. Der Winter ist kein Winter - auf die Folgen schauen wir im Leser-Thema der Woche. "Im Januar waren mehrere Tage ungewöhnlich mild", berichtet Yvonne Engemann, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst in Essen. Die Wetter-Experten verstehen unter "ungewöhnlich mild" für die Jahreszeit Temperaturen über dreizehn Grad, von "sehr mild" sprechen sie von acht bis zwölf Grad....

  • Lünen
  • 18.01.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Flutwelle der Nächstenliebe

Spenden, Spenden, Spenden! Vor Weihnachten öffnen viele Menschen nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Geldbörse. Ein Verhalten, das oft im krassen Gegensatz steht zum restlichen Jahr, schreibt Redakteur Daniel Magalski in seinem Kommentar: Nächstenliebe - leider steht sie zu kaum einer Zeit im Jahr so sehr im Fokus wie vor Weihnachten. Keine Frage, es ist toll, wenn zum Fest der Feste auch an andere Menschen gedacht wird und ich will auf keinen Fall die vielen tollen Spenden-Aktionen...

  • Lünen
  • 20.12.19
  • 1
Kultur
Kleine Geschenke sollen Senioren eine Freude machen.

Machen Sie mit!
Wunschbaum-Aktion hilft Senioren

Lichter funkeln am Wunschbaum in der Geschäftsstelle des Lüner Anzeigers, seit Montag läuft die Weihnachtsaktion für Senioren. Ihr Wunsch ist ganz bescheiden, die Seniorin (88) aus Lünen, die sich am Montag per Telefon als erste für die Aktion meldet, wünscht sich einfach eine kleine Überraschung. "Das wäre mal wieder schön", sagt sie. Senioren, die wenig Geld haben oder einsam sind, wollen wir mit der Weihnachtsaktion, die auf Initiative von Birgit Maidel und Denise Golz entstanden ist, eine...

  • Lünen
  • 03.12.19
  • 1
Ratgeber
Die Idee zum Wunschbaum für Senioren hatten Birgit Maidel (2.v.r.) und Denise Golz aus Lünen - und der Lüner Anzeiger mit Objektleiter Ralf Darpe unterstützt gerne die gute Sache.
2 Bilder

Leser-Aktion: Wunschbaum hilft Senioren

Es müssen nicht immer die ganz großen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum sein. Schon Kleinigkeiten können sehr viel Freude bereiten. Gerade älteren Menschen, die niemanden mehr haben und mit wenig Geld auskommen müssen. Und hier kommt der "Wunschbaum für Senioren" ins Spiel. Von Claudia Prawitt und Daniel Magalski Die Idee dazu hatten Birgit Maidel und Denise Golz. Die beiden Frauen aus Lünen kannten sich bis vor kurzem gar nicht. Sie kamen erst über eine Facebook-Gruppe in Kontakt und trafen...

  • Lünen
  • 01.12.19
  • 1
Fotografie

„Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein gewaltiger Sprung für einen Menschen“
Ganz herzlichen Dank 30.000 Lesern!

Seit Juni 2018 darf ich, mit sehr viel Spaß und Begeisterung, für den Lüner Anzeiger als Berichterstatter tätig sein. Mit 27 Berichten habe ich seit wenigen Minuten 30.000 Leser. DANKE, Danke und Danke! DANKE, Daniel Magalski, für eine großartige Zusammenarbeit mit Vertrauen, Motivation und Korrektur. Danke den Verantwortlichen in der Lokalredaktion, dass ich dabei sein darf und Danke den Reportern des Lüner Anzeigers, dass Ihr mich so freundlich in eurem Kreis aufgenommen habt! Ich freue mich...

  • Lünen
  • 27.02.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Len Mette kommt im Februar mit seinem Bühnenprogramm #langsambidde, mit einer ordentlichen Portion Humor und Musik ins Kunst-Café.

Mehr Motivation
Len Mette gibt Tipps für gute Vorsätze

Zum Jahreswechsel fasst man Vorsätze, so ist das halt Brauch. Der Motivation folgt dann oft schnell die Ernüchterung. Len Mette ist Musiker und Buch-Autor, aktuell mit seinem Bühnen-Programm "#langsambidde" auf Tour und schreibt für den Lüner Anzeiger über das Phänomen und Lösungen. Tradition ist eine feine Sache! Insbesondere dann, wenn sie auch noch einen tieferen Sinn, einen Nutzen hat. So oder ähnlich hat es vielleicht auch die Tradition der guten Vorsätze für das neue Jahr in die Liga der...

  • Lünen
  • 29.12.18
  • 1
Kultur
12 Bilder

Nikolaus in Lünen
Seit 41 Jahren kommt der Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern in Lünen !

Seit 41 Jahren kommt der Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern in Lünen ! Freudig wurde der Nikolaus von vielen lieben Kindern erwartet und von Siegfried Störmer mit einer Rede freudig begrüßt ! Danach folgen die Kinder mit ihren Eltern dem Nikolaus zu einer Bühne , auf der die Kinder Gedichte aufsagen  oder auch Weihnachtslieder singen konnten ,was sie auch ganz zur Freude des Nikolauses  taten . Die Kinder bekamen für ihren Auftritt und ihren Mut auf die Bühne zu kommen ,ein...

  • Lünen
  • 08.12.18
  • 1
  • 1
Kultur
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Termine, Termine, Termine
Kommentar: Zeit für die Zeit

Zeit hat viele Gesichter. Zeit kriecht mal wie eine Schnecke, mal vergeht sie wie im Flug. Zeit braucht manchmal aber auch einfach Zeit. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Das Jahr geht in den Endspurt, daran gibt es keinen Zweifel. Im Büro lag die Einladung zur Weihnachtsfeier schon vor Wochen neben den ersten Lebkuchen, das Mail-Postfach füllt sich täglich mehr mit festlichen Themen und auch im Fernsehen stehen die Zeichen ganz auf fröhliche Weihnacht. Zwölf Monate vergingen mal wieder wie im...

  • Lünen
  • 17.11.18
  • 2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Faulheit statt Vernunft?

Kinder sitzen im Auto im Kindersitz, das ist eine klare Sache. Wirklich? Die Sicherung des Nachwuchses spielt für manche Eltern - so scheint es - keine so große Rolle. Ein Kommentar von Daniel Magalski Der Blick schweift an der roten Ampel aus dem Fenster. Im Auto nebenan drückt ein Kind fröhlich seine Nase an der Scheibe platt und klettert dann nach vorne auf den Beifahrersitz. Sekunden später schaltet die Ampel auf Grün. Abfahrt. Eine Momentaufnahme im Feierabendverkehr an einer großen...

  • Lünen
  • 25.10.18
  • 2
Überregionales
Ironie des Schicksals: Stiefel stehen genug vor der alten Zeche, doch die sind für Redakteur Daniel Magalski im Selbstversuch natürlich ein absolutes Tabu.
5 Bilder

Füße sind das Fundament des Körpers

Glück auf, der Steiger kommt - aber ohne Schuhe ein Ding der Unmöglichkeit! Der Zechen-Besuch ist am Sonntag schon ohne Grubenfahrt auf blanken Sohlen kein wahres Vergnügen. Im Fitness-Studio lerne ich am Montag eine Menge über die Bedeutung meiner Füße für die Gesundheit meines Körpers. Samstag! Wochenende! Ich bin gespannt auf zwei Tage Freizeit ohne Schuhe! Barfuß hole ich Brötchen beim Bäcker und das ganz ohne seltsames Gefühl. Im Anschluss ans Frühstück erkunde ich bei einem Spaziergang...

  • Lünen
  • 22.08.18
  • 2
  • 3
Überregionales
Das Fußbad in der Pfütze war eine Reise in die Kindheit.
2 Bilder

Glück ist ein Spaziergang im Regen

Mittwoch ist der Weg ins Büro ein anderer, denn für eine Woche trage ich nun keine Schuhe. Alltag für tausende Menschen auf der ganzen Welt, für mich ein spannendes Experiment. Der Boden ist kühl an diesem Morgen vor unserer Geschäftsstelle. Die Augen scannen die Steine. Kein Kaugummi? Keine Scherben? Keine Hundehaufen? Gut! Los! Nein! Stopp! Ein Radfahrer hält zwei Meter von mir entfernt und ich mache unwillkürlich einen Schritt zurück hinter ein Auto. "Mensch, stell dich nicht an, du trägst...

  • Lünen
  • 18.08.18
  • 1
  • 4
Ratgeber
Redakteur Daniel Magalski bestreitet den Alltag eine Woche ohne Schuhe.

Mittwoch starte ich die Barfuß-Woche

Im Morgen-Ritual klafft ab morgen für sieben Tage eine Lücke: Nach Dusche und Kaffee, Hemd und Hose kommen sonst Socken und Schuhe. Von Mittwoch bis Mittwoch streiche ich die für einen Versuch aus meinem Tag. Eine Woche gibt es Freiheit für die Füße! Vier Wochen ist es her, da begegnete mir in der Fußgängerzone in Lünen ein Mann. Männer begegnen mir in der Stadt ständig, werden Sie jetzt denken, also wo bitte ist die Nachricht? Der Mann, den ich traf, trug keine Schuhe! Hose und T-Shirt hatte...

  • Lünen
  • 14.08.18
  • 4
  • 4
WirtschaftAnzeige
Saskia machte mit uns den Shopping Deal.
12 Bilder

Shopping Deal: Saskia kugelt zum Sieg

Wenn Saskia Prädel aus Lünen ihrer Tochter später von ihrer Schwangerschaft erzählt, dann geht es in diesen Geschichten sicher auch um den Shopping-Deal des Lüner Anzeigers. Im Bauch war Luisa am Mittwoch mit Mama auf Tour. „Keine Sorge, da ist noch alles ruhig“, lacht Saskia beim skeptischen Blick auf ihren Bauch. Ein Shopping-Deal-Baby wird es nicht werden, der Termin ist erst im August. Lias, sechzehn Monate alt und das erste Kind von Saskia und ihrem Mann Nderim, wird dann großer Bruder und...

  • Lünen
  • 29.06.18
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.