Lambert Lütkenhorst

Beiträge zum Thema Lambert Lütkenhorst

Vereine + Ehrenamt
Schlüsselübergabe an Lambert Lütkenhorst für den neuen Ford Transit, zusammen mit einigen Sponsoren. Foto: Privat
2 Bilder

Zeit für ein neues Logo auf neuem Transporter
Hospiz-Freundeskreis Dorsten präsentiert sich in neuem Outfit

Dorsten. Seit 1999 existiert der Ambulante Hospizdienst Dorsten, und die beiden Gründungsmitglieder von damals – Malteser und Caritas – sind bis heute als verlässliche Partner dabei.Ansonsten hat sich vieles verändert. Schon bald wurde der „Hospiz-Freundeskreis Dorsten e.V.“ als Trägerverein ins Leben gerufen, nur wenige Jahre später entstand eine Kooperation mit dem Palliativnetzwerk SPES VIVA.Viele unterschiedliche Flyer sind in dieser Zeit entstanden, jeder Bereich bekam ein eigenes Logo...

  • Dorsten
  • 18.12.19
  •  1
Kultur
Da der Umbau auf Fürst Leopold schon kurz vor dem Abschluss steht, traf sich das Kuratorium der Tisa von der Schulenburg-Stiftung bereits jetzt erstmals zur jährlichen Sitzung am künftigen Standort.

Arbeiten am Archiv auf Fürst Leopold kurz vor dem Abschluss
Neue Heimat für künstlerischen Nachlass von Tisa von der Schulenburg

Das Leben und Wirken der Dorstener Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg war aufs Engste mit dem Steinkohlenbergbau verbunden. Nun findet ihr Nachlass mit Unterstützung der RAG-Stiftung auf einem ehemaligen Bergwerk bald ein neues Zuhause: In den umgestalteten Räumen des RAG-Wasserhaltungsstandorts Fürst Leopold in Dorsten-Hervest. Die Zusammenführung der Exponate am neuen Standort bietet kunstinteressierten Besuchern ebenso wie Wissenschaftlern künftig die Möglichkeit, einen...

  • Dorsten
  • 29.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Nicht zuletzt ist auch das bürgerliche Engagement zugunsten gemeinnütziger Zwecke und die Unterstützung  karitativer Einrichtungen, z.B. durch das Sammeln von Zahngoldspenden, ein wichtiges gemeinsames Anliegen des VDZ.
2 Bilder

Seit 20 Jahren in Dorsten aktiv
Vereinigung Dorstener Zahnärzte feiert ihr Jubiläum

1999 gründeten in Dorsten praktizierende Zahnärztinnen und Zahnärzte den gemeinnützigen Verein „Vereinigung Dorstener Zahnärzte“, VDZ. Von etwa 40 zahnärztlichen Praxen in Dorsten zählt die Vereinigung im Jubiläumsjahr 25 im Verein aktive Kolleginnen und Kollegen aus 21 Praxen. Das Ziel der Vereinigung ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens zum Thema der Zahn- und Mundgesundheit der Dorstener Bürgerinnen und Bürger. Der fachliche Informationsaustausch, gemeinsame Fortbildungen...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Vereine + Ehrenamt
Bei den regelmäßigen Hilfstransporten und Aufhalten erleben die Mitglieder des TransSilvania e.V. immer stärker werdende Notsituationen in den Familien. Viele Menschen, insbesondere die Alten und die Kinder, müssen oft hungern.
6 Bilder

TransSilvania e.V. bittet um Hilfe
Lebensmittelspenden für notleidende Menschen in Rupea/Rumänien

Seit fast 30 Jahren engagieren sich im Rahmen des Vereins TransSilvania Mitglieder von Kirchengemeinden in Hilfsprojekten in Rumänien. Unterstützt wird nicht nur das Kinderheim in Rupea, dass vor 25 Jahren erbaut wurde. Auch das Altenheim in Fiser, in dem 30 Menschen in Würde alt werden können, wird von TransSilvania regelmäßig mit Hilfsmitteln unterstützt. Gemäß dem Motto "Bildung schafft Zukunft" werden zudem in der eigenen Schreinerwerkstatt in Rupea ca. 40 junge Leute im...

  • Dorsten
  • 04.11.19
Politik
Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst hat seine Mandate innerhalb der DWG aufgegeben.

Für ihn rückt Thorsten Huxel nach
Lambert Lütkenhorst verlässt DWG

In der Führung der Dorstener Wohnungsgesellschaft (DWG) gibt es personelle Veränderungen. Lambert Lütkenhorst hat seine Mandate im März 2019 aufgegeben. In den Vorstand der Ignaz-Rive-Stiftung als größte Gesellschafterin der DWG ist für ihn Thorsten Huxel (Ratsmitglied, Fraktion "Die Grünen", Beruf: Architekt) nachgerückt. Das Vorstandsamt von Lars Ehm (der von der Stadt zum NRW-Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales gewechselt ist) übernimmt Dorstens neue Erste Beigeordnete Nina...

  • Dorsten
  • 29.07.19
Kultur
Die Stadt Rybnik und der dortige Freundeskreis bereiteten den Gästen aus Dorsten ebenso wie den Vertretern aus Eurasburg (Bayern), Newtownabbey/Antrim (Vereinigtes Königreich) und Labin (Kroatien) einen großartigen Empfang.
6 Bilder

25 Jahre Partnerschaftsvereinbarung Dorsten-Rybnik
Delegation aus Dorsten reist nach Polen

Die Stadt Rybnik nahm ihr jährliches Stadtfest zu Ehren ihres Stadtpatrons St. Antonius zum Anlass, das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaftsvereinbarung vom April 1994 zu feiern. Aus diesem Anlass war eine große Delegation von Mitgliedern des Freundeskreises, Mitgliedern von Rat und Verwaltung unter Führung des Bürgermeisters sowie Sportlern und Musikern aus Dorsten in die schlesische Partnerstadt eingeladen worden und machte sich per Bus oder Flugzeug am Donnerstag,  13. Juni, auf den Weg....

  • Dorsten
  • 19.06.19
Vereine + Ehrenamt

Dank für langjähriges Engagement
Hospiz-Freundeskreises Dorsten wählt neuen Vorstand

Dorsten. Die Mitglieder des Hospiz-Freundeskreises Dorsten e.V. trafen sich jetzt zur Mitgliederversammlung im Alten Rathaus.  Dabei wurden auch zwei Vorstandsmitglieder neu gewählt: Thomas Boos (Bild ganz rechts) als 2. Vorsitzender und Patrick Domin (Bild zweiter von rechts) als Schriftführer. Marlies Müller hat sich nicht mehr für die Wahl zur Verfügung gestellt. Der Vorstand und alle Mitglieder dankten ihr sehr für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit. Sie ist im Vorstand seit der ersten...

  • Dorsten
  • 18.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das PGH freut sich über das positive Feedback zum Familienfest und spendet den Erlös an die Dorstener Hospizarbeit.

Spendenübergabe in Dorsten-Hervest
PGH spendet Erlös vom Familienfest an die Dorstener Hospizarbeit

Am 9. März fand das Familienfest im Paul-Gerhardt-Haus zu Gunsten der Hospizarbeit in Dorsten statt. Die beteiligten Gruppen trafen sich, um bei Kaffee und Kuchen den Erlös in Höhe von 666,66 Euro als Spende zu übergeben. Die Kindertageseinrichtungen Regenbogen, Windmühle und Joachimstraße hatten gegrillt, Kuchen gespendet, geschminkt und gebastelt. Die Evangelische Frauenhilfe Hervest stiftete Waffeln und Kaffee und verpflegte die zahlreichen Besucher. Die Kursleiter des PGH hatten...

  • Dorsten
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Lichterfest 2018
Ein leuchtendes Zeichen für Ehrenamt und Menschlichkeit

Dorsten. Eine Lichterkette als Zeichen für Toleranz, Demokratie und Menschenwürde erstrahlte beim 13. Lichterfest in Dorsten. Fackeln wurden in die Höhe gehalten und die Flamme der Mitmenschlichkeit loderte in den Herzen der Besucher. Petra Weiß vom Verein „Athletik International Dorsten“ hatte sich im Vorfeld für die Lichterkette als Zeichen eingesetzt. Für das Ehrenamt und Engagement. Für Dorsten und die Welt. Zahlreiche Menschen und Chöre waren gekommen und sangen gemeinsam „We are the...

  • Dorsten
  • 12.11.18
Vereine + Ehrenamt
323 Bilder

Stadtspiegel Dorsten begleitet Hilfstransport nach Rumänien
TransSilvania e.V. hilft durch Spenden, Bildung und Menschlichkeit

1989: Nach dem Sturz des kommunistischen Diktators Nicolae Ceaușescu und seiner Frau Elena in Rumänien flimmerten Bilder des Schreckens über unserer Fernseher. Bilder aus Kinderheimen, die schlimmer nicht sein konnten. Von Olaf Hellenkamp Tief erschüttert von den Berichten aus Rumänien fanden sich Menschen zusammen, die zur sofortigen Hilfe bereit waren. In Dorsten waren das neben Lambert Lütkenhorst auch Karin Diehl, Horst Schönweitz und Klaus Odenbrett. Bereits 1990 starteten erste...

  • Dorsten
  • 05.11.18
Vereine + Ehrenamt
Ende August besuchten 16 Mitglieder der KAB Hullern verschiedene Projekte des Vereins
TransSilvania in Rumänien wie beispielsweise die Nähwerkstatt. Lambert Lütkenhorst (Mitte) erläuterte den beeindruckten Besuchern den Umfang der Hilfsprojekte.

Humanitäre Hilfe seit knapp 30 Jahren
Lambert Lütkenhorst berichtet über Partnerschaft mit dem Osten Europas

Münster/Dorsten. Das Franz-Hitze-Haus, die katholisch soziale Akademie des Bistums Münster, lädt am Mittwoch, 7. November, von 18.30 Uhr bis 21 Uhr zum Forum „Vom Hilfspaket zum Dialog – Partnerschaft mit dem Osten Europas“ ein. Der Abend richtet sich an alle, die sich 25 Jahre nach der Gründung von Renovabis, der Solidaritätsaktion mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa, für diese Region interessieren oder sich im Bistum Münster in der partnerschaftlichen Arbeit engagieren – so wie der...

  • Dorsten
  • 05.11.18
Ratgeber
Lambert Lütkenhorst, ehemaligee Bürgermeister, Vorsitzender des Hospiz-Freundeskreises Dorsten und Schirmherr der Veranstaltung, ließ sein persönliches Schlaganfall-Risiko überprüfen.
2 Bilder

Aufgeklärt und durchgecheckt: Schlaganfall-Bus am Dorstener Krankenhaus war gut besucht

Dorsten. Heute (Donnerstag, 19. Juli) machte der rote Oldtimer-Bus der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zum zweiten Mal Halt an der Zentralen Aufnahme des St. Elisabeth-Krankenhauses Dorsten. Schon um kurz nach 10 kamen zahlreiche Interessierte bei strahlendem Wetter, um sich über Schlaganfall, Diabetes und Risikofaktoren zu informieren. Bis 16 Uhr hatten Mediziner, Diabetes- und Ernährungsberater sowie Pflegekräfte alle Hände voll zu tun: Blutdruck, Blutzucker und Puls wurden gemessen – und...

  • Dorsten
  • 19.07.18
Überregionales

Rotarier spenden für Kinder- und Jugendtrauerarbeit von Spes Viva

Dorsten. Einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro nahm in dieser Woche Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst in seiner Funktion als Vorsitzender des Fördervereins Palliativnetzwerks Dorsten "Spes Viva" für die Kinder- und Jugendtrauerarbeit in Empfang. Der Rotaryclub Dorsten hatte sich dazu entschieden, die herausragende Bedeutung von Spes Viva insbesondere für die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen mit dem Spendenbetrag zu würdigen. Spes Viva kümmert sich im Dorstener...

  • Dorsten
  • 16.04.18
Natur + Garten
Jetzt wurde der Vertrag von Bürgermeister Tobias Stockhoff auf der einen, sowie von Hermann Wolff (1. Vorsitzender, vorne rechts) und Martin Lücke (Obmann der Jungjäger, vorne links) für den Hegering auf der anderen Seite unterzeichnet. Franz Josef Gövert als Geschäftsführer des Hegerings (hinten links) sowie Willi Ridder (hinten rechts) als Leiter des Vermessungsamts und Zuständiger für die Verpachtung der Stadtjagd assistierten hierbei.

Hegering erhält die Stadtjagd / Nutzung als außerschulischer Lernort

Feldmark. Der Barloer Busch/Stadtwald an der Marler Straße wird als Naherholungsgebiet, nicht nur von Dorstener Bürgern, stark frequentiert. Was viele nicht wissen: Der Barloer Busch als städtischer Wald ist gleichzeitig Eigenjagd der Stadt Dorsten, deren Verpachtung in diesen Tagen anstand. Neuer Pächter ist erstmals in der Geschichte der Stadt der Hegering Herrlichkeit Lembeck und Dorsten e.V., der den Barloer Busch u. a. als außerschulischen Lernort für Kinder stärker erlebbar machen...

  • Dorsten
  • 28.03.18
Kultur
Das Bild zeigt (v.l.) Bürgermeister Tobias Stockhoff, UBP-Fraktionsvorsitzende Nadja Pleßmann, Anni Kappenberg mit der Verleihungsurkunde der goldenen Ehrennadel, FDP-Fraktionschef Tristan Zielinski, Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst als Vorsitzender des Cornelia-Funke-Baumhauses.

Vorleserin Anni Kappenberg mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet

Dorsten. Anni Kappenberg, Mitbegründerin sowie 15 Jahre lang Vorsitzende und Koordinatorin des Netzwerks Lesepaten, wurde am Donnerstag im Cornelia-Funke-Baumhaus von Bürgermeister Tobias Stockhoff mit der Ehrennadel der Stadt in Gold ausgezeichnet. Nach den erschreckenden Ergebnissen der damaligen Pisa-Studie initiierten Anni Kappenberg und Dr. Horst Grothus mit Unterstützung des Jugendamtes im Jahr 2002 das „Netzwerk Dorsten liest vor“. Mittlerweile besuchen bis zu 70 Lesepaten die...

  • Dorsten
  • 23.02.18
Kultur
Die Alten machen mobil! Beim Kabarettabend im Baumhaus überlegt diese Methusalem-AG wie Barkenberg vor der völligen Vergreisung zu bewahren ist. Von links: Hans-Georg Karl, Lisa Ulfkotte, Beate Robert, Lambert Lütkenhorst.

Start der Dorstener Männertage 2017 mit Altklug in den Alltag

Dorsten. Die Männertage 2017 starten mit einem Paukenschlag: In ihrem Premierenprogramm nimmt Dorstens Kabarettgruppe Tintenhühner örtliche Besonderheiten aufs Korn, beschäftigt sich mit dem Kräfteverhältnis Mann-Frau und vor allem mit den Folgen des demografischen Wandels. Altklug durch den Alltag heißt es deshalb am 11. und 13. November im Baumhaus. Die Premiere der Kabarettgruppe am Samstag, 11. November ist die Auftaktveranstaltung der Dorstener Männertage und bereits ausverkauft. Doch...

  • Dorsten
  • 02.11.17
LK-Gemeinschaft
Bei der Motorradtour am 30. September nach Zupthen sind noch Plätze frei!

UPDATE zur Motorradtour nach Zupthen: Korrigierte Telefonnummer / Noch Plätze frei!

Hervest. Männer und Motorräder, das passt zusammen wie Currywurst und Pommes. Deshalb haben sich die Organisatoren der Dorstener Männertage 2017 nach dem großen Erfolg der Biker-Tour des Vorjahres entschlossen, auch diesmal wieder Motorradfreunde zu mobilisieren. Und zwar lange vor dem Beginn der Männertage: Weil die erst am 11. November starten, geht es bereits zum einem motorradfreundlicheren Zeitpunkt am 30. September nach Holland! ## UPDATE 22. September ## Korrektur der Telefonnummer:...

  • Dorsten
  • 22.09.17
  •  1
Politik
Foto von der Jahreshauptversammlung der CDU Senioren-Union Dorsten. (Foto: Privat)

Senioren-Union wählt neuen Vorstand

Dorsten. Der Stadtverbandsvorstand der CDU Senioren-Union wurde am 21. März neu gewählt. Alle 36 stimmberechtigten Mitglieder wählten Heidi Vogler für weitere zwei Jahre zu ihrer Vorsitzenden. Zuvor hatte Frau Vogler in einem umfassenden Rückblick das ereignisreiche Programm der letzten zwei Jahre Revue passieren lassen. Ob in die historische Römerstadt Xanten, zum unterirdischen Weihnachtsmarkt nach Valkenburg/Niederlande oder in die beliebte Ferienregion Kufstein, alle Reisen der SenU...

  • Dorsten
  • 05.04.17
Politik
V.l.n.r.: Bürgermeister Tobias Stockhoff, Sven Volmering MdB und Dr. Martin Lange, Landtagskandidat. (Foto:Pressestelle CDU)

26. Politischer Aschermittwoch der CDU

Dorsten. Traditionell fand am 1. März der politische Aschermittwoch der CDU Dorsten und des Ortsverbandes Altendorf-Ulfkotte im Saal der Gaststätte Maas-Timpert statt. In diesem Jahr zwar ohne Blasmusik, aber dafür war der Saal mit 150 Personen gut gefüllt, die Teilnehmer freuten sich auf deftige Worte und leckeren Heringsstipp. Eröffnete wurde die Veranstaltung vom gastgebenden Ortsverbandsvorsitzenden Andreas Vortmann. Er begrüßte unter den vielen Gästen neben Altbürgermeister Lambert...

  • Dorsten
  • 03.03.17
Kultur
Das verspricht jede Menge Spaß und gute Musik: Manni Breukmann und die Florians bei der Abschlussgala der 1. Dorstener Männertage.

Mann oh Mann! Jetzt gibt es die ersten Männertage in Dorsten

Dorsten. Nur noch drei Tage, dann wird Dorsten zur Monarchie. Denn dann wird Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst die „Krone der Schöpfung“ aufgesetzt. Allerdings dauert seine Regentschaft nur eine Woche lang – am 17. September enden die ersten Dorstener Männertage, die mit der Revue „Mannomann“ am Samstag (10.9.) eingeläutet werden. Dass die Organisatoren die Beschäftigung alles andere als verbissen sehen, unterstreicht die selbstironische Krönungszeremonie, die um 19 Uhr am Beginn des...

  • Dorsten
  • 06.09.16
Natur + Garten
Die Lippefähre Baldur in Dorsten, die erste aus der neuen Generation von kostenlosen Fahrrad- und Personenfähren an der Lippe, feiert ihren 10. Geburtstag.

Freitag, der 13. Mai, brachte der Lippefähre Baldur Glück

Die Lippefähre Baldur inHolsterhausen kann ihr 10jähriges „Dienstjubiläum“ feiern. Am 13. Mai 2005 wurde das in der Lehrwerkstatt der Schachtanlage Auguste-Victoria gebaute kleine Schiff auf der Lippe feierlich eingeweiht. „Baldur“ war die erste der neuen, kostenlosen Selbstbedienungsfähren, die Fußgängern und Radfahrern eine Querung der Lippe ermöglichen. Schon nach kurzer Zeit kam der „Quertreiber“ in Wesel dazu, 2013 hat der Lippeverband die Lippefähre „Lupia“ in Hamm in Betrieb genommen....

  • Dorsten
  • 15.05.15
Politik
Lambert Lütkenhorst ist erster „Altbürgermeister“ der Stadt Dorsten. Sein Amtsnachfolger Tobias Stockhoff ehrte Lütkenhorst (beide CDU) auf der jüngsten Stadtratssitzung und überreichte ihm die Urkunde. Zu der Auszeichnung gehörte auch ein Eintrag in das „Goldene Buch“ der Stadt

Urkunde für Lambert Lütkenhorst, dem ersten Altbürgermeister Dorstens

Lambert Lütkenhorst ist erster „Altbürgermeister“ der Stadt Dorsten. Sein Amtsnachfolger Tobias Stockhoff ehrte Lütkenhorst (beide CDU) auf der jüngsten Stadtratssitzung und überreichte ihm die Urkunde. Zu der Auszeichnung gehörte auch ein Eintrag in das „Goldene Buch“ der Stadt. Stockhoff erinnerte in seiner Laudatio an die im Februar mehrheitlich getroffene Entscheidung des Rates, Lütkenhorst zu ehren. „Was wollte der Rat damit ausdrücken?“, fragte Stockhoff. Als Antwort und zur Begründung...

  • Dorsten
  • 08.05.15
Überregionales

Dorstener zeigen große Anteilnahme / Kondolenzbuch im Foyer des Rathauses

Trauer und Bestürzung empfinden Dorstener Bürgerinnen und Bürger angesichts der 150 Toten des Absturzes eines Airbus auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf. Jetzt liegt ein Kondolenzbuch im Foyer des Rathauses (Halterner Straße 5) aus, in dem jeder Trauernde seine Anteilnahme bekunden kann. Gestern hatte Bürgermeister Tobias Stockhoff bereits seinem Halterner Amtskollegen und den betroffenen Familien kondoliert. „Wir ringen um Worte und können nicht wirklichen Trost spenden. Unser...

  • Dorsten
  • 25.03.15
Sport
3 Bilder

Koreanische Hapkido-Spitzensportler verleihen Tobias Stockhoff den Ehrendan

Internationales Flair und ein ungewöhnliches Outfit: Am Montag, 10. November, empfing Bürgermeister Tobias Stockhoff eine Delegation junger koreanischer Hapkudo-Sportler im Alten Rathaus. Prof. Soon-Ki Song, Großmeister der Hapkido-Verteidigungskunst und mit seinen 70 Jahren immer noch ein beweglicher und agiler Lehrer, wurde begleitet vom koreanischen Großmeister Hwang Yong Kang sowie dem Präsidenten der KHCA Germany, Großmeister Jens Wilke. Auch die Delegierten der KHCA Germany Alois Potzucki...

  • Dorsten
  • 13.11.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.