lagerung

Beiträge zum Thema lagerung

Ratgeber
Das zukünftige Impfzentrum in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West stellten Tobias Schmolla von der Feuerwehr, Holger Herlinghaus, Leiter der AG Impfen, der Ärztliche Leiter Reinhard Büker, Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner, Martin Obertrifter als Gesellschafter der Phoenix Betriebs GmbH, deren Geschäftsführer Alexander Richter und Dr. Frank Renken vom Gesundheitsamt vor.
4 Bilder

Impf-Zentrum in der Music Hall: Rund 23.000 Dortmunder können in der ersten Phase zweimal geimpft werden
Impfen soll Pandemie beenden

Bekannt, gut belüftet und durchfahrbar. Für die Warsteiner Music Hall sprach so einiges als Impfzentrum. Vor Ort auf Phoenix-West stellten Gesundheitsdezernentin Birgit Zoerner, Holger Herlinghaus und Tobias Schmolla von der Dortmunder Feuerwehr sowie Dr. Reinhard Büker, der zukünftige ärztliche Leiter, das Impfzentrum vor. Für die Leiterin des Corona-Krisenstabes, Birgit Zoerner, ist das Ende der Pandemie ohne Impfungen nicht denkbar. Mit der Gründung der Arbeitsgruppe "Impfen" wurde man...

  • Dortmund-City
  • 11.12.20
Ratgeber
Rund 3,4 Kilogramm Erdbeeren verspeisen die Deutschen pro Kopf in einem Jahr,

Kein Sommer ohne Erdbeeren
Süße Früchtchen

Sommer, Sonne, Erdbeeren – knapp die Hälfte (48,5 Prozent) der Deutschen kann sich eine warme Jahreszeit ohne die saftigen, roten Beeren nicht vorstellen. Besonders für Frauen (56,4 Prozent) gehören Erdbeeren zum Sommer dazu. Rund 3,4 Kilogramm verspeisen die Deutschen pro Kopf in einem Jahr, damit sind die leckeren Beeren hierzulande neben Äpfeln das beliebteste Obst. „Weltweit gibt es bei Erdbeeren eine breite Geschmacks-, Farb- und Größenvielfalt. Ungefähr tausend verschiedene Sorten sind...

  • Essen-Borbeck
  • 05.05.20
LK-Gemeinschaft
Äpfel sind besonders gut zu lagern. Am besten gesondert von anderem Obst, an einem kühlen Plätzchen. Foto: VZ

Wer richtig lagert, hat länger was davon!
Wie Lebensmittel länger frisch bleiben

Da in diesen Tagen die meisten Menschen dazu neigen eher zu viel einzukaufen, ist es um so wichtiger, darauf zu achten, dass sie dann alle möglichst richtig gelagert werden. Kamen. Denn bei nicht sachgerechter Lagerung verderben frisches Obst und Gemüse, Brot, Fleischwaren und Milchprodukte viel schneller als nötig. Und wer hätte gewußt, dass sich Bananen hängend länger halten oder dass Möhren, vor der Lagerung nicht gewaschen werden sollten? "Wir alle können durch gut geplanten Einkauf und...

  • Kamen (Region)
  • 29.03.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
„Kartoffeln zu hamstern, ist nicht nötig“: Darauf weist der Deutsche Kartoffelhandelsverband (DKHV) angesichts der Corona-Pandemie hin.

Corona-Krise: Ausreichend Kartoffeln vorhanden
Deutsche Kartoffelhändler: „Hamsterkäufe können schaden"

Der Deutsche Kartoffelhandelsverband (DKHV) erlebt zurzeit einenstarken Absatz bei Kartoffeln aus Deutschland, steht aber gleichzeitig vor einer großen Herausforderung: In den Kartoffelbetrieben wird derzeit bis an die Grenzen der Belastbarkeit gearbeitet, um der starken Nachfrage nach Kartoffeln beizukommen. Um Kartoffeln zuhause auf Vorrat zu genießen, müssen diese richtig aufbewahrt werden. Für die sachgemäße Lagerung im Privathaushalt ist der Frühling jedoch nicht die richtige Jahreszeit...

  • Arnsberg
  • 22.03.20
WirtschaftAnzeige
Nicht den Kopf in den Sand, äääh Karton stecken. Wer kurz- oder auch langfristig einen sicheren Lagerungsplatz benötigt, ist bei LAGERBOX an der richtigen Adresse.

LAGERBOX Selfstorage - Top Lagerräume für private und gewerbliche Kunden

Egal, ob privat oder gewerblich – es gibt viele Situationen, in denen es sich lohnt, Dinge kurzfristig einzulagern. Egal ob ein Platz für Möbel, Hausrat, Akten, Handelswaren oder als Zwischenlösung benötigt wird, LAGERBOX bietet an 18 Selfstorage Standorten deutschlandweit flexiblen Lagerraum in den Größen ab 1 m³ bis hin zu 30 m² an. Selfstorage Unternehmen - es gibt viele Unterschiede  Im Internet findet man viele Anbieter, bei denen man einlagern kann. Doch die Unterschiede sind oft...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.02.18
  • 1
Ratgeber
Dr. Katja Sielhorst
2 Bilder

Dr. Katja Sielhorst beim Hospizkreis Menden

„Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es noch am Lebensende?“ Zu diesem Thema referierte die Allgemeinmedizinerin und Palliativärztin aus Hemer. Wenn keine Heilung mehr möglich ist, dann ist Linderung das Wichtigste. In den letzten Tagen leiden die meisten Menschen unter Schmerzen, Luftnot, Übelkeit und Erbrechen. Viele haben Angst, fühlen sich hilflos, weil sie ihr Leben nicht mehr selbst bestimmen können. Es gibt viele Möglichkeiten um das Leben für den Kranken noch erträglich und schmerzfrei...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.02.16
  • 2
Politik
Aktenarchiv

Millionenschaden – Bochumer Verwaltung lässt Akten verschimmeln

Seit Jahrzehnten lagern Akten in den Kellern des historischen Bochumer Rathauses. Die Keller sind seit jeher feucht und staubig. Was passiert mit Akten unter diesen Bedingungen? Auch die Akten werden feucht, staubig und fangen schließlich an zu schimmeln. Für die Lagerung von Akten sind die Keller eines Gebäudes, das in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut wurde, denkbar ungeeignet. Das sollte eigentlich auch die Bochumer Verwaltung wissen. Doch passiert ist nichts. Jetzt musste die...

  • Bochum
  • 05.12.15
  • 8
  • 1
Politik
3 Bilder

Der Abbau wird auch bei Schnee und Kälte fortgesetzt

Vergangene Woche haben wir über den geplanten Abbau, die vorrübergehende Lagerung und den erneuten Aufbau (neuer Ort ist noch unbekannt) des alten Gartenhauses, das einst neben der Post stand (und noch in Fragmenten steht), berichtet. Heute ist das Dach bereits fort und man kann fast hindurchsehen. Die Zeit naht, wann das Haus ganz "abgebaut" ist.

  • Iserlohn
  • 07.02.13
Vereine + Ehrenamt

Kostengünstiger Lagerraum für Bücher gesucht

Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ sucht einen kostengünstigen Lagerraum für Bücher – vorzugsweise in Südkamen / Kamen. Wir haben ca. 1.000 Bücher, die in Bücherkisten verteilt bei unseren Mitgliedern im Keller stehen. Wir machen öfters im Jahr Bücherbörsen und spenden den Erlös für wohltätige Zwecke im Kreis Unna. Uns werden auch häufig Bücherspenden gebracht, die wir auch sehr gerne entgegennehmen. Damit unsere Mitglieder endlich wieder freien Platz in ihren Kellern bekommen und...

  • Kamen
  • 21.07.12
Überregionales
Rosie Heße-Bredeweg und Gerd Bredeweg ließen sich schon einmal von Dr. Stefan Niggemann zeigen, wo das 160-Liter-Whiskyfass lagert, in dem auch ihre zwei vor sechs Monaten bestellten Flaschen Whisky bis Weihnachten 2013 reifen werden.

Weihnachtsgeschenk 2013

Im Frühling haben wir vermeldet, dass 160 Liter Whisky in die Dechenhöhle eingelagert worden sind, um dort zweieinhalb Jahre zu reifen. Feinster Malt Whisky wurde in der Höhle in einem Holzfass deponiert. „Wir mussten das Gelände auch umzäunen“, so Höhlen-Chef Dr. Stefan Niggemann zum STADTSPIEGEL, „denn letztlich handelt es sich beim Whisky um Alkohol, ein steuerpflichtiges Genussmittel.“ So weit , so gut. Ende November nahmen Rosie Heße-Bredeweg und der Mendener Versicherungs-Bezirksdirektor...

  • Iserlohn
  • 23.12.11
Natur + Garten
11 Bilder

Da freuen sich nicht nur die Enten...

Es tut sich was im Volksgarten: In diesen Tagen wird der Teich endlich von seinen Schlammengen befreit. Über einen langen Schlauch wird der Schlamm abgesaugt und auf der Wiese zur Entsorgung gelagert. Derzeit ist ein kompletter Rundgang um den Teich für Spaziergänger nicht möglich, der Haupteingang ist gesperrt.

  • Iserlohn-Letmathe
  • 24.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.