Landschaftsarchitekten

Beiträge zum Thema Landschaftsarchitekten

Politik

Umgestaltung soll zu positiver Entwicklung der Innenstadt beitragen
Umsetzungsplanung für den Markt wird vorgestellt

Fröndenberg. Das Integrierte Handlungskonzept Innenstadt Fröndenberg/Ruhr (IHK) wurde im Herbst 2016 als strategisches Planungs- und Steuerungsinstrument im Rat der Stadt beschlossen, welches eine Entwicklungsstrategie für die Fröndenberger Innenstadt für den Zeitraum 2017 bis 2022 aufzeigt und langfristig zu einer positiven Entwicklung der Innenstadt beitragen soll. In diesem Zusammenhang wurde im Frühjahr 2018 ein freiraumplanerischer Wettbewerb von der Stadt Fröndenberg/Ruhr ausgelobt, bei...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.01.19
Vereine + Ehrenamt
Vertreter von Stadt, Stadtteilbüro, Landschaftsarchitekturbüro Teschner sowie Deimel Garten- und Landschaftsbau beim Spatenstich für den Seniorengarten.

Hochbeete und Sonnenuhr: Seniorengarten soll bis Jahresende in Habinghorst entstehen

Jetzt sind die Senioren dran! Nachdem in Habinghorst für die jüngere Generation bereits der Skatepark und der Spielort an der Oskar-/Kampstraße im Rahmen der Sozialen Stadt Habinghorst entstanden, folgte nun an der Kampstraße 35-37 der Spatenstich für den Seniorengarten. Im Rücken der beiden Wohnhäuser soll auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern ein Garten entstehen, der vorrangig auf Senioren ausgerichtet ist. Bis zum Jahresende wird die Firma Deimel Garten- und Landschaftsbau aus Waltrop...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.10.16
Politik
So idyllisch der Kantpark im Herzen der Innenstadt ist, so schlecht ist bei nicht wenigen Bürgern sein Ruf.
2 Bilder

Kantpark soll zur grünen Visitenkarte werden: Bürger sind gefragt

So idyllisch der Kantpark im Herzen der Innenstadt ist, so schlecht ist bei nicht wenigen Bürgern sein Ruf. Eine Neu- und Umgestaltung soll die grüne Oase wieder zum gern besuchten Aufenthaltsraum machen. Und die Duisburger sollen ihre Vorstellungen und Wünsche einbringen. Der Kantpark: für Oberbürgermeister Sören Link nicht einfach nur eine Grünfläche, sondern der zentrale Aufenthaltsraum in der Innenstadt. Umso wichtiger, diesen für Duisburg so bedeutenden kleinen „Central Park“, wie ihn...

  • Duisburg
  • 07.08.15
  •  3
  •  2
Natur + Garten
Jürgen Ickhorn und Jacob Isaak vom  Landschaftsbauunternehmen Mennigmann mit den Plänen der Landschaftsarchitekten Blank und Franke aus Unna
7 Bilder

Endspurt: Restarbeiten an der Finnenlaufbahn

Zu den Restarbeiten an der bereits Ende Oktober 2013 fertig gestellten Finnenbahn gehörten noch die Bepflanzung und die Rasenarbeiten. Mit den Bepflanzungsarbeiten hat heute Morgen das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Mennigmann, mit angeschlossener Baumschule, aus Hamm begonnen. Kurz nach 08:00 Uhr waren Jürgen Ickhorn und Jacob Isaak von der Firma Mennigmann auf dem Gelände der Finnenlaufbahn. Nach den Plänen der Landschaftsarchitekten Blank und Franke, Unna konnten die Arbeiten...

  • Unna
  • 12.03.14
  •  2
Überregionales
Die Fußgängerzone soll ein neues und vor allen Dingen familienfreundliches Gesicht erhalten. Stolze 3,7 Millionen Euro stehen für die Baumaßnahmen zur Verfügung. Zwar hat ein Architektenbüro schon einen Vorentwurft vorgelegt, doch seitens der Stadt Gladbeck setzt man nun ganz gezielt auf die Einbindung der Bürger in die Planungen.

Umbau Fußgängerzone: Bürgerideen sind gefragt

Gladbeck. Die Gladbecker Fußgängerzone soll ein neues Gesicht erhalten, umgebaut und vor allen Dingen familienfreundlich gestaltet werden. Dies wurde auch von den politischen Gremien bereits beschlossen. Und auch die Finanzierung der unumgänglichen Bauarbeiten scheint gesichert, sind hierfür doch immerhin stolze 3,7 Millionen Euro veranschlagt, die im Sinne der Bürgerschaft „zu verbauen“ sind. Der Großteil aller Kosten wird im Rahmen der Städtebauförderung von der Europäischen Union, dem...

  • Gladbeck
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.