Landesliga

Beiträge zum Thema Landesliga

Sport
Volkan Kiral (rechts) wechselt zum VfB Günnigfeld. Unser Bild zeigt ihn im Zweikampf mit Majid El-Chakif (SW Wattenscheid 08). Foto: Peter Mohr

Volkan Kiral wechselt zur Kirchstraße

Er wurde einmal als eines der größten Talente im Ruhrgebietsfußball gehandelt. Inzwischen ist Volkan Kiral 32 Jahre alt und viel herum gekommen, ohne den ganz großen Durchbruch geschafft zu haben. Im Sommer wird er - wie der Stadtspiegel aus gut unterrichteten Kreisen erfahren hat - vom designierten Absteiger TuS Heven zum Landesligisten VfB Günnigfeld wechseln. Die VfB-Verantwortlichen wollten sich dazu noch nicht äußern. Es ist nicht Kirals erste Station in Wattenscheid. Direkt aus dem...

  • Wattenscheid
  • 09.04.16
Sport
Vorbereitung
2 Bilder

TuS Heven: Mit Vorfreude in die Vorbereitung

Am kommenden Dienstag startet unsere Erste Herren in die sechswöchige Vorbereitung auf die Rückrunde. Nach der zum Teil desaströsen Hinrunde, in der sich das Team nach dem Trainerwechsel aber deutlich stabiler präsentierter, will die Mannschaft nun die Mission „Klassenerhalt“ angehen und in den verbleibenden 14 Spielen den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz schaffen. Hierzu äußert sich Trainer Marc Müller. Damit das mit dem Klassenerhalt aber überhaupt erreicht werden kann, muss in der...

  • Witten
  • 06.01.16
Sport
Heven´s Trainer Marc Müller

Marc Müller nach der 1:2 Niederlage gegen BSV Schüren

Nach einer sehr starken zweiten Halbzeit belohnt sich der TuS Heven mit dem Ausgleich und kassieren mit dem Schlusspfiff dann noch ein Gegentor. Bei aller Enttäuschung überwiegt aber der Stolz auf dieses Team, dass bei einer der Top-Mannschaften der Liga mindestens 45 Minuten ebenbürtig war.

  • Witten
  • 28.11.15
Sport
TuS Heven gegen VfL Kemminghausen

TuS Heven empfängt VfL Kemminghausen

Nach turbulenten Wochen, einem Neuanfang und dem ersten Achtungserfolg in Sodingen begrüßt der TuS Heven nun den VfL Kemminghausen zum lang ersehnten ersten Heimspiel unter Neu-Coach Marc Müller. Die Gäste liegen derzeit mit 16 Punkten auf Platz 10 und konnten vor Wochenfrist drei Zähler gegen den SV Hilbeck einfahren. Trainer Müller freut sich auf sein erstes Spiel vor heimischem Publikum: „Natürlich herrscht eine große Vorfreude. Schließlich wollen wir unseren Anhängern ein neues Gesicht...

  • Witten
  • 13.11.15
Sport

09 Fragen an ... TuS Heven`s Torwart Kevin Wirges

In unserer neuen Rubrik „09 Fragen an…“ möchten wir nach und nach Menschen aus unserem Verein ein wenig näher vorstellen. Heute der Kapitän der 1. Herren, Kevin Wirges. TuS: Kevin, nach einigen hohen Niederlagen musstest du in Sodingen nur einmal hinter dich greifen. War das der Wendepunkt in dieser Saison? Kevin Wirges: Ob es der Wendepunkt sein wird, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Klar ist, dass wir als Mannschaft einen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben! TuS:...

  • Witten
  • 12.11.15
  • 1
Sport

Hevens "Erste" gastiert beim SV Sodingen

Am Sonntag gastiert unsere 1. Mannschaft beim SV Sodingen. Der aktuelle Tabellenvierzehnte blickt auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. In den 50er Jahren spielte man vor 55.000 Zuschauern in der Schalker Glückauf-Kampfbahn gegen den 1. FCK mit seinen „Berner“ Weltmeistern. Ganz so viele Fans werden gegen den TuS sicher nicht ins Glück-Auf-Stadion Am Holzplatz pilgern, dennoch wird es ein wichtiges Spiel, um den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen nicht zu verlieren. Trainer Marc Müller...

  • Witten
  • 06.11.15
Sport
TuS Heven Spieler Yusuf Aydin

09 Fragen an ... TuS Heven Spieler Yusuf Aydin

In unserer neuen Rubrik „09 Fragen an…“ möchten wir nach und nach Menschen aus unserem Verein ein wenig näher vorstellen. Heute Halb-Neuzugang Yusuf Aydin, der bereits seit Beginn der Saison im Kreis der Mannschaft, aber erst seit gestern spielberechtigt ist. TuS: Yusuf, seit dem 1.11. bist du spielberechtigt für den TuS. Wie heiß bist du auf das erste Ligaspiel? Yusuf Aydin: Hallo erst mal. Natürlich bin ich sehr heiß auf das erste Ligaspiel im Trikot des TuS Heven, trotz der Situation,...

  • Witten
  • 05.11.15
Sport
20 Bilder

Fotos aus Heven

Einige Eindrücke von der Landesligapartie TuS Heven - VfB Günnigfeld (1:7) am 11. Oktober 2015. ALLE FOTOS: Peter Mohr

  • Wattenscheid
  • 11.10.15
Sport
22 Bilder

Fotos aus Heven

Eindrücke von der Landesligapartie TuS Heven - SW Wattenscheid 08 (2:5) am 27. September ALLE FOTOS: PETER MOHR

  • Wattenscheid
  • 27.09.15
Sport
Lindens Frank Benatelli muss durch den sich abzeichnenden Rückzug des TuS Eving sechs Punkte Abzug für sein Team befürchten.

Meldet TuS Eving nach 0:13 das Team ab?

0:6 gegen Höntrop, 0:5 beim CSV Linden, zuletzt gar 0:13 gegen Sodingen - der Verbandsliga-Absteiger TuS Eving hat sich nach zahlreichen Abgängen in der Winterpause in der Fußball-Landesliga zum Prügelknaben entwickelt. Mit einigen Altherren- und Jugendspielern wurde in den letzten Wochen der Spielbetrieb notdürftig aufrecht erhalten. Die zweite Mannschaft war bereits in der Hinrunde nach wenigen Spieltagen aus der Kreisliga B zurückgezogen worden. Gut möglich, dass der Verein nun auch seine...

  • Wattenscheid
  • 02.04.14
Sport
Das PVT Team erwischte in Hückeswagen einen guten Tag und konnte einen gelungenen Saisonabschluss feiern.
2 Bilder

Versöhnliches Finale für PVT und TTW

Zum Abschluss der Landesligasaison kam es rund um die Bevertalsperre zu einem für die Wittener ­Vereine erfolgreichen Wettkampf. Vor allem für die Mannschaft des PVT war es ein Rennen, mit dem alle Mitglieder, mehr als zufrieden sein können. Über die Sprintdistanz lief Uwe Bandmann mit Platz 1 in 1.01.05 Stunden über die Ziellinie. Mathias Hölscher, 1.02.08 Stunden, und Bernd Fahrenson, 1.03.13 Stunden, folgten auf den Plätzen 3 und 4. Klaus Kordel rundet mit seiner Zeit von 1.15.00 Stunden...

  • Witten
  • 26.08.13
Sport
Geht seit vier Jahren für den HSV auf Torejagd: Thomas Radtke zählt zu den Eckpfeilern der Landesliga-Mannschaft.

HSV-Special: Interview mit Thomas Radtke

Es ist soweit, heute gibt's den letzten Teil des HSV-Specials auf lokalkompass.de Thomas Radtke, Flügelflitzer der 1. Herrenmannschaft stand Rede und Antwort, spricht über die Entwicklung der Landesliga-Truppe und darüber, warum er nach Herbede kam. Außerdem erzählt Radtke, was ihm am HSV Herbede so gut gefällt. Heute also - im letzten Teil des HSV-Specials. Wie kamst du zum HSV und vor allem warum? Ich spiele seit nunmehr vier Jahren beim HSV, um genau zu sein seit Juli 2009. Der...

  • Witten
  • 29.03.13
Sport
Die "Väter" des Herbeder Handballs: hinten (v.l.:) Erich Limberg, Paul Schemberg (sitzend v.l.:) Bürgermeister Wohlleb, Horst Schwartz, Rektor Bruno Heide und Fitz Dannert
9 Bilder

HSV-Special: Alles was mal war

Gestern ging es also um die aktuelle sportliche Lage der Herbeder Seniorenmannschaften. Nicht vergessen werden soll aber auch das, was früher einmal war: Heute also ein Rückblick auf die vergangen Jahre, von der Gründung des Vereins bis heute. Wie alles angefangen hat und wie erfolgreich die Herbeder damals auf dem Großfeld waren – heute in Teil drei des HSV-Specials. Sportlich tritt Herbede im Jahre 1916 das erste Mal auf die Bildfläche: Mitten im ersten Weltkrieg wird der SV Herbede...

  • Witten
  • 27.03.13
Sport
Die 1. Herrenmannschaft: (obere Reihe v.l.:) Jan-Frederic Sander, Erik Schulte, Thomas Hütten, Marcel Ruschau, Marius Schultz; (mittlere Reihe v.l.:) Trainer Uli Schwartz, Denis Neubert, Lennart Hein, Michael Noth, Matthias Ciesiolka, Co-Trainer Christian Kurz; (sitzend v.l.:) Walter Haupt, Albert Haupt, Christian Scholz, Sven Jansen, Thomas Radtke, Max Hoffmann.
4 Bilder

HSV-Special: Die sportliche Situation

Kommen wir zum wichtigsten Punkt eines Vereines: Dem Sportlichen. In der aktuellen Saison stellt der HSV Herbede drei Herrenmannschaften. Dazu gibt es seit dieser Spielzeit auch wieder eine komplett neu gemeldete Damenmannschaft, die in ihrer Liga für Furore sorgt. Alles zur sportlichen Situation der einzelnen Teams und in den verbleibenden fünf Partien noch möglich ist gibt’s also heute zu lesen. Im zweiten Teil des HSV-Specials. Für die 1. Herrenmannschaft ist es die erwartet schwere...

  • Witten
  • 26.03.13
Sport
Andreas Hake ist seit 2006 1. Vorsitzender des HSV Herbede.

HSV-Special: Wittens einziger Handball-Präsident

Seit mittlerweile sieben Jahren hält er beim HSV Herbede die Zügel in der Hand: Andreas Hake ist seit 2006 Vorsitzender des HSV und erledigt die Arbeit im Hintergrund. Was ihn antreibt, warum Vorstandarbeit auch öfter mal keinen Spaß macht und wie er die Entwicklung des Vereins sieht, gibt’s heute zu lesen: Im ersten Teil des Online-Specials zum HSV Herbede. Seit 40 Jahren hält Hake dem Verein die Treue, durchlief sämtliche Herbeder Jugendmannschaften und stand später auch im Seniorenbereich...

  • Witten
  • 25.03.13
Sport

Sportfans aufgepasst - HSV-Special kommt

Handball ist schon seit langen Jahren eine feste Größe im Wittener Lokalsport. Das zeigen nicht nur die jährlichen Stadtmeisterschaften, die stets für volle Sporthallen sorgen. Auch Schulen sind mittlerweile dabei: So richtete das Ruhr-Gymnasium Witten vergangene Woche das Turnier zu den NRW-Meisterschaften für Schulmannschaften aus (wir berichteten in der verganenen Ausgabe). Am 30. März ist es dann also so weit - der Handball hält Einzug in diese Samstagsausgabe der "Witten Aktuell" - mit...

  • Witten
  • 12.03.13
Sport
Oberligist TuS Heven 09: Mit einem faszinierenden Aufstiegs-Hattrick beamten sich die Haldenweg-Kicker sensationell in die Fußball-Oberliga. Nach dem Punktgewinn zum Saisonauftakt wurden die Hevener Überflieger beim ersten Heimspiel vom ehemaligen Zweitlligisten FC Gütersloh unsanft geerdet. „Wir zahlten Lehrgeld“, sagte Coach Behnert.
9 Bilder

Wittener Amateur-Fußballer wieder auf Punktejagd - Hevens sensationeller Marsch durch die "Instanzen"

Nachdem für die zweite Kicker-Garde schon seit Anfang August der Ernstfall eingetreten ist und die erste Pokalrunde einige Sensationen bereit hielt, erfolgte inzwischen auch bei den Amateur-Kickern der Anpfiff im Kampf um Punkte, Tore und ­Meisterschaft. Mit einem bewunderungswürdigen Aufstiegs-Hattrick „beamten“ sich die Haldenweg-Kicker sensationell in die Fußball-Oberliga. Durch diesen gelungenen Coup ist TuS Heven 09 neben dem VfL Witten 07 der zweite Wittener Verein, der je diese...

  • Witten
  • 28.08.12
Sport
Könnte der KSV-"Zweiten" an diesem Samstag helfen: Christian Heinrich - hier mit Trainer Frank Weniger

KSV-Reserve kämpft um Meisterschaft und Aufstieg - Entscheidung fällt gegen Ex-Oberligisten aus Gütersloh

Bevor am Samstag (10.12.) um 19.30 Uhr der letzte Heimkampf des KSV Witten gegen den ASV Schaafheim in der Husemannhalle angepfiffen wird, hat die Bezirksliga-Formation des Vereins Schwerstarbeit zu leisten - es geht um's sportliche "Alles oder Nichts". Denn während die Zweitbundesliga-Vertretung des KSV Witten ihr Saisonziel – einen gesicherten Mittelfeldplatz – bereits erreicht hat und jetzt nur noch „Tabellenkosmetik“ betreiben muss, steht für die 2. Mannschaft des KSV an diesem...

  • Witten
  • 06.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.