Landschaftspark Duisburg-Nord

Beiträge zum Thema Landschaftspark Duisburg-Nord

Reisen + Entdecken
Das Besucherzentrum startet eine Bollerwagen-Vermietung. Damit sind Familien noch flexibler im Landschaftspark unterwegs.

Im Landschaftspark öffnet das Besucherzentrum und das Restaurant Hauptschalthaus
Weitere Öffnungen

Nachdem die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH im Landschaftspark Duisburg-Nord Ende Mai bereits erste Lockerungen für den Park verkünden konnte, öffnen nun weitere Institutionen: Das Besucherzentrum im Landschaftspark Duisburg-Nord ist täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr wieder geöffnet – ohne Testpflicht. Außerdem öffnet das Restaurant Hauptschalthaus den Biergarten. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach 216 Tagen endlich wieder unsere Programme im Landschaftspark Duisburg-Nord anbieten können“,...

  • Duisburg
  • 04.06.21
Sport
Der Duisburger Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir, zugleich sportpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion, freut sich, dass unsere Region den Zuschlag für die Universiade 2025 erhalten hat. Ein Foto mit Symbolkraft: Auch die Ruderwettbewerbe werden in Duisburg ausgetragen.
Foto: Büro Özdemir MdB

SPD-Sportsprecher Mahmut Özdemir hat gute Nachrichten für Duisburg und die Region
Entscheidung gefallen - Die Sommer-Universiade 2025 geht an Rhein und Ruhr

Erinnerungen werden wach, zugleich ist Vorfreude riesig: Die Auswahlkommission des Internationalen Hochschulsportverbands FISU hat jetzt ihre lange erwartete Entscheidung getroffen: Die Austragung der „FISU World University Games“ – der Sommer-Universiade 2025 – geht an die Rhein-Ruhr Region. Dazu äußert sich der Duisburger Bundestagsabgeordnete und sportpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Mahmut Özdemir höchst erfreut: „Seit Bewerbungsbeginn 2019 unterstütze ich den...

  • Duisburg
  • 16.05.21
Natur + Garten
Einen gut besuchten Pfingstgottesdienst wie auf unserem Archivfoto, wird es auch dieses Jahr nicht im Landschaftspark geben. Stattdessen gibt es „geistbewegte Spaziergänge“.
Archivfoto: Terhorst

Podcast als Begleiter eines „geistbewegten Spaziergangs“ statt ökumenischer Pfingstfeier im Landschaftspark
Nord-Gemeinden sorgen Pfingsten für „frischen Wind“

Schon zum zweiten Mal in Folge muss der beliebte ökumenische Pfingstgottesdienst im Landschaftspark wegen Corona ausfallen. Das Vorbereitungsteam hat sich aber etwa ganz Besonderes einfallen lassen. Unter dem Motto „Frischer Wind“ geht es zu Pfingsten raus in die Natur zu einem „geistbewegten Spaziergang“, jeder für sich allein und dennoch dank eines begleitenden Podcasts für dass Smartphone vereint in Gebet, Stille und Gesang mit anderen. „Gemeinsam wollen wir so Gottes Schöpfung wahrnehmen,...

  • Duisburg
  • 15.05.21
Kultur
28 Bilder

Der Emscher­kunst­weg im Landschaftspark Duisburg
Die * Neustadt* in Duisburg an dem Emscherkunstweg

Der Emscher­kunst­weg ist eine stän­dige Samm­lung von Kunst im öffent­li­chen Raum: 18 Kunst­werke, die jeder­zeit und kos­ten­los für alle zugäng­lich sind. Ent­lang der Emscher erlebt ihr den ein­ma­li­gen Umbau des Flus­ses, der den Struk­tur­wan­del des Ruhr­ge­biets maß­geb­lich beglei­tet. Wir freuen uns über das 19. Kunst­werk am Emscher­kunst­weg in Duis­burg: »Neu­stadt« von Julius von Bis­ma­rck in Zusam­me­n­a­r­beit mit Marta Dya­chenko. Die Stadt aus abge­ris­se­nen Häu­sern ist...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Kultur
Das beliebte Open-Air Festival im Landschaftspark Nord ist von Juni auf September verschoben worden. Die Veranstalter hoffen, dass die Infektionszahlen dann eine Durchführung ermöglichen. Die bisher zugesagten Bands bleiben dabei.

Festival Traumzeit im Landschaftspark wird auf September verschoben
„Wir drücken die Daumen"

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus wird die Traumzeit auf das Wochenende vom 24. Bis 26. September verschoben. Ursprünglich sollte das Festival vom 18. Bis 20. Juni im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden. „Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil für uns die Gesundheit unseres Publikums, der Musikerinnen und Musiker und der gesamten Crew absolut im Vordergrund steht“, erläutert Kulturdezernentin Astrid Neese. Gemeinsam mit den Kulturbetrieben der...

  • Duisburg
  • 30.04.21
Blaulicht
Die Flucht endete für den Fahrer vor einem Gasverteiler. Der 30-jährige war betrunken hinter seinem Steuer unterwegs.

Betrunkener BMW-Fahrer prallt vor Gasverteiler in Neumühl
30-jährigem Fahrer erwartet ein Strafverfahren

Als Polizisten in der Nacht zu Dienstag, 27. April, 00:45 Uhr, während einer Streifenfahrt am Landschaftspark die Insassen eines geparkten BMW kontrollierten wollten, gab der Fahrer Gas. Der Mann raste mit seinem Auto über die Emscherstraße in Richtung Neumühler Straße. Die Beamten fuhren hinterher, verloren den BMW allerdings kurzzeitig aus den Augen. Im Rahmen der Fahndung machten sie den Wagen dann samt Insassen auf der Arnold-Dehnen-Straße aus. Weiterfahren konnten die Flüchtigen allerdings...

  • Duisburg
  • 27.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das "Krokodil" ist ein leuchtendes Aushängeschild des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Am heutigen Samstag allerdings gehen für eine Stunde die Lichter aus.
2 Bilder

Am Samstag findet die vom WWF ins Leben gerufene "Earth Hour" statt
Licht aus fürs Klima

Die vom World Wide Fund For Nature (WWF) ins Leben gerufene Aktion "Earth Hour" findet am Samstag, 27. März, bereits zum 15. Mal statt. An diesem Tag werden in über 100 Ländern Millionen Menschen im Rahmen der weltweiten Aktion für 60 Minuten das Licht ausschalten. In Duisburg ist diese Aktion ebenfalls bereits zu einer guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr wird daher dazu aufgerufen, sich zu beteiligen und an diesem Tag um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht zu Hause auszuschalten....

  • Duisburg
  • 23.03.21
Ratgeber

Kurzfristig Sicherungsmaßnahmen ergriffen
Absperrung des Geländes des ehemaligen Schacht Thyssen 4/8

Die Stadt Duisburg muss die Zugänge zum Gelände des ehemaligen Schacht Thyssen 4/8 im Landschaftspark Duisburg-Nord ab sofort sperren. Durch Geländeabsenkungen sind Hohlräume sichtbar geworden, die potentielle Unfallgefahren darstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich im Untergrund des Geländes weitere Abbauprozesse vollziehen und es zu Einstürzen kommen kann. Zum Schutz der Öffentlichkeit müssen diese Sicherungsmaßnahmen kurzfristig ergriffen werden. Das Gelände bleibt abgesperrt, bis...

  • Duisburg
  • 10.03.21
Ratgeber
Aufgrund der Baumaßnahmen müssen in Neumühl Haltestellen verlegt werden.

Betroffen sind die Linien 909 und 910 in Neumühl
Busse fahren Umleitung

Bis voraussichtlich Dezember 2021 fahren Busse der Linien 909 und 910 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Neumühl eine Umleitung. Grund hierfür sind Kanalbauarbeiten auf der Kreuzung Neumühler Straße/Essen-Steeler-Straße. Dies hat zur Folge, dass in beiden Fahrtrichtungen eine örtliche Umleitung gefahren werden muss. Linie 909: In Fahrtrichtung Pausenhaltestelle Landschaftspark Nord fahren die Busse ab der Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ über die Neumühler Straße zur...

  • Duisburg
  • 22.02.21
Kultur

Landschaftspark Nord

Rückblick auf ein spezielles Jahr Die Verwaltung des Landschaftsparks Duisburg-Nord blickt zurück auf ein Jahr, in dem 918.721 Gäste den Park besuchten. Auch den Landschaftspark Duisburg-Nord hatte die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr fest im Griff und veränderte wie kein anderes Ereignis bisher das sonst bunte, vielfältige und abwechslungsreiche Geschehen des ehemaligen Hüttenwerks. Noch Anfang Februar sah es mit dem sehr erfolgreichen 25-jährigen Bühnenjubiläum von Kai Magnus Sting in der...

  • Duisburg
  • 18.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Tannen aus dem Sauerland sind angekommen, der Verkauf auf dem AWO-Ingenhammshof ist gestartet.

Es duftet schon weihnachtlich auf dem AWO-Ingenhammshof in Meiderich
Die „Nordmänner“ aus dem Sauerland sind da

Die ersten Nordmanntannen sind - frisch geschlagen - aus dem Sauerland eingetroffen. Ab sofort beginnt der Verkauf für den guten Zweck. Täglich von 10 Uhr bis 16 Uhr - auch samstags und sonntags - verkauft Hofleiterin Margret Haseke mit ihrem Team die Weihnachtsbäume direkt auf dem Hof in Meiderich. Der Erlös aus dem Verkauf unterstützt die Arbeit auf dem Lernbauernhof. Der AWO-Ingenhammshof ist auch von dem Teil-Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie betroffen und darf zurzeit keine...

  • Duisburg
  • 01.12.20
Reisen + Entdecken
Um den Denkmalwert am Landschaftspark zu erhalten, wird durch eine Spende der König-Baudouin-Stiftung die „Gasreinigung West“ Instand gesetzt.
2 Bilder

König-Baudouin-Stiftung fördert neues Instandsetzungsprojekt
Schöne Bescherung für den Landschaftspark

Eine Förderung der belgischen Stiftung ermöglicht Instandsetzungsarbeiten der „Gasreinigung West“ im Landschaftspark. So kann die Anlage langfristig für Besucher von Führungen zugänglich gemacht werden. Freudig darf der Landschaftspark Duisburg-Nord eine Zuwendung in Anspruch nehmen, deren Mittel aus dem Fonds eines belgischen Liebhabers für den Erhalt ehemaliger Industrieanlagen aus dem Ruhrgebiet stammen. Unter dem institutionellen Dach der König-Baudouin-Stiftung trat der Fonds Roland...

  • Duisburg
  • 18.11.20
Kultur

Förderung Landschaftspark Nord

König-Baudouin-Stiftung fördert neues Instandsetzungsprojekt Eine Förderung der belgischen Stiftung ermöglicht Instandsetzungsarbeiten der „Gasreinigung West“ im Landschaftspark. So kann die Anlage langfristig für Besucher von Führungen zugänglich gemacht werden. Freudig darf der Landschaftspark Duisburg-Nord eine Zuwendung in Anspruch nehmen, deren Mittel aus dem Fonds eines belgischen Liebhabers für den Erhalt ehemaliger Industrieanlagen aus dem Ruhrgebiet stammen. Unter dem institutionellen...

  • Duisburg
  • 13.11.20
Kultur
Der Mythos Jakobsweg zieht jährlich Tausende von Pilgern in seinen Bann.

filmforum und Kirchen laden zum Kino in die Gießhalle ein
Der Mythos Jakobsweg

Ein Dokumentarfilm zeigt, was der Jakobsweg mit den Pilgern macht: Der Mythos Jakobsweg zieht jährlich Tausende von Pilgern in seinen Bann. Sie machen den berühmten Pilgerweg mit einer Gesamtlänge von 900 Kilometern von St.-Jean-Pied-de-Port in Frankreich bis nach Santiago de Compostela in Spanien zu ihrem Ziel und lassen sich darauf ein zu schauen, „was der Weg mit ihnen macht“. Genau darum geht es in einem sehr persönlichen Dokumentarfilm der Filmemacherin, Fotografin und Regisseurin Gabi...

  • Duisburg
  • 29.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
https://youtu.be/YqV8OVbjFi8

Kirchen laden gemeinsam mit Filmforum zum Kinoabend in der Gießhalle
Filmabend im Landschaftspark über das Pilgern

Der Mythos Jakobsweg zieht jährlich Tausende von Pilgern in seinen Bann. Sie machen den berühmten Pilgerweg mit einer Gesamtlänge von 900 Kilometern von St.-Jean-Pied-de-Port in Frankreich bis nach Santiago de Compostela in Spanien zu ihrem Ziel und lassen sich darauf ein zu schauen, „was der Weg mit ihnen macht“. Genau darum geht es in einem sehr persönlichen Dokumentarfilm der Filmemacherin, Fotografin und Regisseurin Gabi Röhrl, die diesen Weg 2018/19 mit Kamera und Stativ im Pilgerrucksack...

  • Duisburg
  • 20.07.20
Reisen + Entdecken
Im Landschaftspark Duisburg-Nord gibt es vieles zu entdecken und bestaunen.

Sommerferien-Aktion im Landschaftspark Duisburg-Nord
GPS-Schatzsuche mit Edgar

Spiel, Spaß, Spannung: In den Sommerferien können Kinder und Erwachsene den Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71 in 47137 Duisburg-Meiderich, bei der „Großen GPS-Schatzsuche mit Edgar“ entdecken. Entwicklung und Geschichte des stillgelegten Hüttenwerks werden dabei nicht statisch, sondern mit viel Aktion vermittelt.  Mit geliehenem GPS-Gerät oder dem eigenen Mobiltelefon geht es auf eine rasante Rallye durch den Park. Das Maskottchen des Parks, eine Zwergfledermaus namens Edgar,...

  • Duisburg
  • 15.07.20
Vereine + Ehrenamt
Kinder ab sechs Jahren können auf dem AWO-Ingenhammshof wieder kräftig mit anpacken, um die Tiere auf dem Hof zu versorgen. Die AWO-Integration hat Maßnahmen ergriffen, um die Kinder zu schützen und einen sicheren Ablauf zu gewährleisten.

Anmeldung für die Woche auf dem Lernbauernhof Ingenhammshof jetzt wieder möglich
Der Sommer wird „tierisch“

Die Sommerferien kommen in Sichtweite. Auf dem AWO-Ingenhammshof werden sie Woche für Woche zu einem tierischen Vergnügen. Die Anmeldung für die Freizeiten während der Sommerferien ist ab jetzt wieder möglich. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können in kleinen Gruppen (nicht mehr als zehn Personen) entweder an den Bauernhofferien, an einem Schnupperkurs Reiten oder an den Esel- und Pferde-Ferien teilnehmen. Die Freizeiten (montags bis freitags) machen jeweils vom 29. Juni bis 03. Juli, vom 6....

  • Duisburg
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
Die Bewohner staunten nicht schlecht, als sie die Musik von den beiden Philharmonikern zu hören bekamen.

Philhamoniker spielten für die Bewohner
Eine besondere Atmosphäre

Das Wesen des Musikers ist es, Musik zu machen und damit Freude zu schenken. Da in Zeiten der Corona-Krise Konzerte und Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, gehen die Orchestermusiker der Duisburger Philhamoniker gerade neue Wege. In Fensterkonzerten kommen sie in wechselnder Besetzung zu den Menschen - und tun als Angestellte im öffentlichen Dienst der Stadt auf diese Art etwas sehr Schönes für die Stadtgesellschaft. So spielten sie im Ev. Christophoruswerk bereits am Seniorenzentrum...

  • Duisburg
  • 08.06.20
Kultur
Hier zeigt Dieter Ebels vor einigen Jahren Ruhrmord, seinen ersten, längst vergriffenen Duisburg-Krimi. Jetzt ist er wieder in einem neuen Verlag erschienen. Der Inhalt ist gleich, nur das Cover im BoD-Verlag sieht anders als das auf dem Foto aus.
Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Dieter Ebels erster Duisburg-Krimi und drei Insel-Krimis wieder erschienen
Hamborns mörderische Seiten und mehr

Zwischen 2010 und 2014 waren vier Krimis von Dieter Ebels auf den Markt gekommen, die längst vergriffen sind. Jetzt, in seinem 25. Autoren-Jahr und kurz nach Erscheinen seines 25. Buches – der Wochen-Anzeiger berichtete ausführlich darüber – hat der in Neumühl lebende Erfolgsautor die Initiative ergriffen. Ausgestattet mit jeweils einem neuen Cover, von ihm selbst gestaltet, sind die vier Krimis jetzt neu im BoD-Verlag wieder erschienen. Die Bestie von Juist, Das Geheimniss des Billriffs, Der...

  • Duisburg
  • 15.05.20
Natur + Garten
43 Bilder

NATUR UND KULTUR
DER LANDSCHAFTSPARK DUISBURG-NORD

Gestern habe ich einen langen Spaziergang im Landschaftspark in Duisburg gemacht.  Es waren kaum Menschen unterwegs. Ich konnte in Ruhe auf Entdeckungsreise gehen und die Geschichte individuell und hautnah erleben. Es war fast ein wenig wie ein "Lost Place".  Der Landschaftspark ist ein Ort, der einlädt, die Industriekultur (zu Fuß oder mit dem Fahrrad) zu entdecken und zu erleben. Aber nicht nur Stahl und Backstein geben dem Park das gewisse Flair. Die Natur, die sich ihr Terrain von der...

  • Duisburg
  • 22.04.20
  • 2
Kultur
Abstich Hochofen 1 (1961).
2 Bilder

"Unsere Hütte"
Update: Film- und Fotoabend im Landschaftspark abgesagt

Update: Film- und Fotoabend im Landschaftspark Duisburg-Nord ist abgesagt! Das vorgesehene Programm soll zu einem geeigneteren Zeitpunkt nachgeholt werden. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Die "Interessengemeinschaft Duisburg-Nord e.V." und die "Kinemathek im Ruhrgebiet - FilmArchiv für die Region" laden zu ihrem traditionellen Filmabend "auf die Hütte" in Meiderich ein. Am Freitag, 13. März, um 20 Uhr, wird, wie immer im Hüttenmagazin des Landschaftsparks Nord, mit der...

  • Duisburg
  • 10.03.20
Natur + Garten
Tolle Trends gilt es bei der "LebensArt" zu entdecken.

Eventkompass
Der Frühling erwacht - "LebensArt Duisburg" im Landschaftspark

Nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre öffnet die Veranstaltungsreihe "LebensArt" erneut ihre Pforten im Landschaftspark Duisburg-Nord. Vom 20. bis 22. März gibt hier die Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle einen Ausblick auf aktuelle Trends für den bevorstehenden Frühling und macht Lust auf die wärmere Jahreszeit. Rund um den Gasometer, den Gießhallenvorplatz, die Piazza Metallica sowie in der Gebläsehalle des Industriedenkmals präsentiert sich wieder eine bunte Mischung von Händlern aus...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Politik

Landschaftspark Nord: Rückblick auf 2019

Rückblick auf Jubiläumsjahr 2019: 1,1 Millionen Gäste im Landschaftspark Auch in 2019 konnte der Landschaftspark Duisburg-Nord über eine Millionen Besucher willkommen heißen. Die Parkverwaltung blickt auf ein aufregendes Jahr mit 1.143.243 gezählten Gästen zurück. Der Park feierte sein 25-jähriges Jubiläum. Der besucherreichste Monat war mit deutlichem Abstand der Juni 2019, der allein 207.520 Menschen anzog. Publikumsmagneten waren hier insbesondere die Ruhr Games, die ExtraSchicht und das...

  • Duisburg
  • 05.02.20
Politik
Die Mitarbeiter von Straßen NRW nahmen sich in der Gießhalle des Landschaftsparks , teilweise sogar in Einzelgesprächen, viel Zeit, auch kritische Fragen zum Ausbau der A 59 zu beantworten. Draußen gab es parallel dazu eine Demo zur Entscheidung gegen die Tunnellösung. Mehr auf Seite...!
Foto: Frank Preuß
8 Bilder

Für die Bürger vor Ort und auch die Stadt Duisburg ist die Tunnellösung noch nicht vom Tisch
A 59-Ausbau: „Hoch oder tief, das ist hier die Frage“

„Wir haben keine Chance, aber die wollen wir nutzen.“ Martin Linne, Duisburgs Stadtentwicklungs-Dezernent, bringt bei einer Bürgerinformation von Straßen NRW und einer begleitenden Demo des Meidericher Bürgervereins und vieler Unterstützer-Organisationen die Gefühlslage von Politik, Verwaltung und vieler Bürger beim Ausbau der A 59 auf den Punkt. Das Bundesverkehrsministeriums hat die Tunnellösung abgelehnt. Schon Monate zuvor hatte NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst dieselbe Meinung vertreten....

  • Duisburg
  • 28.01.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.