Landschaftspark Duisburg-Nord

Beiträge zum Thema Landschaftspark Duisburg-Nord

Fotografie
Krokodil mit Spiegelung
8 Bilder

Industrielandschaft
Landschaftspark Duisburg - Nord

Eigentlich wollte ich Fotos im Bereich der sechs Seenplatte machen. Dort angekommen traute ich meine Augen nicht, denn der Parkplatz war schon mit Pkws voll. Am Straßenrand an der Hauptstraße war auch alles zugeparkt, genauso in den Nebenstraßen gab es keine Möglichkeit zu Parken. Etwas sauer bin dann zurückgefahren. Also machte ich einen Abstecher zum Landschaftspark. Angekommen, was für eine Freude, der Parkplatz ist leer. Es war kalt, Sonnenschein und blauer Himmel das richtige Wetter zum...

  • Essen-West
  • 11.01.22
  • 9
  • 4
Reisen + Entdecken
Der Landschaftspark in Meiderich bleibt weiterhin ein Publikumsmagnet, obwohl aufgrund der Pandemie viele Veranstaltungen nicht stattfinden konnten.

Neue Events geplant
Landschaftspark Nord knackt Millionenmarke

Der Landschaftspark Duisburg-Nord zieht trotz Pandemie ein positives Fazit für das vergangene Jahr: Insgesamt besuchten 1.017.533 Gäste den Park. In der zweiten Jahreshälfte kamen mit 582.777 Menschen noch mehr als in der ersten. Der besucherreichste Monat war der Oktober mit über 107.000 Gästen. Im ersten Jahr der Pandemie 2020 hatte die Parkverwaltung insgesamt 918.735 Besucherinnen und Besucher gezählt. 2021 hatten nach dem Lockdown erst im Mai Attraktionen wie der Kletter- und...

  • Duisburg
  • 06.01.22
Kultur

Millionen Besucher im Landschaftspark Nord

Millionenmarke trotz Pandemie geknackt Der Landschaftspark Duisburg-Nord blickt zurück auf ein weiteres Pandemie-Jahr, in dem 1.017.533 Gäste den Park besuchten. Im Zeitraum Januar bis Juni 2021 kamen insgesamt 434.756 Gäste in den Landschaftspark Duisburg-Nord, in der zweiten Jahreshälfte waren es 582.777 Gäste. Der besucherreichste Monat war der Oktober mit über 107.000 Gästen. Im ersten Jahr der Pandemie 2020 zählte die Parkverwaltung insgesamt 918.735 Besucher. Über dieses Ergebnis, mit dem...

  • Duisburg
  • 06.01.22
Vereine + Ehrenamt
Die Gemeindemitglieder waren wieder mit einem Stand auf dem Lichtermarkt im Landschaftspark vertreten und schenkten Suppe für den guten Zweck aus. Mit der Spende wird eine Familie im Flutopfergebiet unterstützt.

Alle Jahre wieder
Evangelische Gemeinde spendet Gewinn an Flutopferfamilie

Die Evangelische Kirchengemeinde Obermeiderich machte auch beim diesjährigen Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg Nord mit einem eigenen Stand mit und verkaufte selbstgemachte Leckereien. Den kompletten Gewinn soll in diesem Jahr eine Familie mit Kindern im Flutopfergebiet erhalten. Die Kirchengemeinde, die mittlerweile zum sechsten Mal mit einem Stand für ehrenamtliches Catering auf dem Lichtermarkt dabei war, konnte dort wieder viel selbstgekochte Erbsensuppe und selbstgemachten...

  • Duisburg
  • 21.12.21
Fotografie
Der Landschaftspark im Schnee ist eines der neuen Motive im Duisburg Kalender.

Duisburger Ansichten
Facettenreicher Duisburg Kalender

Die 22. Edition des Duisburg-Fotokalenders geht an den Start. Panoramaansicht des Hafens und der Innenstadt schmückt die Titelaufnahme des Kalenders. Weitere Motive wie die verschneite Landschaft an der Ruhr, kuriose Vegetation am Rhein, festlich beleuchtete Stadtwerke Turm, Tiger & Turtle beim Vollmond sowie weihnachtlich anmutende Industriekulisse des Landschaftspark Duisburg-Nord unterstreichen den Fassettenreichtum sowie die Attraktivität der Rhein-Ruhr Metropole. Seit 2014 fördert der...

  • Duisburg
  • 05.12.21
  • 1
Kultur
Der Vorverkauf für das nächste TRAUMZEIT Festival im Landschaftspark ist gestartet. Die Besucher können sich wieder auf interessante Musik Acts freuen.

Sparen „auf Frühschicht“
Vorverkauf für das TRAUMZEIT Festival beginnt, Jules Ahoi und Ätna kommen

Passend als Geschenkidee zu Weihnachten beginnt auch der Vorverkauf für die TRAUMZEIT 2022. Seit Freitag, 3. Dezember, gibt es die besonders günstigen Festivaltickets „Frühschicht“ für 78 Euro. Wer auf dem Festivalgelände im Landschaftspark Duisburg-Nord campen will, zahlt 98 Euro. Kunden der Sparkasse Duisburg, seit vielen Jahren Partner der TRAUMZEIT, können das Ticket für 70 Euro in der Tourist-Information erwerben. Fest zugesagt haben bereits Thees Uhlmann & Band, Jules Ahoi, Ätna,...

  • Duisburg
  • 04.12.21
Reisen + Entdecken
Die Kleinen und Großen können an Halloween wieder in schaurigen Kostümen die Strecke entlang laufen.

Halloween Run im Landschaftspark-Nord
Monster am Start

Nach einem Jahr Pause startet am Sonntag, 31. Oktober, wieder der Halloween Run durch den Meidericher Landschaftspark. Um auch ein „kurzes“ Gruselvergnügen zu ermöglichen, haben die Veranstalter eine neue Strecke ausgewählt. Es können auch mehrere Familien zusammen laufen. Die Teilnehmer können zwischen 2,5 Kilometer, 5 Kilometer oder 10 Kilometer wählen. Die ganz Kleinen sollen natürlich auch auf ihre Kosten kommen und können die circa 500 Meter in Angriff nehmen. Der Kids-Run startet um 17...

  • Duisburg
  • 26.10.21
Reisen + Entdecken
35 Bilder

Ein Nachmittag im Landschaftspark Duisburg-Nord
Impressionen aus dem La-Pa-Du

Imponierend, was hier geschaffen wurde! Eine Top-Location für Fotografen und Entdecker. Das schönste daran: Der Eintritt ist frei, rund um die Uhr. An Wochenenden ist der Park beleuchtet, ich muss also nochmals hin. Zur Geschichte: Der Landschaftspark Duisburg-Nord (auch kurz LaPaNo, im Volksmund „LAPADU“) ist ein etwa 180 Hektar großer Landschaftspark rund um ein stillgelegtes Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich, der im Rahmen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park entstand. Das frühere...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.21
  • 5
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der Hamborner Hospizbewegung blickt realistisch-optimistisch nach vorne. Zu sehen sind von rechts nach links Helmut Maul, Bernd Keller, Ellen Reimann, Gudrun Schürger-Müller, Lydia Hable und Waltraud Baus. Auf dem Foto fehlt Wilhelm Oesterschmidt.
2 Bilder

Hospizbewegung Hamborn blickt voller Tatendrang in die Zukunft
Ellen Reimann folgt auf Gerhard Kölven

Bei der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. hat ein neuer Zeitabschnitt begonnen. Nach Rückblicken auf die Corona-Einschränkungen wurde in die Zukunft geschaut. Zudem haben die Mitglieder personell die Weichen neu gestellt. Nach intensiver Vorstandsarbeit wurden jetzt Gerhard Kölven und Barbara Kuhler in der Mitgliederversammlung verabschiedet. Schon seit vielen Jahren hatte Gerhard Kölven sich immer wieder im Vorstand engagiert, bevor er 2015 den Vorsitz bei der Hospizbewegung Hamborn...

  • Duisburg
  • 24.09.21
Blaulicht
Zum Abschluss der Vereidigung haben die Kommissaranwärter den Innenminister in ihre Mitte genommen und ihre Dienstmützen fliegen lassen.

Polizei vereidigt 423 Anwärter im Landschaftspark Duisburg-Nord
Viele neue Kollegen

Vor der beeindruckenden Kulisse der Hochöfen im Landschaftspark Duisburg-Nord sprachen 423 Anwärter der Polizeipräsidien Duisburg und Gelsenkirchen ihren Diensteid. 224 Kommissaranwärter aus Duisburg, 190 aus Gelsenkirchen und neun Regierungsinspektoranwärter verpflichteten sich, so zu handeln, wie es die Verfassung und das Gesetz von ihnen fordern. "In diesem Diensteid stecken große Worte!" sagte Innenminister Herbert Reul in seiner Rede und betonte: "Aber nicht nur Worte, sondern Werte! Für...

  • Duisburg
  • 19.08.21
Kultur

Landschaftspark Nord in bunt

Nordrhein-Westfalen feiert den 75. Geburtstag: Der Landschaftspark feiert mit und beleuchtet die Kraftzentrale in Landesfarben. Anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung Nordrhein-Westfalens erstrahlt die Fassade der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord von Montag, 23. August bis einschließlich Sonntag, 29. August 2021 in den Landesfarben grün, weiß und rot. Um den Landesgeburtstag gebührend zu ehren, erstrahlt in diesem Zeitraum darüber hinaus täglich die gesamte Hochofenkulisse....

  • Duisburg
  • 17.08.21
Vereine + Ehrenamt
Digitale Medien sind bei Kindern und Jugendlichen Alltag und viele nutzen das Internet jeden Tag für mehrere Stunden. Das Caritas Suchthilfezentrum Nikolausburg möchte sich mit den Jugendlichen damit auseinander setzen und die Teilnehmer sollen in dem Projekt lernen, sich gesund mit der Medienwelt auseinander zu setzen. Gemeinsame Ausflüge, wie in den Landschaftspark, gehören zum Programm dazu.

Projekt zu exzessiver Mediennutzung geht in die dritte Runde
Kritische Auseinandersetzung

Im Caritas Suchthilfezentrum Nikolausburg in Ruhrort fand bereits zwei Mal das Projekt „Digitale (Lebens-)Welten“ zum Thema exzessive Mediennutzung statt. Das Programm geht am 9. September nun in die dritte Runde. Es spricht gezielt junge Erwachsene an, die ihren Medienkonsum kritisch hinterfragen möchten. Gemeinsam werden in der Gruppe Ideen für Alternativerlebnisse entwickelt und realisiert. In dem Projekt lernen die Teilnehmenden unter professioneller Leitung bewährte Präventions- und...

  • Duisburg
  • 10.08.21
Kultur

Fördermittel für den Landschaftspark Nord

Der Landschaftspark erhält weitere Fördermittel der König-Baudouin-Stiftung für die Instandsetzung der Gasreinigung West Nach erneuter Projektbewerbung erhält die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH im Landschaftspark Duisburg-Nord weitere 20.000,00 Euro zur Instandsetzung der Gasreinigung West aus dem Fonds Roland Bartholomé der belgischen König-Baudouin-Stiftung. Mit den Fördermitteln kann die im November 2020 begonnene Instandsetzung der denkmalgeschützten Gasreinigung West fortgesetzt...

  • Duisburg
  • 16.07.21
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

*Die Neu­stadt * von Julius von Bis­ma­rck in Farbe
Die Neu­stadt von Julius von Bis­ma­rck am Emscherkunstweg in Farbe

Die Neu­stadt von Julius von Bis­ma­rck am Emscherkunstweg in Farbe Der Emscher­kunst­weg ist eine stän­dige Samm­lung von Kunst im öffent­li­chen Raum: 18 Kunst­werke, die jeder­zeit und kos­ten­los für alle zugäng­lich sind. Ent­lang der Emscher erlebt ihr den ein­ma­li­gen Umbau des Flus­ses, der den Struk­tur­wan­del des Ruhr­ge­biets maß­geb­lich beglei­tet. Wir freuen uns über das 19. Kunst­werk am Emscher­kunst­weg in Duis­burg: »Neu­stadt«von Julius von Bis­ma­rck in Zusam­me­n­a­r­beit...

  • Duisburg
  • 05.07.21
  • 3
Kultur
Endlich war es soweit und die lang ersehnte Exkursion in den Landschaftspark Duisburg Nord fand kürzlich für 20 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ratingen statt. In dieser besonderen Industrie-Kulisse fotografierte der Oberstufen-Kunstkurs seine eigene zuvor kreierte Upcycling-Mode.

Oberstufen-Kunstkurs des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums fotografierte zum Thema "Upcycling", dem Trend des Sommers
Schüler des DBG Ratingen kreieren Mode-Fotostrecke in industrieller Kulisse

Endlich war es soweit und die lang ersehnte Exkursion in den Landschaftspark Duisburg Nord fand kürzlich für 20 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ratingen statt. In dieser besonderen Industrie-Kulisse fotografierte der Oberstufen-Kunstkurs seine eigene zuvor kreierte Upcycling-Mode. Seit Wochen schon widmeten sich die Schüler des DGB unter der Leitung ihrer Kunstlehrerin Ehrenheim diesem besonderen Kunstprojekt. Aus alten Kleidungsstücken erschufen sie - durch das sogenannte...

  • Ratingen
  • 28.06.21
Kultur
46 Bilder

AUFERSTANDENE GEBÄUDE IM MINIATURFORMAT
"NEUSTADT"

Die Installation "Neustadt" von Julius von Bismarck in Zusammenarbeit mit Marta Dyachenko  bereichert seit Mai den Emscherkunstweg. Julius von Bismarck (Künstler) und Marta Dyachenko (Architektin & Künstlerin) haben sich die letzten zwanzig Jahre Bau- oder vielmehr Abrissgeschichte des Ruhrgebietes näher angeschaut und 23 abgerissene, gesprengte oder demontierte Gebäude ausgewählt und als fiktive Stadt im Duisburger Landschaftspark auferstehen lassen. Hier sieht man im Miniaturformat die Kirche...

  • Duisburg
  • 26.06.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
 Eine gut 20-köpfige Gruppe Interessierter nahm an der Führung „Vom Hüttenwerk zum Landschaftspark“ teil.
2 Bilder

Besuch im Landschaftspark Duisburg-Nord
KAB Haldern wieder auf Tour

Haldern. Im Rahmen ihrer Bildungsveranstaltungen hatte die KAB Haldern in den Landschaftspark Duisburg-Nord eingeladen. Bei bestem Sommerwetter nahm eine gut 20-köpfige Gruppe Interessierter Corona-konform an der Führung „Vom Hüttenwerk zum Landschaftspark“ teil. Neben Einblicken in das ökologische Parkkonzept berichtete eine Mitarbeiterin des ehemaligen Geschichtszentrums im Hüttenwerk lebhaft von der vielfältigen Betriebsgeschichte, die KAB-Mitglieder interessierten sich diesbezüglich...

  • Rees
  • 26.06.21
Reisen + Entdecken
Das Besucherzentrum startet eine Bollerwagen-Vermietung. Damit sind Familien noch flexibler im Landschaftspark unterwegs.

Im Landschaftspark öffnet das Besucherzentrum und das Restaurant Hauptschalthaus
Weitere Öffnungen

Nachdem die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH im Landschaftspark Duisburg-Nord Ende Mai bereits erste Lockerungen für den Park verkünden konnte, öffnen nun weitere Institutionen: Das Besucherzentrum im Landschaftspark Duisburg-Nord ist täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr wieder geöffnet – ohne Testpflicht. Außerdem öffnet das Restaurant Hauptschalthaus den Biergarten. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach 216 Tagen endlich wieder unsere Programme im Landschaftspark Duisburg-Nord anbieten können“,...

  • Duisburg
  • 04.06.21
Sport
Der Duisburger Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir, zugleich sportpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion, freut sich, dass unsere Region den Zuschlag für die Universiade 2025 erhalten hat. Ein Foto mit Symbolkraft: Auch die Ruderwettbewerbe werden in Duisburg ausgetragen.
Foto: Büro Özdemir MdB

SPD-Sportsprecher Mahmut Özdemir hat gute Nachrichten für Duisburg und die Region
Entscheidung gefallen - Die Sommer-Universiade 2025 geht an Rhein und Ruhr

Erinnerungen werden wach, zugleich ist Vorfreude riesig: Die Auswahlkommission des Internationalen Hochschulsportverbands FISU hat jetzt ihre lange erwartete Entscheidung getroffen: Die Austragung der „FISU World University Games“ – der Sommer-Universiade 2025 – geht an die Rhein-Ruhr Region. Dazu äußert sich der Duisburger Bundestagsabgeordnete und sportpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Mahmut Özdemir höchst erfreut: „Seit Bewerbungsbeginn 2019 unterstütze ich den...

  • Duisburg
  • 16.05.21
Natur + Garten
Einen gut besuchten Pfingstgottesdienst wie auf unserem Archivfoto, wird es auch dieses Jahr nicht im Landschaftspark geben. Stattdessen gibt es „geistbewegte Spaziergänge“.
Archivfoto: Terhorst

Podcast als Begleiter eines „geistbewegten Spaziergangs“ statt ökumenischer Pfingstfeier im Landschaftspark
Nord-Gemeinden sorgen Pfingsten für „frischen Wind“

Schon zum zweiten Mal in Folge muss der beliebte ökumenische Pfingstgottesdienst im Landschaftspark wegen Corona ausfallen. Das Vorbereitungsteam hat sich aber etwa ganz Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Frischer Wind“ geht es zu Pfingsten raus in die Natur zu einem „geistbewegten Spaziergang“, jeder für sich allein und dennoch dank eines begleitenden Podcasts für dass Smartphone vereint in Gebet, Stille und Gesang mit anderen. „Gemeinsam wollen wir so Gottes Schöpfung wahrnehmen,...

  • Duisburg
  • 15.05.21
Kultur
28 Bilder

Der Emscher­kunst­weg im Landschaftspark Duisburg
Die * Neustadt* in Duisburg an dem Emscherkunstweg

Der Emscher­kunst­weg ist eine stän­dige Samm­lung von Kunst im öffent­li­chen Raum: 18 Kunst­werke, die jeder­zeit und kos­ten­los für alle zugäng­lich sind. Ent­lang der Emscher erlebt ihr den ein­ma­li­gen Umbau des Flus­ses, der den Struk­tur­wan­del des Ruhr­ge­biets maß­geb­lich beglei­tet. Wir freuen uns über das 19. Kunst­werk am Emscher­kunst­weg in Duis­burg: »Neu­stadt« von Julius von Bis­ma­rck in Zusam­me­n­a­r­beit mit Marta Dya­chenko. Die Stadt aus abge­ris­se­nen Häu­sern ist...

  • Duisburg
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
Das beliebte Open-Air Festival im Landschaftspark Nord ist von Juni auf September verschoben worden. Die Veranstalter hoffen, dass die Infektionszahlen dann eine Durchführung ermöglichen. Die bisher zugesagten Bands bleiben dabei.

Festival Traumzeit im Landschaftspark wird auf September verschoben
„Wir drücken die Daumen"

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus wird die Traumzeit auf das Wochenende vom 24. Bis 26. September verschoben. Ursprünglich sollte das Festival vom 18. Bis 20. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil für uns die Gesundheit unseres Publikums, der Musikerinnen und Musiker und der gesamten Crew absolut im Vordergrund steht“, erläutert Kulturdezernentin Astrid Neese. Gemeinsam mit den Kulturbetrieben der...

  • Duisburg
  • 30.04.21
Blaulicht
Die Flucht endete für den Fahrer vor einem Gasverteiler. Der 30-jährige war betrunken hinter seinem Steuer unterwegs.

Betrunkener BMW-Fahrer prallt vor Gasverteiler in Neumühl
30-jährigem Fahrer erwartet ein Strafverfahren

Als Polizisten in der Nacht zu Dienstag, 27. April, 00:45 Uhr, während einer Streifenfahrt am Landschaftspark die Insassen eines geparkten BMW kontrollierten wollten, gab der Fahrer Gas. Der Mann raste mit seinem Auto über die Emscherstraße in Richtung Neumühler Straße. Die Beamten fuhren hinterher, verloren den BMW allerdings kurzzeitig aus den Augen. Im Rahmen der Fahndung machten sie den Wagen dann samt Insassen auf der Arnold-Dehnen-Straße aus. Weiterfahren konnten die Flüchtigen allerdings...

  • Duisburg
  • 27.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das "Krokodil" ist ein leuchtendes Aushängeschild des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Am heutigen Samstag allerdings gehen für eine Stunde die Lichter aus.
2 Bilder

Am Samstag findet die vom WWF ins Leben gerufene "Earth Hour" statt
Licht aus fürs Klima

Die vom World Wide Fund For Nature (WWF) ins Leben gerufene Aktion "Earth Hour" findet am Samstag, 27. März, bereits zum 15. Mal statt. An diesem Tag werden in über 100 Ländern Millionen Menschen im Rahmen der weltweiten Aktion für 60 Minuten das Licht ausschalten. In Duisburg ist diese Aktion ebenfalls bereits zu einer guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr wird daher dazu aufgerufen, sich zu beteiligen und an diesem Tag um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht zu Hause auszuschalten....

  • Duisburg
  • 23.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.