Landessynode

Beiträge zum Thema Landessynode

LK-Gemeinschaft
Zur Vorbereitung trafen sich, von links: Brigitta Müller-Osenberg (stellvertr. 4. Synodenälteste), Barbara Weyand (Pfarrerin der Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp), Wolfram Syben (Superintendent des Kirchenkreises Moers), Dirk Kamann (Presbyter der Ev. Kirchengemeinde Rumeln-Kaldenhausen), Edith Schwarz (Mitglied des Kreissynodalvorstandes).

Das oberste Leitungsgremium der Ev. Kirche im Rheinland mit Hauptthema Diakonie
Abgeordnete des Kirchenkreises Moers bereiten sich auf Landessynode vor

Vom 12. bis 16. Januar 2020 tagt die Landessynode. Sie ist das oberste Leitungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland. 206 stimmberechtigten Abgeordneten aus den 37 Kirchenkreisen kommen zusammen, um zu diskutieren und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Diese sollen von allen mitgetragen werden können und gelten für alle. Zur Landessynode in Bad Neuenahr fahren auch Abgeordnete aus dem Kirchenkreis Moers.Diese wurden auf der Kirchenkreissynode gewählt, um die 25 Ev. Kirchengemeinden...

  • Moers
  • 10.01.20
Kultur
Die Kreissynode begrüßte die Gleichstellung aller Paare, die nach deutschem Recht eine Ehe eingegangen sind.
2 Bilder

Tagung der Kreissynode in Gladbeck
Superintendent tritt nicht mehr an

Superintendent Dietmar Chudaska steht nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung. Dies erklärte der leitende Geistliche des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten auf der in Gladbeck tagenden Kreissynode. Er hat das Amt des Superintendenten im Nebenamt wahrgenommen. Seine AmtszeitDie achtjährige Amtszeit des 57-jährigen Theologen endet im Mai nächsten Jahres, Chudaska wird bis Anfang April 2020 noch im Dienst sein. Im Falle einer Wiederwahl könnte er noch fast eine volle...

  • Dorsten
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.