Lütgendortmund

Beiträge zum Thema Lütgendortmund

Sport
Tanzsportclub Dortmund e.V.: Nadja Hartwig und Henning Hartmann, gen. Schulte bei Hessen tanzt 2022
2 Bilder

Tanzsportclub Dortmund
Erfolgreiche Paare bei Weltranglisten Turnieren

Am Wochenende 13. bis 15. Mai 2022 traten einige Paare des Tanzsportclub Dortmund e.V. bei zwei Weltranglisten Turnieren in Hessen und in Belgien an. Es ging los mit dem jährlich in Frankfurt am Main stattfindenden und weltweit größten Amateurtanzsportturnier für Standard und Lateintänze „Hessen tanzt“. Besonders aufregend für die Starter*innen, da das Turnier in den letzten zwei Jahren corona-bedingt ausfallen musste. Auf insgesamt bis zu 8 Turnieren auf 8 Tanzflächen gleichzeitig fanden 60...

  • Dortmund-West
  • 19.05.22
Sport
2 Bilder

Tanzsportclub Dortmund qualifiziert für die Weltmeisterschaft

Vom 29.04. bis zum 01.05. starteten 15 Tänze des Tanzsportclub Dortmund e.V. bei dem TAF Qualifikationsturnier des TAF Germany e.V. zum Dance World Cup 2022 in der Jahrhunderthalle Spergau in Leuna. Die jungen Tänzerinnen traten in den Altersklassen Mini, Kinder, Junioren und Erwachsene an und tanzten in den Kategorien Jazz/Show Dance, Ballett, Hip Hop, Contemporary und Song and Dance. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Die Tänzerinnen belegten dabei Plätze von 1-5. Aber nicht nur das: Alle 15...

  • Dortmund-West
  • 12.05.22
Sport

Taekwondo Nachwuchs
Neue Farben für Taekwondo Team Kocer e.V.

Acht kleine Taekwondo-Sportler nahmen an der ersten Taekwondo-Prüfung 2022 in der Turnhalle der Friedensgrundschule teil. Bedingt durch Corona konnte fast 2 Jahre keine Gürtelprüfung durchgeführt werden, so der 1. Vorsitzender. Die kleinen Sportler (5-9 Jahre) führten das erlernte Prüfungsprogramm vor den Augen des Bundesprüfers aus Witten durch. Neben der Steppschule präsentierten die Teilnehmer taktische und technische Tritte gegen die Schlagpolster, die Grund- und Bewegungstechniken sowie...

  • Dortmund-West
  • 30.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Trauer bei "Kiek es drin" Lütgendortmund
"Die K.G. "Kiek es drin" trauert um ihr ehemaliges Mitglied Christel Wandhoff"

​Am Samstag​, den 5. März verstarb unser ehemaliges Vereinsmitglied Christel Wandhoff​ nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren​. Christel ​Wandhoff ​war viele Jahre Mitglied der Karnevalsgesellschaft und hat ​über ​mehrere Jahre das Amt der ersten Kassiererin bekleidet. Auch nach ihrem Austritt aus der K.G. hat sie immer einen Bezug zu ihrem alten Verein gehabt. So hat sie unter anderem immer dafür gesorgt, dass "ihr" Kaffeekränzchen reichlich Karten für die Veranstaltung "Seniorenkarneval...

  • Dortmund-West
  • 15.03.22
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Ordensverleihung
Außergewöhnliche Veranstaltung der K.G. „Kiek es drin“ 1888 e.V. nach 2 Jahren Pandemie

Die K.G. „Kiek es drin“ lud am Samstag, dem 19.02.2022 zur Ordensverleihung in den Gemeindesaal der Katholischen Kirche ein. Das Ganze natürlich unter Einhaltung der 2G+ Regel. Ein Dankeschön ging in Abwesenheit an Herrn Bernd Rauschenbach vom Kirchenvorstand St. Magdalena für die kurzfristige Zusage der Räumlichkeiten und der uns damit gegebenen Möglichkeit, unsere Ordensverleihung durchzuführen. Eine außergewöhnliche Veranstaltung für die Karnevalisten aus Lütgendortmund, die es in dieser...

  • Dortmund-West
  • 28.02.22
Politik
Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau zu Besuch in der Steinhammer-Grundschule in Dortmund-Marten.

Auswertung der SPD
Massiver Unterrichtsausfall an Schulen im Dortmunder Südwesten

Die Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion im Landtag NRW zeigt, wie massiv der Unterrichtsausfall an vielen Schulen in Dortmund ist. An der Johann-Gutenberg-Realschule in Hörde sind demnach beispielsweise 6,6 Prozent des Unterrichts im Schuljahr 2018/2019 ersatzlos ausgefallen. Die Landtagsabgeordnete Anja Butschkau fordert daher, die Schulen personell besser auszustatten. Viele Schulen in Dortmund leiden unter massivem Unterrichtsausfall. So zeigt es die Antwort...

  • Dortmund-West
  • 07.01.22
Sport
2 Bilder

Vinyasa-Yoga
Interessante Fakten für Einsteiger:innen

Vinyasa-Yoga zeichnet sich vor allem durch die Kombination von Bewegung und Atmung aus. Entscheidend sind hierbei fließende Übergänge der einzelnen Yoga-Positionen. Dabei führt der Atem diese Übergänge und du bleibst regelrecht im „Flow“. Vinyasa-Yoga ist für jede:n geeignet, auch für Anfänger:innen. Der Anstrengungs- oder Schwierigkeitsgrad kann dabei auch innerhalb eines Flows durch Variationen geändert werden. Ab dem 19. Februar 2022 bieten wir sowohl einen Anfänger als auch einen...

  • Dortmund-West
  • 04.01.22
Vereine + Ehrenamt
Der Lütgendortmunder Heimatkalender blättert wieder in der Geschichte des Ortes.

Lütgendortmunder Heimatkalender erschienen
140 Jahre Feuerwehr

„Blickpunkte“, so ist seit langem der Titel des vom Lütgendortmunder Heimatforscher Wilhelm Mohrenstecher jährlich herausgegebenen Kalenders, dessen neuer Jahrgang jetzt druckfrisch vorliegt. Wieder sind es „neue“ und vertraute Blickpunkte welche an die Lütgendortmunder Vergangenheit erinnern. Seit vier Jahren unterstützt das Heimatmuseum Lütgendortmund redaktionell den Kalender und hat auch dieses Mal vier Beiträge beigesteuert, die von dem Vorstandsmitglied Antje Steber verfasst wurden....

  • Dortmund-West
  • 20.12.21
Natur + Garten
Groß war die Freude bei der Delegation aus Dortmund: Gleich zweimal gab's Edelmetall für ihre Gartenvereine aus Eving (Gold) und LüDo (Silber).

Erfolg im NRW-Landesgartenwettbewerb
Gold für die Externberg-Kleingärtner in Eving

Doppeltes Edelmetall geht nach Dortmund im Landeswettbewerb "Kleingartenanlagen in NRW": Gold holten die Kleingärtner des Evinger Vereins "Am Externberg", Silber die Gartenfreunde des Vereins "Im Rauhen Holz" in Lütgendortmund. Bereits Anfang des Jahres waren die beiden Gartenvereine zum nordrhein-westfälischen Landeswettbewerb für Kleingartenanlagen in NRW angemeldet worden. Im Juni erfolgte dann die Besichtigung der beiden Gartenanlagen durch die Jury. Mit Spannung wurde lange auf die...

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.21
Kultur
In der Bartholomäus-Kirche leuchten die Sterne.
2 Bilder

Lütgendortmunder Kirchen öffnen in der Adventszeit
Sternenzeit in der Christus-Gemeinde

Wie im vergangenen Jahr findet der lebendige Adventskalender der ev. Christus-Gemeinde wieder in den Kirchen statt. Die Bartholomäus-Kirche (Theresenstr. 3) ist vom 1. Advent bis 23. Dezember jeden Abend von 17.30 bis 18.30 Uhr geöffnet, die Katharinenkirche (Provinzialstr. 410) dienstags und freitags. Über den Besuchern schwebt in beiden Kirchen ein Sternenhimmel, und jeweils um 18 Uhr gibt es eine Viertelstunde Sternenzeit. Zutritt mit 2 G und Maske.

  • Dortmund-West
  • 29.11.21
Reisen + Entdecken
Adventliche Leuchtelemente am Eingang.
2 Bilder

Adventsbeleuchtung wurde installiert
Dellwig leuchtet

Das idyllische Wasserschloss Haus Dellwig bezaubert im Advent jeden Tag ab 17 Uhr Besucher und Spaziergänger mit vorweihnachtlicher Beleuchtung. Die lange Auffahrt zum Wasserschloss, die Toreinfahrt und der Innenhof wurden wieder durch die fleißigen Helfer des Heimatmuseums Lütgendortmund mit Lichterketten und Motiven geschmückt.

  • Dortmund-West
  • 29.11.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Böll-Gesamtschule stellt sich vor

Informationsabende für Schüler und Eltern Lütgendortmund. Die Heinrich-Böll-Gesamtschule Schüler der vierten und zehnten Klassen und ihre Eltern ein, sich über die Schulform und die besonderen Bildungsangebote der Lütgendortmunder Gesamtschule zu informieren. Am Dienstag ( 23.11.), Mittwoch (24.11.) für die Eltern und Schüler der vierten Klassen sowie am Donnerstag (25.11.) für die Eltern und Schüler der 10.Klassen bietet die HBG jeweils um 19 Uhr einen Informationsabend im pädagogischen...

  • Dortmund-West
  • 22.11.21
Sport
Ambitionierte Tänzer und Tänzerinnen ab 14 Jahren sind zur Audition am Sonntag eingeladen. Das Hip-Hop Team sucht Verstärkung.

Tanzsportclub Dortmund ist auf der Suche nach motivierten Tänzern
Hip-Hop-Formation „Next Generation“ sucht Verstärkung

Die Hip-Hop-Formation „Next Generation“ des Tanzsportclubs Dortmund ist auf der Suche nach motivierten Tänzern. Gefragt sind tanzbegeisterte Mädels und Jungs, die Lust auf hartes, aber effektives Training haben, um gemeinsam auf künftigen Turnieren zu tanzen Voraussetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren, sowie die Liebe zum Tanzen. Das Training findet immer donnerstags ab 18.30 Uhr statt. Vor den Turnieren wird es häufig zusätzliches Training geben. Am Sonntag (21.11.) findet von 16 bis 19...

  • Dortmund-West
  • 18.11.21
Ratgeber

Seniorenbüro Lütgendortmund informiert- am 17.11. im Begegnungszentrum Werner Straße 10
Informationen zur Vorsorgevollmacht

Zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung lädt das Seniorenbüro Lütgendortmund am Mittwoch, 17. November 2021, um 14 Uhr in den großen Saal des Begegnungszentrums an der Werner Straße 10 ein. Die Erstellung einer Vorsorgevollmacht, deren Inhalte, Bedeutung und Durchsetzbarkeit werden von den Referenten Mareike Nest und Holger Maßmann vom Seniorenbüro Lütgendortmund eingehend erläutert. Im Anschluss gehen die beiden gerne vertiefend auf Fragen...

  • Dortmund-West
  • 11.11.21
Kultur
Unser Bild zeigt Mitarbeiterin Petra Preuß-Prein begleitet von Küster Jens Kowalke und Mitarbeiter Jerome Pohle am Anhänger vor der Herz-Jesu-Kirche in Bövinghausen zusammen mit Petra Sießmann vom Gemeindeausschuss Herz Jesu.

Premiere beim Pfarrverbund Dortmunder Westen
Jesus brauchte viele Anhänger

 „Jesus braucht viele Anhänger…“ - so könnte man eine neue Initiative der katholischen Kirche im Dortmunder Westen gut zusammenfassen. Fast 300 Kerzen fürs „Ewige Licht“ hatten Petra Preuß-Prein und Pfarrer Guido Hoernchen für den Allerheiligen-Tag mit einem dazu passenden Gedanken und Gruß des katholischen Pastoralverbunds Dortmunder Westen vorbereitet und in den neuen Anhänger gepackt, der im Laufe des Jahres jetzt auch weiter an verschiedenen Orten und pastoralen Gelegenheiten als „mobile...

  • Dortmund-West
  • 11.11.21
Sport
 Artur Balandin und Anna Salita vom TSC Dortmund haben sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Artur Balandin und Anna Salita
TSC-Paar tanzt bei der WM

Mit einer beeindruckenden Leistung bei den vom Tanzsportclub Dortmund ausgerichteten Deutschen Meisterschaften in der Stadthalle in Kamen sicherten sich die Trainer in den lateinamerikanischen Tänzen Artur Balandin und Anna Salita die Silbermedaille. Mit 49 Paaren nahmen in diesem Jahr drei Paare mehr als im letzten Jahr teil - das bedeutete, dass diese Meisterschaft über fünf Runden ausgetanzt werden musste. Mit 36 Paaren wurde die erste Zwischenrunde noch am Nachmittag ausgetanzt, alle...

  • Dortmund-West
  • 08.11.21
Sport
Vize-Landesmeister wurden Erik Kem und Viktoria Grusevskaja. Darüber freute sich auch Trainer Sven Traut (Mitte).

Erfolgreiche Dortmunder TSC-Tänzer
Zweimal Silber auf Landesebene

Fünf Paare des Tanzsportclub Dortmund nahmen in Brühl an den Landesmeisterschaften in den Standardtänzen teil und kehrten mit hervorragenden Resultaten zurück. Erik Kem und Viktoria Grusevskaja ertanzten sich den Vizelandesmeistertitel in der Hauptgruppe S und verbesserten sich im Vergleich zum Vorjahr um zwei Plätze. In allen fünf Tänzen wurden sie von den sieben Wertungsrichtern auf den 2. Platz gewertet. Acht Paare waren hier am Start. Silbermedaille Über den Titel des Vizelandesmeisters in...

  • Dortmund-West
  • 01.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Defekte Gegenstände werden von ehrenamtlichen Experten repariert. So arbeiten Repair Cafés wie hier in Dorstfeld. Auch in Lütgendortmund soll bald ein Reparatur Café eröffnen.

Reparatur Café auch in Lütgendortmund - Ehrenamtliche gesucht
„Reparieren statt Wegwerfen!“

 „Reparieren statt Wegwerfen!“ – so lautet das Motto des neuen Reparatur Cafés, das schon bald im Stadtbezirk Lütgendortmund entstehen soll. Seine Heimat wird es im Martin-Luther-King-Haus der evangelischen Christus-Kirchengemeinde finden. Bereits im letzten Jahr befanden sich die Kirchengemeinde, das Seniorenbüro Lütgendortmund und das Projekt Aktionsplan Soziale Stadt gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Planung, die allerdings pandemiebedingt zeitweise ausgesetzt werden musste....

  • Dortmund-West
  • 01.11.21
Wirtschaft
Die nächsten Lütgendortmunder Hofflohmärkte finden im Frühjahr 2022 statt.

Hofflohmärkte boten buntes Sortiment

Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Wochen fanden die Lütgendortmunder Hofflohmärkte statt. An den 26 Standorten fanden sich bei bestem Herbstwetter mehr als 100 Flohmarktstände, die zwischen dem Lütgendortmunder Hellweg und der Bövinghauser Dorfstraße ein buntes Sortiment von Spielzeug, Bekleidungsstücken, Büchern, Schallplatten und Kleinmöbeln anboten.

  • Dortmund-West
  • 31.10.21
Reisen + Entdecken
 Genau das Richtige für Trödelfans: Entspanntes stöbern auf den Hofflohmärkten.

In Lütgendortmund am Samstag - Anmeldungen bis Freitag
Stöbern auf den Hofflohmärkten

Nach dem erfolgreichen Start der Lütgendortmunder Hofflohmärkte im September findet jetzt der Nachholtermin für den ausgefallenen Frühjahrsflohmarkt statt. Am Samstag (23.10.) laden 26 Höfe, Nachbarschaften, Hauseinfahrten und Garagen zwischen dem Lütgendortmunder Hellweg und der Bövinghauser Dorfstraße zum Trödeln und zu Gesprächen ein. "Aktiv vor Ort"Wie schon im September stellt die Jugendfreizeitstätte Lütgendortmund in Zusammenarbeit mit dem Lütgendortmunder Gewerbeverein " Aktiv im Ort"...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Kostenfreie Info-Aktion des Seniorenbüros Lütgendortmund
Was leistet die Pflegeversicherung

Eine Pflegebedürftigkeit schleicht sich im Alter in der Regel nach und nach ein und Betroffene können sich entsprechend darauf einstellen. Nach einem Unfall oder infolge eines Sturzes, Herzinfarkts oder Schlaganfalls kann ein Pflegefall aber auch ganz plötzlich eintreten. Angehörige müssen reagieren und fühlen sich oft überfordert. Von einem auf den anderen Moment verändert sich auch ihr Leben – vor allem dann, wenn sie selbst die Pflege eines Angehörigen übernehmen wollen. Hausnotruf,...

  • Dortmund-West
  • 21.10.21
Blaulicht

Wohnungsbrand in der Westricher Straße
Rettung mit der Fluchthaube

Am Montag gegen 19:20 Uhr ist die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Westricher Straße in Lütgendortmund gerufen worden. Zwei Kinder und drei Erwachsene wurden mit Verdacht auf Rausgasvergiftung in ein Dortmunder Krankenhaus transportiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern der Vorder- und Rückseite der Erdgeschosswohnung. Mehrere Personen kamen aus dem völlig verrauchten Treppenhaus den Einsatzkräften entgegen. In der über der...

  • Dortmund-West
  • 14.10.21
Natur + Garten
Bürgermeisterin Barbara Brunsing (vorne links) zeichnete die Preisträger beim Wettbewerb "Umweltbewusste Schule" aus.
4 Bilder

Bei stadtweitem Wettbewerb räumt der Dortmunder Westen ab
Umweltbewusste Schulen

Beim städtischen Wettbewerb „UmweltBewussteSchule 2020“ räumte der Dortmunder Westen richtig ab. Die Lütgendortmunder Heinrich-Böll-Gesamtschule freut sich über den ersten Platz und trägt den Titel „UmweltBewussteSchule 2020“. Dahinter folgten die Gustav-Heinemann-Gesamtschule (Huckarde) und die Regenbogen-Grundschule aus Mengede. 27 Schulen nahmen an dem Wettbewerb teil. Im stadtweiten Schulwettbewerb um Energieeinsparung und Klimaschutz konnte die Heinrich-Böll-Gesamtschule mit ihren vielen...

  • Dortmund-West
  • 07.10.21
Wirtschaft
Irene Broja (M.) hat den Friseursalon Angelika von Angelika Gold (r.) übernommen. Das Team komplettiert Gabi Rummel (l.).

Salon Angelika unter neuer Leitung
Irene Broja übernimmt

Stabwechsel im Friseur Angelika an der Provinzialstraße 173 in Lütgendortmund: Inhaberin Angelika Gold ist in den Ruhestand gegangen und hat den Betrieb vertrauensvoll an ihre bisherige Meisterin Irene Broja übergeben. Angelika Gold hatte den Betrieb am 1. April 1990 eröffnet – und von Anfang an gehörte Irene Broja zum Team. Angelika Gold dankte den Kunden für das langjährige Vertrauen und den Mitarbeiterinnen Irene Broja und Gabi Rummel für ihre Unterstützung. Natürlich hofft sie, dass die...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.