Alles zum Thema Laith Al-Deen

Beiträge zum Thema Laith Al-Deen

Kultur
3 Bilder

50 Jahre Konzertaula Kamen
Viel Musik im Geburtstagsjahr der Konzertaula Kamen

Viel Musik im Geburtstagsjahr der Konzertaula Kamen Die Geburtstagsshow der Konzertaula wirft ihren Schatten voraus: ein Spanntransparent am ‎Parkhaus des Bahnhofes weist bereits auf diesen besonderen Termin hin. Am 09.11. diesen ‎Jahres (20.00 Uhr) findet in der Aula die musikalisch speziell für diese 50 Lebensjahre der ‎Kulturstätte zusammengestellte Radio Gaga Show statt. Musik aus den 60ern bis zur heutigen ‎Zeit, live gespielt und gesungen, und das alles aus dem mit 8 x 4 Metern wohl...

  • Kamen
  • 27.05.19
  •  1
Kultur
Laith Al Deen gab eines seiner wenigen Club-Konzerte im Rahmen seiner Akustik-Tour in Hemer. Fotos: Goor-Schotten
2 Bilder

STADTSPIEGEL-Leserin gewinnt Meet & Greet: "Ich bin ein echter Laith-Fan"

Begeisterte Hemeranerin Karina Carnein gewann Meet&Greet Vor ungefähr zehn Jahren hat Karina Carnein Laith Al Deen schon einmal live auf einer Waldbühne im Ruhrgebiet erlebt. Schon damals dabei: Nicola Wirtz. Keine Frage also, dass sie ihre Freundin jetzt auch gefragt hat, ob sie mit zum Konzert kommt. Das Besondere diesmal: Karina Carnein hat in der STADTSPIEGEL-Verlosung ein Meet&Greet gewonnen, und so konnten die beiden den Sänger noch vor dem Konzert kennenlernen. Von Hilde...

  • Hemer
  • 14.03.18
Kultur
Mit seiner unverwechselbaren Stimme weckt Laith Al-Deen Emotionen bei den Menschen. Foto: BB Promotion

Meet & Greet mit Laith Al-Deen

Seltenes Clubkonzert des Sängers von "Bilder von Dir" am 10. März im Alten Casino Farbe deiner Stimme - Selten hat der Name eines offiziellen Fanclubs seinen Künstler so gut beschrieben wie dieser. Es ist die Farbe seiner Stimme, die Laith Al-Deen zu einem unverwechselbaren deutschen Musiker macht. Mancher sagt, er habe das Talent mit seinen Songs Bilder im Kopf zu malen. Fakt ist, Laith Al-Deens außergewöhnliche Stimme weckt Emotionen. Hemer. Hunderten ist er durch seinen Gastauftritt...

  • Hemer
  • 03.03.18
Kultur
Roger Hodgson
4 Bilder

Auch 2018 wieder viele Gänsehautmomente im Sauerlandpark Hemer

Wenn der Sauerlandpark Hemer, Südwestfalens größter Garten- und Landschaftspark im Januar in die neue, die mittlerweile achte Saison startet, dann dürfen sich alle Menschen der Region auf ein abwechslungsreiches Jahr rund um den Jübergturm freuen. Knapp 100 Veranstaltungstage warten auf alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher. „Mit aktuell knapp 240.000 Besuchern war das Parkjahr 2017 schon jetzt, also vor Beginn des SPARKASSE-Wintergartens ein voller Erfolg. Trotz des teils...

  • Hemer
  • 30.11.17
  •  1
Kultur
17 Bilder

WDR 4 Sommer Open Air in Essen

Unfähiges Orga-Team und geniale Musikakts Seit Wochen machte WDR4 Werbung für das große Sommerspektakel in Essen am Baldeneysee Werbung. Familienfreundlich und ein tolles Programm für Jung und Alt. Eine Familie aus Duisburg schaute vor der Anreise nochmals auf der eigen dafür durch den WDR angelegte Homepage, was alles zu beachten sei. Was durfte mitgenommen werden und was sollte zu Hause bleiben. Nun waren diese Informationen sehr wichtig, denn für die kleine 6 jährige Tochter sollte es...

  • Duisburg
  • 23.07.17
  •  16
  •  1
Kultur
284 Bilder

Luxuslärm and friends rocken den Sauerlandpark in Hemer

Luxuslärm rockte am Samstag wieder den Sauerlandpark. Unvergleichlich schlagen Jini und ihre Jungs immer wieder ihre Fans in den Bann. Ihre Gäste Gregor Meyle und Laith Al-Deen ( Bilder von dir) ließen die Herzen der Besucher höher schlagen und so floß so manche Träne. Als Vorgruppe trat unter anderem Kandis mit Sänger und Songwriter Sascha Miskovic auf.

  • Iserlohn
  • 14.07.13
Kultur
Luxuslärm rocken am Samstag den Sauerlandpark.
4 Bilder

Luxuslärm freuen sich auf noch mehr Freunde beim Heimspiel im Sauerlandpark Hemer

Das Heimspiel im Sauerlandpark ist für die Letmather Band Luxuslärm aus Tradition ein ganz besonderes Konzert. Wenn Jini & Co. am kommenden Samstag die Bühne in Hemer rocken, dann begleiten unzählige Freunde und Bekannte die Band unter den Jübergturm. „Eigentlich dürften wir gar nicht mehr nervös sein, ist uns der Sauerlandpark doch so sehr vertraut. Die Wahrheit aber ist: In der Heimat zu spielen, ist für uns immer etwas ganz besonderes, deshalb ist die Nervosität vielleicht auch ein...

  • Hemer
  • 10.07.13