LaGa 2020

Beiträge zum Thema LaGa 2020

Natur + Garten
Im Juli gibt es an zwei Terminen in der Woche für Besucher die Möglichkeit, um 12 Uhr den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich näher zu entdecken.

Sommeraktion im Juli auf der Landesgartenschau
Offene Gästeführungen

Passend zum Start der Sommerferien bietet die Landesgartenschau im Juli immer mittwochs und sonntags offene Gästeführungen um 12 Uhr durch den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich an. „Während der einstündigen Führungen erfahren unsere Gäste Spannendes, was auf keiner unserer Infotafeln steht. Unsere Gästeführer sind mit Herzblut dabei und zeigen während der Führungen nicht nur unsere Landesgartenschau, sondern erklären auch die Entwicklung Kamp-Lintforts von einer Bergbau-...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.06.20
Vereine + Ehrenamt
Jagdhunde zur Vorführung auf der Laga.
  4 Bilder

Kamp-Lintfort: Hunde, Wildwurst und Blick in die Natur
Diese Tiere können was

Kreisjägerschaft zu Gast auf der LaGa Bei einer Landesgartenschau dürfen die obersten Heger der Natur nicht fehlen: Die Jäger bieten mit einem originalgetreuen Hochsitz einen festen Ankerpunkt auf dem ehemaligen Zechengelände in Kamp-Lintfort. Alle waren sie da: Kleine, große, drahtige, junge und alte Jagdhunde Am Samstag, 27. Juni, wurden etwa 70 Jagdhunde vorgestellt und deren jeweilige Einsatzgebiete erklärt. Mit Ausnahme von Blindenhunden sind normalerweise keine Hunde auf dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.06.20
LK-Gemeinschaft
Gierig macht sich das Erdmännchen über den Nachmittagssnack, das rohe Ei, her.
  13 Bilder

Tierisch was' los auf der Laga – kleine und große Besucher erleben Spannendes im Kalisto
Putzige Erdmännchen sind das Highlight

„Die sind ja wirklich allerliebst! Ich habe auf Gran Canaria Freilebende gesehen. Sie sind einfach wunderschön“, schwärmt Katja Scholz, die mit ihrer Begleitung Dorothea Zwikirsch auf der Landesgartenschau zu Gast ist. Gemeint sind die zehn putzigen Erdmännchen, die seit einiger Zeit im Kalisto Tierpark auf dem Laga-Zechengelände ein neues Zuhause gefunden haben. „Die Erdmännchen sind hier im Tierpark das Highlight“, so Reiner Winkendick, Ehemann von Stephanie Winkendick, der...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.06.20
  •  3
Natur + Garten
Ponytechnisch geht's voran  (v.l.): Uwe Beier mit Jupp, Anne Hoffacker, Reiner Winkendick und Jünter, Tanja Beier mit Jupp und Frank Wichmann mit Fee freuen sich, dass die Ponys nun endlich Namen haben.
  3 Bilder

Kamp-Lintfort: Namenwettbewerb für Shetlandponys
Die Ponys der Landesgartenschau haben endlich Namen

Willkommen, Jupp und Fee   Die Shetlandponys leben bereits seit zwei Monaten im Tierpark der Landesgartenschau Kamp-Lintfort. Doch zwei der drei Ponys mussten bisher mit „er“ und „sie“ angesprochen werden. Mithilfe eines Wettbewerbes haben endlich alle drei Ponys einen Namen. Gut rufbar und passen zu "Jünter" Nun grasen Jünter, Jupp und Fee gemeinsam auf der Weide. „Wir sind sehr glücklich, dass wir nun richtige Namen für die beiden gefunden haben und sie jetzt auch richtig ansprechen...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.06.20
  •  1
Natur + Garten
Der Zechenpark von oben.
  3 Bilder

Kamp-Lintfort: Blick auf die ersten vier Wochen LaGa
Der erste Monat der Landesgartenschau

„Die Entscheidung zu öffnen, war richtig“ Lange wurde gehofft und gewartet bis am 5. Mai endlich der Startschuss für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort fallen konnte. Nun ist ein Monat vergangen. Das Gartenschauteam zieht eine erste Bilanz. „Wir sind sehr froh, dass sich die Corona-Regeln auf unserem großen Gelände gut einhalten lassen und sich die Besucher gerne auf der Laga aufhalten“, sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Laga GmbH. Die Entscheidung, zu öffnen und nicht ins...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.06.20
  •  1
Natur + Garten
  2 Bilder

Kamp-Lintfort: Bemalte Steine für die Landesgartenschau
Bitte ketten Sie mit an!

„Happy Stones“ für die Landesgartenschau Wer mit offenen Augen unterwegs ist und ein bisschen Glück hat, findet derzeit immer öfter bunt bemalte Steine am Wegesrand. Die sogenannten „Happy Stones“ sollen den Menschen gerade jetzt, in Corona-Zeiten, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Bunte fröhliche Steinkette Die Landesgartenschau beteiligt sich an dieser Aktion und hat eine Steinkette entlang der Sparkassen-Promenade gebildet. Große, kleine, dicke und dünne bunt bemalte Steine, individuell...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.06.20
Natur + Garten
Christine Orel legt die Pflanzen in die Beete.
  3 Bilder

Kamp-Lintfort: Sommerflor auf der Landesgartenschau
„Ein Blumenmeer für die Seele“

Nicht nur für die Augen schön Christine Orel, Landschaftsarchitektin und Pflanzplanerin der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH, ist in diesen Tagen mit ihrem Team auf dem Gelände vor Ort und bepflanzt die Beete mit dem Sommerflor. „Ab Juli werden die große Blumenwiese an der Großen Goorley und das Bieneneldorado an der Sportwiese im Zechenpark eines der Highlights sein. Es wird nicht nur für die Augen schön, sondern auch ein Blumenmeer für die Seele werden“, verspricht Christine...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.06.20
Natur + Garten

Kamp-Lintfort: Blumenzwiebeltüten als Dankeschön
Dankeschön an die Mitglieder des Fördervereins

Auch Yvonne Willicks suchte sich Blumenzwiebeln aus Die Mitglieder des Fördervereins holen sich die LaGa in den eigenen Garten! Die erste Umpflanzaktion auf dem LaGa-Gelände kommt den Mitgliedern des Fördervereins zu Gute, so war es mit der Geschäftsleitung der LaGa abgesprochen. Auch als kleines Dankeschön für die fast 900 treuen Mitglieder, von denen viele ehrenamtlich auch zu Ordnerdiensten zur Einhaltung der Corona Vorschriften zur Verfügung stehen. Fast 150 Mitglieder kamen am...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.20
Natur + Garten
Brian zeigt Kalli seinen gestalteten Traumgarten.
  4 Bilder

Kamp-Lintfort: Kinder besuchen die ersten Kurse des Grünen Klassenzimmers
Traumgarten in der Kiste

Das ist doch ein Träumchen!Knapp einen Monat nach Eröffnung der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort gestalten die ersten Kinder einen eigenen Traumgarten in der Kiste. Doch auch weitere spannende Angebote des Grünen Klassenzimmers wecken den Wissensdurst und schaffen ein Bewusstsein für die Umwelt. „Wir sind sehr erleichtert, dass nun endlich die ersten Kurse und Angebote des Grünen Klassenzimmers, unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften, starten können. Besonders, dass auch das ...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.20
Kultur
Drei knallbunte Gartenbänke wurden von Schülern der Europaschule kreativ bemalt. Sie laden nun in der Innenstadt zum Verweilen ein.
  3 Bilder

Kamp-Lintfort - Tolle Aktionen der Werbegemeinschaft
Kamp-Lintforts Innenstadt hübscht sich auf

Einladung zum stylischen Platznehmen Mit dekorativen Aktionen will die Werbegemeinschaft Kamp-Lintfort die Besucher der Landesgartenschau auch in ihrer Innenstadt Willkommen heißen. In diesen Tagen konnten die von der Europaschule gestalteten farbenfrohen Gartenbänke in der City aufgestellt werden. Sie laden zum Verweilen ein und sorgen für Farbe und Begeisterung. Gartenbänke sind der Hingucker Die drei Bänke, die von real Kamp-Lintfort gesponsert wurden, sind echte Hingucker, zumal sie...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.06.20
  •  1
Sport
v.l.: Andreas Kaudelka, Naina Klein, Maskottchen Manni, Frank Rattmann, Prokurist der Stadtwerke Kamp-Lintfort und Prudence Kinlend, Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken und selbst Spielerin beim TuS.

Kamp-Lintfort - Neues Maskottchen für TuS
Manni, der Libero

Neuzugang beim TuS Lintfort  Die Handballer und Handballerinnen des TuS Lintfort haben einen Neuzugang zu vermelden: „Manni“ unterstützt im Vereins-Trikot Kamp-Lintfort. Das Erdmännchen ist das neue Maskottchen der TuS Mannschaften. Erdmännchen von Rainer Bonk Die Stadtwerke Kamp-Lintfort, Premiumsponsor der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort und beim Lintforter Zweitligisten, haben eine der weißen Erdmännchenfiguren des Künstlers Rainer Bonk an den TuS Lintfort übergeben. Bonk hat die...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.06.20
Reisen + Entdecken
  6 Bilder

Bahnanschluss für Kamp-Lintfort
Die Bahn kommt, nun auch nach Kamp-Lintfort

Es hat lange, sehr lange gedauert, doch seit heute (15.05.20) ist es wirklichkeit geworden. Kamp-Lintfort hat einen Bahnanschluss! Die Regionalbahn fährt erstmal nur am Wochenende und an Feiertagen. Im Stundentakt wird die Haltestelle Kamp-Lintfort Süd angefahren. Später soll die Bahn bis zur Hochschule fahren, sie führt dann über das Gelände der jetzigen Landesgartenschau. Alle wollten den Bahnanschluss, hoffentlich wird er auch gut von der Bevölkerung angenommen! Für die Kamp-Lintforter...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.05.20
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Landesgartenschau trotzt Corona
Wer will Erdmännchen?

„Die Aktion "Erdmännchen in Kamp-Lintfort" zur Landesgartenschau ist super angekommen. Wir haben etwa 250 Stück verkauft. Ein großer Erfolg“, lautet das bisherige Resümee des Künstlers Rainer Bonk, der die Erdmännchen-Aktion ins Leben gerufen hat. Aufgrund von Lieferengpässen, bedingt durch die Corona-Krise, ist es derzeit jedoch nicht möglich, weiße Rohlinge der Erdmännchen zu bestellen. „Wir sind bemüht und arbeiten daran, dass die Rohlinge ab Sommer wieder verfügbar sind“, sagt der...

  • Moers
  • 12.05.20
  •  2
LK-Gemeinschaft

Ab 16. Mai geht es im Stundentakt nach Kamp-Lintfort und Moers
Niederrheinbahn startet Pendelverkehr zur Laga

Die neue Niederrheinbahn zwischen Kamp-Lintfort und Moers kann in der nächsten Woche ihren Betrieb aufnehmen. Ab Samstag, 16. Mai, pendelt die Bahn an Feiertagen und Wochenenden im Stundentakt zur Landesgartenschau Kamp-Lintfort und Moers. Gemeinsam mit der Niederrheinbahn GmbH, dem VRR, der Deutschen Bahn und dem Verkehrsministerium will die Stadt nun intensiv an der Umsetzung des Regelbetriebes arbeiten. Nächster Schritt ist die Vorbereitung des Planfeststellungsverfahrens für den Gleisbogen...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 09.05.20
Kultur
  3 Bilder

Kamp-Lintfort: Beleuchtungskonzept für das Stahlgerüst entworfen
Schacht 2 erstrahlt in neuem Licht

Turm wird nachts in seiner natürlichen Farbgebung erstrahlenIn enger Absprache mit den Beteiligen der Stadt und der Laga GmbH haben Lichtplaner ein Konzept entwickelt, dass Schacht 2 in seiner eigenen Natürlichkeit erstrahlen lässt. Das Konzept zielt auf ein präzises Anleuchten des Turms ab. Die Leuchten, die von innen heraus und vom Fuße des Turms das Gerüst anstrahlen, verteilen kein Streulicht auf die Umwelt. „Wir haben uns für das sogenannte RGBW-Leuchten,also rot, grün, blau, weiß...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.05.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Herzlich Willkommen - zur Laga Kamp-Lintfort 2020
  2 Bilder

NRW-Landesgartenschau
Landesgartenschau am 5. Mai eröffnet

Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau (Laga) Kamp-Lintfort können ab 5. Mai 2020 die blühenden Freiflächen und Blumenhallen offiziel besuchen. Nachdem das Land Nordrhein-Westfalen mit der aktuellen Coronaverordnung den Weg der Öffnung geebnet hat, hat sich die Gartenschaugesellschaft einstimmig für eine sofortige Öffnung der Laga und gegen eine Verschiebung ins Jahr 2021 entschieden. Die Landesgartenschaugeschäftsführer Heinrich Sperling und Martin Notthoff verkündeten:...

  • Hilden
  • 06.05.20
Natur + Garten
Nach ersten kleinen Führungen, wird das Gelände der Landesgartenschau, rund um den Zechenpark jetzt eröffnet. Die Besucher müssen sich an einige Regeln halten, wichtig sind der Mindestabstand von 1,5 Meter. Das Gelände lädt zu ausreichend Abstand ein.

Abstandsregelungen können ohne Probleme eingehalten werden
Landesgartenschau ab heute eröffnet

Nachdem das Land mit der aktuellen Coronaverordnung den Weg der Öffnung geebnet hat, hat sich heute auch der Aufsichtsrat der  Gartenschaugesellschaft einstimmig für eine sofortige Öffnung  und gegen eine Verschiebung ins Jahr 2021 ausgesprochen. Der  Haupt und Finanzausschuss der Stadt Kamp-Lintfort folgte dem  Beschluss des Aufsichtsrats. Die Geschäftsführung hat sich die Entscheidung in enger Abstimmung  mit der Stadtverwaltung und den beteiligten Ministerien nicht leichtgemacht. „Wichtig...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.05.20
LK-Gemeinschaft
Jana und René grüßen ihre Großeltern. Foto: privat

Wochen Magazin-Aktion "Kinder, grüßt Eure Großeltern in der Zeitung!"
Liebe Grüße von der Laga

Jana und René haben das schöne Wetter genutzt und die Landesgartenschau im neuen Kamp-Lintforter Stadtpark besucht. Von hier aus, im Beisein des Laga-Maskottchens "Kalli", möchten sie im Rahmen der Wochen Magazin-Aktion "Kinder, grüßt Eure Großeltern in der Zeitung!" nun ihre Oma Angelika, Oma Monika, Opa Günni und Opa Heinz grüßen. Ihr habt auch Grußbotschaften? Dann schickt uns eure Beiträge an redaktion@wochenmagazin-moers.de oder registriert euch direkt auf...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.05.20
Natur + Garten
Nach dem Ende der Landesgartenschau im Oktober in Kamp-Lintfort kommen die Tiere wieder zurück nach Moers.

Diskussionen um den Streichelzoo
„Die Tiere kommen zurück nach Moers“

Bleibt der Streichelzoo erhalten? Warum sind die meisten Tiere weg? Diese Fragen beschäftigen offensichtlich einige Moerser. Die Stadt Moers hat die Tiere aktuell lediglich für die Zeit der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort (bis 11. Oktober 2020) im Rahmen einer interkommunalen Unterstützung ausgeliehen. Dies hat die Verwaltung auch Anfang April so veröffentlicht und auf dem Areal des Streichelzoos durch Aushänge kundgetan. „Im Wissen um die Suche nach Tieren hatten wir dem Tierpark...

  • Moers
  • 01.05.20
Natur + Garten
Die Besucher halten sich gewissenhaft an die Abstandsregelungen und erkundeten neugierig das Zechengelände.
  2 Bilder

Das Angebot, den künftigen Stadtpark zu  erkunden, wurde von den Besuchern gut  angenommen
Über 8.000 Spaziergänger erkunden den Zechenpark

„Wir sind sehr zufrieden“, lautet die Bilanz von Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH. „Ein großes Lob an die Spaziergänger, die sich absolut gewissenhaft an unsere Regelungen gehalten haben.“ Mit Hilfe von Einbahnstraßenschildern, Absperrungen und Lautsprecherdurchsagen wurden die Spaziergänger auf einer abgesteckten Route durch den Park geleitet. Vor allem aber richtet die Geschäftsführung „ein großes Dankeschön an die Erzieherinnen und alle anderen städtischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
  •  2
Natur + Garten
Das Gelände ist fertig und bereit für die Besucher der Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort. Ein Spaziergang für eine kleine Personengruppe unter höchsten Sicherheitsbedingungen soll allerdings stattfinden können.

Spaziergang durch den zukünftigen Stadtpark unter Corona-Bedingungen geplant
Eröffnung des Geländes der Landesgartenschau wird auf den 5. Mai verschoben

Eine Eröffnung der Landesgartenschau kann wegen der COVID-19-Pandemie leider nach wie vor nicht erfolgen. In Abstimmung mit dem Umwelt- und Gesundheitsministerium ist es aber möglich, den jetzt fertiggestellten Zechenpark, der als Stadtpark ohnehin dauerhaft der Kamp-Lintforter Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden sollte, am Montag zu besichtigen. Ähnlich wie in anderen Stadtparks auch, soll ein Spaziergang unter Corona-Bedingungen im Parkteil des Zechenparks am Montag, 20., Mittwoch,...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.