LaGa 2020

Beiträge zum Thema LaGa 2020

Reisen + Entdecken
Trotz der Pandemie war aus Sicht der Veranstalter die Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort ein voller Erfolg. Für die Durchführung gab es eine Zuwendung des Landes.
2 Bilder

Für die Durchführung der LaGa unter erschwerten Bedingungen gab es eine Zuwendung
Wertschätzung des Landes

Sie war eine der wenigen Großveranstaltungen, die trotz der Pandemie im vergangenen Jahr stattfinden konnte – die LaGa 2020 in Kamp-Lintfort. Trotz erschwerter und unvorhersehbarer Bedingungen ist es den Verantwortlichen gelungen, die deutschlandweit einzige Landesgartenschau 2020 durchzuführen, an die sich sowohl die Beteiligten als auch die Besucher sicherlich noch lange und gerne erinnern werden. Durch die besonderen Umstände sind selbstverständlich auch höhere Kosten entstanden und durch...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Natur + Garten
13 Bilder

Ein Jahr ist es her
Am 5.5.2020 LAGA-Eröffnung in Kamp-Lintfort

Nun ist es ein Jahr her, an dem die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort eröffent wurde. Geplant war sie eigentlich 2 Wochen früher, aber durch Corona verschob man damals die Eröffnung. Nachdem der Bund damals die Eröffnung der Zoos genehmigte, durfte auch die LAGA 2020 ihre Pforten öffnen. Es war ein Tag mit Sonnenschein und voller Vorfreude, was geboten werden würde. Ich darf dazu sagen, das ich damals der 1. Besucher war der auf Gelände gelassen wurde. Da die Eröffnung sehr kurzfristig...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.05.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Trotz der Pandemie war aus Sicht der Veranstalter die Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort ein voller Erfolg. 95 Prozent der Gäste sind der Meinung, dass die LAGA einen Ausflug wert war.

Die schönsten Momente der LAGA wurden in einem Abschlussbericht zusammengefasst
So schön war die LaGa

Die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort war zweifelsohne ein voller Erfolg. Trotz der besonderen Umstände durch die Corona-Pandemie konnten insgesamt über 453.000 Besucher verzeichnet werden. Gerade in diesen besonderen Zeiten bietet das vielfältige Angebot auf dem Zechengelände eine erfrischende Abwechslung zum Alltag für Jung und Alt. Der Abschlussbericht lädt dazu ein, die schönen Erlebnisse auf der LAGA 2020 noch einmal Revue passieren zu lassen. Zahlreiche Bilder und Textbeiträge...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.21
Natur + Garten
Ran an die Beete: Die Mitglieder des Fördervereins LaGa Kamp-Lintfort 2020 im Einsatz.

Einsaat-Aktion des Fördervereins LaGa Kamp-Lintfort 2020
Ein Meer von 1.000 Blumen

Der Förderverein LaGa Kamp-Lintfort 2020 hat seine erste Aktion in diesem Jahr durchführt. Es handelte sich hierbei um eine „Einsaat-Aktion“, bei der in verschiedenen Gruppen das Einsäen von Blumen-Saatgut auf den Blumenbeeten am Weidentunnel Nord, am Bienen-Eldorado und auf ausgewählten Flächen an der Sparkassenpromenade von den Fördervereinsmitglieder vorgenommen wird. Im Weiteren stellten Professorin Dr. Daniela Lud und Bastian Gehrmann von der Hochschule Rhein-Wall Kamp-Lintfort das „Urban...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage muss die "Extraschicht" abgesagt werden. Grafik: Veranstalter

Kamp-Lintfort: Auch das Zechenparkfest muss abgesagt werden
Keine "Extraschicht"

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie muss das für Ende Juni geplante Zechenparkfest in Kamp-Lintfort leider ausfallen, teilt nun die Ruhr-Tourismus GmbH die Absage der "Extraschicht" mit. Das Zechenparkfest sollte in Verbindung mit der „Extraschicht“ am letzten Juni-Wochenende auf dem Zechengelände stattfinden. Mit der Veranstaltung wollte man an die im vergangenen Jahr stattgefundene Landesgartenschau erinnern und erneut ein vielfältiges kulturelles Programm bieten. Geplant...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.04.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Reisen + Entdecken
Nach dem Ende der Laga soll das Zechenpark Gelände weiter Touristen anziehen.

Kamp-Lintfort will auch nach der LaGa weiterhin Touristen anlocken
Das Angebot kombinieren

Nach Abschluss der Landesgartenschau hat die Verwaltung ein Konzept entwickelt, um auch in Zukunft für Touristen attraktiv zu sein. „the show must go on! Nach der sehr erfolgreichen Landesgartenschau wollen wir den Schwung nutzen und uns auch für die Zukunft touristisch aufzustellen“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Andreas Iland, Prokurist der Landesgartenschau und designierter Wirtschaftsförderer, ergänzt: „Von den 450.000 Besucherinnen und Besuchern waren 6,5 Prozent...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.12.20
Natur + Garten
62 Bilder

Zechenpark Friedrich-Heinrich
Eine kleine Runde mit dem Rad nach der LaGa

Ein Großteil des ehemaligen LaGa Geländes in Kamp-Lintfort ist nun für die Öffentlichkeit frei gegeben. Ein Kleinod mitten in der Stadt. Da wo früher Kohle gefördert wurde, ist nun eine parkähnliche Fläche entstanden. Schöner hätte man diese Brachfläche nicht nutzen können. Wollen wir nun hoffen, daß viele Menschen  den Zechenpark besuchen  werden.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.12.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Oliver Bloch (links) stellt zusammen mit Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt seine Planung für einen Teil des Stadtquartiers Friedrich-Heinrich vor

Touristik, Stadtquartier und Solaranlagen
Stadt stellt weitere Planungen vor

Die Landesgartenschau ist vorbei. Sie stellte nicht nur ein überaus erfolgreiches Event dar, sondern bildete auch den ersten Schritt in eine neue touristische Zukunft der ehemaligen Bergbaustadt. „Bisher fand der Tourismus lediglich punktuell statt“, so Sonja Kadesreuther, bei der Stadt zuständig für Tourismus, „das soll sich nun ändern“. „Das Ergebnis der LaGa macht unsere Stadt sehr stolz“, versichert Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. An 173 Tagen begrüßte die Veranstaltung...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.12.20
Reisen + Entdecken
Solch schöne Anblicke bleiben Besuchern in guter Erinnerung!

Kreis Wesel zieht nach Landesgartenschau eine positive Bilanz
450.000 Besucher waren zumeist begeistert

Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ging am 25. Oktober nach einer zweiwöchigen Verlängerung zu Ende. Der Kreis Wesel zieht eine positive Bilanz, denn die meisten Besucher zeigten sich von der Ausstellung im ungewöhnlichen Ambiente des neu gestalteten Zechenparks begeistert. Die Lust der Menschen war zu spüren, sich besonders in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie mit touristisch versierten Ausstellern über entspannende Freizeitthemen zu unterhalten. Im Zechenpark lockte ein buntes...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.11.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Daniel Hartmann, künftiger Bürgermeister in Höxter, übernahm freudig den Landesgartenschauspaten von Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt.

Landesgartenschau: Traditionelle Spatenübergabe erfolgte nun an die Stadt Höxter
450.000 Besucher machten Laga 2020 zu „kleinem Sommermärchen“

Nach der Landesgartenschau ist vor der Landesgartenschau. Am Sonntag fand auf dem ehemaligen Zechengelände an der Friedrich-Heinrich Allee die traditionelle Spatenübergabe an die Stadt Höxter statt, wo die Laga 2023 zu Gast sein wird.     Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt übergab den Landesgartenschau-Spaten in einer feierlichen Zeremonie an Daniel Hartmann, den künftigen Bürgermeister von Höxter und blickt auf eine tolle Zeit zurück: „Die Laga 2020 war trotz Corona ein Riesenerfolg, wie...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Wildbienen-Nisthilfe im „Treffpunkt Garten“ besitzt drei Funktionen: Sie ist Nisthilfe sowie Sichtschutz und enthält Pflanzkästen für Kräuter. Zahlreiche blühende Pflanzen in der Umgebung bieten Nahrung für Insekten.Fotos (2): Stefan Büschken
2 Bilder

Nisthilfen im eigenen Garten für Wildbienen selber bauen
Bienchen und Blümchen

Auf der Landesgartenschau sind sie immer wieder zu entdecken: Wildbienen-Nisthilfen in verschiedenen Größen und Formen. Sie sollen den wichtigen, jedoch stark gefährdeten, Nützlingen alternative Nistmöglichkeiten für eine erfolgreiche Fortpflanzung geben. Gartenexperte Dirk Middendorf erklärt, was beim Bau einer Nisthilfe für den eigenen Garten beachtet werden sollte. Auch wenn es in der Herbstzeit besonders wichtig ist, den Garten winterfest zu machen und sich das Leben mehr und mehr in das...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.10.20
Reisen + Entdecken
Heinrich Sperling (l.) und Prof. Dr. Christoph Landscheidt (r.) begrüßen Gartenschau-Besucherin Kathrin Dietz und ihre beiden Söhne Noah und Till.

Landesgartenschau empfängt 400.000. Besucherin
Die nächste Marke geknackt

Gut zweieinhalb Wochen vor dem Ende der Landesgartenschau haben Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Gartenschau-Geschäftsführer Heinrich Sperling die 400.000. Besucherin der Landesgartenschau empfangen. „Es ist ein riesiger Erfolg für unsere Landesgartenschau, die 400.000. Besucherin begrüßen zu dürfen“, erklärt Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Bürgermeister der Stadt Kamp-Lintfort und Aufsichtsratsvorsitzender der Landesgartenschau. Die Dauerkartenbesitzerin Kathrin Dietz aus...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Kalli (Maskottchen der Laga 2020), Markus Ermen-Zielonka (Präsident LC Kamp-Lintfort/Rheinberg), Yvonne Willicks (Fernsehmoderatorin), Martin Notthoff (Laga-Geschäftsführer), Wolfgang Roth (Vorsitzender Laga-Förderverein), dazwischen die Erdmännchen Figuren, die einen Erlös von über 10.000 Euro für das Friedensdorf Oberhausen einbrachten.

Lions Club spendet über 10.000 Euro für das Friedensdorf International in Oberhausen
Eine erfolgreiche Sternfahrt

Zugunsten des Friedensdorfs International organisierte der Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg eine Sternfahrt zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort und eine Versteigerung von Erdmännchen-Figuren, dem Maskottchen der LaGa. Das Friedensdorf hilft verletzten und kranken Kindern, die in ihren von Kriegen und Krisen heimgesuchten Ländern nicht behandelt werden können. Der Präsident des Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg, Markus Ermen-Zielonka, freute sich, die teilnehmenden Lions Clubs...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.20
Reisen + Entdecken
Marktsituationen und zahlreiche Gemüsesorten thematisieren das Erntedankfest.
4 Bilder

Die 11. Blumenhallenschau feiert „Erntedank in Kamp-Lintfort“
Herbst im Garten

Passend zum Erntedankfest am Sonntag, 4. Oktober, sagt auch die 11. Blumenhallenschau in üppiger Fülle „Danke“: Dekorierte Marktsituationen präsentieren die verschiedensten Gemüsesorten und geschmückte Terrassen geben zahlreiche Anregungen für eine gemütliche Herbstzeit daheim. „Diese Blumenschau, oder besser Gemüseschau, weckt die Lust auf die goldene Herbstzeit und stimmt zum Herbstspaziergang, zum Gemütlichmachen und Teetrinken ein“, beschreibt Ulla Rankers-Langels, gemeinsam im Team für die...

  • Moers
  • 02.10.20
Natur + Garten
Tiere pflegen, Rallyes durch den Zechenpark, Minigruppenkurse oder der Forscherkoffer und noch vieles mehr gibt es in den kommenden Schulferien auf der Landesgartenschau Kamp-Linfort.

Auf der Landesgartenschau: Ställe ausmisten, Ponys striegeln und aus Ästen Zauberstäbe schnitzen
Tierpfleger für einen Tag

Wer schon immer mal einen Tag Tierpfleger sein wollte, der hat in den Herbstferien, vom 12. bis 24. Oktober, auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort die Möglichkeit dazu. Am Niederrhein. Aber auch andere Workshops, Rallyes durch den Zechenpark, Minigruppenkurse oder der Forscherkoffer bieten attraktive Mitmachaktionen für Kinder in den kommenden Schulferien. Ställe ausmisten, Tiere Füttern und die Ponys Jünter, Jupp und Fee striegeln – das sind nur einige der Aufgaben, die alle Teilnehmer im...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.20
LK-Gemeinschaft
Insgesamt neun Lichtinstallationen und wechselnde Lasershows auf einem extra angelegten Rundweg durch den Zechenpark erwarten die Besucher ab dem 16. Oktober. Foto: privat

Täglich ab 16. Oktober: "LightArt Showlaser" im Zechenpark
Einzigartige Lichtshow bei Nacht

Ab Freitag, 16. Oktober, können alle Gartenschaufans ein besonderes Lichterlebnis während der Herbstferien genießen. Bis zum 24. Oktober zeigt „LightArt Showlaser“ jeden Abend insgesamt neun Lichtinstallationen und wechselnden Lasershows auf einem extra angelegten Rundweg durch den Zechenpark. „Unsere Besucher erleben ein noch nie dagewesenes Illuminationserlebnis“, wirbt Gartenschaugeschäftsführer Heinrich Sperling für die exklusive Herbstferienaktion. Start- und Endpunkt des extra angelegten...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Letzter Kasseneinlass um 18 Uhr
Laga ändert Öffnungszeiten

Der Herbst verändert nicht nur die Bepflanzung auf dem Gelände der Landesgartenschau, sondern auch die Öffnungszeiten im Kamper Gartenreich und im Zechenpark. „Wegen der immer früher eintretenden Dunkelheit, werden wir unsere Öffnungszeiten ab Donnerstag, 1. Oktober, ändern“, erklärt Gartenschaugeschäftsführer Heinrich Sperling. Der letzte Kasseneinlass wird dann um 18 Uhr sein, also eine Stunde vorher als bisher. Der Aussichtsturm wird außerdem von 10 bis 16 Uhr geöffnet sein und die...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.20
Reisen + Entdecken
Von links: Georg Brambosch, Jens Buchmann, Johannes Leuchtenberg, Sabrina Fell, André Jordans und Rüdiger Neuenhoff vor der Strohpuppe am Forum Landwirtschaft.

Landwirte feiern Erntedank  mit Strohpuppen-Aktion auf der Laga
„Wir ackern für euch“

Das traditionelle Erntedankfest ist in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich. Jetzt haben die rheinischen Bauern im ganzen Rheinland große Strohpuppen aufgestellt. Auch am „Forum Landwirtschaft“ des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) auf der Landesgartenschau  Kamp-Lintfort stellten die Landwirte heute große Strohpuppen auf, die dort bis zum Ende der Gartenschau zu sehen seinwerden. Landwirte aus der Region standen Rede und Antwort. Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.20
Politik
Von links: Friedemann Schmidt-Eggert, Landesobmann des Posaunenwerkes der Ev. Kirche im Rheinland, und Wolfram Syben, Superintendent Kirchenkreis Moers. Auf dem LCD-Sreen: Landesposaunenwart Jörg Häussler.

Bläsergottesdienst sendet Dank und Solidarität an die Besatzung der „Sea-Watch 4“
Menschen in Not helfen

Vom Bläsergottesdienst auf der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ging ein Solidaritätsgruß an die Besatzung des Seenotrettungsschiffes „Sea-Watch 4“. „Wir danken Ihnen für alle Kraft und Liebe, die Sie aufbringen, um trotz aller Behinderungen und Belastungen das zu tun, was zu tun ist: Menschen in Lebensgefahr beizustehen, ohne Wenn und Aber. Solch ein unbedingter Einsatz für den Nächsten, der sich in Not befindet, gehört zum Herzstück unserer jüdisch-christlichen Tradition und unseres...

  • Moers
  • 22.09.20
Natur + Garten
Rund um den Zechenpark gab es für die Besucher auf dem Landesgartenschau Gelände viel zu entdecken. In einer Umfrage unter den Besuchern wurde die Schau mit Note zwei bewertet.

Die Landesgartenschau konnte viele Besucher überzeugen
Eine erste Bilanz

Von Juni bis September konnten alle Gartenschaubesucher ab 18 Jahren an einer Umfrage über die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort teilnehmen. Das erste Ergebnis zeigt ein gutes Resümee. „Wir sind von der Corona-Krise eiskalt überrascht worden und mussten mitten im Endspurt anhalten. Das war eine schwierige, ungewisse Phase. Daher freuen wir uns über das außerordentlich positive Ergebnis umso mehr. Es ist toll, dass unsere Landesgartenschau so gut funktioniert und unsere Gäste begeistert sind“,...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
LK-Gemeinschaft
Fotos: privat
4 Bilder

10. Blumenhallenschau präsentiert den „Herbstzauber am Niederrhein“
Ein Farbspiel von Orange- und Rottönen

In der neuen Blumenhallenschau wird es herbstlich. Noch biszum 1. Oktober stehen warme Farben, wie Bordeaux, Pink und Rosa, im Vordergrund. Blühende Zimmerpflanzen und Wohnbeispiele geben Anregungen für eine gemütliche Wohnzimmergestaltung. „Gerade jetzt im Herbst, wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, gilt es umso mehr, die eigenen vier Wände wohnlich und gemütlich zu gestalten“, beschreibt Ulla Rankers-Langels, gemeinsam im Team für die Planung und Umsetzung der Ausstellungen...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
Kultur
Fotos: privat
2 Bilder

Tributeband "Bounce" tritt im Zechenpark auf
Der bessere Bon Jovi?

Die Landesgartenschau hat zwei weitere Abendveranstaltungen ins Programm genommen: Am Freitag, 18. September, spielt die Tributeband "Bounce" die größten Erfolgssongs von Bon Jovi. Das Dynamische Duo präsentiert am Sonntag, 27. September, dann Hits von Oasis und R.E.M. Tickets sind über die Gartenschau-Homepage zu erhalten. Vom ersten Hit „Runaway“ über „You Give Love A Bad Name“ bis hin zu aktuelleren Songs wie „We Weren't Born to Follow“ spielt die Tributeband Bounce die größten Erfolgssongs...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.