Label

Beiträge zum Thema Label

Kultur
Musiker Chris Koch (28) aus Rheinberg dankt in seinem Song allen "Helden".
Video

Chris Koch aus Rheinberg komponiert Dankeschön für alle "Helden"
Musikalischer Applaus

Nahezu alle Künstler sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgebremst. Da ergeht es dem Musiker Chris Koch nicht anders. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, hat er sich ins Tonstudio verkrochen und einen Song aufgenommen. "Helden" ist ein großes Dankeschön an all diejenigen, die in diesen schweren Zeiten im Hintergrund alles am Laufen halten. Als im November der zweite Lockdown beschlossen wurde, "war ich frustriert", sagt der Rheinberger. Wieder wurden dem 28-Jährigen alle...

  • Rheinberg
  • 03.05.21
Kultur
Die Phonautics spielen beim Inselkind-Festival
2 Bilder

Inselkind-Festival

Das Kulturzentrum MUK an der Güntherstraße präsentiert am 20. Mai in der Großmarktschänke das Inselkind-Schallträger Festival. Das Label ist ein Dortmunder Label und hat sich auf die abenteuerliche Kombination von einerseits experimenteller Elektronik und andererseits abstruser bis Punk-Rock-Musik spezialisiert. Inselkind ist außerdem eng an das MUK in der Güntherstraße gebunden und fördert einige der dort probenden Bands. Ein solch extravagantes Arbeitsfeld bringt auch ein entsprechendes Line...

  • Dortmund-City
  • 14.05.16
Überregionales
Dank der Polizei bekam eine Dortmunderin einen großen Teil ihres Geldes nach Kauf einer angeblichen designertasche zurück.

Vorsicht: Betrug mit falschen Designer-Taschen im Internet

Zwei Frauen konnten laut Polizei vorläufig festgenommen werden, die falsche Designertaschen im Internet angeboten haben. Aufgeflogen waren die beiden Rumäninnen, da eine Dortmunderin, die auf das online-Angebot aufmerksam geworden war, sie informiert hatte. Wie die Polizei informiert, hatte die 27-jährige Dortmunderin eine edle Designer-Handtasche für 1500 Euro gekauft, zu der sie auch eine angebliche Rechnung sowie Utensilien des Labels als Beweis für die Echtheit mitbekam. Doch in einem...

  • Dortmund-City
  • 01.09.14
Kultur
v.li.Eva Richter,Mary Wantoch,Angelika Krziwon,Peter Steinbach,Patrick Drechsler

Echt Steinbach beim Label „WunderLand Records Germany“ in Köln

Wir freuen uns sehr, dass wir in Zukunft mit Inka Eßer u. Eva Richter zusammenarbeiten werden. Label, Verlag u. auch Promotion – hier ist alles unter einem Dach. Peter Steinbach konnte mit Inka Eßer eine der besten Promoterinnen Deutschlands für sich gewinnen. Ihre jahrzehntelange Berufserfahrung kommt uns jetzt mit „pep Medienservice“ zugute. Bei Eva Richter und „WunderLand Records Germany“ in Köln sind wir bestens aufgehoben. Nach der ersten Single-Auskopplung „Meilensteine“ (aus dem...

  • Marl
  • 24.06.13
Kultur

MindNapping (10): Der Traumtänzer - 'kleines' Jubiläum des Duisburger Hörspiel-Labels Audionarchie

Vor nicht einmal zwei Jahren legte der Duisburger Patrick Holtheuer mit seinem Hörspiel-Label 'Audionarchie' den Grundstein zu der mittlerweile 11 Folgen umfassenden Hörspielreihe "MindNapping". Für Folge 10 gab es als Überraschung für Höraffine eine akustische Rückkehr in den "Darkside Park": Autor Hendrik Buchna (der nicht nur für die Hörbuchreihe "Darkside Park" schrieb, sondern u. a. auch zum Autorenteam der aktuellen 'Drei ???'-Romane gehört) ersann eine weitere Geschichte um den...

  • Bochum
  • 24.10.12
Ratgeber
Gute und schlechte Noten vergibt die Verbraucherzentrale für die unterschiedlichen Schulhefte unter Berücksichtigung von Klima- und Umweltschutz-Aspekten.

Gute und schlechte Noten für Schulhefte

Pünktlich zum neuen Schuljahr haben Kaufhäuser, Discounter und Schreibwarengeschäfte Schulhefte als Aktionsware im Programm. Manche Hersteller werben inzwischen mit diversen Umweltsiegeln für ihre Produkte. Aber nicht alle diese Aufdrucke sind seriös. „Etliche Firmen geben sich mit Pseudo-Labeln und anrührenden Bildern von bedrohten Tierarten bloß einen ökologischen Anstrich. Fast keines dieser Angebote ist aus Recyclingpapier“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wer einen wahren Beitrag zum...

  • Gladbeck
  • 09.08.12
  • 2
Überregionales
Da war die Jury hinterher aber platt, nachdem Lea Scherer den Song von den Soulsisters „The Way to Your Heart“ beendet hatte. Überhaupt waren die drei Juroren Philipp Kersting (vorne), Schlagersängerin Xandra Hag und Produzent Mike Misar begeistert von den Leistungen, die die Kids in der Tanzschule Brand zum besten gaben. Foto: Strzysz

Keksplanet: Tolles Ergebnis beim Casting

(von Minou Wallesch) Das Kindermusiklabel „Keksplanet“ suchte mittels professionellem Casting nach jungen Gesangstalenten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis. Über 30 Kinder aus den EN-Städten trauten sich kurz vor den Sommerferien in die Hattinger Tanzschule Brand. Dort präsentierten sie sich und ihre Stimme vor der Fachjury, bestehend aus den Keksplanet-Machern Produzent Mike Misar und Musiker Philipp Kersting sowie Sängerin Xandra Hag. Das Casting wurde von den Keksplanet-Machern sehr professionell...

  • Hattingen
  • 16.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.