Lackhausen

Beiträge zum Thema Lackhausen

LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Spaziergang durch Kultur und Natur
Lackhausen grüßt Wanderer und Fahrradfahrer

Wir befinden uns in der niederrheinischen Landschaft. In Wesel-Lackhausen wird gespielt, getanzt, geschrieben und geforscht. In fast jedem Haushalt stand früher ein „Duden“, heute steht ein Denkmal von dem Schöpfer des Rechtschreibwörterbuches Konrad Duden am „Konrad-Duden-Platz“ im Ortsteil. Außerdem befindet sich am „Konrad-Duden-Platz“ unter anderem ein großer Lebensmittelmarkt. Auch an die in Lackhausen geborene Naturforscherin Ida Noddack-Tacke wird mit einem Standbild an der...

  • Wesel
  • 10.05.21
  • 13
  • 3
Politik

SPD-Wesel
Zweite Offenlegung des Regionalplans im Herbst - Chance für Wesel

Zweite Offenlegung des Regionalplans im Herbst – Chance für Wesel Die SPD WeselPartei hat am Mittwoch mit der Chefin des RVR Frau Karola Geiß- Netthöfel und ihren Planungsfachleuten ein umfangreiches Gespräch darüber in Essen geführt, wie es mit dem Regionalplan weitergeht und wie die Entwicklung der Stadt Wesel dort ihren Niederschlag findet. Die zweite Offenlegung des Regionalplans wird im Sommer in der Verbandsversammlung des RVR beschlossen. Im Herbst werden dann die Stadt Wesel und die...

  • Wesel
  • 26.02.21
Kultur
Ida Noddack: Die gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wäre 125 Jahre alt geworden.

Bedeutende Frauen der Weseler Geschichte: Broschüre „WEGgefährtinnen der Stadt Wesel“ gibt es auch online
Ida Noddack – Gefeierte Wissenschaftspionierin aus Wesel wird 125 Jahre alt

Ida Noddack, die Tochter des Lackfabrikanten Adalbert Tacke, wurde am 25. Februar 1896 auf Haus Wohlgemut in Lackhausen, einem heutigen Stadtteil von Wesel, geboren. Als junge Frau beschritt Ida Noddack neue Bildungswege. Der Besuch eines Gymnasiums oder gar das Studium für Mädchen und Frauen war zu dieser Zeit noch nicht selbstverständlich. Ihrer Zeit weit voraus Als eine der ersten Frauen in Deutschland studierte sie Chemie und promovierte 1921 an der Technischen Hochschule Berlin. Gemeinsam...

  • Wesel
  • 24.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird ab Mittwoch, 3. Februar, im Bereich der „Konrad-Duden-Straße 46“ in Wesel-Lackhausen die Straße für Kanalbauarbeiten voll gesperrt.

Vollsperrung einer Straße in Lackhausen: Mittwoch, 3. Februar, voraussichtlich bis Freitag, 12. Februar
Kanalbauarbeiten „Konrad-Duden-Straße 46“ in Wesel-Lackhausen - Straße wird voll gesperrt

Im Auftrag der Stadtwerke Wesel wird ab Mittwoch, 3. Februar, im Bereich der „Konrad-Duden-Straße 46“ die Straße für Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sind notwendig, um einen Mischwasser-Haus-Anschluss herzustellen. Voraussichtliche Fertigstellung ist Freitag, 12. Februar. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Anliegerverkehr bleibt bis zum Bereich der Baustelle bestehen. Die Maßnahme ist mit dem Fachbereich 7 Ordnungsangelegenheiten der Stadt Wesel abgestimmt. Ausführende...

  • Wesel
  • 01.02.21
LK-Gemeinschaft
In der Lackhausener Kindertagesstätte „Die Sonnenburg“ hat zum Wohl der Kinder in den Ausbau sowie zahlreiche Gerätschaften für den Innen- und Außenbereich investiert.
3 Bilder

Lackhausener Kita "Die Sonnenburg" investiert in Ausbau: Zahlreiche Gerätschaften für Innen- und Außenbereich
"Bewegung" in der Sonnenburg in Lackhausen

In der Lackhausener Kindertagesstätte „Die Sonnenburg“ bewegt sich was. Den Corona-Einschränkungen trotzend ist man hier zum Wohl der Kinder in die Offensive gegangen und hat in den Ausbau sowie zahlreiche Gerätschaften für den Innen- und Außenbereich investiert. „Um den wichtigen Bereich Bewegung zeitgemäß verbessern zu können, haben wir uns für nachhaltige Investitionen für den Ausbau der Bewegungsmöglichkeiten entschieden.“, so die Leiterin der Einrichtung Sandra Hoppmann. U3-Aussengelände...

  • Wesel
  • 27.01.21
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die beiden Pfadfinderinnen Katharina Strubel und Marie Stücker (v.l.n.r.) gehörten zu den 50 fleißigen Helfern, die die Weihnachtsbäume einsammelten.

Feldmarker Pfadfinder bedanken sich bei kontaktlosen Spendern
50 Helfer sammeln Tannenbäume ein

Trotz der Corona-Pandemie, die den Alltag in fast allen Lebensbereichen massiv einschränkt, konnten die fleißigen Georgspfadfinder vom Stamm Herz-Jesu, Wesel-Feldmark ihre alljährliche Tannenbaumaktion durchführen. Auch wenn dazu in diesem Jahr ein behördlich genehmigtes Hygienekonzept notwendig war, so konnten Dank der guten Mitarbeit der Weseler Bevölkerung die Stadtteile Feldmark, Blumenkamp und Lackhausen zügig abgesammelt werden, da die ausgedienten Christbäume meist straßenzugweise...

  • Wesel
  • 19.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein.

Abgeschmückte Bäume werden Samstag abgeholt in Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und Am Schwan
Feldmarker Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein. Dazu müssen die Bürger die abgeschmückten Bäume in diesem Jahr spätestens um 8 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand oder noch besser mit mehreren Bäumen der Nachbarschaft zusammen auf einen Haufen legen. Diese werden dann straßenzugweise eingesammelt. Später abgelegte Bäume werden...

  • Wesel
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Sven und Katrin Komp, Ingo Bülow, Tim Heymann und Meinolf Nöthe vom Rotary Club Lippe-Issel und Kai Eckert vom Evangelischen Kinderheim Wesel (v. r.) mit den neuen Notebooks.

"Rotary verbindet“
Frischecenter Komp Lackhausen spendet 20 Notebooks an das Kinderheim Wesel

In der aktuellen Zeit der Kontaktbeschränkungen haben sich Katrin und Sven Komp für das Evangelische Kinderheim in Wesel etwas Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit dem Rotary Club Lippe-Issel wurden 20 neuwertige Notebooks beschafft. Möglich wurde dies durch vorweihnachtliche Spenden der Kunden und Mitarbeiter des Frischecenters Komp in Lackhausen, aufgestockt durch Sven und Katrin Komp. „Ich war mir mit meiner Frau und meinen Mitarbeitern schnell einig, dass wir uns in diesem Jahr angesichts...

  • Wesel
  • 21.12.20
  • 1
Kultur
8 Bilder

Lackhausen leuchtet auf
Freude auf Weihnachten

Schon seit vielen Jahren stellt das Bürgerforum Lackhausen zum 1. Advent auf dem „Konrad-Duden-Platz“ in Lackhausen einen Weihnachtsbaum auf. Die Tradition geht zurück auf eine Initiative des damaligen Vorsitzenden des Bürgerforums und heutigen Ehrenvorsitzenden Günter Ohletz. Die Tanne wird im jährlichen Wechsel von Kindern der zwei Kindertagesstätten in Lackhausen mit selbstgebasteltem Baumschmuck behängt. In diesem Jahr fiel den Kinder des Lackhausener Familienzentrums „Die Sonnenburg“ die...

  • Wesel
  • 05.12.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

20-Jähriger hat gleich drei Mal Pech / Polizei sucht weitere Zeugen und Geschädigte
Dieb mit "auffällig weißen Turnschuhen" versteckte sich auf Privatgelände in Lackhausen

 Gleich drei Mal Pech hatte ein mutmaßlicher Einbrecher am Mittwoch in den frühen Morgenstunden. Da heißt es im Polizeibericht ... Zunächst weckten einen Polizeibeamten gegen 2.50 Uhr merkwürdige Geräusche, die aus einem Garten eines Hauses an der Dr.-Reuber-Straße kamen.Hiernach beobachtete er zwei Unbekannte, die ein Fahrrad aus einer Gartenhütte abtransportierten. Der Polizist rief daraufhin seine Kollegen zur Unterstützung. Die entdeckten dann zwar das Fahrrad, das auf der...

  • Wesel
  • 03.12.20
Kultur
Am Sonntag, 6. September, laden die "Holy Riders" gemeinsam mit der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wesel-Lackhausen zu einem Motorrad-Gottesdienst ein. (Symbolfoto)

"Holy Riders" laden am Sonntag, 6. September, 10.30 Uhr, ein
Motorrad-Gottesdienst in Wesel-Lackhausen

Lederkluft, heiße Öfen und Gottesdienst - wie passt das zusammen?! Der Motorradclub "Holy Riders" ist überzeugt, dass christlicher Glaube und die Liebe zum Motorrad kein Widerspruch ist. Im Gegenteil. Wer sicher unterwegs sein und ans Ziel kommen will, braucht mehr als einen Schutzengel und eine Roadmap. Daher veranstaltet der Club gemeinsam mit christlichen Kirchen und Gemeinden überall in Deutschland Biker-Gottesdienste, am Sonntag, 6. September, nun auch in Wesel-Lackhausen. Dabei herrscht...

  • Wesel
  • 28.08.20
Politik
3 Bilder

Ehrenmal am Lauerhaas

Bettina Frenzel, Sachkundige Bürgerin der CDU-Fraktion, und Madeleine Feldmann, CDU-Ratsmitglied, wenden sich mit folgendem Antrag (06.08.2020) an die Bürgermeisterin: "Bereits bei den Ehrungen des Schützenvereins Lackhausen war das Ehrenmal am Lauerhaas durch Absperrungen versperrt. Als Grund wurden hier Fundamentprobleme genannt. Ebenfalls sieht es dort, aufgrund von Unkraut, sehr ungepflegt aus. Dies halten wir für keinen würdigen Zustand eines solchen Ehrenmals. Wir bitten um eine...

  • Wesel
  • 11.08.20
Politik

Grüne Wesel und Bürgermeisterkandidat Ulrich Gorris laden ein: Donnerstag, 6. August, 17 Uhr; Sonntag, 30. August, 11 Uhr
Gespräche im Bürgergarten Wesel-Lackhausen

Zu einem politischen Gespräch im Bürgergarten am Hummelweg in Wesel-Lackhausen laden die Grünen Wesel zusammen mit Bürgermeisterkandidat Ulrich Gorris ein. Die Termine sind: Donnerstag, 6. August, um 17 Uhr sowie Sonntag, 30. August, um 11 Uhr. Der Zugang zum Bürgergarten liegt etwas versteckt zwischen der Haus-Nummer 8 und der Geschwister-Scholl-Straße. Interessierte haben hier die Möglichkeit, Fragen zu "grünen" Themen, Zielen und Inhalten zu stellen, Anregungen zu geben, Mißstände...

  • Wesel
  • 03.08.20
Blaulicht
48 Bilder

Der Pilot (55), sein Vater (83) und die Mutter (39) eines zweijährigen Mädchens verlieren ihr Leben
!Update! Leichen identifiziert - nach Flugzeugabsturz in Wesel

Heute Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in ein Mehrfamilienhaus im Weseler Hanseviertel (an der Straße Färberskamp in Wesel-Feldmark) gestürzt. Erste Zeugen berichteten von mehreren Explosionen. Aktuell wird in der unmittelbaren Umgebung des Unglückes nach Überlebenden gesucht, da einige Zeugen Fallschirme beobachtet haben wollen. Daher sind auch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungshundestaffel zur Zeit auch von Haus zu Haus unterwegs und fragen, ob man etwas beobachtet habe ... Auch kreisen...

  • Wesel
  • 25.07.20
  • 5
Politik
2 Bilder

Baustellenzufahrt Baugebiet „Am Schwan“

Bettina Frenzel, Sachkundige Bürgerin der CDU-Fraktion, und Madeleine Feldmann, CDU-Ratsmitglied, wenden sich mit folgendem Antrag (16.07.2020) an die Bürgermeisterin: "Im Baugebiet „Am Schwan“ kann man derzeit die Errichtung der Häuser beobachten. Leider kann man jedoch auch sehen, dass die aufgestellten „Durchfahrt verboten“- Schilder von den Baustellenfahrzeugen missachtet werden. Diese fahren einfach seitlich daneben aus dem Baugebiet raus auf die Straße „Hoher Weg“. Bei Gesprächen mit den...

  • Wesel
  • 17.07.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Seitenstreifen Konrad-Duden-Straße Höhe Haus Duden

Helmut Conrads, CDU-Ratskandidat, wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin: "Wir möchten Sie bitten, den ASG zu beauftragen, den Seitenstreifen der Konrad-Duden-Straße in Höhe des Hotels Haus Duden instand zu setzen. Diese städtische Schotterfläche hat große Schlaglöcher und wird durch den Begegnungsverkehr stark beansprucht. Fotos haben wir in der Anlage angefügt. Vielen Dank für ihre Unterstützung"

  • Wesel
  • 24.06.20
  • 1
Politik

SPD-Wesel
Presseinformation der SPD WeselPartei vom 9. April 2020

Die Grünen im Kreis Wesel und ihre Landratskandidatin haben in einer Pressemitteilung erklärt, dass sie jegliche Abgrabung im Bereich Bislich-Vahnum ablehnen. Wir bedauern diese reflexartige Reaktion. Die Grünen nehmen keine sachgerechte Abwägung der Fakten vor und stellen sich damit gegen die berechtigten Interessen der Menschen in Obrighoven und Lackhausen. Wir wollen die dort geplanten Auskiesungen verhindern, dazu braucht es nach Aussage von Herrn Tönnes, des ehemaligen grü-nen Chefplaners...

  • Wesel
  • 09.04.20
Blaulicht
Screenshot Sven Komp (Video) Text Komp.

Sachbeschädigung - 200 Euro Belohnung
Heckscheiben an Firmenfahrzeugen eingeschlagen

Wesel-Lackhausen: Sven Komp, bittet um Mithilfe! Frischecenter Komp GmbH Bitte fleißig teilen! Eine unbekannte Person Hat in den letzten Woche an zwei Firmenfahrzeugen die Heckscheiben eingeschlagen!!! Wir sind erschüttert und wütend wegen diesem sinnlosen Akt der Zerstörung!!! Kannst Du uns und der Polizei helfen diese Serie aufzuklären? Hinweise bitte an info@komp.de Alle Mails werden diskret behandelt! Hinweise die zur Ermittlung des oder der Täter führen werden von uns mit 200 €...

  • Hamminkeln
  • 27.12.19
Blaulicht

Wesel - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Halterin eines schwarzen VW Golf gesucht - und zwei Augenzeuginnen in Lackhausen

Die Polizei sucht Zeugen, die heute Morgen gegen 8 Uhr eine Unfallflucht beobachtet haben. In der Pressemeldung heißt es: Die unbekannte Fahrerin eines VW Golf hatte einen schwarzer Audi Avant auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Julius-Leber-Straße beschädigt. Anschließend fuhr sie weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zwei Zeuginnen beobachteten den Vorfall und sprachen auch mit dem Fahrer des beschädigten Autos. Diese und andere Zeug(inn)en werden gebeten, sich bei der Polizei zu...

  • Wesel
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenaktion des Berufskollegs Wesel für Friedensdorf
Jugendliche sammeln Lebensmittelspenden

Auch in diesem Jahr engagieren sich wieder viele Schülerinnen und Schüler des Weseler Berufskollegs in den Wochen vor Weihnachten für die Aktion Friedensdorf International. Über 90 Hilfspakete sind bereits gepackt, die kinderreichen Familien und Waisenhäusern in Tadschikistan zugute kommen. Durch eine Vor-Ort-Aktion am kommenden Wochenende werden in Wesel nun Lebensmittel für Kinder im Friedensdorf gesammelt. Am nächsten Freitag, 6. Dezember ab 13:00 Uhr sowie ganztägig am Samstag sammeln...

  • Wesel
  • 02.12.19
  • 2
Kultur
Der "Lanz Bulldog" mit dem alten Selbstbinder in Aktion. Auf dem Gerät sitzt Heinz -Ekkehard Bossow -
den Lanz fährt sein Sohn.

Heimatverein trifft sich am Sonntag um 18 Uhr auf dem Hof Spaltmann
Neue Krone für´s Erntedankfest in Obrighoven

Zum Binden der neuen Erntekrone für das Erntedankfest trifft sich der Heimatverein Obrighoven Lackhausen am Sonntag, 29. September mit dem alten Erntethron und Königin Melanie Spaltmann um 18 Uhr auf dem Hof der Familie Spaltmann (Am hohen Malberg 1). Am Sonntag, 6. Oktober, findet das Erntedankfest in der Reithalle "Hohe Mark" statt, wo die neue Erntekönigin vorgestellt und ein vielfältiges Programm geboten wird.

  • Wesel
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt
Voran gegangene Aktion des Rotaract Club Wesel-Bocholt, der am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen Spenden sammelt und daher zur Aktion "Kauf eins Mehr" aufruft.
2 Bilder

Spenden werden am Samstag, 21. September, vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen gesammelt
Aufruf des Rotaract Club Wesel-Bocholt zur Aktion "Kauf eins Mehr"

Spenden sammelt am Samstag, 21. September, der Rotaract Club Wesel-Bocholt vor dem Edeka Komp Markt in Lackhausen. Ziel der "Rotaract - Kauf eins Mehr Aktion" ist es, dass die Kunden einen Artikel mehr einkaufen und dieser der Weseler Tafel gespendet wird. "Am liebsten werden Artikel gesammelt, die lange haltbar sind und üblicherweise im Supermarkt nicht ablaufen. Mehl, Zucker, Nudeln, Kaffee oder Reis. Hier kann mit ein paar Cent viel erreicht werden.", so Jane Martens vom Rotaract Club.

  • Wesel
  • 17.09.19
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe von Karin Möhring aus Wesel-Lackhausen an den Förderverein Löwenzahn und Pusteblume am Dienstag, 3. September. Die Spenden stammen aus der Aktion "Offene Gartenpforte" im Sommer 2019.
2 Bilder

Tolle Spendenbereitschaft bei "Offenen Gartenpforte" der Familie Möhring aus Lackhausen
770 Euro für Weseler Förderverein Kinderpalliativ

770 Euro kamen bei der "Offenen Gartenpforte" der Familie Möhring aus Lackhausen zusammen. Eingenommen wurde dieses Geld, das kürzlich dem Förderverein Kinderpalliativ übergeben wurde, durch Kuchenspenden (Familie, Freunde, Nachbarn) sowie einen Spendentopf. "Vielen Dank an alle Beteiligten.", schreibt Karin Möhring.

  • Wesel
  • 10.09.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.