Landesgartenschau

Beiträge zum Thema Landesgartenschau

Wirtschaft
Der Prellbock auf den Schienen in Höhe Kattenstraße, Richtung Repelen verlaufend. Überall sind die Gleise von Gras und Unkraut überwuchert. Hier wird in den kommenden Wochen für die Reaktivierung der Niederrheinbahn kräftig saniert.
2 Bilder

Land stellt rund 12 Millionen Euro für Neubau des Stellwerks Rheinkamp zur Verfügung
Reaktivierung der Niederrheinbahn

Die Landesregierung, die DB, die Niederrheinbahn GmbH, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und die Stadt Kamp-Lintfort haben heute den Startschuss für den Pendelbetrieb zur Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort gegeben. Von April bis Oktober wird die Strecke im Vorlaufbetrieb an den Wochenenden und an Feiertagen zwischen Moers und Kamp-Lintfort im Stundentakt bedient. „Wir freuen uns, den Kamp-Lintforterinnen und Kamp-Lintfortern sowie den Besuchern der Landesgartenschau einen...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.02.20
Natur + Garten
Rolf Jacobs (Kreisgärtnermeister) Martin Becker,  (Stauden Becker, Dinslaken), Torsten Stückert (Friedhofsgärtnerei Stückert, Neukirchen) und Pankraz Gasseling, Geschäftsführer.

Die Gartenbauer bereiten sich auf den Klimawandel vor
Der Weseler Kreisverband möchte an den Rahmenbedingungen etwas verändern

Das Jahr 2019 war für die Gärtner wieder eine große klimatische Herausforderung. „Das Wetter können wir nicht beeinflussen, aber wir können an den Rahmenbedingungen etwas verändern," so der Vorsitzende Martin Becker in seiner Begrüßungsrede anlässlich der Jahreshauptversammlung in Wesel. Viele Gärtnerkollegen stellten sich auf die veränderten Rahmenbedingungen ein und produzieren ihre Pflanzen in torfreduzierten Substraten, setzen recyclingfähige Pflanztöpfe ein und verzichteten auf...

  • Xanten
  • 14.02.20
Natur + Garten
Laga-Maskottchen "Kalli" überwacht die Pflanzarbeiten

Laga 2020
Mit der Bahn zur Landesgartenschau nach Kamp-Lintfort

Der Pendelbetrieb mit der Bahn von April bis Oktober 2020 zur nordrhein-westfälischen Landesgartenschau in Kamp-Lintfort ist gesichert. Die NRW-Landesregierung, die Deutsche Bahn, die Niederrheinbahn GmbH, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und die Stadt Kamp-Lintfort haben den Startschuss für den Pendelbetrieb zur Landesgartenschau vom 17. April bis zum 11. Oktober gegeben. Damit der Bahnbetrieb zur Laga 2020 an den Wochenenden und an Feiertagen aufgenommen werden kann, investiert die...

  • Hilden
  • 13.02.20
Natur + Garten
Zum Auftakt des Geschichten-Schreib-Wettbewerbs "Kallis Abenteuer auf der Landesgartenschau" besuchte das Maskottchen "Kalli" mit Hilfe einiger Freunde und Unterstützer von LesArt und der Laga die Ebertschule.

Viertklässler schreiben Geschichten: Was wird Maskottchen Kalli wohl auf der Landes-Gartenschau erleben?
"Kalli ist verliebt"

Sie sangen voller Inbrunst das Steigerlied, kuschelten mit Maskottchen "Kalli" und zum Ende der Veranstaltung tanzten die Kinder aus den 4. Klassen der Ebertschule mit Kalli durch die Turnhalle eine Polonaise. Anlass war der offizielle Auftakt des ersten Kamp-Lintforter Geschichtenwettbewerbs, den LesArt, die Mediathek Kamp-Lintfort und die Laga Kamp-Lintfort gemeinsam initiieren. Schatzsuche mit Kalli, Gespenster im Kloster, die Kohle, der Bergbau und seine Geschichte, Erdmännchen, Kallis...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.01.20
Politik
Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt auf der Bühne der Stadthalle. Landscheidt gibt sich für dieses Jahr optimistisch.

Stadthalle, Landesgartenschau und Aufruf zur Wahl von demokratischen Parteien
500 Gäste beim Neujahrsempfang in der Stadthalle

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt hat nun zum traditionellen Neujahrsempfang circa 500 geladene Gäste in der frisch renovierten Stadthalle empfangen. Landscheidt erklärte, dass die Stadthalle im Laufe des letzten Jahres aufwendig saniert wurde. Neben Brandschutz und neuer LED Technik wurde die Halle auch energetisch saniert und würde so pro Jahr etwa 30.000 Euro pro Jahr an Unterhaltskosten sparen. „Diese Investition kommt Ihnen als Steuerzahler direkt zu Gute“, so...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.01.20
Kultur
Der Fotograf Frank Reinert vor seinen Werken. Er zeigt mit seinen Bildern die Entwicklungen des ehemaligen Zechen Geländes.

„Schacht 1 und 2“ sind das Aushängeschild der Landesgartenschau
Vom Förderturm zum Wahrzeichen

Der Kamp-Lintforter Fotograf Frank Reinert stellt seit Montag, 6. Januar bis zum 31. Januar seine Werke über die Entwicklung des Kamp-Lintforter Zechengeländes und der beiden Fördertürme in der Mediathek aus. Die beiden Fördertürme sind nicht nur Wahrzeichen der Landesgartenschau 2020 sondern stehen auch seit 100 Jahren für die Geschichte der Stadt. Durch die Sanierung eines der Türme hin zu einer Aussichtsplattform für die LaGa wird der Strukturwandel in Kamp-Lintfort unmittelbar erlebbar....

  • Kamp-Lintfort
  • 07.01.20
Natur + Garten

Bewerbungen sind ab sofort möglich
Freiwillige für Laga-FÖJ- Einsatz gesucht

„Wer Interesse an der Arbeit mit Pflanzen und in der Natur hatund zudem gern mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, ist bei uns sehr willkommen“, sagt Andreas Iland, Prokurist. Die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort bietet ab dem 1. Februar2020 zwei Plätze für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ), zunächst bis zum 31.Juli 2020 an. Die jungen Erwachsenen können abwechslungsreiche pädagogische und handwerkliche Tätigkeiten ausüben. Hinzu kommen Büroarbeit und Arbeit mit den Tieren im...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.12.19
Natur + Garten
Folgende Bäume stehen zur Auswahl: links oben: Rotahorn rechts oben: Gewöhnliche Robinie links unten: Säulen-Ulme rechts unten: Platane.
2 Bilder

Ungewöhnliche Weihnachtsgeschenke und besondere Erinnerungen
Baum- und Bankpaten für die Laga gesucht

Ab sofort können interessierte Personen und Gruppen Patenschaften für Bäume und Sitzmöbel entlang der Sparkassen-Promenade im Zechenpark übernehmen. „Wer noch ein außergewöhnliches Präsent für Weihnachten sucht oder sich selbst eine langfristige Freude machen und die Landes-gartenschau dabei unterstützen möchte, kann nun eine Patenschaft für einen Baum oder eine Bank im Zechenpark schenken“, sagt Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH. Insgesamt...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.12.19
Natur + Garten
Gregor Meyle gibt Konzert auf der Landesgartenschau im kommenden Sommer.

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Band im Rücken – so  steht der Singer Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne
Gregor Meyle spielt während der Landesgartenschau

Am 18.Juli 2020 gibt er ein Konzert im Zechenpark. Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“  und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit vielen  Jahren ist er von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr  wegzudenken. Immer nah dran am Publikum, zaubert Gregor Meylemit seiner Band und altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ Intimität auf die Bühne. Nun spielt er am 18. Juli 2020, im Rahmen seiner „Hätt‘ auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.12.19
Natur + Garten

Ina Scharrenbach pflanzte Hopfenbuche
LaGa-Baumpatin

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, besuchte den Zechenpark im künftigen Laga-Gelände und übernahm die Baumpatenschaft für eine Hopfenbuche auf dem Quartiersplatz und auch selbst die Schaufel in die Hand. Die Hopfenbuche wurde für die Patenschaft ausgesucht, weil sie stadtklimafest und anpassungsfähig ist. Bei einem Rundgang mit der Geschäftsführung, den anwesenden Ratsmitgliedern und den Verbandsvertretern der Gärtner ließ sich die Politikerin...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.19
Natur + Garten
Ausstellung zum Anfassen: der Weltgarten.

Frühzeitig Besichtigungs-Termine sichern
Weltgarten auf der Landesgartenschau

Der Verein zur Förderung des Fairen Handel(n)s am Niederrhein e.V. Kamp-Lintfort betreibt einen Weltgarten auf dem Gelände der Landesgartenschau. Der Verein (fair\rhein) empfiehlt Gruppen, sich ihre Termine frühzeitig zu sichern. Im Weltgarten gibt es vieles zu entdecken. Ob das Globarium, das übergroße Handy oder die Hipporoller - spielerisch können Einzelpersonen oder Gruppen sich über die Zusammenhänge zwischen dem eigenen alltäglichen Handeln und den weltweiten Prozessen informieren und...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.10.19
Natur + Garten
Gingen mit gutem Beispiel für die Landesgartenschau 2020 voran und hatten alle Hände voll zu tun: Dr. Christoph Müllmann (li.) und Reiner Winkendick vom Förderverein.
2 Bilder

Countdown Nr. 7 für die Landesgartenschau: Zwiebeln für den Blütenschmuck auf dem Quartiersplatz
Das wird eine Augenweide

Jetzt sind es noch braune Tulpenzwiebeln, die fleißige Hände letzte Woche in die Erde der Pflanzkästen auf dem Quartiersplatz im Zechenpark Kamp-Lintfort steckten. Dazu dicke, fast weiße, aus denen im Frühjahr „Allium Globemaster“ wachsen wird; mit bis zu 25 Zentimeter im Durchmesser großen Kugeln dieses Zierlauchs. Aber im nächsten Jahr sind sie Teil des Blumenschmucks zur Eröffnung der Landesgartenschau (Laga) auf dem Quartiersplatz im Zechenpark. Die Geschäftsführer der Laga, Martin...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.19
Politik
Pensionäre und Personalrat bei der Führung über die Landesgartenschau
2 Bilder

Ehrung für die ältesten ehemaligen Mitarbeiter
Treffen der Pensionäre bei der Stadt Kamp-Lintfort

Der Personalrat der Stadt Kamp-Lintfort und Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt haben nun die Pensionäre der Stadtverwaltung im Alten Kasino empfangen. Zum 54. Mal hat die Stadtverwaltung die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeladen, um über aktuelle Projekte in Kamp-Lintfort zu berichten. Besonderes Highlight des diesjährigen Treffens war eine Führung über das Landesgartenschaugelände durch LaGa-Geschäftsführer und Stadtkämmerer Martin Notthoff. Besonders geehrt...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.10.19
Natur + Garten
Es geht voran auf dem Landesgartenschau Gelände. Einen Eindruck davon verschafften sich der Genossenschaftsrat der LINEG.

Fortschritte auf der Baustelle sehen
LINEG besichtigt Landesgartenschaugelände

Der Genossenschaftsrat der LINEG hat nun mit Landesgartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff das LaGa-Gelände besichtigt. Bei dem Besuch informierte sich der Rat, der aus Vertretern von Städten und Gemeinden, darunter auch dem Kamp-Lintforter Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Kreisvertretern, Bergwerkvertretern, Vertretern der öffentlichen Wasserversorgung und Arbeitnehmervertretern besteht, über den Fortschritt der Arbeiten auf dem LaGa-Gelände. Die LINEG wird gemeinsam mit...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.10.19
  •  1
Natur + Garten
Das Interesse war, trotz des starken Regens, groß.
3 Bilder

Dritte Öffentliche Baustellenführung
200 Interessierte trotzen dem Regen

„Es ist keine einfache Aufgabe aus einem alten Zechenareal eine  blühende Landschaft zu machen. Dass aber so viele Leute, trotz  des starken Regens, zur Baustellenführung gekommen sind, ist ein riesen Auftrieb für uns“, sagt Gartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff. Zur Baustellenführung am Sonntag, 6. Oktober, um11 Uhr, kamen gut 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Das spornt nochmal richtig an“, sagt Notthoff und freut sich über die vielen Interessierten, denen der Geschäftsführer...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.10.19
  •  1
Natur + Garten
Mit sechs LKW Ladungen wurde der Mutterboden für die Landesgartenschau angeliefert.

Chemieunternehmen stellt 2.000 Kubikmeter Mutterboden bereit
Solvay unterstützt Laga mit Mutterboden

Sechs große LKW brachten insgesamt 2.000 Kubikmeter Mutterboden in den nördlichen Teil des Zechenparks nach Kamp-Lintfort. Das sind rund 150 Wagenladungen oder Fahrten. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und auch darüber, dass wir die Landesgartenschau in der Nachbarstadt aktiv unterstützen können. Die Laga ist eine großartige Chance für den Niederrhein“, sagt Julia von Lehmden, Pressesprecherin von Solvay in Rheinberg. Der Oberboden wird im Norden des Landesgartenschaugeländes und...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.19
Natur + Garten
Das Interesse an dieser erneuten Führung war wieder immens. Die Besucher wollten sich einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen und die Fortschritte für die künftige LaGa sehen.
2 Bilder

300 Interessierte bei der zweiten öffentlichen Baustellenführung am LaGa-Gelände
Erneut gute Resonanz

„Diesmal hat es mit unserer neuen und größeren Lautsprecheranlage wirklich gut gepasst“, sagt Gartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff. „Und das Interesse an der Führung war erneut beeindruckend “, ergänzt Heinrich Sperling, 2. Geschäftsführer der Laga Kamp-Lintfort. Zur Baustellen-Begehung waren diesmal knapp 300 Teilnehmer gekommen. Sie wanderten die gut einstündige Runde mit, die sich diesmal schwerpunktmäßig über den nördlichen Geländeteil erstreckte. Doch die Kuppe des „Kleinen...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.09.19
Natur + Garten
v.l.n.r.: Christian Leonhards (Präsident Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW, VGL), Christoph Lau (Geschäftsführer VGL NRW), Dr. Ansgar Müller, Ursula Heinen-Esser, Jürgen Winkelmann (Fördergesellschaft Gartenbau Nordrhein-Westfalen mbH), Dr. Christoph Landscheidt, Frank Tatzel (Bürgermeister Rheinberg), Eva Kähler-Theuerkauf (Präsidentin Landesverband Gartenbau NRW) und Heinrich Sperling
3 Bilder

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser übernimmt Baumpatenschaft
Herzensanliegen Landesgartenschau

Ursula Heinen-Esser besuchte das künftige Laga-Gelände Sie freue sich sehr, nun einen ersten Blick auf das künftige Laga-Gelände werfen zu können, sagte Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie war beeindruckt, wie weit die Planung des Geländes bereits umgesetzt wurde. „Hier in Kamp-Lintfort wird die Landesgartenschau dazu genutzt, das Herz der Stadt neu zu gestalten", betonte Heinen-Esser: Man könne erahnen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19
Natur + Garten
Die Hopfenbuche wird angegossen, von links nach rechts: Eva Kähler-Theuerkauf, H. Christian Leonhards, Dr. Ansgar Müller, Ursula Heinen-Esser, Dr. Christoph Landscheidt, Jürgen Winkelmann, Heinrich Sperling und Frank Tatzel.
2 Bilder

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser  übernimmt Baumpatenschaft für Hopfenbuche
„Herzensanliegen“ Landesgartenschau

Die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Ursula Heinen-Esser das künftige  Laga-Gelände. Sie übernahm die Baumpatenschaft für eine Hopfenbuche, die auf dem Quartiersplatz im Zechenpark steht. Sie freue sich sehr, nun einen ersten Blick auf das künftige LagaGelände werfen zu können, sagte sie. Sie sei „beeindruckt, wie positiv  sich das Gelände bereits entwickelt“ habe. „Hier in Kamp-Lintfort wird  die Landesgartenschau dazu...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.09.19
Politik
Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt.

Landscheidt hält Vortrag beim Bundeskongress „Nationale Stadtentwicklungspolitik
LAGA 2020 als grüner Motor

Unter dem Motto „Smart, solidarisch, resilient. Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land?“ findet in diesem Jahr der 13. Bundekongress „ Nationale Stadtentwicklungspolitik“ in Stuttgart statt. Auf dieser renommierten Veranstaltung des Bundesinnenministeriums wird Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt am 19. September einen Vortrag über die Stadtentwicklung in Kamp-Lintfort halten. Als Best-Practice-Beispiel wird Landscheidt vor Fachleuten und Spitzenpolitikern aus ganz...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.09.19
Natur + Garten
Bei der ersten Führung über das zukünftige LAGA Gelände riesen groß. Am Sonntag gibt es die nächste Bausstellenführung.

Fortschritte sehen
Zweite Öffentliche Führung im Zechenpark

Am Sonntag, 8. September, findet um 11 Uhr die zweite Öffentliche Führung im Laga-Zechenpark statt. Während dieser Baustellenführung gibt es erneut einen Einblick in diesen Teil des künftigen Landesgartenschaugeländes, das sich in einem ständigen Wandel befindet. Der Zechenparkwird später Raum für Begegnung, Bewegung und Erholung bieten. Gleichzeitig dient er als Bühne für Veranstaltungen. Neben dem neugestalteten Quartiersplatz wird in einem kleinen Rundgang den Standort der...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.09.19
Natur + Garten
Maskottchen Kalli hörte ebenfalls aufmerksam zu.
3 Bilder

6. Bürgerarena zur Landesgartenschau 2020
Grünes Klassenzimmer, Gästeführer, Green FabLab und Gastronomie

„Wir machen mit!“ - Susanne Toussaint möchte Vereine und Gruppen dazu animieren, das Formular auszufüllen. „Ich würde mich freuen, wenn sich noch sehr viele melden würden und eine Veranstaltungsidee für das Programm der Laga mitbringen“, sagte die für Veranstaltungen zuständige Mitarbeiterin der Laga GmbH am Dienstag bei der 6. Bürgerarena im fast voll besetzten Audimax der Hochschule Rhein-Waal.   Auch Irina Osthoff, die das Grüne Klassenzimmer organisiert, wünscht sich „viele wissbegierige...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.07.19
Natur + Garten
Wolfgang Roth (Vorsitzender des LaGa-Fördervereins), Brigitte und Herbert Zenz sowie Heinrich Sperling (Geschäftsführer der Laga) vor dem Countdown-Zähler.

Vorfreude auf die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort
Mehr als 7.000 Karten weg

Mehr als 7.000 werden öfter kommen! Für die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 wurden nun die Dauerkarten Nummern 7.000 und 7.001 verkauft.  Brigitte und Herbert Zenz wohnen ganz in der Nähe des Wandelweges - jetzt kauften sie sich während der Frühlingsaktion im Kamp-Lintforter Rathaus ihre Laga-Dauerkarten und setzten damit eine eindrucksvolle Marke. „Wir wohnen fast im Gelände“, sagt Brigitte Zenz und lächelt. „Wir lieben den Garten, Bäume und Sträucher - und wir wollen sehen, was sich...

  • Moers
  • 07.05.19
Natur + Garten
Wolfgang Roth (Vorsitzender des LaGa-Fördervereins), Brigitte und Herbert Zenz sowie Heinrich Sperling (Geschäftsführer der Laga) vor dem Countdown-Zähler. Foto: Imma Schmidt, Landesgartenschau

Mehr als 7.000 Dauerkarten verkauft
Vorfreude auf die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort

Mehr als 7.000 werden öfter kommen! Für die Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 wurden nun die Dauerkarten Nummern 7.000 und 7.001 verkauft.  Brigitte und Herbert Zenz wohnen ganz in der Nähe des Wandelweges - jetzt kauften sie sich während der Frühlingsaktion im Kamp-Lintforter Rathaus ihre Laga-Dauerkarten und setzten damit eine eindrucksvolle Marke. „Wir wohnen fast im Gelände“, sagt Brigitte Zenz und lächelt. „Wir lieben den Garten, Bäume und Sträucher - und wir wollen sehen, was sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.